DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Preissteigerung

Nachrichten zu "Preissteigerung"

OTS19.02.2018
ARD Presse / Reaktion auf 21. KEF-Bericht: ARD kritisiert Zuschätzungen ...
...Ausgleich der Teuerung ab 2021. Heute ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk der einzige Teil öffentlicher Daseinsvorsorge, bei dem sich seit 2009 die verfügbaren Gebühren- oder Beitragsmittel der ARD unterhalb der allgemeinen Preissteigerung, insbesondere auch unterhalb der rundfunkspezifischen Teuerung bewegt haben." Für den ARD-Vorsitzenden geht es um eine Grundsatzfrage: "Wenn wir weiterhin einen starken und regional vielfältigen Rundfunk wollen, dann muss dieser auch finanziell... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Großhandelspreise im Januar 201816.02.2018
+ 2,0 % gegenüber Januar 2017
...hatte im Januar 2018 die Preissteigerung im Großhandel mit Erzen, Metallen und Metallhalbzeug mit + 5,8 % im Vorjahresvergleich. Gegenüber dem Vormonat verteuerten sich diese Produkte um 2,0 %. Im Vorjahresvergleich ebenfalls gestiegen sind die Preise im Großhandel mit chemischen Erzeugnissen (+ 9,2 %), Altmaterialien und Reststoffen (+ 9,0 %) sowie mit Milch, Milcherzeugnissen, Eiern, Speiseölen und Nahrungsfetten (+ 7,5 %). Preissteigerungen gegenüber dem Vorjahr gab es auch im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Metall16.02.2018
Großhandelspreise im Januar um 2,0 Prozent gestiegen
...Monat des Jahres die Preissteigerung im Großhandel mit Erzen, Metallen und Metallhalbzeug mit + 5,8 Prozent im Vorjahresvergleich. Gegenüber dem Vormonat verteuerten sich diese Produkte um 2,0 Prozent. Im Vorjahresvergleich ebenfalls gestiegen sind die Preise im Großhandel mit chemischen Erzeugnissen (+ 9,2 Prozent), Altmaterialien und Reststoffen (+ 9,0 Prozent) sowie mit Milch, Milcherzeugnissen, Eiern, Speiseölen und Nahrungsfetten (+ 7,5 Prozent). Preissteigerungen gegenüber dem Vorjahr... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.02.2018
Immobilien werden immer teurer
...Wohnimmobilien, die mit einem Plus von 40,5 % deutlich vor gewerbebauten liegen (+31,8 %). In den letzten sieben Jahren hat auch das Tempo auf dem Wohnungsmarkt deutlich angezogen. Mit einer Steigerung von 6,9 % maß der vdp die höchste Preissteigerung seit 2010. Im Vorjahr hatte der Anstieg nur 6,5 % betragen.  Im Gesamtmarkt geht es das siebte Jahr in Folge aufwärts  Quelle: vdp Bei Mehrfamilienhäusern fällt die Nachfrage ungebrochen hoch aus. Entsprechend haben sich die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WOCHENAUSBLICK12.02.2018
Dax-Anleger brauchen nach Kurseinbruch weiter starke Nerven
...war die Stimmung zuletzt nach starken US-Wirtschaftsdaten, die Ängste vor einer schneller als erwartet anziehenden Inflation genährt hatten. Das würde die US-Notenbank zwingen, die Leitzinsen schneller als geplant zu erhöhen, um die Preissteigerung zu dämpfen. Steigende Zinsen gefallen Investoren aber nicht - sie verteuern neue Kredite und könnten so das Wachstum hemmen. Außerdem werden Alternativen zu Aktien, etwa Anleihen, als Investment tendenziell attraktiver. Die anfangs... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Preissteigerung11.05.2017
Großhandelspreise im April um 4,7 Prozent gestiegen
...hatte im April 2017 die Preissteigerung im Großhandel mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen um 16,7 Prozent gegenüber April 2016. Gegenüber dem Vormonat waren diese Preise um 0,3 Prozent höher. Im Vorjahresvergleich hatten auch die Preissteigerungen im Großhandel mit Erzen, Metallen und Metallhalbzeug (+ 14,0 Prozent) sowie mit Altmaterial und Reststoffen (+ 27,5 Prozent) einen großen Einfluss auf die Gesamtentwicklung. Hohe Preissteigerungen gegenüber dem Vorjahr gab es... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Preissteigerung06.08.2017
Versorger rechnen mit steigenden Trinkwasserpreisen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die deutschen Wasserversorger warnen vor zum Teil deutlichen Preissteigerungen beim Trinkwasser. Die hohe Nitratbelastung bereite den Unternehmen zunehmend Probleme, sagte Martin Weyand, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes BDEW der "Süddeutschen Zeitung" (Montagausgabe). "Wir machen uns große Sorgen um den Zustand des Grundwassers. Das ist die wichtigste... [mehr]
(
4
Bewertungen)
EUROPACE Hauspreis-Index (EPX)23.11.2016
Immobilienpreise ändern sich im Oktober nur wenig (FOTO)
Berlin (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Die Preise für Eigentumswohnungen sind im Oktober 2016 praktisch unverändert geblieben (+0,01 Prozent). Die Preissteigerung bei neuen Ein-... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS24.08.2017
GEWOS GmbH / GEWOS-Studie: Massiver Anstieg spekulativer ...
GEWOS-Studie: Massiver Anstieg spekulativer Grundstücksgeschäfte Hamburg (ots) - - Umsatz mit Bauerwartungsland und Rohbauland seit dem Jahr 2010 um 133 % gestiegen, Preissteigerung um 61 %, Kauffälle +49 % - Keine Entlastung am Grundstücksmarkt durch Erbbaurechtsbestellungen, bundesweit nur 2.100... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GEWOS-Studie24.08.2017
Massiver Anstieg spekulativer Grundstücksgeschäfte
Hamburg (ots) - - Umsatz mit Bauerwartungsland und Rohbauland seit dem Jahr 2010 um 133 % gestiegen, Preissteigerung um 61 %, Kauffälle +49 % - Keine Entlastung am Grundstücksmarkt durch Erbbaurechtsbestellungen, bundesweit nur 2.100 Neuverträge in 2016 Im Jahr 2016 wurden in Deutschland rund 11.600 Kaufverträge für Bauerwartungsland und Rohbauland geschlossen, der mit diesen Verkäufen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Preissteigerung11.05.2017
Großhandelspreise im April um 4,7 Prozent gestiegen
...hatte im April 2017 die Preissteigerung im Großhandel mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen um 16,7 Prozent gegenüber April 2016. Gegenüber dem Vormonat waren diese Preise um 0,3 Prozent höher. Im Vorjahresvergleich hatten auch die Preissteigerungen im Großhandel mit Erzen, Metallen und Metallhalbzeug (+ 14,0 Prozent) sowie mit Altmaterial und Reststoffen (+ 27,5 Prozent) einen großen Einfluss auf die Gesamtentwicklung. Hohe Preissteigerungen gegenüber dem Vorjahr gab es... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Preissteigerung06.08.2017
Versorger rechnen mit steigenden Trinkwasserpreisen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die deutschen Wasserversorger warnen vor zum Teil deutlichen Preissteigerungen beim Trinkwasser. Die hohe Nitratbelastung bereite den Unternehmen zunehmend Probleme, sagte Martin Weyand, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes BDEW der "Süddeutschen Zeitung" (Montagausgabe). "Wir machen uns große Sorgen um den Zustand des Grundwassers. Das ist die wichtigste... [mehr]
(
4
Bewertungen)
EUROPACE Hauspreis-Index (EPX)23.11.2016
Immobilienpreise ändern sich im Oktober nur wenig (FOTO)
Berlin (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Die Preise für Eigentumswohnungen sind im Oktober 2016 praktisch unverändert geblieben (+0,01 Prozent). Die Preissteigerung bei neuen Ein-... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS24.08.2017
GEWOS GmbH / GEWOS-Studie: Massiver Anstieg spekulativer ...
GEWOS-Studie: Massiver Anstieg spekulativer Grundstücksgeschäfte Hamburg (ots) - - Umsatz mit Bauerwartungsland und Rohbauland seit dem Jahr 2010 um 133 % gestiegen, Preissteigerung um 61 %, Kauffälle +49 % - Keine Entlastung am Grundstücksmarkt durch Erbbaurechtsbestellungen, bundesweit nur 2.100... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GEWOS-Studie24.08.2017
Massiver Anstieg spekulativer Grundstücksgeschäfte
Hamburg (ots) - - Umsatz mit Bauerwartungsland und Rohbauland seit dem Jahr 2010 um 133 % gestiegen, Preissteigerung um 61 %, Kauffälle +49 % - Keine Entlastung am Grundstücksmarkt durch Erbbaurechtsbestellungen, bundesweit nur 2.100 Neuverträge in 2016 Im Jahr 2016 wurden in Deutschland rund 11.600 Kaufverträge für Bauerwartungsland und Rohbauland geschlossen, der mit diesen Verkäufen... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Preissteigerung"

Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?29.11.2017
...Angebotsknappheit vorherrschen, was zu Preissteigerungen führt. Allerdings weis ich noch nicht, ob trotzdem nur Stagflation vorherrschen wird. Mittlerweile sind schon einige "normale Leute" in Rohstoffe/EM gegangen, die durch diese Preissteigerungen profitieren dürften und wo die erzielten/realisierten Gewinne dann in die Realwirtschaft fließen dürften. Mag sein, früher oder später der Wirtschaftswachstum zum erliegen kommt-trotz Preissteigerungen, aber zunächst -und ich denke da an... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bericht: Deutsche horten Cent-Münzen im Wert von 220 Millionen Euro05.10.2017
...oben' nicht ganz unauffällig funktioniert, wirds nun beim Kleingeld versucht. Ist die Frage, wo 'Kleingeld' aufhört. Beim Zehner, beim 50-Cent-Stück, bei 2 oironen ? Fakt ist, hier geht's mal wieder um eine mehr oder weniger versteckte Preissteigerung und die Abschaffung des Bargeldes überhaupt ! Wehret den Anfängen ! Die Katalanen sind seit Tagen für ihre Selbstbestimmung auf der Straße ! [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bitcoin - Die größte Spekulationsblase aller Zeiten13.08.2017
...den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Ja, klar Tulpen, gibt es immer noch, aber sie sind halt nicht mehr so teuer wie damals während der Bubble-Phase. Ich sage ja nicht, dass der Bitcoin komplett verschwinden wird, ich sage nur, dass die Preissteigerung eben vollkommen absurd ist und dass er irgendwann wieder ein Bruchteil dessen kosten wird, was er jetzt kostet, weil er ein Nischenprodukt bleibt. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Publity - schon wieder ein Immowert, aber was für einer!?15.03.2017
...die anhaltenden Preissteigerungen auf dem Immobilienmarkt und die dauerhaft niedrigen Zinsen das Geschäft? Wie begegnet publity dieser Entwicklung und rechnen Sie mit dem Verschwinden einiger Branchenkonkurrenten in den nächsten Jahren? Thomas Olek: Natürlich beobachten auch wir, dass die Immobilienpreise in den letzten Jahren gestiegen sind. Gleichzeitig ist der Anlagedruck unserer Investoren noch größer geworden, so dass diese bereit sind, die Preissteigerungen mitzumachen. Die niedrigen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Lufthansa / Air China: Kooperation mit Quasi-Monopol-Charakter26.09.2016
...bleibt zu hoffen, dass dadurch ein besseres Produkt mit verbessertem Service angeboten wird, anstatt einer Preissteigerung. " Geehrter Herr Sasse Ich hätte den Satz so formuliert, ich bin schließlich LH-Aktionär: "und es bleibt zu hoffen, dass dadurch auch ein besseres Produkt mit verbessertem Service angeboten wird anstatt nur einer Preissteigerung. " Wenn eine kleine Preissteigerung durchzusetzen wäre, wäre es für die LH nicht schlecht. Aber ein verbesserter Servive wäre dem Ruf der LH... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV - Alles aus? 3. Teil28.04.2000
...Das wachsende Werbeaufkommen sorgt zum einen für weiterhin stabile, bis leicht ansteigende Preise im Bereich der TV-Verwertungsrechte. Wir gehen bei unseren Umsatzkalkulationen vorsichtig von einer Preissteigerung von 4% p.a. in den nächsten Jahren bei den Free-TV-Rechten aus (die Preissteigerungen bei hochwertigen Programmen im Kindersegment lagen in den vergangenen Jahren zum Teil im zweistelligen Bereich). Zum anderen ist bei den Endverwertern eine weiter steigende Nachfrage nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV - *News*26.12.1999
...Das wachsende Werbeaufkommen sorgt zum einen für weiterhin stabile, bis leicht ansteigende Preise im Bereich der TV-Verwertungsrechte. Wir gehen bei unseren Umsatzkalkulationen vorsichtig von einer Preissteigerung von 4% p.a. in den nächsten Jahren bei den Free-TV-Rechten aus (die Preissteigerungen bei hochwertigen Programmen im Kindersegment lagen in den vergangenen Jahren zum Teil im zweistelligen Bereich). Zum anderen ist bei den Endverwertern eine weiter steigende Nachfrage nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Finanzpsychologie: Die "Teuro"-Illusion09.04.2003
...sei ein Preistreiber? Was bringt die Menschen dazu, Preissteigerungen zu sehen, wo keine sind? Dieser Frage ist ein Team von Sozialpsychologen der Universitäten Dresden und München nachgegangen. Ausgangspunkt ihrer Überlegungen war, dass es bereits vor der tatsächlichen Bargeld-Einführung des Euro, also schon im Verlauf des Jahres 2001, die allgemeine Erwartung gab, der Umstieg auf den Euro werde von den Anbietern zu Preissteigerungen genutzt werden. Diese Befürchtung entsprang einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV: Die Analyse - Bestandsaufnahme und Aussichten!11.12.2000
...Das wachsende Werbeaufkommen sorgt zum einen für weiterhin stabile, bis leicht ansteigende Preise im Bereich der TV-Verwertungsrechte. Wir gehen bei unseren Umsatzkalkulationen vorsichtig von einer Preissteigerung von 4% p.a. in den nächsten Jahren bei den Free-TV-Rechten aus (die Preissteigerungen bei hochwertigen Programmen im Kindersegment lagen in den vergangenen Jahren zum Teil im zweistelligen Bereich). Zum anderen ist bei den Endverwertern eine weiter steigende Nachfrage nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200420.08.2007
...wird einfach mehr bezahlt." Die deutschen Kliniken können Preissteigerungen nur schwer mitgehen. Die Fallpauschalen, mit denen sie ihre Behandlungen und die dabei verwendeten Medikamente mit den Krankenkassen abrechnen, sind starr. Unabhängig von den Preisen für Blutplasmaprodukte bekommen sie immer die gleichen Sätze. Kliniken kritisieren Preispolitik Und das setzt die Kliniken unter Druck: "Wir erleben Preissteigerungen von zehn bis 20 Prozent pro Monat", sagt Tecklenburg und befürchtet:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV - Alles aus? 3. Teil28.04.2000
...Das wachsende Werbeaufkommen sorgt zum einen für weiterhin stabile, bis leicht ansteigende Preise im Bereich der TV-Verwertungsrechte. Wir gehen bei unseren Umsatzkalkulationen vorsichtig von einer Preissteigerung von 4% p.a. in den nächsten Jahren bei den Free-TV-Rechten aus (die Preissteigerungen bei hochwertigen Programmen im Kindersegment lagen in den vergangenen Jahren zum Teil im zweistelligen Bereich). Zum anderen ist bei den Endverwertern eine weiter steigende Nachfrage nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV - *News*26.12.1999
...Das wachsende Werbeaufkommen sorgt zum einen für weiterhin stabile, bis leicht ansteigende Preise im Bereich der TV-Verwertungsrechte. Wir gehen bei unseren Umsatzkalkulationen vorsichtig von einer Preissteigerung von 4% p.a. in den nächsten Jahren bei den Free-TV-Rechten aus (die Preissteigerungen bei hochwertigen Programmen im Kindersegment lagen in den vergangenen Jahren zum Teil im zweistelligen Bereich). Zum anderen ist bei den Endverwertern eine weiter steigende Nachfrage nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Finanzpsychologie: Die "Teuro"-Illusion09.04.2003
...sei ein Preistreiber? Was bringt die Menschen dazu, Preissteigerungen zu sehen, wo keine sind? Dieser Frage ist ein Team von Sozialpsychologen der Universitäten Dresden und München nachgegangen. Ausgangspunkt ihrer Überlegungen war, dass es bereits vor der tatsächlichen Bargeld-Einführung des Euro, also schon im Verlauf des Jahres 2001, die allgemeine Erwartung gab, der Umstieg auf den Euro werde von den Anbietern zu Preissteigerungen genutzt werden. Diese Befürchtung entsprang einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV: Die Analyse - Bestandsaufnahme und Aussichten!11.12.2000
...Das wachsende Werbeaufkommen sorgt zum einen für weiterhin stabile, bis leicht ansteigende Preise im Bereich der TV-Verwertungsrechte. Wir gehen bei unseren Umsatzkalkulationen vorsichtig von einer Preissteigerung von 4% p.a. in den nächsten Jahren bei den Free-TV-Rechten aus (die Preissteigerungen bei hochwertigen Programmen im Kindersegment lagen in den vergangenen Jahren zum Teil im zweistelligen Bereich). Zum anderen ist bei den Endverwertern eine weiter steigende Nachfrage nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200420.08.2007
...wird einfach mehr bezahlt." Die deutschen Kliniken können Preissteigerungen nur schwer mitgehen. Die Fallpauschalen, mit denen sie ihre Behandlungen und die dabei verwendeten Medikamente mit den Krankenkassen abrechnen, sind starr. Unabhängig von den Preisen für Blutplasmaprodukte bekommen sie immer die gleichen Sätze. Kliniken kritisieren Preispolitik Und das setzt die Kliniken unter Druck: "Wir erleben Preissteigerungen von zehn bis 20 Prozent pro Monat", sagt Tecklenburg und befürchtet:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Inflation

Suche nach weiteren Themen