DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Nordex buy ("First Berlin") (Seite 2857)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 39.467.125 von moemeister am 06.05.10 10:40:12Ich denke am Mittwoch 12.05. nach den Zahlen wird es zum Sell-Out kommen!
Meine Meinung natürlich!

... ausser wenn bereits alle so denken, aber wer weiss das schon ?
Würde mal lieber das gesamte börsenumfeld im Auge behalten. Nordex taugt aufgrund der sich abzeichnenden Probleme kaum als Kriseninvestment.

Insofern: Kommt eine größere Korrektur bei dax u. dow, dann wird Nordex als ertragsschwacher Zockerwert wohl überproportional in die Knie gehen.
Nordex: Augen auf den Auftragseingang


06.05.2010 (www.cleantech-aktien.de) - Die Analysten bei der Commerzbank haben einen Ausblick auf die kommenden Quartalszahlen von Nordex geworfen. Der Windenergie-Anlagenbauer aus Norddeutschland wird die Daten am 12. Mai vorlegen. Im Vorfeld des Termins bestätigen die Commerzbank-Experten ihre Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 13 Euro für die Aktie. Je Nordex-Aktie wird ein Gewinn von 0,86 Euro für 2010 angepeilt, 2011 sollen es 0,89 Euro sein. Die Gewinnprognosen wurden minimal modifiziert.

Für das erste Quartal lautet die Prognose der Commerzbank für Nordex auf einen Umsatz von 186,5 Millionen Euro, der damit um rund ein Fünftel unter dem Vorjahreswert herein käme. Der operative Verlust soll bei 0,2 Millionen Euro liegen, je Aktie ein Minus von 0,01 Euro anfallen. Beide Ergebnisziffern lägen leicht unter dem Vorjahreswert. Man erwartet zudem weitere Angaben von Nordex zum Auftragseingang, der von Seiten des Marktes kritisch beäugt werden dürfte. Mögliche Aufträge aus den USA, Frankreich und China stehen dabei im Fokus.
(Autor: mic)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.468.174 von steffen68ffm am 06.05.10 12:50:23Wenn man den Kurs gerade sieht, könnte das klappen.
Man ist ja im Moment wirklich schon mit wenig zufrieden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.468.218 von Aktionaer87 am 06.05.10 12:55:59Je Nordex-Aktie wird ein Gewinn von 0,86 Euro für 2010 angepeilt, 2011 sollen es 0,89 Euro sein.

Na dann hoffe ich mal, dass die CoBa den Gewinn/Aktie meint.
Sonst siehts wirklich düster aus :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.468.464 von moemeister am 06.05.10 13:26:54Mod. Bitte Postings zuvor löschen :rolleyes:

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Schäm
wenn wir über 7,2 gehen, generieren wir ein kleines kaufsignal.....wer schon froh, wenn wir heute so bei 7,25 schliessen würden
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.468.218 von Aktionaer87 am 06.05.10 12:55:59Na das wär schon schön, wenn man es auf einen Umsatzrückgang von "nur" ein Fünftel bringen könnte. Gemäss Vestas würde ich eher mit 150 Mio Umsatz denn mit 186,5 Mio rechnen. Bei Vestas gingen die Umsätze um ein Drittel zurück. Die Auftragseingänge beziehen sich wohl eher auf das 2te Quartal, sondass wir Ende Q1 mit einem deutlichen Rekordtief bei dem Auftragsbestand rechnen müssen. Ich denke nicht dass man in Q1 übrehaupt nennenswerte Aufträge hatte, abgesehen vielleicht von ein paar abgerufenen Aufträgen aus Rahmenverträgen. Mit dem operativen Verlust von bloss 1 Cent pro Aktie wäre ich auch mehr als zufrieden, aber ich halte das für zu optimistisch. Der Kurs deutet auf noch schlechtere Zahlen hin, leider. (Soll nicht heissen dass ich NORDEX auf dem jetztigen Kurs nicht für unterbewertet halte).
Der niedrige Auftragsbestand wird auch noch Auswirkungen auf die Umsätze Q2 haben, ich denke Anfang April hatten die nicht viel zu tun, erst dann kamen die Aufträge. Ob man was zu Frankreich sagen wird, darauf bin ich auch gespannt, ich weiss die Aussage aus dem Conference-Call nicht richtig zu deuten. Könnte sich um einen Teil eines Rahmenvertrages handeln.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben