DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)0,00 %

Wohin bewegen sich die Gold- und Ölpreise bis zum Jahresende?

Anzeige
Nachrichtenquelle: ideas YouTube Channel
21.09.2016, 17:34  |  744   |   |   


Die aktuellen Spannungen am Aktien- und Anleihemarkt können den Goldpreis nicht stützen. Professionelle Investoren verlieren die Geduld, Gold-ETFs verzeichnen Abflüsse. Wo der Goldpreis Unterstützung findet, verrät Eugen Weinberg, Leiter der Rohstoffanalyse der Commerzbank.

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit ideas – Zwei Publikationen, eine Idee! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!

Neueste Videos von ideas YouTube Channel

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 20.10.2017, 08:26

DAX: Schwächeanfall

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 19.10.2017, 09:02

DAX: Bullen proben den Ausbruch

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 18.10.2017, 15:15

Die EZB wird DAX & Co. nicht bremsen!

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 18.10.2017, 08:26

DAX: Tauziehen hält an

Mehr zum Thema
GoldGoldpreisÖl


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Interessante Videos

Play
Mein Geld

Quelle: Mein Geld | 20.10.2017, 18:38

Anleihen

Play
Mein Geld

Quelle: Mein Geld | 20.10.2017, 18:38

antea: Hirsch zum Thema Multi Asset