DAX-0,31 % EUR/USD-0,04 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,65 %
Thema: Alexis Tsipras

Nachrichten zu "Alexis Tsipras"

11.10.2018
Tsipras warnt: Weitere 88 Milliarden faule Kredite gefunden!
Sie glauben, die Griechenlandkrise sei vorbei und das Land gerettet? Nun, wenn dem so ist, spricht die Faktenlage gerade gegen Sie und Ihre optimistische Annahme. In Athen hat Ministerpräsident Alexis Tsipras Anfang Oktober sein Kabinett zu einer Dringlichkeitssitzung zusammenrufen müssen, weil an... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP09.09.2018
Tsipras verspricht Griechen wieder steigenden Lebensstandard
THESSALONIKI (dpa-AFX) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat für die kommenden Monate und Jahre höhere Löhne und Renten sowie niedrigere Steuern versprochen. Allerdings müssten die Reformen fortgesetzt werden. Alle Maßnahmen zur Anhebung des Lebensstandards würden im Einklang mit den Gläubigern angegangen. "Wir sind entschlossen, das (mit den Gläubigern) Vereinbarte einzuhalten", sagte Tsipras am Samstagabend bei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.09.2018
Tsipras verspricht mehr Geld und weniger Steuern
ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat seinen Landsleuten versprochen, in den kommenden Monaten und Jahren stufenweise den Mindestlohn und die Renten zu erhöhen sowie Steuern zu senken. Das Land könne jedoch nur dann langfristig stabilisiert werden, wenn die Reformen fortgesetzt würden und es Investitionen gebe. Athen werde alle diese Maßnahmen im Einvernehmen mit den Gläubigern angehen. "Wir sind entschlossen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.09.2018
Demonstrationen gegen Sparpolitik in Griechenland - US-Investitionen
...Menschen haben am Samstag in der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki gegen die Sparpolitik der Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras und gegen die hohe Arbeitslosigkeit demonstriert. "Wir wollen Jobs und nicht endlose Steuern", hieß es auf Transparenten, die im Fernsehen zu sehen waren. Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras wollte am Samstagabend bei der Eröffnung einer Handelsmesse in Thessaloniki bei einer Rede seine Pläne für die künftige Wirtschafts- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
31.08.2018
Tsipras verspricht höheren Mindestlohn und niedrigere Steuern
ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat seinen Landsleuten versprochen, in den kommenden Monaten den Mindestlohn zu erhöhen und Steuern zu senken. Das Land könne jedoch nur dann langfristig stabilisiert werden, wenn die Reformen fortgesetzt werden und es Investitionen gibt. "Nur so wird Griechenland ein moderner und effizienter Staat", sagte Tsipras bei einer Rede vor seinem Ministerrat am Freitag, den das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rücktritt von Alexis Tsipras21.08.2015
Konservative Nea Dimokratia mit Mandat zur Regierungsbildung - EU-Kommission nervös
Seit Anfang Januar führte Alexis Tsipras die Regierung bestehend aus der Syriza-Partei in Koalition mit der rechtspopulistischen Anel-Partei in Griechenland an. Damit ist nun Schluss. Gestern erklärte der griechische Ministerpräsident seinen Rücktritt. Mit dem bereits zuvor angekündigten und auch erwarteten Schritt will Tsipras Neuwahlen erzwingen. Als voraussichtlicher Termin wird bereits der 20. September genannt (wallstreet:online berichtete). Nea Dimokratia... [mehr]
(
6
Bewertungen)
TV-Ansprache von Alexis Tsipras01.07.2015
Ein NEIN beim Referendum! "Wir werden erpresst und kämpfen um unsere Ehre"
...für Griechenland ausgelaufen ist und Griechenland zudem seine fällige Rate beim Internationalen Währungsfonds nicht bedient hatte, schien Bewegung in die Gespräche zwischen Athen und den Gläubigern zu kommen. Der griechische Premier Alexis Tsipras zeigte sich bereit, den Gläubigern entgegenzukommen und deren Bedingungen für weitere Hilfsmaßnahmen größtenteils zu akzeptieren (wallstreet:online berichtete).  In einem Anschreiben an die drei Institutionen aus Europäischer Kommission,... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Der Strippenzieher31.08.2015
Kann der Plan von Ex-Premier Alexis Tsipras aufgehen?
...Nachrichten-Magazin Ska Keller, die Vizepräsidentin der Grünen-Fraktion. Aber Halt! Das Rennen ist völlig offen Geht Alexis Tsipras letztlich als Verlierer vom Feld? Es sind kaum mehr drei Wochen bis zu den angekündigten Neuwahlen in Griechenland. Medienberichten zufolge zeigen sechs aktuelle Umfragen eine leichte Führung des Linksbündnisses Syriza von Alexis Tsipras. Aber noch ist nicht aller Tage Abend. Dicht auf den Fersen sind die Konservativen der Nea Dimokratia (ND) unter Evangelos... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Griechenland - Neuwahlen25.01.2015
Linksbündnis Syriza mit Alexis Tsipras weit vorn - Samaras kritisiert „miese Aktion“
...aller Stimmen fest. Alexis Tsipras sagte am späten Abend im Zentrum Athens vor Tausenden jubelnden Wählern seiner Partei: "Wir haben heute Geschichte geschrieben“.   Hochrechnung 21:51 Uhr: Die Zahlen verschieben sich leicht: Nach Auszählung von 43 Prozent der Stimmen kommt die Syriza auf 35,8 Prozent und die Nea Dimokratia auf 28,4 Prozent.  Der griechische Regierungschef Antonis Samaras gestand seine Niederlage ein und gratulierte dem Wahlsieger Alexis Tsipras am Abend per Telefon.... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Griechenland-Krise20.08.2015
Griechischer Regierungschef Alexis Tsipras vor Rücktritt - Neuwahlen angekündigt
Nun ist es also soweit, der griechische Premier Alexis Tsipras soll Medienberichten zufolge kurz vor seinem Rücktritt stehen und Neuwahlen angekündigt haben. Damit steht auch die Machtfrage innerhalb des Syriza-Bündnisses zur Abstimmung. Als Termin wird der 20. September 2015 genannt. Der Schritt kommt nicht unerwartet. Wie wallstreet:online berichtete, war der griechische Regierungschef bei den Parlamentsabstimmungen über das Reform- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rücktritt von Alexis Tsipras21.08.2015
Konservative Nea Dimokratia mit Mandat zur Regierungsbildung - EU-Kommission nervös
Seit Anfang Januar führte Alexis Tsipras die Regierung bestehend aus der Syriza-Partei in Koalition mit der rechtspopulistischen Anel-Partei in Griechenland an. Damit ist nun Schluss. Gestern erklärte der griechische Ministerpräsident seinen Rücktritt. Mit dem bereits zuvor angekündigten und auch erwarteten Schritt will Tsipras Neuwahlen erzwingen. Als voraussichtlicher Termin wird bereits der 20. September genannt (wallstreet:online berichtete). Nea Dimokratia... [mehr]
(
6
Bewertungen)
TV-Ansprache von Alexis Tsipras01.07.2015
Ein NEIN beim Referendum! "Wir werden erpresst und kämpfen um unsere Ehre"
...für Griechenland ausgelaufen ist und Griechenland zudem seine fällige Rate beim Internationalen Währungsfonds nicht bedient hatte, schien Bewegung in die Gespräche zwischen Athen und den Gläubigern zu kommen. Der griechische Premier Alexis Tsipras zeigte sich bereit, den Gläubigern entgegenzukommen und deren Bedingungen für weitere Hilfsmaßnahmen größtenteils zu akzeptieren (wallstreet:online berichtete).  In einem Anschreiben an die drei Institutionen aus Europäischer Kommission,... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Der Strippenzieher31.08.2015
Kann der Plan von Ex-Premier Alexis Tsipras aufgehen?
...Nachrichten-Magazin Ska Keller, die Vizepräsidentin der Grünen-Fraktion. Aber Halt! Das Rennen ist völlig offen Geht Alexis Tsipras letztlich als Verlierer vom Feld? Es sind kaum mehr drei Wochen bis zu den angekündigten Neuwahlen in Griechenland. Medienberichten zufolge zeigen sechs aktuelle Umfragen eine leichte Führung des Linksbündnisses Syriza von Alexis Tsipras. Aber noch ist nicht aller Tage Abend. Dicht auf den Fersen sind die Konservativen der Nea Dimokratia (ND) unter Evangelos... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Griechenland - Neuwahlen25.01.2015
Linksbündnis Syriza mit Alexis Tsipras weit vorn - Samaras kritisiert „miese Aktion“
...aller Stimmen fest. Alexis Tsipras sagte am späten Abend im Zentrum Athens vor Tausenden jubelnden Wählern seiner Partei: "Wir haben heute Geschichte geschrieben“.   Hochrechnung 21:51 Uhr: Die Zahlen verschieben sich leicht: Nach Auszählung von 43 Prozent der Stimmen kommt die Syriza auf 35,8 Prozent und die Nea Dimokratia auf 28,4 Prozent.  Der griechische Regierungschef Antonis Samaras gestand seine Niederlage ein und gratulierte dem Wahlsieger Alexis Tsipras am Abend per Telefon.... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Griechenland-Krise20.08.2015
Griechischer Regierungschef Alexis Tsipras vor Rücktritt - Neuwahlen angekündigt
Nun ist es also soweit, der griechische Premier Alexis Tsipras soll Medienberichten zufolge kurz vor seinem Rücktritt stehen und Neuwahlen angekündigt haben. Damit steht auch die Machtfrage innerhalb des Syriza-Bündnisses zur Abstimmung. Als Termin wird der 20. September 2015 genannt. Der Schritt kommt nicht unerwartet. Wie wallstreet:online berichtete, war der griechische Regierungschef bei den Parlamentsabstimmungen über das Reform- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Alexis Tsipras"

Diskussion: Griechische ALPHA BANK kommt der TURNAROUND oder sind die Griechen am Ende04.10.2018
...bei risikobelasteten Krediten zu entlasten, hieß es am Donnerstag in Athen. Am Vortag waren die Aktienkurse der vier systemrelevanten Banken des Landes an der griechischen Börse um teils mehr als 20 Prozent eingebrochen. Ministerpräsident Alexis Tsipras hatte eine Dringlichkeitssitzung einberufen, bei der ein "Interventionsplan" beschlossen wurde, wie das Büro des griechischen Premiers mitteilte - ohne Details zu nennen. Vize-Premier Giannis Dragasakis sagte im Staatsfernsehen (ERT):... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Angela Merkel: Tsipras lobt Merkel für Flüchtlingspolitik16.06.2018
...rkel-fluechtlingspolitik" >Angela Merkel: Tsipras lobt Merkel für Flüchtlingspolitik" vom Autor Redaktion dts

Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras nimmt Angela Merkel (CDU) wegen ihrer in Deutschland umstrittenen Flüchtlingspolitik gegen Kritiker in Schutz. "Für mich ist diese Politik einer der positivsten Aspekte …

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Langweiliger Wert - > konservativ -> krisensicher -> Rendite >8%20.02.2018
was heisst hier "langweilig": 12.2. https://www.theguardian.com/world/2018/feb/12/greek-pm- calls… => ... The Greek prime minister, Alexis Tsipras, has called for parliament to investigate whether two of his predecessors and eight former ministers accepted bribes from the Swiss drugmaker Novartis, after allegations of industrial-scale bribery involving senior... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Griechenland - die Ursachen der finanziellen Schieflage12.01.2018
...SPIEGEL-Informationen noch nicht all seine Reformzusagen eingehalten. Wieder einmal drängt die Zeit..." "...Nach SPIEGEL-Informationen sind von 110 sogenannten vordringlichen Maßnahmen, zu denen sich die Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras verpflichtet hat, erst 51 verabschiedet..." [mehr]
(
0
Empfehlungen)
"Europaweite Arbeitslosenversicherung": Griechenlands und Portugals Sozialisten brennen fü06.12.2017
...>"Europaweite Arbeitslosenversicherung": Griechenlands und Portugals Sozialisten brennen für GroKo" vom Autor Rainer Zitelmann

Die sozialistischen Politiker Augusto Santos Silva (Portugal) und Alexis Tsipras (Griechenland) betteln die SPD-Genossen an, eine GroKo bilden - damit deutsche Arbeitnehmer für Arbeitlose in den Südländern zahlen.

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...18.05.2012
...und Alkman Granitsas, WSJ.de © DAPD Der griechische Linken-Politiker Alexis Tsipras: Er setzt auf Konfrontation mit den Euro-Partnern Euro-Krise: Angst vor spanischer Infektion erfasst Weltbörsen Bonität gesenkt: Fitch fürchtet griechische Rückkehr zur Drachme Griechenland: Tsipras – vom Schüleranführer zum Protesthelden Griechenland: Linksradikale lassen Koalitionsgespräche platzen Alexis Tsipras wirft den Partnern in der Euro-Zone den Fehdehandschuh hin. Der Chef der... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Angela Merkel: Tsipras lobt Merkel für Flüchtlingspolitik16.06.2018
...rkel-fluechtlingspolitik" >Angela Merkel: Tsipras lobt Merkel für Flüchtlingspolitik" vom Autor Redaktion dts

Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras nimmt Angela Merkel (CDU) wegen ihrer in Deutschland umstrittenen Flüchtlingspolitik gegen Kritiker in Schutz. "Für mich ist diese Politik einer der positivsten Aspekte …

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Griechenland - die Ursachen der finanziellen Schieflage27.01.2015
http://www.bild.de/politik/ausland/alexis-tsipras/das-s ollen… Alexis Tsipras' Wahlversprechen kosten uns 20 Mrd. Euro Das sollen die Griechen alles kriegen! 27.01.2015 Weihnachtsgeld für 1,3 Mio. Rentner, Immobilien-Steuer weg, Mindestlohn 30% rauf Athen/Berlin – Er hat den Griechen im Wahlkampf Milliarden-Geschenke versprochen: Macht der neue Griechen-Premier Alexis Tsipras (40) alle Ankündigungen wahr, wäre das Land in Kürze wieder pleite! Mindestens... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Griechenland - die Ursachen der finanziellen Schieflage27.01.2015
Zitat von Blue Max: http://www.bild.de/politik/ausland/alexis-tsipras/das-s ollen… Alexis Tsipras' Wahlversprechen kosten uns 20 Mrd. Euro Das sollen die Griechen alles kriegen! 27.01.2015 Weihnachtsgeld für 1,3 Mio. Rentner, Immobilien-Steuer weg, Mindestlohn 30% rauf Athen/Berlin – Er hat den Griechen im Wahlkampf Milliarden-Geschenke versprochen: Macht der neue Griechen-Premier Alexis Tsipras (40) alle Ankündigungen wahr, wäre das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland, gibt es ein Comeback?24.02.2016
..."Griechenland will in der Europäischen Union solange politische Beschlüsse blockieren, bis die vereinbarte gleichmäßigere Verteilung von Flüchtlingen auf die Mitgliedstaaten in die Tat umgesetzt wird. Dies sagte der linke Regierungschef Alexis Tsipras am Mittwoch im Parlament in Athen. Griechenland fordere die sofortige Einhaltung der Vereinbarungen zur Flüchtlingspolitik, sagte er weiter." Blockade heißt dann hoffentlich auch, dass die zahllosen nutzlosen EU-Beschlüsse ausbleiben. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...18.05.2012
...und Alkman Granitsas, WSJ.de © DAPD Der griechische Linken-Politiker Alexis Tsipras: Er setzt auf Konfrontation mit den Euro-Partnern Euro-Krise: Angst vor spanischer Infektion erfasst Weltbörsen Bonität gesenkt: Fitch fürchtet griechische Rückkehr zur Drachme Griechenland: Tsipras – vom Schüleranführer zum Protesthelden Griechenland: Linksradikale lassen Koalitionsgespräche platzen Alexis Tsipras wirft den Partnern in der Euro-Zone den Fehdehandschuh hin. Der Chef der... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Angela Merkel: Tsipras lobt Merkel für Flüchtlingspolitik16.06.2018
...rkel-fluechtlingspolitik" >Angela Merkel: Tsipras lobt Merkel für Flüchtlingspolitik" vom Autor Redaktion dts

Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras nimmt Angela Merkel (CDU) wegen ihrer in Deutschland umstrittenen Flüchtlingspolitik gegen Kritiker in Schutz. "Für mich ist diese Politik einer der positivsten Aspekte …

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Griechenland - die Ursachen der finanziellen Schieflage27.01.2015
http://www.bild.de/politik/ausland/alexis-tsipras/das-s ollen… Alexis Tsipras' Wahlversprechen kosten uns 20 Mrd. Euro Das sollen die Griechen alles kriegen! 27.01.2015 Weihnachtsgeld für 1,3 Mio. Rentner, Immobilien-Steuer weg, Mindestlohn 30% rauf Athen/Berlin – Er hat den Griechen im Wahlkampf Milliarden-Geschenke versprochen: Macht der neue Griechen-Premier Alexis Tsipras (40) alle Ankündigungen wahr, wäre das Land in Kürze wieder pleite! Mindestens... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Griechenland - die Ursachen der finanziellen Schieflage27.01.2015
Zitat von Blue Max: http://www.bild.de/politik/ausland/alexis-tsipras/das-s ollen… Alexis Tsipras' Wahlversprechen kosten uns 20 Mrd. Euro Das sollen die Griechen alles kriegen! 27.01.2015 Weihnachtsgeld für 1,3 Mio. Rentner, Immobilien-Steuer weg, Mindestlohn 30% rauf Athen/Berlin – Er hat den Griechen im Wahlkampf Milliarden-Geschenke versprochen: Macht der neue Griechen-Premier Alexis Tsipras (40) alle Ankündigungen wahr, wäre das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland, gibt es ein Comeback?24.02.2016
..."Griechenland will in der Europäischen Union solange politische Beschlüsse blockieren, bis die vereinbarte gleichmäßigere Verteilung von Flüchtlingen auf die Mitgliedstaaten in die Tat umgesetzt wird. Dies sagte der linke Regierungschef Alexis Tsipras am Mittwoch im Parlament in Athen. Griechenland fordere die sofortige Einhaltung der Vereinbarungen zur Flüchtlingspolitik, sagte er weiter." Blockade heißt dann hoffentlich auch, dass die zahllosen nutzlosen EU-Beschlüsse ausbleiben. [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Griechenland

Suche nach weiteren Themen