DAX+1,15 % EUR/USD-0,24 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-2,51 %

Teva - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: US8816242098 | WKN: 883035 | Symbol: TEVA
9,065
19:16:54
Lang & Schwarz
-3,67 %
-0,345 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.480.241 von Astgabel13 am 24.01.20 18:44:13optionsspielchen der banker.

teva hat die letzten 2 monate prinzipiell in 90% der fälle immer auf exakt dem tageskurs geschlossen an denen die meisten optionen ihren verfall hatten und wertlos geworden sind.
Teva Pharmaceutical Industries | 9,975 $
über - 4 %, bemerkenswert. Lauert noch irgendwo ein Gap? Hab Teva nicht ständig aufm Schirm...
Teva Pharmaceutical Industries | 9,950 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.445.750 von happygolucky am 22.01.20 00:00:27Hab die Nachricht echt verpasst. Hätte morgens noch gut kaufen können. Ich lang unter 9 auf Lauer.
Naja der Rest ist gelaufen. Wenigstes Astgabel scheint es genutzt zu haben. Glückwunsch
Ich bleib jetzt erst mal drin
Teva Pharmaceutical Industries | 10,48 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.445.750 von happygolucky am 22.01.20 00:00:27Du bist mein Held im Zirkuszelt. :)
Teva Pharmaceutical Industries | 10,41 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.443.455 von neonseven am 21.01.20 19:55:33Heute gab es einen Gap-Close. Daher ist es gut möglich, dass es bei Teva am Mittwoch wieder zügig aufwärts geht.
Teva Pharmaceutical Industries | 10,02 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.407.961 von Astgabel13 am 17.01.20 16:07:07Vogelgrippenpanik und man hat eine Teva
Teva Pharmaceutical Industries | 10,07 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.406.815 von Griever am 17.01.20 14:26:58...ich wage zu behaupten dass kein außenstehender ohne echte insiderinfos über den deal mit china wusste. ...

d'accord. Ich wage zu behaupten, dass es einige Marktteilnehmer auf dem falschen Fuß erwischt hat.
Und deshalb der Kurs für Teva-Verhältnisse so lebhaft reagiert hat.

...die chinesische regierung ist hier allerdings der direkte geschäftspartner. ..

wie gesagt, macht mir ein mulmiges Gefühl. wird nicht mit der Tür ins Haus fallen, werde ich aber scharf im Blick haben. Das Etikett für den deal ist mir egal.

ich halte mich überwiegend an den Chart. Ist meist ein recht guter Wegweiser. :)
(zu den fundamentals.)
Teva Pharmaceutical Industries | 10,44 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.405.858 von Astgabel13 am 17.01.20 13:02:15der markt hat nicht mit china gerechnet. und auch nicht mit der positiven grundstimmung im Q&A beim thema opioidabschluss. der rest war wie wir bereits festgestellt haben nichts grundlegend neues.

ich wage zu behaupten dass kein außenstehender ohne echte insiderinfos über den deal mit china wusste.
hätten wir von einem joint venture gesprochen wäre es in der luft verpufft.
die chinesische regierung ist hier allerdings der direkte geschäftspartner.

für mich war es eine große überraschung.
Teva Pharmaceutical Industries | 9,640 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
so isses.
Es gibt ganz viele Leute, die ganz viel versprechen. Und dann werden's nur Versprecher und hinten kommt nur heiße Luft raus.

ist bei Teva offenbar anders, und der Markt hat nicht damit gerechnet, ist überrascht.
Die Sache mit China liegt mir ein bisschen schwer im Magen, aber schaunmamal.

Vielleicht korrigiere ich meinen Ziel-Ek (Rückkauf des Teilverkaufs gestern) leicht nach oben; kommt drauf an, wie der Kurs sich weiter entwickelt.

Theoretisch müssten sie dem GD200 hinterher fallen, kann aber auch 'nur' eine Konsolidierung und lange Seitwärtsbewegung werden (was unwahrscheinlicher ist.).
Teva Pharmaceutical Industries | 9,540 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.391.536 von paul81 am 16.01.20 11:09:30Gut zusammengefasst!
Also im wesentlich die Bestätigung von dem was er schon immer sagt. Neu war vielleicht das mit China, das hat er bisher m.W. nicht als Wachstumsfeld herausgehoben.

Ganz klar ist insofern nicht, warum der Markt gerade jetzt so positiv reagiert hat.
Vielleicht wird einfach den Marktteilnehmern langsam klar, das Kare Schultz das was er ankündigt auch tatsächlich liefert!
Das ist heutzutage ja leider alles andere als selbstverständlich.
Teva Pharmaceutical Industries | 10,81 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.388.938 von Griever am 16.01.20 07:47:42Ja, die Präsentation habe ich mir angesehen. Mehr aber auch nicht. Nüchtern betrachtet ergibt sich für mich daraus nicht wirklich etwas Neues. Eigentlich erzählt (mir) Kare nur das, was ich erwarte (alles im Plan, Boden erreicht, Wachstum voraus, Schulden senken etc.). ;)

Aufatmen ließ so einige Marktteilnehmer womöglich auch der Kommentar zur "gesicherten" Finanzierung bis 2022. Wobei auch das nicht wirklich etwas Neues ist. Nach der letzten Refinanzierung ist das schließlich der Investment-Case. Wobei diese Aussage natürlich auch voraussetzt, dass die Cash-flows (mindestens) wie erwartet eintreten.

Also für mich eher unspektakulär. Da erwarte ich mir vom 12. Februar schon mehr. :)
Teva Pharmaceutical Industries | 9,550 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.391.380 von Jens1983 am 16.01.20 10:54:53sehe ich auch so, muss sich nur noch rumsprechen. ;)

aber das Geholper unten lässt sich hervorragend in beide Richtungen traden.
Solche Gelegenheiten gibt's nicht allzu oft. :)
Teva Pharmaceutical Industries | 9,410 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.391.536 von paul81 am 16.01.20 11:09:30Danke dir für deine Ausarbeitung
Teva Pharmaceutical Industries | 9,360 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.389.457 von mediacool am 16.01.20 08:40:53Ob er irgendwem mehr zu sagen hat als Buffett? Das müsste schon ein derber Vollidiot sein... :D
Teva Pharmaceutical Industries | 9,400 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.388.938 von Griever am 16.01.20 07:47:42alles beim alten Griever, sehr positive Präsentation (Generikamarkt USA stabilisiert, Europa wächst), General Kare hat alles im Griff, vor $20 juckt mein Finger nicht mal, habe immer noch alle meine Anteile, Calls habe ich zurückgekauft (war ein Nullsummenspiel), partizipiere also wieder voll am Anstieg, möchte hier nichts verpassen... übrigens Ingrezza von Neurocrine macht annualisiert jetzt schon knapp $1 Mr. Umsatz

Link zur Präsentation (Folien): https://s24.q4cdn.com/720828402/files/doc_presentations/2020…

hab noch das Transcript von der Präsentation durchgelesen, unten einige interessante Aussagen von Kare

sehr positive Grundstimmung
Kare: "And what I hope to achieve is that all of you will see and realize that we've actually done the restructuring, that we have the debt and the refinancing in very good shape and that we have a good prospect for future growth."

Restrukturierung
Kare: "Now, I'm happy to say that we've been able to do this major restructuring while maintaining, you could say, full operational capacity on all our different product lines."

Schulden
Kare: "Basically, it's ironic that I'm standing here because I don't like that. I don't think companies in the pharmaceuticalspace should have a high leverage. I think that you should sort of probably be down to around 2 times net debt-toEBITDA. We are right now above 5 times."

debt-to-EBITDA... sehr schön
Kare: "You will see that in the third quarter for the first time, the net debt-to-EBITDA ratio has started to decline and this will of course continue over the next many years..."

Generikamarkt USA... schon brutal
Kare: "...US generics basically imploded and the value of US generics came down to basically half of what it used to be."

Generikapreise USA
Kare: "So, all that being said, there's a strong future the way I see it for both traditional generics and biosimilars in the US marketplace, and the pricing has now stabilized this debt spiral to the bottom..."

AUSTEDO
Kare: "There's probably around 500,000 Americans suffering from tardive dyskinesia. Today, we have around 10,000 patients in total on both Huntington's disease and tardive dyskinesia, so, a huge potential for this product. The guidance we gave for this year was $350 million – or for last year, sorry was $350 million, and we will surely surpass that as we have also indicated earlier on. So a very strong growth driver for the coming years will be AUSTEDO."

Wachstum
Kare: "So, all in all, I'm predicting that the growth from AUSTEDO and AJOVY combined will now, in the coming years,be higher than the decline from COPAXONE, all leading to good future growth prospects for our top line."

und zum Schluss das Beste
Kare: "So we're expecting to see low revenue growth in 2020 and then, of course higher once we get into the future ..."

und noch viele interessante Sachen mehr die Kare gesagt hat zu Biosimilars, zum Generikamarkt in Europa, zum zukünftiges Wachstum in China, AJOVY etc.
Link zum Presentation Transcript: https://s24.q4cdn.com/720828402/files/doc_presentations/2020…


und dann gabs noch eine Fragerunde (habe nicht alles gelesen), hier wurden untere anderem natürlich auch Fragen zu den Klagen gestellt
eine interessante Aussage von Kare bezüglich Klagen:
"There is kind of a deadline coming up because it would be advantageous for everybody to get the actual settlement done before the next state trial, which is a trial in New York mid-March. So, like I said, I'm cautiously optimistic that we'll find away to get the actual signing done before that, but it remains to be seen."

und noch vieles interessantes mehr zu lesen hier:
Q&A Transcript: https://s24.q4cdn.com/720828402/files/doc_presentations/2020…
Teva Pharmaceutical Industries | 9,480 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.391.359 von Astgabel13 am 16.01.20 10:53:06
Zitat von Astgabel13: Fest steht, dass Cramer dick im Geschäft ist und damit wahrscheinlich mehr Geld verdient als sehr viele direkte Marktteilnehmer.

Er ist laut, polarisierend und ... unterhaltsam, finde ich.

Und Teva, naja, wenn sich da was grundsätzlich ändert (turn around) wird er sich auch turn arounden. (vermutlich hat er sich garnicht mit dem Wert beschäftigt und stößt nur ins allgemeine Horn.)
und dann genauso laut. ;)

meine Meinung


Meiner Meinung nach, hat der turn around schon begonnen ;)
Teva Pharmaceutical Industries | 9,480 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.389.457 von mediacool am 16.01.20 08:40:53Fest steht, dass Cramer dick im Geschäft ist und damit wahrscheinlich mehr Geld verdient als sehr viele direkte Marktteilnehmer.

Er ist laut, polarisierend und ... unterhaltsam, finde ich.

Und Teva, naja, wenn sich da was grundsätzlich ändert (turn around) wird er sich auch turn arounden. (vermutlich hat er sich garnicht mit dem Wert beschäftigt und stößt nur ins allgemeine Horn.)
und dann genauso laut. ;)

meine Meinung
Teva Pharmaceutical Industries | 9,480 €
Jim Cramer wurde mal von Hanno Beck (Buchautor Geld stinkt nicht) , einem deutschen ex Journalisten als kreischende Furie bezeichnet, der Börse moderiert. Aber Achtung. Dies ist die deutsche Brille. In den USA ist Cramer ein extrem geschätzter Börsenjournalist. Übrigens auch hoch bezahlt. Sozusagen ein Jay Leno der Börsenbranche.
Beipiele Jack Ma war beim Börsengang zugegen. Oder Jüngst Interview mit CEO von Bristol Myers. Hättet mal sehen sollen, wie der geschnurrt hat. Cramer war übrigens auf der JP Morgan Health Care Konferenz zugegen und einer der ersten Ansprechpartner. Anders gesagt: Der hat was zu sagen, egal wie wir darüber denken. Und der ist halt contra Teva.
Teva Pharmaceutical Industries | 9,450 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.378.819 von Griever am 15.01.20 09:22:39Ich habe eine Weile suchen müssen, bis ich Cramers kurzes Gebrüll zu dem Thema gefunden habe. Der ist ja in keiner Weise auf das Unternehmen eingegangen - will der überhaupt ernst genommen werden oder tritt der da nur als "Markus Frick's fat angry American Cousin" auf?
Teva Pharmaceutical Industries | 10,54 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.388.938 von Griever am 16.01.20 07:47:42ne noch nicht ..werde ich machen ...

Grüße
Teva Pharmaceutical Industries | 10,54 $
@cure, shunti , Paul , Midas habt ihr euch die Präsentation angeschaut ?

Eure Meinungen würden mich interessieren
Teva Pharmaceutical Industries | 10,54 $
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.384.567 von neonseven am 15.01.20 17:32:44gerne :)
ich glaube aber, morgen hättest Du auch noch Zeit dazu gehabt. Für ein paar Pünktchen mehr. Teva ist echt lahm. Oder eher so gemütlich, dass man bis 3 (Kerzen) zählen kann.
ist aber scho Recht; was man hat, hat man.
Teva Pharmaceutical Industries | 10,70 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.383.763 von happygolucky am 15.01.20 16:26:38
Zitat von happygolucky: Teva ist jetzt reif, das alte Top aus November 2019 (10.99) zu knacken, wenn nicht heute, dann sicher bis Ende der Woche. Was will das Anlegerherz mehr?


Rücksetzer. :D

Im Idealfall bis zum immernoch fallenden GD 200, danach Kreuzunterstützung von GD 100 und 200.
In Q3 dann umgekehrte Kreuzunterstützung. Teva ist so'n Riesenschlachtschiff, dass man das in aller Ruhe traden könnte.
wenn nicht irgendwer (die Konkurrenz ?) mit neuen Verdächtigungen/ Klagen /Negativpresse dazwischen schießt.
(das Orakel geht mir am hinteren, unteren Rückenende vorbei.)
Teva Pharmaceutical Industries | 10,63 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.384.498 von Astgabel13 am 15.01.20 17:28:25Danke, sehe ich auch so.Ich bin raus. 6% heute. Hab meine Körbchen unten aufgestellt.
Der ganze Markt ist zu hoch.
Teva Pharmaceutical Industries | 10,67 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.381.738 von neonseven am 15.01.20 13:23:39Schlusskurs gestern war Plus 9,4irgendwas %. Müsste heute bei + 5 %, eher knapp drunter, also + 4,8 oder 4,9 % enden.
(morgen dürfte der up langsam austrocknen. Kann aber auch alles ganz anders kommen ;) )
Teva Pharmaceutical Industries | 10,77 $
Teva ist jetzt reif, das alte Top aus November 2019 (10.99) zu knacken, wenn nicht heute, dann sicher bis Ende der Woche. Was will das Anlegerherz mehr? Technisch top bullish, fundamental top günstig, und Buffett ist auch im Boot 🤠
Teva Pharmaceutical Industries | 10,73 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
1,6 mn aktien in der vorbörse bisher. Das ist ne ansage
Teva Pharmaceutical Industries | 9,060 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.381.594 von Astgabel13 am 15.01.20 13:13:01Dein Wort in gottes Ohr. Was meinst du mit hälftigen, 5%?
Teva Pharmaceutical Industries | 9,080 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Vorabhinweis: ich habe keine technischen Hilfsmittel und keine Ahnung. :)
...

gestern der Zug nach oben war richtig kräftig. Und zum Handelsende gab es Gewinnmitnahmen, ohne den Kurs wesentlich zu beeinflussen, zu drücken.
Wenn die Amis sich weiter so Lehrbuch mäßig verhalten, müsste es heute die 2. Kerze nach oben geben mit rund hälftigem Tagesgewinn.

aber wie gesagt, ist nur meine persönliche Lesart mit ohne alles. :)
Ist auf garkeinen Fall eine Handlungsempfehlung.
(sollte ich mich zum Kontraindikator qualifizieren, hat das ja auch was ....)
Teva Pharmaceutical Industries | 9,090 €
Ich weiß Cramer hat Teva mit bristol verglichen. Welch ein schiefer vergleich. Eine restrukturierung von usd 10 mrd mit einem vollsortimenter von usd 150 mrd. Der hat halt dinge die er mag und andere nicht. Trotzdem sollte man selbst denken.
Teva Pharmaceutical Industries | 9,010 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben