checkAd

    Verkauft Nvidia  70433  0 Kommentare Star-Investor Tepper setzt auf Cathie Wood und trennt sich von Chipwerten!

    In einem erstaunlichen Schritt hat der überaus erfolgreiche Hedgefonds-Milliardär David Tepper Chip-Größen wie Nvidia verkauft und ist stattdessen bei Cathie Woods ARK-ETF eingestiegen. Geht seine Rechnung auf?

    Der Hedgefonds Appaloosa Management des Erfolgs-Investors David Tepper reduzierte im vierten Quartal seine Positionen in mehreren Halbleiteraktien und kaufte gleichzeitig einen viel beachteten börsengehandelten Technologiefonds. Tepper war in der Vergangenheit überaus erfolgreich und wurde von Forbes als der "wahrscheinlich größte Hedgefonds-Manager seiner Generation" bezeichnet.

    Sein Hedgefonds hat in den vergangenen drei Jahren den US-Leitindex S&P 500 um 15 Prozent übertroffen, was angesichts des makroökonomischen Umfelds eine beachtliche Leistung ist. Seine starke Erfolgsbilanz legt nahe, dass Teppers Aktienauswahl eine nähere Betrachtung wert sein könnte – auch wenn seine Entscheidung, aktuell sehr erfolgreiche Titel zu reduzieren, verblüfft.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Microsoft Corp.!
    Short
    466,23€
    Basispreis
    2,70
    Ask
    × 14,89
    Hebel
    Long
    407,06€
    Basispreis
    2,74
    Ask
    × 14,67
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Tepper verringerte im letzten Quartal sein Engagement in Advanced Micro Devices, Intel, Lam Research, Micron, Nvidia und Taiwan Semiconductor, wie aus offiziellen Dokumenten der US-Börsenaufsicht hervorgeht. Dies könnte auf Gewinnmitnahmen hindeuten, da die Halbleiteraktien allein in den letzten drei Monaten um mehr als 20 Prozent und im gesamten letzten Jahr um mehr als 72 Prozent gestiegen sind.

    Auf Taiwan Semiconductor entfielen die prozentual umfangreichsten Verkäufe, wobei der Besitzer des Football-Teams Carolina Panthers seinen Anteil etwa halbierte. Er verkaufte mehr als 20 Prozent seiner Positionen in Qualcomm, Nvidia und Intel, während er etwa 13 Prozent in Micron und fast den gleichen Anteil in AMD abstieß. Weniger als zwei Prozent verkaufte Tepper von Lam Research, einem Hersteller von Chipausrüstung.

    ARK Innovation

    +0,18 %
    +1,83 %
    +5,34 %
    +6,23 %
    -4,15 %
    -58,06 %
    +17,01 %
    ISIN:US00214Q1040WKN:A14Y8H

    Der Multimilliardär aus Pittsburgh eröffnete eine Position im Wert von mehr als 130 Millionen US-Dollar in Cathy Woods ARK Innovation ETF. Der Fonds legte im vierten Quartal um 32 Prozent zu und schloss das Jahr 2023 mit einem Plus von mehr als 67 Prozent ab.

    Im Technologiesektor baute Tepper eine erste Position in Oracle auf und erhöhte gleichzeitig seine Beteiligungen an Microsoft und Amazon. Die Positionen in Alphabet und Meta wurden um mehr als 16 Prozent beziehungsweise fünf Prozent reduziert. Trotz der Verkäufe bleibt Meta die größte Position des Hedgefonds. Microsoft und Amazon sind nun die zweit- und drittgrößte Position.

    Größte Beteiligungen von Appaloosa

    Aktie Wert (in Millionen US-Dollar) Veränderung in Prozent
    Meta Platforms 654,8 -5,1
    Microsoft 639,3 +4
    Amazon 600,2 +5,3
    Nvidia 391,2 -22,9
    Uber 369,4 -17,2
    Alibaba 337,3 +20,8
    Alphabet 321,3 -16,4
    Advanced Micro Devices 296,3 -11,6
    Intel 231,2 -26,4
    FedEx 164,4 unv.

    * Quelle: SEC-Mitteilungen

    Darüber hinaus kaufte Tepper Aktien von United Parcel Service, HCA Healthcare, General Motors und dem US-Agrochemieunternehmen FMC Corp. auf und erhöhte seine Beteiligungen an Caesars, Alibaba und dem Pipeline- und Speicherunternehmen MPLX.

    Aufgelöst hat Appaloosa die Positionen in Arista Networks und JD.com. Auch bei PDD Holdings und Uber nahm er erhebliche Kürzungen vor.

    Autor: Ingo Kolf, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Diese Aktie kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alle in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln! 

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.




    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonIngo Kolf
    20 im Artikel enthaltene WerteIm Artikel enthaltene Werte

    Verkauft Nvidia Star-Investor Tepper setzt auf Cathie Wood und trennt sich von Chipwerten! In einem erstaunlichen Schritt hat der überaus erfolgreiche Hedgefonds-Milliardär David Tepper Chip-Größen wie Nvidia verkauft und ist stattdessen bei Cathie Woods ARK-ETF eingestiegen. Geht seine Rechnung auf?

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer