DAX+0,64 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,25 % Öl (Brent)-0,04 %

Diskussion zum Thema Silber (Seite 12680)


ISIN: XD0002746952
16,51
$
01:17:06
COMEX
+0,34 %
+0,06 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.757.249 von Boersiback am 14.05.18 19:45:08Wir werden sehen, ich kann mir das Szenario aber seeehr gut vorstellen, Gold und Silber weitere 10-20 Jahre down.... Gold schafft doch schon nicht mehr die 1330 er ... Die Begründung der Weltbank bezüglich fallender Silberkurse las sich für mich logisch, sollte man nicht gleich im voraus ablehnen.

Zitat: "In Bezug auf den Silberpreis rechnet die Weltbank 2018 jedoch mit einem leichten Rückgang. Die Nachfrage seitens der Solar- und Elektronikbranche sei zwar weiterhin stark, werde sich künftig aber durch effizientere Herstellungsmethoden und die Ersetzung von Silber durch andere Materialien verringern."

und wer hat s gesagt ? Gutser :laugh:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.757.528 von Keilfleckbarbe am 14.05.18 20:09:58hast du respekt vor der weltbank ???
also ich nicht, die haben keinen wie mich in ihren reihen. ;)
die goldmänner schon, die kann man respektieren.

entscheidend ist viel mehr china... wenns da knallt dann schepperts bei den EM´s
läuft die weltwirtschaft rund läuft auch gold, da inflation und kupfer steigen.
gold LÄUFT immer mit der inflation

ich befürchte aber den börsencrash und dann hauts auch gold um.
es war gar nie anders.... ob die weltbank die welt neu erfinden kann ?
schau dir mal an wer die weltbank ist....
ein scheisshaufen, mehr nicht.

wenn schon banken-prognosen... dann bitte die echten banken
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.757.579 von Boersiback am 14.05.18 20:14:44Ich hab weder vor Weltbank Respekt, noch vor Politikern, noch vor Banken oder Ratingagenturen, Who Cares ? Die haben auch kein Respekt vor Edelmetallen. Die machen aber die Preise. Und ich sehe gar kein Problem daran, die Preise nochmals 10-20 Jahre weiter zu drücken, bei Zinsen geht es auch. Am Ende sind wir tot, was kratzt es Gold ? Und was interessiert China denn ? Was hat denn China bislang interessiert ? Der Preis wird doch nicht in China gemacht, sondern in den USA.

Die "Prognosen" der Weltbank sind für mich gleichzusetzen mit Prognose von Banken !

Ich sehe aber sehr wohl die Möglichkeit eines Edelmetalleinbruches- so wie 2008, wenn auf einmal Liquidität gebraucht wird und dann GOLD massenweise vertickt wird. Siehe Venezuele oder Argentinien heute...
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Gold wird nach unten brechen, ist für mich eine ausgemachte Sache , NULL Eigenleben- hängt nur noch am $ und der wird steigen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.751.588 von Keilfleckbarbe am 14.05.18 08:26:53
Zitat von Keilfleckbarbe: VORSICHT !!!


"Kitcos Goldumfragen: Extrem bullische Stimmung "

https://www.goldseiten.de/artikel/375790--Kitcos-Goldumfrage…

Der heutige Gold Chart: :D:D:D

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.757.654 von Silverager am 14.05.18 20:29:28ein klassischer "Hänger" :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.757.618 von Keilfleckbarbe am 14.05.18 20:21:56ja, eben... ich auch... in einem 2008-szenario
aber nicht in so einem wie die weltbank es beschreibt

2008 werden wir wieder bekommen.. die frage ist nur wann und dann wird es viel heftiger werden als damals und vor allem auch nachhaltiger.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.757.711 von Boersiback am 14.05.18 20:36:15Was fallende Kurse betrifft kann ich mir alles vorstellen, inklusive der "Prognose" der Weltbank.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.757.789 von Mineral-deposits666 am 14.05.18 20:46:07Die Zinskurve wird uns ein 2008 Szenario rechtzeitig anzeigen.... 😁
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben