DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Nordex buy ("First Berlin") (Seite 4175)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Zitat von Cooltrader1: Die ScheissAktie ist jetzt schon 9 Wochen am Stück durchgehend gefallen, ich bin wirklich auf den Quartalsbericht gespannt. Das wär geil und gar nicht mal so überraschend, wenn das selbe wie bei Praktiker oder HeidelbergerDreck passiert. :D


Diese Kraftausdrücke schließen darauf, dass du dich heute ordentlich verzockt hast :D

Pass mal auf wie du mit den Ohren schlackerst wenn ein Übernahmeangebot reinflattert würde ;)


Aber du machst das schon!


PS: Und immer schön auf die Analysten hören :laugh:
Die ach so tollen Chinesen, hier mal Jahreszahlen von China Wind Power

http://www.cnxmarketlink.com/en/releases/archive/July2011/29…

Verlust von 2,5 Millionen CAD im gersamten Geschäftsjahr :rolleyes:
Und selbst im 4. Quartal noch ein Verlust von 623.000 CAD :rolleyes:

Gamesa dagegen hatte Gewinne geschrieben und dieser noch um 26% gesteigert....
Zitat von spiralkanal: "Ende 2010 hatte Nordex so um die 2400mw bedingter Aufträge. Ich glaub du hast die meisten davon aufgespürt, spiralkanal, alle Achtung."
...Oft von mir erwähnt: Everpower:)
1.Location: Stueben County, New York
Project Size: 51.25 MW
Developer: EverPower
Construction expected to begin in 2011
Special Use Permit Granted by the Town of Howard on July 28, 2008
http://www.everpower.com/howard.html
...
LOL woher will ich wissen, dass die Aufträge Nordex erhält? Steht da ja nix von auf der Everpower Site....
...
Ja, dafür aber hier:
The wind turbine awards were for the following projects:
...
b) Howard, Steuben County, 65.5 MW, (Nordex 2.5 MW N100), EverPower
c) Allegany, Cataraugus County, 72.5 MW, (Nordex 2.5 MW N100), EverPower
http://wagengineering.blogspot.com/2011/06/june-2011-nyserda…
http://wagengineering.blogspot.com/2011/06/june-2011-nyserda…
...

UPDATE:
oh es gibt wohl bereits Pläne weitere Anlagen aufzu stellen...nur 2 Stück, aber immerhin
+ da wird gebaut.)
http://www.steubencourier.com/features/x1425874470/Howard-of…
Verdeutlicht denke ich, weshalb sich der Auftragseingängen in 2011 und auch 2012 unerwartet äusserts positiv entwickeln wird, man will wohl überall mehr Windkraft...nach so einer Katastrophe, wie der in Japan durchaus nachvollziehbares menschliches Verhalten.) auch wenn dieses Projekt im speziellen, vielleicht doch einer dieser ominösen "bedingten Aufträge" ist, wenn die dort schon so weit fortgeschritten sind...was man aber wohl sicher sagen kann ist, dass es deutlich mehr werden, als die Kursentwicklung manchen Anleger zuletzt antizipieren liess...
aber nur meine Meinung - keine Empfehlung
1. Dez. 2010 This is the second time EverPower has selected Nordex
...
muss wohl folgendes gewesen sein, was mit dazu geführt hat, dass es so schnell weitere Aufträge hagelt:

"We are also very excited to be the first developer to install turbines manufactured in Nordex´ new Arkansas plant," said Mr. Spencer. "It reinforces what we have been saying - wind farms create American jobs."
http://www.presseportal.de/pm/59880/1727704/eans-news-nordex…
So wird in Amerika Politik gemacht:)

das ja sowieso:
"We are very pleased with the possibility of installing Nordex turbines," says Jim Spencer, president and CEO of EverPower Wind Holdings, Inc. "We have been impressed with the performance and reliability of the turbines installed at the Highland Wind Farm and from previous experience expect Nordex´ next generation of turbines will have at minimum a 97 percent availability rate." ...war ja aber dem aufmerksamen Leser bekannt...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.867.310 von spiralkanal am 29.07.11 21:09:00Was bedeutet diese positive Entwicklung der Geschäftsbeziehungen von Nordex mit Everpower alles für Europa, Statkraft, die Schweden Versorger und Dong Energy:

Nun dies überlasse ich mal meiner und der Phantasie der Leser: vielleicht dies zur Förderung dieser (alte News):

-Altes Projekt von 2008 glaube ich: Dong Energy is investing €39m to build 12 Nordex 2.5MW wind turbines for the Storrun wind farm in Sweden. ‘The decision to build Storrun wind farm is part of DONG Energy’s strategy to expand within renewable energy in Northern Europe,’ said Anders Eldrup, chief executive officer.
http://www.theengineer.co.uk/news/dong-builds-wind-farm/3045…
-Storrun PILOT PROJECT Vintervind 2010, DONG Energy
February 2009 – December 2011
Overall activities:
1. WTG effect on birds in mountain areas
2. Verification of orographic efficiency
3. Icing of wind turbines
Project partners: Nordex AG
LM Glasfiber
Uppsala Universitet (Anm. Sitz Nordex Schweden ist in Uppsala)
(Mankiewicz AG)
http://www.winterwind.se/2010/presentation/23_Dong_Krogh_VV2…
http://www.winterwind.se/2010/presentation/23_Dong_Krogh_VV2…

-"Lars Bondo Krogsgaard (44) zum 1. Oktober antreten und damit die Verantwortung für den Vertrieb und das Projektmanagement der Gruppe übernehmen. Der international ausgebildete Jurist verfügt über umfangreiche Management-Erfahrungen in der Energiewirtschaft. Zuletzt war er bei Siemens Wind Power für den Vertrieb und das Projektmanagement in der Region Europa/Afrika zuständig. Davor war er kaufmännischer Leiter im Bereich „Renewables“ von Dong Energy, dem größten dänischen Energieversorger. Richterich: „Lars Krogsgaard ist der ideale Nachfolger im Vertrieb und wird unsere Position im Markt weiter stärken“."
http://www.nordex-online.com/index.php?id=59&tx_ttnews[cat]=…
-Nordex wird für zwei Energieversorger die 60 Windkraftanlagen für einen 150 MW-Windparkt in Schweden liefern. Ein wesentliches Kriterium für den Auftrag war das Anti-Icing-System, das Eisbildung am Rotorblatt verhindern soll.
Meine Meinung - keine Kaufempfehlung
vielleicht mal wieder etwas interessantes zwischen dem ganzen antizipieren, hmm potentielles antizipieren von Meldungen also:

Aus der Ukraine von der schönen Krim:
350 MW Wind Farm in der Ukraine bei Kerch auf der Krim
Windturbinendesign von welchen Herstellern optimal für die Krim?
Vestas, GE und Nordex
Commisioning Sept. 2011
http://www.konkord.org.ua/files/350_MW_Konkord_Sivash_2009_e…
http://www.konkord.org.ua/files/350_MW_Konkord_Sivash_2009_e…

Nicht sicher dass Nordex hier den Zuschlag erhält! Aber da man durchaus einen deutschfreundlichen Eindruck erweckt, geht´s ja vielleicht wie in Steuben...
wobei die sicher nicht nur einen deutschfreundlichen Eindruck erwecken in Steuben...die sind es durchaus

und die Konkurrenz nimmt ab...
Down to two bei der “Selektion” für die Krim: Vestas und Nordex
http://www.konkord.org.ua/files/350_MW_Konkord_Sivash_2009_r…
http://www.konkord.org.ua/files/350_MW_Konkord_Sivash_2009_r…

Ja wo sind sie den die Chinesen und Inder?
Meine Meinung - keine Kaufempfehlung
Wer ist die Konrad Group?

KONKORD GROUP is at the forefront of renewable energy and energy savings
efforts in Ukraine and is represented by the leading industry professionals with
unmatched local and international experience.
KONKORD GROUP is a founding member of the Ukrainian wind
energy association and the first Ukrainian member of the World
Wind Energy Association.
Company fully owns three project companies:
KONKORD GROUP – KAZANTIPSKAYA WPP
KONKORD GROUP – SIVASHSKAYA WPP
KONKORD GROUP – SIVASHSKAYA 2 WPP

http://www.konkord.org.ua/files/350_MW_Konkord_Sivash_2009_r…
http://adamsmithconferences.com/downloads/presentations/ener…" target="_blank" rel="nofollow">http://adamsmithconferences.com/downloads/presentations/ener…" target="_blank" rel="nofollow">http://www.konkord.org.ua/files/350_MW_Konkord_Sivash_2009_r…
http://adamsmithconferences.com/downloads/presentations/ener…" target="_blank" rel="nofollow">http://adamsmithconferences.com/downloads/presentations/ener…
http://www.konkord.org.ua/files/350_MW_Konkord_Sivash_2009_r…
http://adamsmithconferences.com/downloads/presentations/ener…

Vielleicht kann sich dem Status dieser 3 Projekte jemand annehmen, der dieser Sprache mächtig ist...
ich wäre dankbar...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.867.835 von spiralkanal am 29.07.11 23:43:06rofl @ Konrad Group, ich meinte natürlich KONKORD GROUP ... schon wieder spät:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.867.835 von spiralkanal am 29.07.11 23:43:06http://www.konkord.org.ua/projects.php
http://www.konkord.org.ua/projects.php
und ich meinte natürlich antizipieren potentieller Projekte, ach man sollte auch nicht solange vor der Kiste hängen...hatte Mama schon immer gesagt...
Arcadis Ost 1 also jetzt Baubeginn 2014 und Fertiggstellung 2015?
Weiterhin gehe ich davon aus, dass irgendwann auch mal neue Aufträge hier Offshore reinflattern werden.
In Frankreich und UK wird einiges gebaut, so viele Offshoreturbinen mit 6 MW gibt es doch garnicht in 2014!
Die Nachfrage wird gigantisch sein, da wird jeder mit einer 6 MW Offshoreturbine von profitieren,

http://de.wikipedia.org/wiki/Arcadis_Ost_1

Arcadis Ost 1
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

f2
Offshore-Windpark „Arcadis Ost 1“
Offshore-Windpark „Arcadis Ost 1“ (Deutschland)
Offshore-Windpark „Arcadis Ost 1“
Koordinaten 54° 48′ 0″ N, 13° 41′ 0″ O54.813.683333333333Koordinaten: 54° 48′ 0″ N, 13° 41′ 0″ O (Karte)
Land Deutschland
Gewässer Ostsee
Daten
Primärenergie Windenergie
Leistung ca. 400 MW (elektrisch)
Typ Offshore-Windpark
Eigentümer KNK Wind GmbH
Betreiber KNK Wind GmbH
Betriebsaufnahme 2015 (geplant)
Turbine bis zu 70 x Nordex N150/6000
Website http://www.arcadis-ost-1.de/

Arcadis Ost 1 ist ein in der Ostsee geplanter Offshore-Windpark, der 2015 den Betrieb aufnehmen soll. Projektiert wird der Windpark von der KNK Wind GmbH, die Gesellschafter sind die WV Energie AG mit Sitz in Frankfurt am Main, die 50% der Anteile halten, der Windkraftanlagenhersteller Nordex aus Rostock (ca. 39 % Anteil) sowie die Innsbrucker Kommunalbetriebe (11 %). Des weiteren sind mehrere Stadtwerke über Optionen am Projekt beteiligt.
Inhaltsverzeichnis
[Verbergen]

Der voraussichtliche Standort von Arcadis Ost 1 befindet sich in der Ostsee und liegt etwa 19 km entfernt von Kap Arkona auf Rügen, wobei die Fläche des Windparks ca. 30 km² betragen wird. In Nord-Süd-Richtung erstreckt sich der Windpark über ca. 3,5 km, während die Ausdehnung von Nord-West zu Süd-Ost ca. 15 km betragen wird.
Technik [Bearbeiten]

Zum Einsatz kommen bis zu 70 Windturbinen des Typs Nordex N150/6000 auf Jacket-Gründung. Diese Anlagen verfügen über einen Rotordurchmesser von 150 m und eine Nennleistung von je 6 MW. Zum Einsatz kommt ein Permanentmagnet-Generator, sodass auf eine Getriebe verzichtet werden kann. Die Nabenhöhe wird ca. 105 m betragen, wodurch sich eine Gesamthöhe von etwa 180 m ergibt. Der erzeugte Strom wird in einer im Windpark befindlichen Umspannplattform auf Höchstspannung hochtransformiert und über ein Seekabel an Land geleitet, wo er im Umspannwerk Lüdershagen bei Stralsund ins 220-kV-Netz gespeist wird.
Aktuelles [Bearbeiten]

Derzeit befindet sich Arcadis Ost 1 im Raumordnungsverfahren, das bis Ende 2011 abgeschlossen werden soll.[1] Begonnen werden soll der Bau 2014.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben