BITCOIN / ETHEREUM Warten auf den Abverkauf!

Nachrichtenquelle: Philip Hopf
28.05.2020, 16:28  |  2053   |   |   

Wir sind seit dem 21.05.2020 Short in  BTC und seit dem 26.05.2020 Short in ETH. Unserer Erwartung folgend das die Kurse nun in eine größere Korrektur eintreten. 

Dieser überzeugung sind wir nach wie vor!

Den Bullen gelingt es von unten wieder an die Aufwärtstrendlinie heranzulaufen, die nun als wichtiger Widerstand fungiert. Die Bären sollten es unbedingt vermeiden, den Kurs über dieser Linie gewähren zu lassen, da sonst die Wahrscheinlichkeiten steigen, dass wir noch einmal die Region um $10044 anlaufen und sich der Markt weiter zombieartig nach oben bewegen könnte.

CHART BTC

Die Bären müssen also an ihren ersten Erfolg anknüpfen und für eine weitere Abwärtsbewegung sorgen.

Wir sind short im Markt und gehen als nächstes von einem Anlaufen der $8000 Region aus.

Ethereum gelingt es, die Abwärtstrendlinie noch einmal zu überschreiten, wir befinden uns aber weiterhin unter dem hinterlegten Tradingbereich und gehen von einer größeren Abwärtsbewegung aus.

CHART ETH

Wir halten uns weiterhin an unseren hinterlegten Short. Die Exakten Daten dafür (Einstieg, Stopp Kursziel) werden täglich an unseren Verteiler geschickt. Die Bären müssen jetzt für eine Bestätigung der Abwärtsbewegung ein neues Zwischentief unter der a in Lila ausbauen, dann erachten wir den Weg in Richtung $140 bei Ethereum als geebnet.

Wir verschicken morgen Per Mail weitere Instruktionen zum Trade in Bitcoin als auch Ethereum.

Wenn auch Sie unsere die Handelssignale für Deutschlands akkurateste Krypto Analyse erhalten wollen testen Sie uns kostenlos unter www.hkcmanagement.de

 

Ethereum (ETH) zu EUR jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel