DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

BP ein Kauf - Die letzten 30 Beiträge


BP
ISIN: GB0007980591 | WKN: 850517 | Symbol: BPE5
6,313
21.09.18
Tradegate
+0,21 %
+0,013 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.771.198 von TME90 am 22.09.18 16:56:53Weil interessant in dem Zusammenhang geb ich mal folgendes rein.

"Bei steigenden Ölpreisen ist es wirklich keine Überraschung, dass die Ergebnisse von BP besser werden. Nahezu alle Gewinnzuwächse kamen vom Upstream-Geschäft, da sowohl die Produktion als auch die realisierten Preise stiegen. Überraschend ist jedoch, dass die nachgelagerten Erträge des Unternehmens überraschend konstant blieben. Üblicherweise beginnen die Ergebnisse der Downstream-Segmente bei steigenden Öl- und Gaspreisen zu sinken.

...

Der Grund, warum BP in der Lage war, die Downstream-Ergebnisse beizubehalten, waren einige einzigartige Investitionen, die es dem Unternehmen ermöglichten, die Vorteile der unterschiedlichen Ölpreise zu nutzen. In den letzten Jahren investierte das Unternehmen viel Geld in die Raffinerie in Whiting, Indiana, um schwer zu raffinierende Ölsande aus Kanada zu verarbeiten. Der Preis für diese spezielle Rohölsorte ist in letzter Zeit gesunken, da das Angebot die Transport- und Raffineriekapazitäten übertrifft. Obwohl die Rohstoffpreise im Allgemeinen steigen, kann BP diese Steigerungen durch niedrigere kanadische Ölpreise ausgleichen."

https://www.fool.de/2018/05/07/bp-erreicht-das-beste-ergebni…

Und dann hier
http://www.taz.de/!5498088/ und wohl als Folge auch daraus

https://oilprice.com/oil-price-charts#prices
und da der Preischart für canadien crude,der ist jedenfalls im September nochmals ordentlich zurückgekommen,aktuell bei 37,74
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.768.774 von Skuld am 22.09.18 09:35:11Das können sie, irgendwann habe ich mal gelesen, dass Shell das relativ stark macht(e), aber keine Garantie.

Ob es sinnvoll ist? Schließlich kann der Konzern das Öl auch genauso gut verkaufen und für die Raffinerien wo anders einkaufen. Dadurch lassen sich oft viel bessere Routen konstruieren und die Transportkosten senken. Die Raffineriestrandorte matchen sich ja nicht zwingend mit der Produktion, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Raffiernien verschiedene Ölqualitäten verarbeiten.

Zu den Spreads: ja, sie fallen oft, wenn der Preis steigt. Dennoch sind sie nun wirklich stark gefallen und das auch erst deutlich nach dem großen Anstieg der letzten 12 Monate. Lange waren die Spreads stark.

Hier die Spreads:
https://www.hsno.com/energy-services/crack/

WTI bei 8,71 $. Vor kurzem waren wir noch bei 15+.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.763.908 von TME90 am 21.09.18 17:11:17Ein regelmäßig b ei steigenden Ölpreisen zu beobachtendes Phänomen.
Was ich mich da immer frage;bei der hohen Eigenölförderung der großen Ölkonzerne dürften/könnten die doch vor allem Eigenförderung verarbeiten?
Dann aber stellt sich das Ganze doch eher als Verrechnungsfrage dar,wo im Konzern im welchem Maße Gewinne anfallen und wie wo zu versteuern ist?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Raffineriemargen gehen aktuell leider stark zurück. Q3 wird dies weniger belasten, aber ich hoffe, dass sie sich für Q4 fangen werden. Ansonsten mache ich mir wegen der Ergebnisse wenig Sorgen, der Ölpreis liegt hoch, dennoch könnte der aktuelle Raffinerietrend ein wenig Cashflow herausnehmen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.744.186 von Lachkater am 19.09.18 23:56:25
Zitat von Lachkater: dann sollte sich der Kurs um die Dividene Bewegen!? MFG



Nicht unbedingt, denn den Dividenden-Abschlag gibt es bei BP ja schon zum Ex-Dividenden-Stichtag.

Außerdem lassen sich gerade Großinvestoren die Dividende oft in Aktien auszahlen.

Morgen ist ja schon Payment-Day !
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.635.957 von E_Nichtlustig am 06.09.18 20:32:52 dann sollte sich der Kurs um die Dividene Bewegen!? MFG
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.635.957 von E_Nichtlustig am 06.09.18 20:32:52Danke , aber vorher wird irgentwas vorläufig wahrscheinlich Veröffentlicht ,wie gut sind die Zahlen ?bei dem Ölpreis ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.633.263 von Lachkater am 06.09.18 16:48:43@Lachkater

Termine zu BP
Datum Termin
21.12.2018
Dividendenauszahlung
30.10.2018
Ergebnis 3.Quartal
21.09.2018
Dividendenauszahlung
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.583.519 von Durando am 31.08.18 14:53:38Wer weiß den den genauen termin für die neuen Zahlen ? Nächste Woche schon ?MFG
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.579.838 von Lachkater am 31.08.18 09:46:39Ein Öl- und Gasproduzent profitiert natürlich von einem steigenden Ölpreis !

Das hat man ja auch an den letzten BP-Zahlen gesehen !

Okay, bei sehr hohen Ölpreisen, also weit über 100$ könnte es Nachteile geben, weil dann wahrscheinlich etwas weniger Öl/Gas konsumiert wird !?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.575.914 von Skuld am 30.08.18 20:47:52 Der Ölpreis ist fast egal bei Bp ob 70 oder 80 (evtl noch mehr)
gute Zahlen und Div und niedriger Zins und Rückkaufsprogramm Kurs stabil 6,14-6,24
eher bald Aufwärts!
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ohne den hohen Ölpreis würden wir die 6 Euro aktuell vielleicht von unten sehen...
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.564.769 von Todesmarsch am 29.08.18 20:45:22etwaige Investitionen durch Übernahmen ? geringe Votalität. ? Dividenabschlag ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.564.769 von Todesmarsch am 29.08.18 20:45:22
Zitat von Todesmarsch: Mag sein, dass die Profis dafür eine Erklärung haben aber mich regt es jedes mal auf, dass der Kurs sich nicht ähnlich dem Ölkurs bewegt... Ich meine, was ist die Kernkompetenz von BP? Warum spiegelt sich das nicht im Kurs wider ?



Hast schon Recht, obwohl der Ölpreis wieder seit Tagen steigt, wird der BP-Kurs aktuell eher gedrückt !?

Logisch ist das jedenfalls nicht, so ähnlich wie wenn eine Aktie nach guten Q-Zahlen fällt.
Auch das kommt immer wieder mal vor...

Naja, in ca. 3 Wochen gibt's immerhin wieder die nächste Quartals-Dividende.

Denke, der Aktienkurs wird auch bald wieder steigen.
Mag sein, dass die Profis dafür eine Erklärung haben aber mich regt es jedes mal auf, dass der Kurs sich nicht ähnlich dem Ölkurs bewegt... Ich meine, was ist die Kernkompetenz von BP? Warum spiegelt sich das nicht im Kurs wider ?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
http://invezz.com/news/equities/31996-Shell-share-price-bols…

Hier steckt eine wichtige Nachricht bezüglich des norwegischen Staatsfonds drin.Die haben,so weit ich erinnere, 3%,der Verkauf im Herbst wär sicherlich eine Belastung geworden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.479.679 von FunkyMonkey am 18.08.18 15:03:42BP gehört zu meinen besten Dividenden-Aktien !

Schon allein deshalb bleibe ich hier investiert.

TME90 hat zwar Recht, kurzfristig kann man schwer sagen, wo der Kurs hin geht.
Aber ich denke auch, es wird bald wieder in Richtung von 6,50€ bis 7€ gehen.

Wie schnell es geht, weiß natürlich kaum jemand.
6 €, 5 €, 8 €, das liegt ja auch alles an der Großwetterlage. Konjunktur, Zölle, Notenbanken etc. Kurzfristig wage ich nicht, Kurse zu prognostizieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.477.369 von TME90 am 17.08.18 23:22:46Das sind alles gute Argumente für einen Kauf. Bzw. Grundstock für ein Depot. In diese Richtung gingen ja in jüngster Zeit auch sämtliche Analystenkommentare (Die keine Auswirkungen hatten, seltsam...). Wobei diese natürlich auch irren können. Ich stimme dir zu und das passt für mich auch zur Unterbewertung, die Zahlen waren ziemlich ansprechend und auch die Zukunftsaussichten sind ebenfalls vielversprechend. Aus diesem Grund bin ich dabei.

Leider ist das Chartbild nicht ganz so ansprechend, z.Zt. jedenfalls. Paßt aber auch wieder...Allerdings denke ich, dass es nur eine Frage der Zeit ist wann sich bei BP wieder etwas nach oben tut. Wer weiß, vielleicht schon in der kommenden Woche. Die Konsolidierung wird wohl bald ein Ende haben...

Ob sich der Kurs in den nächsten Tagen nochmal unter 6 Euro bewegt, wage ich jedoch zu bezweifeln.

Oder wie sehen das die interessierten Investierten?! ;-)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.475.656 von FunkyMonkey am 17.08.18 18:21:17Der Hauptgrund ist natürlich, dass ich das Unternehmen für unterbewertet halte. Ich denke, dass es wahrscheinlich ist, dass BP in Zukunft sehr hohe (Free) Cashflows generieren wird und die Dividende weiter steigen wird. Mir erscheint die Aktie auf Basis der Chancen und Risiken sehr günstig zu sein.

Die Projektschlange ist robust, der Cashflow (bereinigt) in Relation zur Marktkapitalisierung ist sehr hoch. Und mir gefällt die Ausgabendisziplin sehr gut, also die Investitionsobergrenze. Das führt dazu, dass BP sich auf die starken Projekte konzentriert, damit auch für Schwächephasen robuster wird und viel Cashflow frei hat und haben wird, um uns Aktionäre zu erfreuen.

Ein weiterer Grund: Nahezu alle Rezessionen seit dem 2. Weltkrieg gingen mit Ölpreisspitzen einher. Ölpreisschwankungen sind ein hohes systematisches Risiko. Wenn ich dagegen von Ölpreisspitzen profitiere, kann ich mein Risiko bezüglich bestimmter Seznarien senken. Für das Portfolio halte ich knappe 20 % in Öl-Majors für sinnvoll, bei mir ist es eben nur einer, da ich einige starke Vorteile gegenüber Chevron (Cashflow vs. Kurs), Exxon (Cashflow vs. Kurs), Shell (Reserven) sehe. Total ist seitdem die franz. Quellensteuer fiel auch interessant. Diese Konzentration ist natürlich ein Risiko, eins, das ich trage. Daher soll die Konzentration aber auch nicht weiter steigen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.473.670 von TME90 am 17.08.18 15:11:40beinah 20 % nicht schlecht. Darf man fragen, jetzt nur wegen der Dividende oder gibt es noch andere Gründe? schönes Wochenende
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Heute habe ich eine Portion nachgekauft. BP macht nun 18,3 % meines Depot aus, ist aber auch der einzige Öl/Gaswert. Weiter soll dieser Anteil nicht steigen.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hab gestern eine 1.Tranche zu 6,12 eingekauft,allerdings weitern Einstiegspunkt nun deutlich unter 6 gesetzt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.462.423 von Lachkater am 16.08.18 12:41:33Die Woche wird wohl knapp aber ggf nexte woche. Schon kurios, dass man sich als Investor auf fallende Kurse freut. Aber die angesammelte Dividende will halt sinnvoll eingesetzt werden;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.462.186 von KBNator am 16.08.18 12:21:23Die fallen schon noch wahrscheinlich auch diese Woche noch bei um 6,05 denk ich dann auch mal nach noch nachzukaufen !MFG,
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.458.256 von hw_aus_s am 15.08.18 22:03:47 Wenn sie weitergefallen wären, hätte ich nachgekauft, da sie dann an meinen Einstiegspunkt angelangt wären. Aber so warte ich weiter und sammel weiter Dividende ein, damit es bei der nächsten Gelegenheit genug Kapital gibt
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sind das jetzt schon (Wieder-) Einstiegskurse oder sollte man noch abwarten😳
Ja, aber 2 Dinge dazu:

1. Das Angebot wird auch erhöht. Durch die Script-Dividende entstehen neue Aktien. Das gleicht das Rückkaufprogramm aus.

2. BP ist hochliquide und der Rückkauf überschaubar. Die BP-Orders fressen sich nicht nachhaltig ins Orderbuch. Die Wirkung ist eher fundamental.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.426.314 von TME90 am 11.08.18 14:13:28aha aber praktisch gesehen werden doch Aktien gekauft?! Soll heißen, eine Kursunterstützung findet dann doch statt oder seh ich das falsch?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben