DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,96 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 5192)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Zitat von KDGOH: Ich habe u. a. schon mal das „Weisse Haus“ beraten, vielleicht melde ich mich dort mal wieder.


Seit 11.11. dabei, 14 Postings. Scheint fast so als hätten wir einen neuen Troll.

Derweil hält sich Gold weiter in Sprungweite und kann je nach US-Berichtslage auf oder abtauchen. Am 27.11 in USA nochmal wichtige Zahlen (u.a. BIP) und am 28.11. Thanksgivingday.
Gold | 1.471,18 $
Kirchenmann

Also eigentlich wieder nichts neues. Wieder nur Beschwichtigungen. Die Chinesen wollen eine Rücknahme der kompletten Zölle für Phase 1 und die Amerikaner wollen, wenn überhaupt nur zustimmen, wenn weitere Punkte wie geistiges Eigentum und Diebstahl mit im Vertag enthalten sind. Das wiedrum ist für die Chinesen im Deal 1 zu viel. Das entnehme ich insgesamt bisher, wenn man zwischen den Zeilen liest.
Gold | 1.471,44 $
https://finanzmarktwelt.de/george-soros-verluste-am-us-aktie…

Hat also der Herr auch mal auf die Mütze bekommen. Das schadet dem überhaut nicht.
Gold | 1.470,24 $
Die aktuelle Konsolidierung ist vorwiegend der Charttechnik und dem Zins-Run geschuldet. Beides vorübergehend. Es hat sich weder ökonomisch noch geopolotisch etwas Grundlegendes geändert. Es brennen nach wie vor etliche Zündschnüre. Gold ist und bleibt mega long!
Gold | 1.471,03 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
http://www.stabilitas-fonds.de/files/Test/Vortrag_Muenchen_2…

Da geht es um die Vorwärtskäufe der australischen Minen. Leider kann ich es nicht öffnen. Funktioniert das bei jemanden von Ihnen ? Ich denke doch das Thema ist sehr interessant.
Gold | 1.471,68 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.989.911 von Alfons1982 am 22.11.19 11:43:13Der Kommentator gefällt mir: "Hier bringt mich auch die ständige Hervorhebung von dummen oder schlauen Algos öfters zum Schmunzeln. Wo ist denn die Überrendite der Fonds, die diese emotionslosen Rechenprogramme einsetzen? Man kannibalisiert sich eher gegenseitig durch das ständige Rein und Raus. Damit scheint sich immer noch die Geduld als wesentliches Qualitätsmerkmal am Markt zu bewähren. In Übertreibungsphasen Cash aufzubauen und/oder auch in Gold zu gehen."
Gold | 1.472,52 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.990.214 von Alfons1982 am 22.11.19 12:13:21
Zitat von Alfons1982: http://www.stabilitas-fonds.de/files/Test/Vortrag_Muenchen_2…

Da geht es um die Vorwärtskäufe der australischen Minen. Leider kann ich es nicht öffnen. Funktioniert das bei jemanden von Ihnen ? Ich denke doch das Thema ist sehr interessant.


Das ist eine Powerpointpräsentation, sollte man nur am PC und mit Virenschutz öffnen!!!
Gold | 1.472,11 $
Mist bei mir am Rechner funktioniert es nicht bzw. ich weiß mal wieder nicht wie es funktioniert!!

Was ich aber weiß, dass fast alle australischen Minen(größeren) Vorwärtskäufe getätigt haben, die weit unter dem aktuellen Kurs sind. Bin da kein Experte, aber das kann ja auch auf die Terminmärkte drücken, was den Goldkurs angeht. Zum Glück habe ich da keine davon. Bei den kanadischen Minen sollen es wiederum nur vereinzelte sein. ich hoffe doch meine sind nicht dabei. Hat jemand hier darüber informationen ?
Gold | 1.471,94 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.990.214 von Alfons1982 am 22.11.19 12:13:21Lässt sich mit LibreOffice Impress völlig problemlos öffnen.
LibreOffice kann kostenlos installiert werden. Ich hab das seit Jahren als Ersatz für MSOffice.
Gold | 1.471,97 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben