DAX+0,21 % EUR/USD0,00 % Gold+0,34 % Öl (Brent)+0,01 %

Wochenanalyse Yuan (Renminbi) geht in die Knie

Gastautor: Devisen100
07.08.2019, 08:38  |  1063   |   |   

Die Fronten zwischen den USA und China verhärten sich weiter. Noch vor kurzem schien sich die Lage zwischen den zwei Supermächten noch zu beruhigen. Ein Abkommen wurde geschlossen und der einseitige Handel sollte auf gleichwertige Füße gestellt werden. Dafür sollte China mehr landwirtschaftliche Produkte aus den USA abnehmen. Genau dieses ist nicht geschehen und jetzt werden von Seiten der USA die Gewehre gegen Kanonen ausgetauscht.

Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
Devisen100
Den größten Markt der Welt richtig traden
  • Ihr Einstieg in den schnellen Devisenhandel mit langjährigen Forex-Profis
  • Tagesaktuelle Tradingsignale auf die Majors wie EUR/USD, USD/JPY uvm.
  • Top-Rendite in 2018:

+69%
Rendite in 2018
EUR/USDForexLong/ShortEUR/GBP
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
RenminbiYuan


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer