DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %
Thema: Devisenreserven

Nachrichten zu "Devisenreserven"

Marktkommentar05.09.2018
Sukumar Rajah (Franklin Templeton): Ausblick für Indien nicht aus der Bahn
...wie etwa Argentinien oder Südafrika relativ gering ausgefallen ist. Die Reserve Bank of India hat aggressiv eingegriffen, um die Rupie zu stützen. Unserer Einschätzung nach besteht selbst nach der jüngsten Verringerung der Devisenreserven Spielraum für weitere Eingriffe. Eine schwache Rupie macht Importe zwar teurer, indischen Unternehmen ist es jedoch gelungen, ihre höheren Vorleistungskosten an Verbraucher weiterzuleiten. Dies hat den Gewinnen Auftrieb verliehen und wird als... [mehr]
(
1
Bewertung)
Marktkommentar31.08.2018
Anjeza Kadilli/Nikolay Markov (Pictet): Zwei Schwellenländer und ihre Krisen
...Zielspanne und Leitzins Quelle: Pictet Asset Management, CEIC, Datastream. Daten vom 31.07.2018 Dieser und andere geldpolitische Fehler kosteten den Chef der Zentralbank seinen Posten und das Land verbrannte Unsummen an Devisenreserven. Infolgedessen haben sich die Wachstumsprognosen halbiert und Argentinien musste Kredithilfen beim IWF beantragen. Wir gehen jedoch davon aus, dass das Schlimmste vorerst überstanden ist, sofern die Regierung alles dafür tut, um die Inflation... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 219.08.2018
Große Ratingagenturen stufen Kreditwürdigkeit der Türkei herab
...es bei Fitch weiter. Derartige Finanzspritzen reichten aber nicht aus, um den Bedarf der Türkei an ausländischen Geldern zu decken. Dieser liege für 2018 schätzungsweise bei 229 Milliarden Dollar - und übersteige damit die türkischen Devisenreserven bei weitem./dm/tos/fba/DP/tos [mehr]
(
0
Bewertungen)
KORREKTUR/ROUNDUP19.08.2018
Drei Ratingagenturen bemängeln Stabilität der Türkei
...hieß es weiter. Derartige Finanzspritzen reichten aber nicht aus, um den Bedarf der Türkei an ausländischen Geldern zu decken. Dieser liege für 2018 schätzungsweise bei 229 Milliarden Dollar - und übersteige damit die türkischen Devisenreserven bei weitem./fba/DP/tos [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.08.2018
ROUNDUP/Drei Ratingagenturen bemängeln Stabilität der Türkei
...hieß es weiter. Derartige Finanzspritzen reichten aber nicht aus, um den Bedarf der Türkei an ausländischen Geldern zu decken. Dieser liege für 2018 schätzungsweise bei 229 Milliarden Dollar - und übersteige damit die türkischen Devisenreserven bei weitem./tos/fba [mehr]
(
0
Bewertungen)
Emerging Markets29.04.2015
Signifikanter Rückgang der Devisenreserven in Schwellenmärkten – oder nur ein Ausreißer?
...Devisenreserven in Schwellenmärkten im breiteren makroökonomischen Kontext  erachten wir ihn als recht geringfügig. Es ist vielleicht viel eher eine Frage der Auswirkungen auf die Industriemärkte als auf die Schwellenmärkte.   Niedrigere Devisenreserven: Auswirkungen auf Schwellenmarktländer Unserer Meinung nach ist das Schwinden der Devisenreserven, das für 2014 verzeichnet wurde, im Kontext des enormen Wachstums der Devisenreserven... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.06.2016
Chinas „Leid“ mit seinen zu hohen Devisenreserven darf nicht unser Schaden sein
...Dorn im Auge. Mit Blick auf das Ende der chinesischen Wachstums-Happy Hour ist man bei der KP in Peking für jeden Cent Staatseinnahmen dankbar, den man zur Stützung der Konjunktur einsetzen kann. Devisenreserven – Eigentlich schön, aber… Leider kann China mit dem Pfund Devisenreserven auch geostrategisch nicht so wuchern wie früher. Damals konnte Peking der Supermacht USA noch damit drohen, bei amerikanischem Fehlverhalten US-Schuldtitel auf die Anleihemärkte zu werfen wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.06.2016
Chinas leid mit seinen hohen Devisenreserven soll nicht unser Schaden sein
Die Chinesen sind reich, nicht zuletzt in puncto Devisenreserven. Mit aktuell immer noch 3,2 Billionen US-Dollar ist das Land der Mitte der unbestrittene Devisenweltmeister. Diese Devisenreserven zeugen von robusten Exportüberschüssen, die zu Forderungen gegenüber den Ländern führen, die Exportdefizite haben. Diese Forderungen werden vor allem in Form von Staatsanleihen der Defizitländer gehalten, mehrheitlich aus den USA. Diese Papiere waren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.06.2016
Anteil des Euro an globalen Devisenreserven fällt auf tiefsten Stand seit 2000
...an den weltweiten Devisenreserven ist erneut gesunken und hat im vergangenen Jahr den tiefsten Stand seit der Jahrtausendwende erreicht. Ende 2015 habe der Anteil der europäischen Gemeinschaftswährung an den globalen Devisenreserven bei 19,9 Prozent gelegen, teilte die Europäische Zentralbank (EZB) am Mittwoch mit. Im Jahresvergleich sei der Anteil an den Reserven damit um 0,6 Prozentpunkte gesunken. Er fiel damit auf den niedrigsten Stand seit 2000. Devisenreserven werden von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung07.02.2017
Das Bollwerk hält, Kommentar zu Chinas Devisenreserven von Norbert Hellmann
Frankfurt (ots) - Chinas Devisenreserven sind die größten der Welt und sollten es auf absehbare Zeit auch bleiben. Allerdings haben sich monatelang Marktteilnehmer die Haare bei dem Gedanken gerauft, dass der unter starkem Schwund stehende Fremdwährungsbestand unter die "psychologisch" wichtige Wahrnehmungsschwelle von 3 Bill. Dollar fallen würden. Diese nämlich drohte zu einem Symbol für eine wackelige Finanzmarktverfassung und für einen vergeblichen Kampf gegen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Emerging Markets29.04.2015
Signifikanter Rückgang der Devisenreserven in Schwellenmärkten – oder nur ein Ausreißer?
...Devisenreserven in Schwellenmärkten im breiteren makroökonomischen Kontext  erachten wir ihn als recht geringfügig. Es ist vielleicht viel eher eine Frage der Auswirkungen auf die Industriemärkte als auf die Schwellenmärkte.   Niedrigere Devisenreserven: Auswirkungen auf Schwellenmarktländer Unserer Meinung nach ist das Schwinden der Devisenreserven, das für 2014 verzeichnet wurde, im Kontext des enormen Wachstums der Devisenreserven... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.06.2016
Chinas „Leid“ mit seinen zu hohen Devisenreserven darf nicht unser Schaden sein
...Dorn im Auge. Mit Blick auf das Ende der chinesischen Wachstums-Happy Hour ist man bei der KP in Peking für jeden Cent Staatseinnahmen dankbar, den man zur Stützung der Konjunktur einsetzen kann. Devisenreserven – Eigentlich schön, aber… Leider kann China mit dem Pfund Devisenreserven auch geostrategisch nicht so wuchern wie früher. Damals konnte Peking der Supermacht USA noch damit drohen, bei amerikanischem Fehlverhalten US-Schuldtitel auf die Anleihemärkte zu werfen wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.06.2016
Chinas leid mit seinen hohen Devisenreserven soll nicht unser Schaden sein
Die Chinesen sind reich, nicht zuletzt in puncto Devisenreserven. Mit aktuell immer noch 3,2 Billionen US-Dollar ist das Land der Mitte der unbestrittene Devisenweltmeister. Diese Devisenreserven zeugen von robusten Exportüberschüssen, die zu Forderungen gegenüber den Ländern führen, die Exportdefizite haben. Diese Forderungen werden vor allem in Form von Staatsanleihen der Defizitländer gehalten, mehrheitlich aus den USA. Diese Papiere waren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.06.2016
Anteil des Euro an globalen Devisenreserven fällt auf tiefsten Stand seit 2000
...an den weltweiten Devisenreserven ist erneut gesunken und hat im vergangenen Jahr den tiefsten Stand seit der Jahrtausendwende erreicht. Ende 2015 habe der Anteil der europäischen Gemeinschaftswährung an den globalen Devisenreserven bei 19,9 Prozent gelegen, teilte die Europäische Zentralbank (EZB) am Mittwoch mit. Im Jahresvergleich sei der Anteil an den Reserven damit um 0,6 Prozentpunkte gesunken. Er fiel damit auf den niedrigsten Stand seit 2000. Devisenreserven werden von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung07.02.2017
Das Bollwerk hält, Kommentar zu Chinas Devisenreserven von Norbert Hellmann
Frankfurt (ots) - Chinas Devisenreserven sind die größten der Welt und sollten es auf absehbare Zeit auch bleiben. Allerdings haben sich monatelang Marktteilnehmer die Haare bei dem Gedanken gerauft, dass der unter starkem Schwund stehende Fremdwährungsbestand unter die "psychologisch" wichtige Wahrnehmungsschwelle von 3 Bill. Dollar fallen würden. Diese nämlich drohte zu einem Symbol für eine wackelige Finanzmarktverfassung und für einen vergeblichen Kampf gegen... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Devisenreserven"

Greatcell Solar (GSL) --- Fakten und Daten15.07.2018
...Ayatollah und die USA, sein goldhaariger Junge, bekannt als der größte Spiegel-Spiegel-Flüsterer von allen. So, jetzt hat sich die Lira in Ehrfurcht verneigt, sie werden jetzt noch verzweifelter vor Ort produzieren, um schnell schwindende Devisenreserven zu sparen. In diesem Sinne bauen sie bereits Silizium-Solaranlagen. Erdogan, der vielleicht Trumps Vorliebe für Vetternwirtschaft nachahmt, aber keine fossilen Brennstoffe, wird zweifellos Angehörige ermutigen, ihre klebrigen Finger in den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schweizerische Nationalbank SNB Billigste börsennotierte Notenbank02.09.2017
...am besten mehrfach - sorgfältig durchlesen sollten. Zitat: "Anleger, die wegen der vermeintlichen Unterbewertung auf steigende Kurse spekulieren, folgen immer gleichen Argumenten: Die SNB sitzt auf einem großen Haufen Aktien und Gold; die Devisenreserven summieren auch auf mehr als 720 Milliarden Schweizer Franken; angesichts der Euroaufwertung winken im weiteren Jahresverlauf (Buch-)Gewinne in zweistelliger Milliardenhöhe. Da könne es doch nichts sein, dass die Notenbanken nur 300 Millionen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bitcoin nicht zu bremsen?12.05.2017
...sich meiner Kenntnis. Aber ich habe den Verdacht, dass das wie im Falle Coba funktioniert. Irdendwo steht bei den Chinesen der Staat in der Deckung und hält die Hand drauf. Heisst letztendlich: Japaner und Chinesen sind bestrebt, ihre Devisenreserven in Eigentumsansprüche umzuwandeln. Stellt sich mir die Frage, warum. Wie sich das bilanzmäßig darstellt, kann egal sein. Bilanzen stehen auf dem Papier, genauso wie Geld und Papier ist bekanntlich geduldig! Eigentumsrechte sind dauerhafter und... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Barrick Gold -- Bullen-Thread10.11.2016
...bzw. in Emerging Markets. Dabei steht vor allem weiter China im Fokus. Gemessen an den gesamten Devisenreserven hat Gold noch einen relativ geringen Stellenwert im Portfolio der Peoples Bank of China. Das dürfte sich in den kommenden Jahren sukzessive ändern. Was nicht nur mit einer Risikostreuung zu tun hätte, sondern auch mit dem Versuch, die Wichtigkeit des US-Dollar in Devisenreserven zurückzufahren. Auf den Punkt gebracht: Gold als Gegenpart zum US-Dollar dürfte für die Chinesen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Das EU, ESM und Euro-Tagebuch04.04.2016
...vom Internationalen Währungsfond IWF die Zusammensetzung der Devisenreserven der Notenbanken dieser Welt publiziert – für das vorherige Quartal. Und so hat der IWF nun also die Daten des 4.Quartals 2015 veröffentlicht, die sogenannten COFER (Currency Composition of Official Foreign Exchange Reserves). Und das Resultat: der Euro wird immer unwichtiger. Die Gemeinschaftswährung macht nur noch 19,9% der globalen Devisenreserven aus – das ist der niedrigste Stand seit 2002. . [mehr]
(
0
Empfehlungen)
LAM PHARMACEUTICAL, Joseph Slechta hält den heutigen Kurs für total unterbewertet !!13.01.2005
...ein Wachstum bei. Ende September 2004 beliefen sich Chinas Devisenreserven auf 514,5 Mrd. US$, was eine Rekordhöhe darstellte. Von Januar bis September waren die Devisenreserven um 111,3 Mrd. US$ gestiegen. Laut Sun Lijian, Professor beim Forschungszentrum für Chinesische Wirtschaft der Fudan-Universität, beliefen sich Chinas Devisenreserven Ende Juli 2004 auf 483 Mrd. US$, von denen weniger als 100 Mrd. US$ auf den Handelsüberschuss und etwa 300 Mrd. US$ auf ausländische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Wahnsinn von Amerika07.11.2001
...Japan die weltweit zweitgrößten Devisenreserven, hat jedoch noch nie Angaben zu deren Zusammensetzung gemacht. Der Großteil der Reserven dürfte nach Einschätzung von Experten auf Dollar lauten. Nach der Einführung des Euro im Januar 1999 hatte China jedoch angekündigt, seine Devisenreserven zu Gunsten der europäischen Währung umschichten zu wollen, ohne aber einen exakten Betrag zu nennen. Rund 60 bis 80 Prozent der in Asien gehaltenen Devisenreserven sind Experten zufolge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
**China Travel** Wie geht es weiter ? Disneyland/Olympia/EXPO im Visier11.01.2005
...ein Wachstum bei. Ende September 2004 beliefen sich Chinas Devisenreserven auf 514,5 Mrd. US$, was eine Rekordhöhe darstellte. Von Januar bis September waren die Devisenreserven um 111,3 Mrd. US$ gestiegen. Laut Sun Lijian, Professor beim Forschungszentrum für Chinesische Wirtschaft der Fudan-Universität, beliefen sich Chinas Devisenreserven Ende Juli 2004 auf 483 Mrd. US$, von denen weniger als 100 Mrd. US$ auf den Handelsüberschuss und etwa 300 Mrd. US$ auf ausländische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Brauche Hilfe beim Anleihenkauf07.09.2007
Mir ist diese venezuelanische Regierung einfach zu suspekt - der Kurs liegt übrigens inzwischen bei rund 90% Mal ne Meldung vom Mai: Venezuela verprasst Devisenreserven Die venezolanischen Devisenreserven haben sich seit Jahresbeginn dramatisch verringert. Nachdem sie zu Jahresbeginn noch bei 36,6 Milliarden USD gelegen hatten, betrugen sie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■■Money-Talk ■ JULI/2004 ■■■■■■14.07.2004
China = Borg... Chinas Devisenreserven steigen im zweiten Quartal weiter PEKING (Dow Jones-VWD)--Trotz der Bemühungen der chinesischen Regierung, den Zufluss an ausländischem Kapital einzudämmen, hat sich der Zuwachs der Devisenreserven des Landes im zweiten Quartal nur leicht verlangsamt. Wie neue Daten der People`s Bank of China zeigen, beliefen sich die Devisenreserven Ende Juni auf 470,6 Mrd USD nach 439,8 Mrd USD zum Ende des ersten Quartals. Nach Einschätzung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
LAM PHARMACEUTICAL, Joseph Slechta hält den heutigen Kurs für total unterbewertet !!13.01.2005
...ein Wachstum bei. Ende September 2004 beliefen sich Chinas Devisenreserven auf 514,5 Mrd. US$, was eine Rekordhöhe darstellte. Von Januar bis September waren die Devisenreserven um 111,3 Mrd. US$ gestiegen. Laut Sun Lijian, Professor beim Forschungszentrum für Chinesische Wirtschaft der Fudan-Universität, beliefen sich Chinas Devisenreserven Ende Juli 2004 auf 483 Mrd. US$, von denen weniger als 100 Mrd. US$ auf den Handelsüberschuss und etwa 300 Mrd. US$ auf ausländische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Wahnsinn von Amerika07.11.2001
...Japan die weltweit zweitgrößten Devisenreserven, hat jedoch noch nie Angaben zu deren Zusammensetzung gemacht. Der Großteil der Reserven dürfte nach Einschätzung von Experten auf Dollar lauten. Nach der Einführung des Euro im Januar 1999 hatte China jedoch angekündigt, seine Devisenreserven zu Gunsten der europäischen Währung umschichten zu wollen, ohne aber einen exakten Betrag zu nennen. Rund 60 bis 80 Prozent der in Asien gehaltenen Devisenreserven sind Experten zufolge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
**China Travel** Wie geht es weiter ? Disneyland/Olympia/EXPO im Visier11.01.2005
...ein Wachstum bei. Ende September 2004 beliefen sich Chinas Devisenreserven auf 514,5 Mrd. US$, was eine Rekordhöhe darstellte. Von Januar bis September waren die Devisenreserven um 111,3 Mrd. US$ gestiegen. Laut Sun Lijian, Professor beim Forschungszentrum für Chinesische Wirtschaft der Fudan-Universität, beliefen sich Chinas Devisenreserven Ende Juli 2004 auf 483 Mrd. US$, von denen weniger als 100 Mrd. US$ auf den Handelsüberschuss und etwa 300 Mrd. US$ auf ausländische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Brauche Hilfe beim Anleihenkauf07.09.2007
Mir ist diese venezuelanische Regierung einfach zu suspekt - der Kurs liegt übrigens inzwischen bei rund 90% Mal ne Meldung vom Mai: Venezuela verprasst Devisenreserven Die venezolanischen Devisenreserven haben sich seit Jahresbeginn dramatisch verringert. Nachdem sie zu Jahresbeginn noch bei 36,6 Milliarden USD gelegen hatten, betrugen sie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■■Money-Talk ■ JULI/2004 ■■■■■■14.07.2004
China = Borg... Chinas Devisenreserven steigen im zweiten Quartal weiter PEKING (Dow Jones-VWD)--Trotz der Bemühungen der chinesischen Regierung, den Zufluss an ausländischem Kapital einzudämmen, hat sich der Zuwachs der Devisenreserven des Landes im zweiten Quartal nur leicht verlangsamt. Wie neue Daten der People`s Bank of China zeigen, beliefen sich die Devisenreserven Ende Juni auf 470,6 Mrd USD nach 439,8 Mrd USD zum Ende des ersten Quartals. Nach Einschätzung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen