DAX+0,54 % EUR/USD-0,32 % Gold+0,35 % Öl (Brent)-0,93 %

IDM-Aktionäre stimmen Übernahme durch Ascot Resources zu

Nachrichtenquelle: Rohstoffbrief.com
21.03.2019, 09:08  |  584   |   |   

Die Aktionäre von IDM Mining haben dem Übernahmeangebot von Ascot Resources zugestimmt. Damit entsteht der größte Goldexplorer im südlichen Teil des „Golden Triangle“ Kanadas. In den kommenden zwei Jahren will das Management die Produktion aufnehmen.

Abschluss bis Ende März

Manchmal ist es gut, seine Kräfte zu bündeln. Das finden offenbar auch die Aktionäre von IDM Mining. Sie stimmten am gestrigen Mittwoch dem Übernahmeangebot von Ascot Resources (0,91 CAD | 0,58 Euro; CA04364G1063) zu. Die Transaktion soll bis Ende März dann auch rechtlich vollzogen werden, wie IDM mitteilte. Die IDM-Aktionäre werden je IDM-Aktie jeweils 0,0675 Ascot-Anteile bekommen und etwa ein Sechstel des gemeinsamen Unternehmens halten. Entsprechend findet ein Umtausch der ausstehenden Warrants statt. Die neue, pro-forma Kapitalstruktur findet sich in folgender Tabelle.

Produktionsstart in spätestens 24 Monaten

Die Vorteile des Zusammenschklusses liegen auf der Hand. Ascot Resources verfügt auf seinem Premier-Projekt über die entsprechende Infrastruktur inklusive einer Verarbeitungsmühle, um zügig in Produktion gehen zu können. Dort befinden sich auch drei weitere Goldvorkommen (ausführlich hier). Wenige Kilometer entfernt befindet sich das hochgradige Red Mountain-Projekt von IDM. Insgesamt verfügt das gemeinsame Unternehmen über eine Ressource mit 2,82 Mio. Unzen Gold. Ascot-CEO Derek White rechnet damit, dass man mit Investitionen von lediglich 50 Mio. US-Dollar in Produktion gehen kann. Das Ziel ist eine Fördrung von 200.000 Unzen Gold pro Jahr. Als Produktionsstart visiert der Mining-Ingenieur die kommenden 24 Monate an.

Ascot Resources

Mehr Informationen zu Ascot Rresources und eine aktuelle Präsentation finden Sie unter www.ascotgold.com.

Das könnte Sie auch interessieren:


Tipp: Abonnieren Sie HIER unseren kostenlosen RohstoffBrief-Newsletter und verpassen Sie künftig keine kursbewegende News mehr. Ihre Daten werden keinesfalls an externe Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

Bilder: TK News Services UG (haftungsbeschränkt), Ascot Resources, IDM Mining

______________________________________________________________________________

 

DISCLAIMER. BITTE UNBEDINGT BEACHTEN!

INTERESSENKONFLIKT: Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) hat vom besprochenen Unternehmen für diesen Artikel eine Vergütung erhalten! Hierdurch entsteht ein eindeutiger Interessenkonflikt! Bitte beachten Sie daher die weiteren Hinweise auf Interessenkonflikte! Unter dem Namen „Investor Magazin Rohstoff-Werte“ betreibt die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) ein Wikifolio, dass mit Echtgeld in Rohstoffaktien, Derivate, ETF und andere Wertpapiere aus dem Rohstoffbereich investiert. Dadurch entstehen Interessenkonflikte mit den auf www.rohstoffbrief.com (sowie zugehörigen Seiten in Sozialen Medien wie Facebook, Twitter etc.) erwähnten und besprochenen Wertpapieren. Bitte berücksichtigen Sie dies sowie auch den Disclaimer und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Wikifolio (siehe hier). Bitte beachten Sie zudem die weiteren Hinweise auf Interessenkonflikte! Wir raten Ihnen vor jedem Investment: Machen Sie Ihre eigene Due Dilligence!
RISIKOHINWEIS: Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) als Herausgeber von Rohstoffbrief.com weist grundsätzlich darauf hin, dass der Erwerb von Wertpapieren jeglicher Art hohe Risiken birgt, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) als Herausgeber von Rohstoffbrief.com weist darauf hin, dass jegliche Artikel auf Rohstoffbrief.com oder per Newsletter oder auf Sozialen Medien verbreiteten Artikel explizit nicht zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren jeglicher Art aufrufen. Es kommt weder eine Anlageberatung noch ein Anlagevermittlungsvertrag mit dem jeweiligen Verfasser oder Leser zustande. Die hier dargestellten Informationen beziehen sich auf das Unternehmen und nicht auf die persönliche Situation des Lesers. Bei Aktien-Investments, insbesondere im Bereich der Penny-Stocks, kann es jederzeit zu Risiken kommen, die bis zu einem Totalverlust des angelegten Kapitals führen können. Das gesamte Informationsangebot der TK News Services UG (haftungsbeschränkt) stellt grundsätzlich kein Angebot zum Kauf oder zum Verkauf von Wert- und Schuldpapieren jeglicher Art dar. Bitte nehmen Sie vor einem Investment in jedem Fall Kontakt zu ihrem Bankberater oder einen anderen Berater ihres Vertrauens auf und lassen sich umfassend in jeglicher Hinsicht beraten. Zudem weisen wir darauf hin, dass sich die Rahmenbedingungen für ein Unternehmen aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen vollkommen ändern können, was wiederum positiv oder negativ auf die Entwicklung der Wertpapiere wirken kann.

Seite 1 von 4


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel