Wirecard - Top oder Flop (Seite 8614)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo und guten morgen an alle

WDI ist die am meisten diskitierte un am stärksten gehandelte Aktie,,,, wieder mal diese Woche gewesen....
Das zieht nat. auch die Motten an,,,,
Die shorts haben bewirkt, dass sich Unternehmensseitig einiges Verbessert hat,,,,,
Danke an die shorts
Der Kurs macht zwar noch Wellen, wird sich mit dem KPMG Testat weiter beruhigen...
Der Aufwärtstrend ist intakt, und kommende Woche wird WDI positiv reagieren, oft sogar entgegen einem schlechten Marktumfeld..

Alles weitere wie Übernahme, short squeeze, etc sind wilde Spekulation, kann sein, muß aber nicht..
Ich gehe davon aus, dass im LAufe der JAhre, die Leerverkäufer sich langsam zurückziehen....

Die einzige Unbekannte ist für mich, warum sich derzeit die Amis so stark in Dt. Finanzwerte engagieren

Schönes Weekend
Wirecard | 138,90 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.689.081 von ValueInvest67 am 15.02.20 08:36:29Einige träumen, andere gehen strategisch vor.
Hier gibt es hauptsächlich die Übernahme Träumer, die Short Squeeze Träumer und die die von einer immer währenden Börsen Hausse träumen.😀
Wirecard | 138,90 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Braun WILL aber keine Übernahme. Er will aber Ankerinvestoren, die dabeibleiben, hat er neulich mal gesagt.

Wichtig, aber schwer vorhersagbar ist letztlich, ob WDI auch in den nächsten Jahren zukunftsfähig ist und die neuen Trends erkennt und mitgestaltet. Da scheinen sie momentan eine sehr gute Rolle zu spielen und weil sie bisher erfolgreich waren, hoffe ich, dass sie das in den nächsten Jahren auch sind. Die Entwicklung läuft ja so rasant, dass nur Unternehmen erfolgreich bleiben/sind, die die richtigen Schritte unternehmen. Und es gibt momentan viele Player, die mitmischen. Wie immer, wird sich die Zahl reduzieren und die Frage ist, wer in den nächsten Jahren weiter wächst. Die Visionen für 2025 müssen also erstmal erreicht werden, garantiert sind sie nicht. Wenn man nicht an die Vision glaubt, kann man verkaaufen. Wer dagegen glaubt, dass WDI auch in den nächsten Jahren eine große Rolle spielen wird, bleibt dabei. Die Wachstumsraten sind derzeit ja wirklich beeindruckend und im DAX derzeit einmalig.
Wirecard | 138,90 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.689.246 von leidervergeben am 15.02.20 09:03:07Jedes Unternehmen muss beweisen, ob sein Geschäftsmodell zukunftsfähig ist, das gilt für Wirecard wie für Daimler, Continental, Siemens u.s.w.
Daher ist diese Erkenntnis nicht neu.
Wirecard | 138,90 €
Es läuft alles SUPER,und das auf hohem Niveau!! So SUPER wie bei kein anderes Unternehmen ! Also an was glauben die nicht die hier noch bedenken haben? LVer werden Kursanstieg über 200 nicht verhindern können! Könnte sogar passieren das selber mithelfen den Kurs deutlich steigen zu lassen! Um danach noch mehr Gewinn zu erzielen,ob das nach positiven KPMG Bericht und der neue Offenheit von Wirecard wieder gelingt,ist eine andere ,mehr als offene Frage
Wirecard | 138,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.689.204 von Another-earth am 15.02.20 08:57:25Wenn Ami sich auffällig stark in Finanzwerte wie Wirecard engagieren,dann haben die klar was vor! Nur aus der Laune raus sicher nicht. Bin nur für Übernahme wenn der Preis stimmt und vor allem ,wenn gelistet bleiben,damit an weitere Wirecard Kursgewinne partizipieren können
Wirecard | 138,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.689.222 von Chef_III am 15.02.20 09:00:00Übernahme sehe ich überhaupt nicht. Short Squeeze auch nicht. Für mich aktuell entscheidend ist, wie sich die Weltwirtschaft angesichts des Corona-Virus entwickelt. Kann glimpflich ausgehen, kann aber auch zu einem Börsenrücksetzer führen. Was man hört, brechen derzeit Lieferketten von und nach China stärker ein als gewünscht. Das macht mich nachdenklich. Auch eine WCD wird sich dem nicht entziehen können, da per Kreditkarte bestellte Waren auch zugestellt werden müssen.
Meine Meinung: aktuell ist Vorsicht geboten an der Börse. Dann besser mal Gewinne mitnehmen und liquide sein. Zukaufen kann man immer wieder. Gerade bei einem so volatilen Titel wie WCD.
Wirecard | 138,90 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.689.246 von leidervergeben am 15.02.20 09:03:07
Zitat von leidervergeben: Braun WILL aber keine Übernahme. Er will aber Ankerinvestoren, die dabeibleiben, hat er neulich mal gesagt.

Wichtig, aber schwer vorhersagbar ist letztlich, ob WDI auch in den nächsten Jahren zukunftsfähig ist und die neuen Trends erkennt und mitgestaltet. Da scheinen sie momentan eine sehr gute Rolle zu spielen und weil sie bisher erfolgreich waren, hoffe ich, dass sie das in den nächsten Jahren auch sind. Die Entwicklung läuft ja so rasant, dass nur Unternehmen erfolgreich bleiben/sind, die die richtigen Schritte unternehmen. Und es gibt momentan viele Player, die mitmischen. Wie immer, wird sich die Zahl reduzieren und die Frage ist, wer in den nächsten Jahren weiter wächst. Die Visionen für 2025 müssen also erstmal erreicht werden, garantiert sind sie nicht. Wenn man nicht an die Vision glaubt, kann man verkaaufen. Wer dagegen glaubt, dass WDI auch in den nächsten Jahren eine große Rolle spielen wird, bleibt dabei. Die Wachstumsraten sind derzeit ja wirklich beeindruckend und im DAX derzeit einmalig.


Binsenweisheiten. Der Punkt ist doch der, dass WDI in all diesen Punkten eines der vielversprechendsten Unternehmen in Deutschland (Europa?) ist. Oder wem im DAX (STOXX?) würdest Du in puncto Zukunftsfestigkeit und -potenzial mehr vertrauen?
Wirecard | 138,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.689.474 von ValueInvest67 am 15.02.20 09:38:05
Zitat von ValueInvest67: Übernahme sehe ich überhaupt nicht. Short Squeeze auch nicht. Für mich aktuell entscheidend ist, wie sich die Weltwirtschaft angesichts des Corona-Virus entwickelt. Kann glimpflich ausgehen, kann aber auch zu einem Börsenrücksetzer führen. Was man hört, brechen derzeit Lieferketten von und nach China stärker ein als gewünscht. Das macht mich nachdenklich. Auch eine WCD wird sich dem nicht entziehen können, da per Kreditkarte bestellte Waren auch zugestellt werden müssen.
Meine Meinung: aktuell ist Vorsicht geboten an der Börse. Dann besser mal Gewinne mitnehmen und liquide sein. Zukaufen kann man immer wieder. Gerade bei einem so volatilen Titel wie WCD.


Für die Börse insgesamt leider sehr wahr. Von allen Betroffenen scheint mir WDI aber noch das geringste Risiko zu tragen, da bereits jetzt stark unterbewertet und selbst in einer Rezession vermutlich noch mit über 20% wachsend. Deswegen wäre das von allen die letzte Aktie, die ich verkaufen würde.

Ich stimme aber absolut zu, bei anderen Werten sollte man aktuell sehr defensiv sein, insbesondere bei den zuletzt erreichten Niveaus vieler Börsenindizes.
Wirecard | 138,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.689.474 von ValueInvest67 am 15.02.20 09:38:05Sehe ich genauso!
Wirecard | 138,90 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben