DAX+0,80 % EUR/USD+0,24 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,76 %

Leoni - Wachstumsaktie 2005 im M-Dax (Seite 573)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.665.581 von Kostolany76 am 10.10.19 14:58:19Glaubts Du es wird zusätzlich noch eine KE kommen? Es existiert noch eine offene Kref
Leoni | 11,03 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.665.740 von Newandfresch am 10.10.19 15:19:41Sorry, ... Es existiert noch eine offene Kreditlinie von ca. 500 Mio. €. Die beiden Wettbewerber Delphi und Continental sind beide VW FAST Partner. Im Hinblick auf eAuto ist das strategisch nicht so günstig mMn..
Leoni | 11,02 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.665.218 von Newandfresch am 10.10.19 14:18:30
Zitat von Newandfresch: Guten Tag in die Runde! Wegen der hohen LV Quote und dem damit einhergehenden tiefen Aktienkurs habe ich mal kurz den H1 Bericht 19 durchgeblättert. Interessant dürfte für die investierten hier sein, dass das Management auf Seite 20 von einer kritischen wirtschaftlichen Situation spricht und die Kabelsparte entweder (teil-)verkauft oder an die Börse gebracht wird.


Lies Dir einfach einmal meine Threads durch!

Dafür gibt es hier auch eine Funktion, dann kannst Du das alles lesen, was ein User geschrieben hat bzgl. einem Thema. Frag mich aber im Moment nicht, wie das geht.

Die Berichte der letzten zwei Jahre habe ich nicht nur durchgeblättert, sondern auch analysiert, dabei mehrfach mit der IR gesprochen, denn einige Dinge benötigen - wie so häufig - Erklärungsbedarf.

Kaptialerhöhung sehe ich nicht, das bringt rein gar nichts. Kaptialerhöhung kommt erst, wenn man hier einen Investor an Bord holt.
Leoni | 11,08 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.665.761 von Newandfresch am 10.10.19 15:23:05
Zitat von Newandfresch: Sorry, ... Es existiert noch eine offene Kreditlinie von ca. 500 Mio. €. Die beiden Wettbewerber Delphi und Continental sind beide VW FAST Partner. Im Hinblick auf eAuto ist das strategisch nicht so günstig mMn..


Die ausgewiesenen Kreditlinien sind stichtagsbezogen.

Wenn du Dir die Bilanz genauer ansiehst, dann verstehst Du, warum man zum Bilanzstichtag offene Kreditlinien von 500 Mio. EUR ausweisen kann.

Ich bezweifle, dass im Tagesgeschäft eine offene Kreditlinie von 500 Mio. EUR besteht. Die dürfte eher bei 100 Mio. EUR bis 300 Mio. EUR liegen. Wenn ich mich richtig erinnere, bin ich bei der Bilanzanalyse auf eine durchschnittliche offene Kreditlinie von etwa 170 Mio. EUR gekommen. Alles auf Basis HJ1/2019.
Leoni | 11,10 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.666.157 von DonVladimir am 10.10.19 16:04:45@DonVladimir: ich habe mir Deine letzten Posts durchgelesen. Gute Analysen! Daumen hoch. Der hohe Auftragsbestand hat mich auch verwundert. Außerdem die Aussage, dass man jetzt die Aufträge nach Profitabilität filtert und priorisieret. Hmm, es ist mir auf den ersten Blick nicht klar, wo man strategisch zukünftig Geld verdienen will?
Leoni | 11,21 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.666.544 von Newandfresch am 10.10.19 16:43:21
Zitat von Newandfresch: Der hohe Auftragsbestand hat mich auch verwundert. Außerdem die Aussage, dass man jetzt die Aufträge nach Profitabilität filtert und priorisieret. Hmm, es ist mir auf den ersten Blick nicht klar, wo man strategisch zukünftig Geld verdienen will?


Und genau das ist mein ganz großes Problem!

Wo wollen die zukünftig Geld verdienen?

Ein hoher Auftragsbestand sagt nie etwas aus, wenn man nicht weiß, wie sich die Aufträge im einzelnen zusammen setzen.
Leoni | 11,37 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.668.593 von DonVladimir am 10.10.19 20:16:16
Zumindest..
Werde Aufträge getätigt!Denk wir greifen in kürze die 14 wieder an..Bodebbildung abgeschlossen..Long
Leoni | 11,49 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.671.381 von Kostolany76 am 11.10.19 08:54:23das sehe ich zz nicht so - an einem Tag, wie heute, wo alles steigt - auch die anderen Zulieferer (Elring, Schaeffler) alle fett im plus - nur die Leoni wird bei fast keinem Umsatz wieder abgefüllt - immer das gleiche Bild - bin zz wieder skeptisch - entweder spielen die shorties weiter ihr Spiel oder es ist leider wirklich was faul in der Company und das große Umfeld weiß warum die nicht steigt
Leoni | 11,51 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.673.082 von iriswagner am 11.10.19 11:18:12ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 2,58 % 2019-10-09 11,545 10,700
ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 2,41 % 2019-10-07 11,350 10,980
ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 2,32 % 2019-10-01 12,000 11,050
ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 2,20 % 2019-09-30 11,820 10,925
ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 1,60 % 2019-09-27 11,270 10,880
ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 1,41 % 2019-09-24 12,040 11,610
ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 1,37 % 2019-09-20 13,235 12,850
ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 0,95 % 2019-09-16 13,770 13,105
ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 0,79 % 2019-09-12 13,350 12,415
ENA Investment Capital LLP LEONI AG DE0005408884 0,58 % 2019-09-11 13,960 12,850
bundesanzeiger.de

allein dieser lv hat ein starkes interesse, dass der kurs nicht steigt. habe hinter der quote, die jeweiligen h t kurse an den tagen angegeben. ena hat am 11.09. die meldegrenze überschritten gehabt und hat innerhalb eines monats auf 2,58% nlp aufgestockt. lv wurden fast täglich gemeldet.

m.m.n. wollte der kurs wie bei anderen zuliefern nach oben bzw. weiter nach oben, aber ena hat einiges daran gesetzt, dass der kurs nicht steigt. bekannt sind 12,43%, es dürften aber weit mehr aktien lv sein. es finden immer wieder eindeckungen statt. aber andere stocken weiter auf oder fangen an nlp aufzubauen.

der gestrige tag ist gut gelaufen, weil trump eine einigung mit chian vermeldet hat. dow und dax sind regelrecht explodiert. leoni konnte nur leicht davon profitieren. gute nachrichten könnten wohl erst die q3 zahlen bringen. aber macht noch keine fortschritte, die den kurs stützen könnte, könnte der kurs wieder massiv verlieren. bis zum 13.11. erwarte ich keine nachrichten seitens leoni, wenn dann nur schlechte bzw. übernahmeinteresse.

also warten wir es ab, was der kurs in den nächsten tagen machen wird. die allgemeine stimmung hat sich ja nun ein wenig aufgehellt.
Leoni | 11,67 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.679.082 von Einstein-10 am 12.10.19 09:03:29
Jb
Hat verhoft..nit guat
Leoni | 11,38 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben