EUR/TRY Vorsicht an dieser Stelle!

17.02.2021, 07:09  |  445   |   |   

Nachdem im abgelaufenen Jahr die türkische Lira zur Gemeinschaftswährung Euro um gut 53 Prozent auf einen Wert von 10,2026 zu 1 abgewertet hatte, startete Anfang November nach Zieleinlauf eine nicht unerwartete Korrekturbewegung. Diese präsentiert sich bislang dreiwellig und ist daher als Konsolidierung zu bewerten. Dabei setzte das Paar exakt in den zuvor favorisierten Bereich von 8,4539 TRY zurück, an dem sich nun gewisse Gegenwehr bullischer Marktteilnehmern zeigt. Dies könnte kurzfristig Gewinne beim Euro nach sich ziehen, aber erst bei einem Anstieg über den laufenden Abwärtstrend sollten wieder größere Anstiege folgen. Investierten Anleger stellt sich nun die Frage, ob an dieser Stelle ein Ausstieg nicht das sinnvollste wäre.

Gewinne sichern!

Von einem nachhaltigen Boden kann noch lange nicht gesprochen werden, der kleine Docht der Unterseite der aktuellen Wochenkerze weist aber auf eine begrenzte Käuferschicht hin. Sollte aber das Niveau von 8,60 TRY im weiteren Verlauf überwunden werden, könnte sich durchaus ein Anstieg an 8,80, maximal jedoch an 8,8936 TRY entfalten. Ein Anstieg an 9,3546 TRY würde dagegen oberhalb von 9,00 TRY sehr wahrscheinlich werden. Dann dürfte auch der laufende Abwärtstrend schon wieder beendet sein. Ein Kursrutsch unter 9,38 TRY würde dagegen die Annahme weiterer Abschläge auf 8,0471 TRY und somit die Verlaufshochs aus Ende 2018 nähren.

EUR/TRY (Wochenchart in TRY)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 8,6000 // 8,6217 // 8,7268 // 8,8936
Unterstützungen: 8,3935 // 8,3050 // 8,2129 // 8,1489
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EUR/TRY Vorsicht an dieser Stelle! Nachdem im abgelaufenen Jahr die türkische Lira zur Gemeinschaftswährung Euro um gut 53 Prozent auf einen Wert von 10,2026 zu 1 abgewertet hatte, startete Anfang November nach Zieleinlauf eine nicht unerwartete Korrekturbewegung. Diese präsentiert …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel