checkAd

► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄ (Seite 1208)

eröffnet am 29.11.03 14:19:12 von
neuester Beitrag 17.06.21 17:37:22 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 1208
  • 1392

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.08.17 09:24:37
Beitrag Nr. 1.847 ()
Lanxess – Bayers erfolgreich(st)er Spin-off

▸ Kissigs Kolumne vom 4. Juli 2017, Aktien Magazin 18/2017

Mit Spin-offs lässt sich gutes Geld verdienen, wenn man auf die richtigen Werte setzt. Wie mit Lanxess...

> zum Artikel
Avatar
01.08.17 23:10:51
Beitrag Nr. 1.846 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.436.142 von Expertchen007 am 01.08.17 17:23:30bedeutet aber nicht dass das kursziel nächste woche erreicht wird, sondern die sind auf 1 jahres-sicht. außerdem hat die bayer-aktie von ende 2016 bis mitte 2017 um 50% zugelegt, bei den ganzen ungewissheiten war doch klar dass es so nicht weitergeht und auch mal ein rücksetzer kommt, insbesondere nachdem die prognose gesenkt wurde
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.08.17 17:23:30
Beitrag Nr. 1.845 ()
http://www.finanzen.net/Kursziele/Bayer

Kursziel Bayer
Auf dieser Seite erhalten Sie eine Übersicht über die aktuellen Analysen und Kursziele für die Bayer-Aktie. Das durchschnittliche Bayer-Kursziel aus 22 Analysen unterschiedlicher Analysten liegt aktuell bei 119,85 €. Der Abstand zwischen durchnittlichem Kursziel und aktuellem Kurs beträgt damit +11,66%. Mit einem Abstand von +17,82% zum durchschnittlichen Kursziel schneidet die Merck-Aktie im Konkurrenzvergleich am besten ab.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.08.17 17:18:59
Beitrag Nr. 1.844 ()
Das sit vieleicht eine Gurke..heute früh steigt derDAX mal um so 20 Punkte und die Aktie steht bei 107,70...jetzt steigt der DAX fast 200 Punkte und die Gurke kommt nicht vom Fleck.

DAX-30
12.268,00


+1,36 %


**********************
107,46

107,49

17:11


So wirddas erst ml nix, da müsste schon mal min.+ 1 % 8 Tage lang kommen ,sonst völlig uninteressant ....Mittel der Bewertungen dürfte bei um die min . 120 € liegen.


DAzu neue Termine für Monto Deal...


http://de.reuters.com/article/europa-deutschland-bayer-idDEK…


#Unternehmensnachrichten
1. August 2017 / 16:09 / vor einer Stunde
Neue Vorschläge vorgelegt - EU verlängert Bayer/Monsanto-Prüfung
Avatar
31.07.17 17:12:10
Beitrag Nr. 1.843 ()
Erstaunlich das es keine Leerverkaufsposis ( Short ) gibt auf Bayer.

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet

Aber sonst echt übel...DAX 12 100 - Bayer um die 107 €..der DAX zieht Bayer gewaltig mit runter....wenns dann mal dreht zieht Bayer aber aufgrund seiner Gewichtung im DAX den auch runter...es ist zum VErzweifeln.

Dazu kommt der starke Euro und somit Exportprobleme, gleichzeitig eine riesen Schere zwischen Dow und Dax , hab ich so seit 1982 noch nicht erlebt.

Wenn dann der Dow allerdings mal fällt erwischt es den Dax wohl auch noch mit dazu - vorher steigt der DOW , Dax fällt...dann usw, .

Mir fällt grad echt nix dazu ein , es mus doch mal ein Trend nach oben kommen bei Bayer - wir haben Topp Analystenwerte zu 80 %
Avatar
27.07.17 15:48:22
Beitrag Nr. 1.842 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.405.196 von Expertchen007 am 27.07.17 15:15:35Ja, ich weiß, dass die Bayer Chefetage geil drauf war. Vielleicht ein Fall von Gier frisst Hirn. Trotzdem halte ich die Fusion für falsch. Aber Scheitern kann sie nur wenn sich die Behöden querstellen. Dass bei Bayer Einsicht reift, da glaube ich icht dran. Es gibt ja keine Pillen gegen Dummheit.
Avatar
27.07.17 15:15:35
Beitrag Nr. 1.841 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.404.701 von sdaktien am 27.07.17 14:22:07Also 2 Milliarden ( 2000 Mio ) in wind schiessen wäre sicher auch nicht gut.

Nicht die amis haben sich aufgedrängt ,sondern Bayer will / wollte die Firma um fast jeden Preis.

Ich persönlich halte es für Irrsinn 66 Milliarden dafür zu zahlen, aber gut ich bin nicht der Chef dort, denke die werden auch gerrechnet haben.

Das ganze muss eh erst mal durch vieel Instanzen dann sieht man da weiter.

Mir wäre malwichtiger das der Kurs deutlich an die 117 wenigstens rangeht
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.07.17 14:22:07
Beitrag Nr. 1.840 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.404.002 von Expertchen007 am 27.07.17 12:55:24Die zwei Milliarden wären eine echte Überlegung und sicher billiger, als den Zusammenschluß durchzuziehen. Die Amerikaner sollen, ganz nach der Devise "America first", den Müll bei sich behalten.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.07.17 12:55:24
Beitrag Nr. 1.839 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.403.393 von Hemdohnetaschen am 27.07.17 11:43:05Also aus jetziger Sicht würdest Du rund 128 US$ pro Aktie Montsanto von Bayer bekommen in Cash, falls alles kalppt usw....so der letzte Stand

****************************************
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/uebernahme-monsanto-ak…

Artikelauszug



128 Euro pro Aktie - ein Geschenk

Die Zustimmung der Monsanto-Aktionäre ist keine Überraschung. Zwar ist der Aktienkurs des Konzerns in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen, ob das so weitergehen wird, ist jedoch unklar. Bayer bietet den Aktionären nun 128 Dollar pro Aktie - bevor es im Mai erste Gerüchte bezüglich eines Übernahmeangebots gab, notierte sie bei nicht einmal 90 Dollar. Die Differenz ist ein Geschenk, das sich die Monsanto-Anteilseigner offenbar nicht entgehen lassen wollten, zumal Monsantos Umsätze und Gewinne zuletzt unter den niedrigen Agrarpreisen litten.



Besiegelt ist der Deal trotzdem nicht. Der Übernahme müssen noch Kartellwächter in Dutzenden Ländern auf der ganzen Welt zustimmen. Mindestens bis Ende kommenden Jahres werde man verhandeln, teilten die Konzerne mit. Sollte die Übernahme am Veto der Behörden scheitern, muss Bayer zwei Milliarden Dollar an Monsanto zahlen. Vor allem die kritischen Behörden in den USA, der EU, Brasilien und Russland müssen prüfen, ob der kombinierte Agrarkonzern eine zu große Marktmacht hätte.


Zitat von Hemdohnetaschen: Hallo, kann mir jemand sagen, was mit den Monsanto-Aktien nach erfolgter Übernahme passiert? Werden die in Bayer Aktien gewandelt oder wie läuft das allgemein? #ahnungslos
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.07.17 12:39:23
Beitrag Nr. 1.838 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.403.393 von Hemdohnetaschen am 27.07.17 11:43:05Weiß ich nicht , hab davon keine .
Denke die bleiben am Markt , weil soweit mit bekannt werden die anders gekauft nicht über Aktien, falls es überhaupt dazu kommt in 2017.

Am besten mal im Forum dort fragen .

Im M;oment ist das eh alles völlig offen , wegen EU Kartellbehörde und Zulassung in der EU.

Analysten liegen weit über heutigem Kurs...aber es hilft nix..es bleibt Tief , morgen eventuell leichte Entspannung

http://www.finanznachrichten.de/aktien-analysen/bayer-ag.htm
  • 1
  • 1208
  • 1392
 DurchsuchenBeitrag schreiben


► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄