checkAd

WALLSTREET:ONLINE AG mit deutlichem Kurspotenzial (Seite 2)

eröffnet am 25.09.07 09:28:48 von
neuester Beitrag 02.07.22 00:44:34 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 2
  • 494

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.06.22 18:46:36
Beitrag Nr. 4.922 ()
x

Also das schnelle Aufbäumen nach dem Corona-Knick an den Börsen hatte wohl kaum einer erwartet.
Und da war vieles mit dem Virus noch irre nebulös.

Spekulanten gibt es immer ausreichend.
Und seit der Finanzkrise ist ja genug Geld in den Markt gepumpt wurden.
Nicht jeder will sich eine alte abgerotzte Immobilie für zu viel Geld zulegen.
Und mit Bauen kommt ja keiner in Europa hinterher.
Da musst du schon ein ganz dickes Portemonnaie haben.

Und warum 2 % wenn es irgendwann wieder 20 oder 200 % sein könnten.

Es gibt viele Dinge, die die bald 8.000.000.000 Menschen weiterhin wirklich brauchen und viele gute Firmen, die derlei effektiv versuchen die Bedürfnisse zu bedienen.

Die Börse hat immer Zyklen.
Aber wenn man sich Langzeitcharts anschaut, geht es nach jedem Knick immer doller weiter.

Aus meiner Sicht:
Weil immer mehr mitspielen.
Gleich: immer mehr Geld.

Klar: wer die letzten 10 Jahre nur das Aufwärts kennengelernt hat, der ist jetzt erst mal sehr ernüchtert.

Ich kenne alte Hasen die haben um die Jahrtausendwende vor Starrheit ihre gediegenen Titel liegen lassen.
Haben sich die meisten in 20 Jahren mehrfach verdoppelt.
Und wenn dann noch bissl Dividende floss, dann hast du deine 2 Prozent so oder so.

x
wallstreet:online | 15,90 €
Avatar
30.06.22 18:09:20
Beitrag Nr. 4.921 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.892.597 von Sympathikus am 30.06.22 18:06:37x

Jinko stämmt sich seit Monaten gen Norden.
Byd ebenso.

Trotz des Manie.

x
wallstreet:online | 15,90 €
Avatar
30.06.22 18:07:40
Beitrag Nr. 4.920 ()
x

Aber jetzt raus?
Im Getöse?

Dazu glaube ich nachhaltig doch zu sehr an nachhaltige Erfolge von w:o.

x
wallstreet:online | 15,90 €
Avatar
30.06.22 18:06:37
Beitrag Nr. 4.919 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.888.442 von Karamba5000 am 30.06.22 11:42:53x

Zeit wird‘s @Karamba.

Aber hier bei w:o wird es noch dauern.
Jetzt ehrlich rauszurücken, dass es mit der Lizenz dauert, ist hart.

Mensch die haben vor einem Jahr herumgetröhnt, dass Smartbroker schon im Herbst 2021 kommen sollte.

Gegen ein paar Monate habe ich nix. Das kommt vor.
Aber erst in 2023.

Wirkt auf mich, als sieht das Management die Mühen in der Ebene nicht, bzw. schaut das für mich nicht professionell aus.

Da hätte ich mein Geld wirklich gut anderweitig anlegen können.
wallstreet:online | 15,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.22 14:50:31
Beitrag Nr. 4.918 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.890.287 von bernharde am 30.06.22 14:24:40du hast aber schon mitbekommen, dass wir einen Inflationsschub haben und es ganz andere Vorzeichen bezüglich der Zinsen gibt?
Ja, wir werden sehen, wo wir stehen, wenn die Lizenz da ist und das Produkt ausgerollt wird
wallstreet:online | 15,90 €
Avatar
30.06.22 14:24:40
Beitrag Nr. 4.917 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.889.630 von Karamba5000 am 30.06.22 13:26:56Den Deutschen hat das jahrelang gereicht. 1 - 3% auf das Tagesgeld waren Grund genug dem "unkalkulierbaren Aktienrisiko" fern zu bleiben, wo der Crash ja immer hinter der nächsten Türe steht. Jetzt ist es so weit. Und das junge Pflänzchen - die Deutschen als Börsenanleger - am welken.

Natürlich denken wir hier im (Börsen-)Forum anders, aber das Gros im Land wird das anders sehen - da müssen wir uns nichts vormachen.

Das Gute an W:O: Unsere Posts hier geht nicht verloren. Wir werden in einem Jahr sehen, wo wir stehen. Dieses mal würde es mich sehr freuen mit meiner Denke daneben zu liegen, zumindest bis ich mich entsprechend mit Aktien für dieses Szenario positioniert habe! :D
wallstreet:online | 15,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.22 14:01:43
Beitrag Nr. 4.916 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.889.630 von Karamba5000 am 30.06.22 13:26:56das habe ich mir auch gedacht 🤣, auch wer davon ausgeht, dass die Zinsen steigen, parkt ja jetzt nicht sein Geld fest
wallstreet:online | 15,90 €
Avatar
30.06.22 13:26:56
Beitrag Nr. 4.915 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.889.027 von bernharde am 30.06.22 12:37:371,2% für zwei Jahre ein Paukenschlag? 😂
negative Realverzinsung von 7%
wallstreet:online | 15,88 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.22 12:37:37
Beitrag Nr. 4.914 ()
Kleinanlegern geht es ja primär und eine positive Verzinsung der Guthaben und diese sind jetzt zurück. Die ersten konkreten Angebote sind raus (s.u.) und bessere werden folgen. Ich werde die Gewinne von wallstreet:online in Bank-Aktien stecken, die davon profitieren werden. Suche noch nach einem konkreten Einzelwert.

https://www.focus.de/finanzen/banken/tagesgeld/zinserhoehung…

https://www.focus.de/finanzen/banken/festgeld/festgeldzinsen…
wallstreet:online | 15,90 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.22 12:31:56
Beitrag Nr. 4.913 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.888.838 von bernharde am 30.06.22 12:20:23Die Volatilität wird es richten...idealerweise schnell massiv runter mit anschließender Erholung. Langfristiges Siechtum würde ich bei positiven Realzinsen sehen, aber die die sind utopisch
wallstreet:online | 15,90 €
  • 2
  • 494
 DurchsuchenBeitrag schreiben


WALLSTREET:ONLINE AG mit deutlichem Kurspotenzial