Wirecard - Top oder Flop - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE0007472060 | WKN: 747206 | Symbol: WDI
96,69
09:24:35
Tradegate
+1,83 %
+1,74 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.905.900 von daxmann2020 am 05.06.20 07:36:06
Zitat von daxmann2020: Wirecard-Studie: 
Einzelhandel steht vor digitalem Umbruch

Die Corona-Pandemie hatte für den stationären Handel gravierende Auswirkungen. Dazu gehört neben den dramatischen Umsatzverlusten auch der neue Trend in Richtung kontaktloser Bezahlmöglichkeiten. 

https://www.wuv.de/tech/einzelhandel_steht_vor_digitalem_umb…


" Dazu gehört neben den dramatischen Umsatzverlusten"
Au backe! Was will uns WC damit sagen?! Kommt am 18. Juni eine Gewinnwarnung?! 💩💣
Wirecard | 96,44 €
Vielleicht wollen einige Top LV Manager nicht mit der Ungewissheit ins Weekend ,
dass da irgendeine gute News kommt und man erst Montag darauf reagieren kann.

Dann lieber jetzt covern.

Bin mal gespannt ob wir noch mehr hohe Einzelumsätze sehen.
Wirecard | 96,44 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.418 von Malecon am 05.06.20 09:22:43
Zitat von Malecon:
Zitat von Wulfem: Ich handle mittlerweile seit 15 Jahren an der Börse. Und für mich gibt es hier drei Wege, Geld zu verdienen. Die langfristig(!) idiotensichere Variante mit ETFs und gut aufgestellten Fonds. Die kurzfristig hochspekulative Variante mit CFDs, aus denen ich bisher aber in Summe einfach nicht mit einem Plus oder Minus rausgekommen bin und es mir mittlerweile die Mühe nicht mehr Wert ist.

Und als Mittelweg mit unterbewerteten Unternehmen. Die durch börsentypische Psychologie einen Abschlag kassiert haben, der das Unternehmen und den Grund rational betrachtet nicht wirklich wiederspiegelt. Die Risiken abwägbar sind und der Unternehmenswert fundamental eigentlich nur steigen kann. Damit hab ich das meiste Geld bisher verdient und für diese Kategorie ist für mich Wirecard aktuell wie ein Bilderbuch als Beispiel

Bei WIRECARD kommt die dritte Variante tatsächlich zur Anwendung, ein interessanter Beitrag.

Von der 2. Variante "Geld zu verdienen" würde ich allerdings abraten. Da verlieren die meisten ihre Kohle.

Die 1. Variante geht gerade noch so, auch wenn langweilig.

Der 3. Variante stimme ich voll und ganz zu. Ich liebe es bei unterbewerteten Unternehmen einzusteigen und mich auf Lauer zu legen bis der Kurs nach oben ausbricht.

Du hast mehrere Varianten gar nicht aufgezählt.
Z. B. eine Branche erkennen, die in Zukunft durchdrehen wird und in der noch wenige Player gibt.
Wie das z.B. der Fall mit Wasserstoff war.
Rechtzeitig, also ganz früh einsteigen und die Kohle auf 5-7 Anbieter verteilen.
Irgendwann rechtzeitig aussteigen, bevor der Markt bereinigt wird.

Für diese Variante muss man natürlich die Fähigkeit haben, sehr früh solche Branchen zu erkennen.

Sollte es zu einem nächsten Crash kommen, habe ich schon eine Liste aufgestellt, welche Aktien ich dann kaufe (natürlich werde ich versuchen das am Tiefpunkt des Crashes zu tun, aber diesen zu erwischen ist nicht einfach und auch nicht entscheidend).

So ein Langfristdepot ist zwar nur ein Teil des Depots, aber als Bestandteil auch wichtig.

Nur so viel kann ich verraten, es werden u.a. folgende Branchen bei der Auswahl meiner Aktien eine Rolle spielen:

• Datengetriebene Medizin.
• Laser in der Datenübertragung durch die Luft / den Weltraum.
• Laser in der Industrie.
• Lebensverlängerung / Transhumanismus / Unsterblichkeit.
• Homeoffice / Mobileoffice / Ortsunabhängigkeit.
• Handwerkerplattformen.
• Telemedizin / Smart Refrigerator / Smart Toilet.


Schick mal die Liste per bm
Wirecard | 96,32 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.905.162 von Wulfem am 04.06.20 23:09:13
Zitat von Wulfem: Ich handle mittlerweile seit 15 Jahren an der Börse. Und für mich gibt es hier drei Wege, Geld zu verdienen. Die langfristig(!) idiotensichere Variante mit ETFs und gut aufgestellten Fonds. Die kurzfristig hochspekulative Variante mit CFDs, aus denen ich bisher aber in Summe einfach nicht mit einem Plus oder Minus rausgekommen bin und es mir mittlerweile die Mühe nicht mehr Wert ist.

Und als Mittelweg mit unterbewerteten Unternehmen. Die durch börsentypische Psychologie einen Abschlag kassiert haben, der das Unternehmen und den Grund rational betrachtet nicht wirklich wiederspiegelt. Die Risiken abwägbar sind und der Unternehmenswert fundamental eigentlich nur steigen kann. Damit hab ich das meiste Geld bisher verdient und für diese Kategorie ist für mich Wirecard aktuell wie ein Bilderbuch als Beispiel

Bei WIRECARD kommt die dritte Variante tatsächlich zur Anwendung, ein interessanter Beitrag.

Von der 2. Variante "Geld zu verdienen" würde ich allerdings abraten. Da verlieren die meisten ihre Kohle.

Die 1. Variante geht gerade noch so, auch wenn langweilig.

Der 3. Variante stimme ich voll und ganz zu. Ich liebe es bei unterbewerteten Unternehmen einzusteigen und mich auf Lauer zu legen bis der Kurs nach oben ausbricht.

Du hast mehrere Varianten gar nicht aufgezählt.
Z. B. eine Branche erkennen, die in Zukunft durchdrehen wird und in der noch wenige Player gibt.
Wie das z.B. der Fall mit Wasserstoff war.
Rechtzeitig, also ganz früh einsteigen und die Kohle auf 5-7 Anbieter verteilen.
Irgendwann rechtzeitig aussteigen, bevor der Markt bereinigt wird.

Für diese Variante muss man natürlich die Fähigkeit haben, sehr früh solche Branchen zu erkennen.

Sollte es zu einem nächsten Crash kommen, habe ich schon eine Liste aufgestellt, welche Aktien ich dann kaufe (natürlich werde ich versuchen das am Tiefpunkt des Crashes zu tun, aber diesen zu erwischen ist nicht einfach und auch nicht entscheidend).

So ein Langfristdepot ist zwar nur ein Teil des Depots, aber als Bestandteil auch wichtig.

Nur so viel kann ich verraten, es werden u.a. folgende Branchen bei der Auswahl meiner Aktien eine Rolle spielen:

• Datengetriebene Medizin.
• Laser in der Datenübertragung durch die Luft / den Weltraum.
• Laser in der Industrie.
• Lebensverlängerung / Transhumanismus / Unsterblichkeit.
• Homeoffice / Mobileoffice / Ortsunabhängigkeit.
• Handwerkerplattformen.
• Telemedizin / Smart Refrigerator / Smart Toilet.
Wirecard | 96,32 €
... uns leider fallen zittrige Hände immer wieder darauf rein.
Wirecard | 96,57 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.906.983 von habnurwenig am 05.06.20 08:59:28
Zitat von habnurwenig: Würde ich mir auch wünschen. Die Frage ist nur, wie lange....Ich befürchte heute kommt noch mal eine Attacke, kurz vor dem Wochenende, damit die Laute so richtig schön frustriert ins Wochenende gehen. Ausser es kommt noch mal eine positive Meldung ums Eck. Was auch immer...


Am Wochenende ist dann wieder Basher-Time...…. :laugh:
Wirecard | 96,57 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.136 von MiaBlum am 05.06.20 09:09:17
Zitat von MiaBlum: In diesem Artikel https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12595856-personal… steht, dass schlechte News (wörtlich: Turbulenzen, Finger davonlassen) kommen. Laan Pa auf Twitter hat auch klar angedeutet, dass es heute wieder eine Freitagsattacke gibt https://twitter.com/Laan_Pa/status/1268794529735249921.

Das gibt heute noch auf die Hupen. Ich rechne mit Kursen unter 80.


Moin

Denk mal darüber nach,,,,, bevor du hier so einen Mist schreibst .....

Von 96 auf 80 ,,,,,,,,,,, ??? klar na dann freue ich mich, habe noch jede menge pulver um nachzuladen....

Platow empfielt Ingenico ,,,,,, auch klar,,, haben die wohl im depot

Ansonsten alles alte Kamlellen

ich frage mich sowieso, warum hier die Negativisten hier ihre Scheiße von dannen geben,, sollen doch dorthin wo sie investiert sind,,, um dort ihre Halbwahrheiten zu verbreiten

WDI macht seinen weg und wer zu spät kommt,,, ist es auch egal,,, mir zumindest,,,,

mich interessieren Daten u Fakten und nicht dieses minütliche gedöns ob der Kurs nun eben bei 95 oder 95,1 oder 96 steht und zum WE dann 96 oder doch nur 95,99

es ist manchmal besser nichts zu posten als sowas,,,,

stay long stay strong
Wirecard | 96,57 €
Es sind wieder einige Down-Treiber da.. der Kurs geht heute positiv ins Wochenende!
Gff. Kommt auch noch ein Statement von WDI zum Vorstand. Dann gibts noch ne kleine Rakete in den Norden.
Wirecard | 96,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.136 von MiaBlum am 05.06.20 09:09:17
Same procedure..
Wie bereits gesagt, es ist alles gesagt, aber noch nicht von jedem. Die Frage muss immer sein: welche Interessen habe ich? Irre, wie durchsichtig auf fallende Kurse gesetzt wird.
Wirecard | 96,08 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.136 von MiaBlum am 05.06.20 09:09:17Wo steht denn da, dass schlechte News kommen?

Dir gehts doch offensichtlich nur darum, Panikstimmung zu verbreiten. In dem Artikel steht auch überhaupt nichts Neues.

Wie nennt man sowas? Psychologische Kriegsführung? :D
Wirecard | 96,08 €
ich kann nur jedem empfehlen jetzt zu verkaufen................!


Klar der Kurs ist ja auch schon wieder 1 € höher als gestern.......zitter!

Irgendwann muss was passieren...... und meist dann wenn Du gerade raus bist .

Mal ist es positiv...... mal ist es negativ an der Seitenlinie zu stehen .

Wer weiß was heute noch passiert.

Beim jetzigen Verlauf deutet alles auf einen DIP hin .

Und wenn alle darauf warten..................!
Wirecard | 96,08 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.244 von darksangel am 05.06.20 09:14:12
Zitat von darksangel: dann verkauf schnell ... zack zack... du hast nicht einen postiven Beitrag zu Wirecard hier im Forum gemacht 👍


Er hat gar keine Aktien, will uns nur vor großen Verlusten bewahren. Es ist wirklich phantastisch wie viele Leute mich hier vor Verlusten schützen wollen. Ich bin euch allen so dankbar.
Wirecard | 95,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.136 von MiaBlum am 05.06.20 09:09:17
Zitat von MiaBlum: In diesem Artikel https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12595856-personal… steht, dass schlechte News (wörtlich: Turbulenzen, Finger davonlassen) kommen. Laan Pa auf Twitter hat auch klar angedeutet, dass es heute wieder eine Freitagsattacke gibt https://twitter.com/Laan_Pa/status/1268794529735249921.

Das gibt heute noch auf die Hupen. Ich rechne mit Kursen unter 80.


was bist du den für eine panikmacherin??? sollen wir jetzt anhand deines posts alle sofort verkaufen? XD XD XD was sich hier für leute rum treiben...
Wirecard | 95,65 €
... dann wird es kein gutes Wochenende für die Shorties
Wirecard | 95,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.010 von actown85 am 05.06.20 09:00:56
Zitat von actown85: Wenn wir um 96 ins Wochenende gehen, dann wäre es okay.



Wir gehen bis 98, dann kommen Attacken bis runter auf 95 und gehen mit 96 ins Weekend.

....sagt meine Glaskugel ;)
Wirecard | 95,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.136 von MiaBlum am 05.06.20 09:09:17dann verkauf schnell ... zack zack... du hast nicht einen postiven Beitrag zu Wirecard hier im Forum gemacht 👍
Wirecard | 96,51 €
Vielleicht kommt aber auch nach Börsenschluss die offizielle Bestätigung das der ehemalige Hedgefonds Manager Samuel Merksamer von der SoftBank in den AR einzieht...
Wirecard | 96,51 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.136 von MiaBlum am 05.06.20 09:09:17
Zitat von MiaBlum: In diesem Artikel https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12595856-personal… steht, dass schlechte News (wörtlich: Turbulenzen, Finger davonlassen) kommen. Laan Pa auf Twitter hat auch klar angedeutet, dass es heute wieder eine Freitagsattacke gibt https://twitter.com/Laan_Pa/status/1268794529735249921.

Das gibt heute noch auf die Hupen. Ich rechne mit Kursen unter 80.


Alles klar! Ich allerdings sehe heute Abend eher die 100 als Deine prognostizierten 80...



Schönen Tag
Wirecard | 96,44 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.906.983 von habnurwenig am 05.06.20 08:59:28
Zitat von habnurwenig: Würde ich mir auch wünschen. Die Frage ist nur, wie lange....Ich befürchte heute kommt noch mal eine Attacke, kurz vor dem Wochenende, damit die Laute so richtig schön frustriert ins Wochenende gehen. Ausser es kommt noch mal eine positive Meldung ums Eck. Was auch immer...


Wenn die leute hier nicht mit knappen Stops arbeiten würden, könnten die Attacken auch nicht funktionieren. bei der nächsten attacke werden die 95 und ja sogar die 90 stops gerissen. das gleiche beispiel hatten wir doch vor paar tagen da ist der kurs kurz auf 87 gefallen
Wirecard | 96,38 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.136 von MiaBlum am 05.06.20 09:09:17Ich rechne mit Kursen unter 10€ - hier wird alles in sich zusammen fallen!!!!:eek::eek::eek:

*IRONIE OFF*
Wirecard | 96,38 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.907.136 von MiaBlum am 05.06.20 09:09:17Dann schnell raus und alles verkaufen.

Billiger kommt man dann ja wohl nicht mehr rein!

Good Luck
Wirecard | 96,38 €
In diesem Artikel https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12595856-personal… steht, dass schlechte News (wörtlich: Turbulenzen, Finger davonlassen) kommen. Laan Pa auf Twitter hat auch klar angedeutet, dass es heute wieder eine Freitagsattacke gibt https://twitter.com/Laan_Pa/status/1268794529735249921.

Das gibt heute noch auf die Hupen. Ich rechne mit Kursen unter 80.
Wirecard | 96,20 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
16K Stücke auf Tradegate zu 96,09€ ... nicht schlecht!
Wirecard | 96,16 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.906.788 von xiGozu am 05.06.20 08:49:28
Zitat von xiGozu: Wir werden heute die 98 seit langem mal wieder sehen!


Schöne wäre es ja, aber ich glaube nicht daran.
Mir fehlt ein wenig die Power vom Start weg.

Wenn wir um 96 ins Wochenende gehen, dann wäre es okay.
Wirecard | 96,01 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.906.788 von xiGozu am 05.06.20 08:49:28Würde ich mir auch wünschen. Die Frage ist nur, wie lange....Ich befürchte heute kommt noch mal eine Attacke, kurz vor dem Wochenende, damit die Laute so richtig schön frustriert ins Wochenende gehen. Ausser es kommt noch mal eine positive Meldung ums Eck. Was auch immer...
Wirecard | 96,01 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.906.347 von daxmann2020 am 05.06.20 08:16:42
Zitat von daxmann2020: Wirecard partners with FC Bayern München Basketball


Quelle?
Wirecard | 96,01 €
Die 100er Marke ist bestimmt heiß umkämpft.

Wenn ich mir die letzten Attacken anschaue könnte man meinen, dass die 100er Marke geschützt werden sollte.

Ich spekuliere jetzt mal das ein erneuter Angriff, wenn er vor Veröffentlichung der Zahlen kommt, um die 100er Marke erfolgt.

Mal sehen wie tief es dann geht.
Wirecard | 96,29 €
Sucht Euch einen Kurs aus 96,01 oder 96,29€.

Zwischen diesen beiden Werten darf gehandelt werden !
Wirecard | 96,01 €
Wir werden heute die 98 seit langem mal wieder sehen!
Wirecard | 96,30 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben