DAX-0,91 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,35 % Öl (Brent)-0,22 %
Thema: Rentensystem

Nachrichten zu "Rentensystem"

Kramp-Karrenbauer07.12.2018
Auch Merz und Spahn stehen in der Verantwortung
...Staatsbürgerschaft noch einmal aufrufen." Auf die Frage, wie die CDU im nächsten Jahr bei den Wahlen in den AfD-starken Ost-Ländern Brandenburg, Sachsen und Thüringen bestehen will, wies sie auf die Rentenpolitik hin. "Wie ist das Rentensystem der Zukunft? Da haben andere Parteien schon ihre Vorschläge gemacht. Und unsere Aufgabe wird es sein, gemeinsam mit den Freunden der ostdeutschen Verbände hier die Positionen zu bestimmen", sagte Kramp-Karrenbauer./and/DP/jha [mehr]
(
0
Bewertungen)
Politik04.12.2018
Gysi warnt vor "Unterhölung der Demokratie"
...und frühere FDP-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Rainer Brüderle, sieht das zentrale Problem in einer schwindenden Mittelschicht in Deutschland. "Die Mittelschicht trägt die finanziellen Lasten der Gesellschaft. Ohne sie brechen Rentensystem und Krankenversicherung zusammen. Damit bröckelt die Brücke zwischen Arm und Reich", schreibt Brüderle bei T-Online. "Deshalb muss die Politik alles daran setzen, dass die leistungsbereite Mittelschicht gerade bei Steuern und Sozialausgaben nicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressemeldung20.11.2018
AXA: Darum sollten Unternehmen auf ältere Arbeitnehmer setzen
...bestehende Arbeits- und Rentensystem dar“, sagt Marie Fromaget, Human Capital und Diversity Analyst bei AXA Investment Managers. Denn: Die Zahl der Arbeitnehmer pro Rentner nimmt ab. Der Altenquotient – also das Verhältnis der Personen im Rentenalter zu Personen im erwerbsfähigen Alter – wird im Jahr 2050 weltweit auf 4:1 geschätzt.2  Eine höhere Lebenserwartung hat einen längeren Ruhestand zur Folge. „Das setzt die staatlich finanzierten Rentensysteme unter Druck. Viele... [mehr]
(
0
Bewertungen)
31.10.2018
BDI fordert von Brasilien Bekenntnis zu Freihandel
...Mercosur, so der BDI. "Auch beim weiter fehlenden Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Brasilien und Deutschland müssen endlich Fortschritte gemacht werden." Der designierte brasilianische Wirtschaftsminister Paulo Guedes möchte etwa das Rentensystem radikal umbauen, Steuern senken und Staatsbetriebe privatisieren, auch den größten Konzern des Landes, den Ölkonzern Petrobras. Bolsonaro gilt aber als Privatisierungsgegner. Der Präsident des Deutschen Industrie- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
31.10.2018
Brasiliens künftiger Wirtschaftsminister will Rente reformieren
...JANEIRO (dpa-AFX) - Die Reform des defizitären Rentensystems in Brasilien steht nach Angaben des künftigen Wirtschaftsministers ganz oben auf der Prioritätenliste der neuen Regierung des ultrarechten Präsidenten Jair Bolsonaro. "Die Reform des Pensionswesens ist das wichtigste und dringendste Thema", sagte der neoliberale Wirtschaftsprofessor Paulo Guedes am Dienstag. Bereits der amtierende Präsident Michel Temer wollte das Rentensystem reformieren. Allerdings kam er in den vergangenen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.06.2017
ESISC - Die soziale Ungleichheit ist kein Problem für das deutsche Rentensystem
...Claude Moniquet vom ESISC vermitteln einen kurzen Überblick über das moderne System, das auf dem von Otto von Bismarck eingeführten Rentensystem basiert (jedoch nicht ausschließlich) und bei dem das Prinzip der Kapitaldeckung immer noch der zentrale Pfeiler ist. Im Artikel werden Herausforderungen aufgelistet, mit denen das deutsche Rentensystem konfrontiert ist. Zu den größten Herausforderungen zählen dabei die schnell alternde Bevölkerung und damit die zunehmende Anzahl von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.06.2017
ESISC - Die soziale Ungleichheit ist kein Problem für das deutsche Rentensystem
...und Claude Moniquet vom ESISC vermitteln einen kurzen Überblick über das moderne System, das auf dem von Otto von Bismarck eingeführten Rentensystem basiert (jedoch nicht ausschließlich) und bei dem das Prinzip der Kapitaldeckung immer noch der zentrale Pfeiler ist. Im Artikel werden Herausforderungen aufgelistet, mit denen das deutsche Rentensystem konfrontiert ist. Zu den größten Herausforderungen zählen dabei die schnell alternde Bevölkerung und damit die zunehmende Anzahl von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Studie19.09.2017
Jung und Alt stehen zum Generationenvertrag / 71 Prozent der über 50-Jährigen halten das deutsche Rentensystem für gerecht
Nürnberg (ots) - Auch sieben von zehn der unter 30-Jährigen befürworten den Generationenvertrag. Mit knapp 70 Prozent hält die Mehrheit der deutschen Bevölkerung das deutsche Rentensystem über den sogenannten Generationenvertrag für gerecht. Insbesondere Bundesbürger, die sich bereits im Ruhestand befinden,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WDH/Merkel20.08.2018
Tragfähiges Rentensystem ist wichtig
(In der Überschrift und im ersten Satz wurden die Aussagen zur Haltung von Kanzlerin Angela Merkel präzisiert) BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht ein leistungs- und tragfähiges Rentensystem auch über das Jahr 2025 hinaus als prioritäre Aufgabe der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.08.2016
Sozialverband VdK fordert 'sozial gerechtes Rentensystem'
...VdK am Dienstag (11.00 Uhr) seine rentenpolitischen Forderungen vorstellen. Die Präsidentin des VdK Deutschland und VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher will insbesondere präsentieren, wie sich der Verband ein "sozial gerechtes Rentensystem" für die Zukunft vorstellt. Denn derzeit schwinde das Vertrauen der Menschen, im Alter trotz durchgehender Erwerbsbiografie den Lebensstandard halten zu können, hieß es schon vorab. Der VdK geht deshalb davon aus, dass die Rentenpolitik 2017 ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.06.2017
ESISC - Die soziale Ungleichheit ist kein Problem für das deutsche Rentensystem
...Claude Moniquet vom ESISC vermitteln einen kurzen Überblick über das moderne System, das auf dem von Otto von Bismarck eingeführten Rentensystem basiert (jedoch nicht ausschließlich) und bei dem das Prinzip der Kapitaldeckung immer noch der zentrale Pfeiler ist. Im Artikel werden Herausforderungen aufgelistet, mit denen das deutsche Rentensystem konfrontiert ist. Zu den größten Herausforderungen zählen dabei die schnell alternde Bevölkerung und damit die zunehmende Anzahl von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.06.2017
ESISC - Die soziale Ungleichheit ist kein Problem für das deutsche Rentensystem
...und Claude Moniquet vom ESISC vermitteln einen kurzen Überblick über das moderne System, das auf dem von Otto von Bismarck eingeführten Rentensystem basiert (jedoch nicht ausschließlich) und bei dem das Prinzip der Kapitaldeckung immer noch der zentrale Pfeiler ist. Im Artikel werden Herausforderungen aufgelistet, mit denen das deutsche Rentensystem konfrontiert ist. Zu den größten Herausforderungen zählen dabei die schnell alternde Bevölkerung und damit die zunehmende Anzahl von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Studie19.09.2017
Jung und Alt stehen zum Generationenvertrag / 71 Prozent der über 50-Jährigen halten das deutsche Rentensystem für gerecht
Nürnberg (ots) - Auch sieben von zehn der unter 30-Jährigen befürworten den Generationenvertrag. Mit knapp 70 Prozent hält die Mehrheit der deutschen Bevölkerung das deutsche Rentensystem über den sogenannten Generationenvertrag für gerecht. Insbesondere Bundesbürger, die sich bereits im Ruhestand befinden,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WDH/Merkel20.08.2018
Tragfähiges Rentensystem ist wichtig
(In der Überschrift und im ersten Satz wurden die Aussagen zur Haltung von Kanzlerin Angela Merkel präzisiert) BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht ein leistungs- und tragfähiges Rentensystem auch über das Jahr 2025 hinaus als prioritäre Aufgabe der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.08.2016
Sozialverband VdK fordert 'sozial gerechtes Rentensystem'
...VdK am Dienstag (11.00 Uhr) seine rentenpolitischen Forderungen vorstellen. Die Präsidentin des VdK Deutschland und VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher will insbesondere präsentieren, wie sich der Verband ein "sozial gerechtes Rentensystem" für die Zukunft vorstellt. Denn derzeit schwinde das Vertrauen der Menschen, im Alter trotz durchgehender Erwerbsbiografie den Lebensstandard halten zu können, hieß es schon vorab. Der VdK geht deshalb davon aus, dass die Rentenpolitik 2017 ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Rentensystem"

Soll Deutschland weiter wachsen ?27.11.2018
...schon wieder in Vergessenheit geraten ist, nochmal dieser Link https://www.stern.de/panorama/wissen/umweltstudie---20- bmw-s… Bevölkerungsrückgang und Schrumpfvergreisung ist ein Segen und kein Problem ! Das einzige Problem dabei ist unser Rentensystem. Eine Reform ist längst überfällig. Wenn Länder wie Deutschland ihre Population nicht reduzieren können, wie sollen es dann die geburtenstärksten Länder in Afrika schaffen ??? (auch dort geht es nicht nur um Verhütung, sondern um... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Soll Deutschland weiter wachsen ?26.11.2018
...besten Wege zu kollabieren (Stichwortemographischer Wandel, Rentensystem mit Schneeballprinzip), aber die Angst, ewas von dem vermeintlichen "Wohlstand"zu verlieren, ist übermächtig. Also bleibt es, wie es ist : -Es gibt Multimilliardäre und Menschen die verhungern. -Es gibt bereits mehr Menschen als die Flächen der Erde nach westlichem Standard ernähren könnte. -Zuwanderung soll unser demographisches Problem im Rentensystem lösen. (uns wird es als "humanitäre Hilfe" verkauft) -Roboter,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Soll Deutschland weiter wachsen ?16.11.2018
...Wohlstand ist wichtig, und die aus dem deregulierten Kapitalismus entstandenen Probleme sind lösbar. Wenn auch nicht mit Politikern, die sich vor allem selbst, ihrer Partei, Rechtspopulisten, Konzernen und Lobbyisten genügen Ja, das Rentensystem wäre am Ende und hätte schon längst reformiert werden müssen. Dafür brauchen wir keinen Systemwechsel, sondern anständige Menschen in der Regierung. Das eigentliche Problem ist doch das Bevölkerungswachstum Ja, das Problem ist... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Soll Deutschland weiter wachsen ?16.11.2018
...und Städten in Kauf nehmen wollen ? Ist denn keiner genervt davon ??? Ist niemand bereit, etwas von seinem "Wohlstand" zu riskieren um etwas entspannter zu leben ? Glaubt ihr wirklich, dass ohne Wachstum alles zusammenbricht ? Ja, das Rentensystem wäre am Ende und hätte schon längst reformiert werden müssen. Das Problem ist aber lösbar. In einem generellen Systemwechsel. Das eigentliche Problem ist doch das Bevölkerungswachstum ...bisher immer Grundlage für Wirtschaftswachstum und daher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schuldenexzess(e)19.08.2018
...die Regierung das Rentenniveau und den Beitragssatz wie häufig gefordert auf dem aktuellen Stand fixieren, müsste der Staat zu den heute schon rund 100 Milliarden Euro im Jahr 2030 zusätzliche 21,6 Milliarden Euro an Steuermitteln ins Rentensystem schießen, 2040 wären 75 Milliarden Euro nötig, 2060 knapp über 200 Milliarden Euro. Ohne eine Fixierung des Beitragssatzes würde dieser bis bei einer Stabilisierung des Rentenniveaus spätestens 2062 von heute 18,6 auf über 30 Prozent... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rentenexperte: Nur stetige Zuwanderung hilft Rentensystem29.01.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "rentensystem" >Rentenexperte: Nur stetige Zuwanderung hilft Rentensystem" vom Autor Redaktion dts

Der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Renten: Ehemalige Verfassungsrichterin bezeichnet Rentensystem als "rechtsstaatswidrig"03.02.2018
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck08.10.2006
China Angst vor dem "4-2-1-Problem" Pekings Ein-Kind-Politik bringt das Rentensystem zum Einsturz. Die Demografie bedroht das Land noch schlimmer als Deutschland Von Martin Kühl in Peking Sein Griff in die Rentenkasse wurde ihm zum Verhängnis. Chen Liangyu, lange Jahre mächtiger Parteichef von Shanghai, wurde vom Zentralkomitee der Kommunistischen Partei jüngst seines Amtes enthoben und aus dem Politbüro entfernt. Chen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bernd Förtsch und die dummen Lemminge...27.11.2002
B. Förtsch: Vorbild Schweiz Dem Unglücksschiff Titanic gleich steuert unser Rentensystem dem sicheren Untergang entgegen. Immer mehr Rentnern stehen immer weniger Beschäftigte gegenüber, die für die Aufrechterhaltung des Systems zahlen müssen. Dass dies auf Dauer nicht gut gehen kann, sollte eigentlich jedem aufmerksamen Beobachter einleuchten. Dabei hat unser Rentensystem durchaus Vorzüge und in den vergangenen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Weshalb steht das staatliche Rentensystem unter Beschuss?19.11.2003
www.wsws.org/de/2003/nov2003/rent-n19.shtml Weshalb steht das staatliche Rentensystem unter Beschuss? Von Jean Shaoul 19. November 2003 aus dem Englischen (17. November 2003) Im Namen der Reform steht heute in praktisch allen Industrieländern das staatliche Rentensystem unter Beschuss. Millionen Menschen drohen im Alter Armut und soziale Isolation, so dass sich an der Rentenfrage heftige Konflikte entzünden werden. Woher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rentenexperte: Nur stetige Zuwanderung hilft Rentensystem29.01.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "rentensystem" >Rentenexperte: Nur stetige Zuwanderung hilft Rentensystem" vom Autor Redaktion dts

Der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Renten: Ehemalige Verfassungsrichterin bezeichnet Rentensystem als "rechtsstaatswidrig"03.02.2018
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck08.10.2006
China Angst vor dem "4-2-1-Problem" Pekings Ein-Kind-Politik bringt das Rentensystem zum Einsturz. Die Demografie bedroht das Land noch schlimmer als Deutschland Von Martin Kühl in Peking Sein Griff in die Rentenkasse wurde ihm zum Verhängnis. Chen Liangyu, lange Jahre mächtiger Parteichef von Shanghai, wurde vom Zentralkomitee der Kommunistischen Partei jüngst seines Amtes enthoben und aus dem Politbüro entfernt. Chen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bernd Förtsch und die dummen Lemminge...27.11.2002
B. Förtsch: Vorbild Schweiz Dem Unglücksschiff Titanic gleich steuert unser Rentensystem dem sicheren Untergang entgegen. Immer mehr Rentnern stehen immer weniger Beschäftigte gegenüber, die für die Aufrechterhaltung des Systems zahlen müssen. Dass dies auf Dauer nicht gut gehen kann, sollte eigentlich jedem aufmerksamen Beobachter einleuchten. Dabei hat unser Rentensystem durchaus Vorzüge und in den vergangenen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Weshalb steht das staatliche Rentensystem unter Beschuss?19.11.2003
www.wsws.org/de/2003/nov2003/rent-n19.shtml Weshalb steht das staatliche Rentensystem unter Beschuss? Von Jean Shaoul 19. November 2003 aus dem Englischen (17. November 2003) Im Namen der Reform steht heute in praktisch allen Industrieländern das staatliche Rentensystem unter Beschuss. Millionen Menschen drohen im Alter Armut und soziale Isolation, so dass sich an der Rentenfrage heftige Konflikte entzünden werden. Woher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Renten

Suche nach weiteren Themen