First Majestic, ein Silberjunior auf dem Weg in die Mittelklasse? (Seite 3893)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.733.856 von Joe24 am 20.02.20 08:43:58
Zitat von Joe24: Alf14 ist da und er nennt diese Zahlen "katastrophale Zahlen" ....das ist ein wirklich gutes Zeichen für langfristig steigende Kurse...siehe Hecla bei 1,40 Euro!


Genau, Rekorde wohin man schaut - ich habe mich angesichts dieser Einstufung des Ausserirdischen wirklich gekringelt vor lachen :laugh:

Aber mehr kann man nicht von jedem erwarten, der ganz offen einräumt, Fundamentaldaten nicht im geringsten zu verstehen
First Majestic Silver Corporation | 8,689 €
Hat man Keith eine Nummer tiefer gelegt, tja miese Zahlen und noch mieserer Ausblick, dass kann auch Keith nicht wegquatschen, so wir er es immer gerne tut. Steigende Kosten und nur auf den Silberpreis hoffen, tolles Geschaeftsmodell !
First Majestic Silver Corporation | 8,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.734.864 von Keilfleckbarbe am 20.02.20 09:55:06
Zitat von Keilfleckbarbe: Hat man Keith eine Nummer tiefer gelegt, tja miese Zahlen und noch mieserer Ausblick, dass kann auch Keith nicht wegquatschen, so wir er es immer gerne tut. Steigende Kosten und nur auf den Silberpreis hoffen, tolles Geschaeftsmodell !


So jetzt sind die Miesmacher komplett, so ungefähr war es auch bei Hecla...Börse kann im Sinne von "Das Theaterstück ist immer das gleiche" so einfach sein 😎
First Majestic Silver Corporation | 8,639 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.735.296 von Joe24 am 20.02.20 10:27:32
Zitat von Joe24: So jetzt sind die Miesmacher komplett, so ungefähr war es auch bei Hecla...Börse kann im Sinne von "Das Theaterstück ist immer das gleiche" so einfach sein 😎


Ich habe eine Frage zu den Zahlen gestellt. Wäre es nicht klüger Fragen zu Zahlen zu beantworten, anstatt den Fragesteller anzugreifen?

Wenn ich ein Außerirdischer wäre und jetzt das erste Mal ins Forum blicken würde, was würde ich hier sehen?
Das objektive Faktum, daß eine Firma Umsatz und Gewinn verfehlt hat, daß jemand eine sachiche Frage dazu stellt und daß er dafür angegriffen wird.
Was könnte einem Außerirdischen ein so irrationales Verhalten wohl sagen? 🤔
First Majestic Silver Corporation | 8,602 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Irrational ist einzig von einem fallenden Kurs auf "katastrophale Zahlen" zu schließen.

Nochmal, das waren in vielerlei Hinsicht REKORDergebnisse in FRs-History.

Die Produktionszahlen waren bekannt. Die Kostenprognose wurde deutlich übertroffen, ergo waren die Zahlen BESSER als erwartet (operativ!). Deutlich besser, möchte ich anmerken. Und das ist wahrlich kein Standard, dass FR so die (Kosten)Prognose(n) deutlich übererfüllt :rolleyes:

Dass Analysten da ein "miss" hinein interpretieren, also was weiß ich 3 oder 4 Cent je Aktie "schlechter, als erwartet" liegt AUSSCHLIESSLICH an den 4-5m Kosten der geschlossenen Minen (nicht operativ!). Hmm, ich sag mal, die hätte ein guter Analyst auch nicht übersehen sondern vorher eingerechnet. Überraschend kommen die jedenfalls nicht........
:rolleyes:
First Majestic Silver Corporation | 8,639 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.735.551 von Alf14 am 20.02.20 10:43:13Das Alf zu seiner Spezies gehört?
First Majestic Silver Corporation | 8,639 €
Wenn ich mich recht erinnere, sind 10k für Doggy nicht mal ein halber Kasten Bier. Also nichts was ihn aufregen müsste. Es sei denn das Bier ist warm.

Die Zahlen, ja die Zahlen.... So schlecht waren die nicht, immerhin verdient AG nun ja Geld.
Aber operativ ist es nicht so dolle. Stellvertretend wäre hier das Roaster Projekt zu nennen. Groß ankündigen, dann verzögern, dann zu spät sein, dann lösbare technische einräumen, dann lösbare technische Probleme nicht lösen, dann einfach nimmer drüber reden und sich eine neue Kuh suchen, die man durchs Minendorf treiben kann. Unterm Strich - und wie bei so vielen AG-internen Projekten - ist außer Spesen nix gewesen. Das ist auch eine Realität bei AG.
Ist AG damit allein? Nein Fehlplanungen sind im Minengeschäft an der Tagesordnung (siehe z.B. EXN), aber hier trennt sich die Spreu vom Weizen (siehe z.B. PAAS)
Es ist wie es ist, AG ist eine Hebelaktie auf den Silberpreis. Ich sag das nach weit über 10 Jahren als AG-Aktionär und irgendwie ärgert mich das. Werde daher weiter im Depot umschichten bzw. auch AG abbauen.
Meine Favoriten heißen nun PAAS, AXU und die wieder zurück gekommene KL (ja die war wirklich super die letzten 2-3 Jahre). Die haben gezeigt bzw. dürfen wie im Falle von AXU zeigen, dass sie es operativ besser können.

Bin mal gespannt, wann AG zugeben darf, dass die HIG mills zwar helfen, aber trotzdem nicht das Wundermittel sind (trotzdem gute Technologie und richtig diese einzusetzen).

Wieso läuft SD so gut? Ganz einfach: Der Treiber hier ist der Wheaton-Deal,.so wurden viele Tonnen reich an Silbererzen plötzlich gewinnbringend, dazu noch Au-Byprodcut, fertig ist die Mustermine. Das geht gefühlt noch 2-3 Jahre so, dann ist wieder Abgesang angesagt. Genau wie bei LE (1. Expansion und tailings-Projekt), DT (die angeblich bald größte Mine, wird nach wenigen Jahren still gelegt, LG (watn Fehlschlag!), LL (once the biggest take over in the silver space), Dios Padre (Na? Wer erinnert sich noch an dieses Meisterstück aus der AG Anfangszeit??), SM (Ist zu und keiner weiß warum bzw. wills nicht sagen. Zu gefährlich wegen diverser Begehrlichkeiten?), LP (Wird lediglich als R&D Test-facility zwangsbeatmet), SE (Ok, hier hab ich nix zu meckern. Mit Au als Byproduct ist es halt einfacher).
Unterm Strich hilft nur das Hoffen auf signifikant höhere Silberpreise. Für diese Strategie ist AG topp!! Für alles andere unterm Durchschnitt.

Und der gute Todd hat mal eben zu den news "teuer" zugeschlagen. Allein dies bekanntzugeben hat seine Ausgaben sicher wieder reingeholt. Dabei hätte es vor wenigen Tagen viel billiger haben können. War das jetzt schlau oder doof oder einfach nur geplant?

Es ist über die Jahre viel zu wenig operativ gut gelaufen und die großen Dinger wurden eher verbockt.
Was lief gut?
- Dry stack tailings (erstmals auf LE)
- Shift zu dore
- HIG-mill (möglicherweise)
mehr fällt mir auf technischer Seite nicht ein..

und natürlich der SE und SD Kauf mit eigenen Aktien. Schaut man sich das bei allen news angehängte Profil von AG (also AG über AG) an. Da steht was von "acquisitions" als Geschäftsmodell und das können sie und müssen es so lange durchhalten bis Silber abgeht. Pd machts ja gerade vor.

Und noch was. Mal bitte die Threadüberschrift lesen. Wenn man "auf dem Weg zur Mittelklasse" als "Mittelmaß" auslegt, dann ist AG auch auf Kurs, oder?

Grüße,
E-Bert
First Majestic Silver Corporation | 8,639 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.735.842 von Olderni am 20.02.20 11:03:14Zitat "Groß ankündigen, dann verzögern, dann zu spät sein, dann lösbare technische einräumen, dann lösbare technische Probleme nicht lösen, dann einfach nimmer drüber reden und sich eine neue Kuh suchen, die man durchs Minendorf treiben kann."

Perfekt analysiert, hauptsache Keith hat mal wieder gross gelabert und wenig geliefert :laugh:
First Majestic Silver Corporation | 8,606 €
Übrigens braucht die Analysten kein Mensch. Ich höre mir fast immer die conference an bzw. oft später als web cast. Die Analysten haben Null Dunst von Technik und daher Null Gefühl für die Sache. Alles was die machen ist in ihr selbst gestricktes Excel sheet zukünftige Erträge einzupflegen und dann hin und her zu rechnen und fertig ist der Forecast. Da steckt nicht mehr dahinter...
Ich gehe sogar so weit zu sagen, dass die Übernahme vieler Konzerne (auch technischer Art z.B. in der Chemie) eine Art Todesstoß war. Ob Silbermine oder Müsliriegel ist für alles dasselbe. Keinen Dunst von irgendwas... hab ich Xmal erlebt und bin deshalb auch vor Jahren ausgestiegen

Ich könnt jetzt hier echt loslegen und von der Politik bis zur Viruskontrolle alles abdecken, aber leider fahr ich lieber wieder weg und mach mir ne schöne Zeit.
E-bert
First Majestic Silver Corporation | 8,606 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
ich frage mich außerdem, ob der Titel "mining CEO of the year" tatsächlich überraschend kam.
First Majestic Silver Corporation | 8,606 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben