DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

Continental Gold Ltd (Seite 186)


WKN: A14UZD | Symbol: LLA
1,910
22.03.19
Frankfurt
+1,06 %
+0,020 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.483.673 von SmallCapTrade am 20.12.18 19:51:31Das Newmont ausgestiegen ist, das wurde bereits von mehreren Quellen bestaetigt.

Und da wird auch kein andere kommen und den Laden kaufen. Denn wenn Newmont aufgibt, und das nach einem sell off von 50%. Da wird es nicht nur um ein paar tote Geologen gehen, das erinnert stark an Colossus. Evtl wird ja mit der neuen Resourcenschaetzung die Resource dann auf wenige 10k unzen zusammengestrichen (lief alles genauso bei Colossus)
Das wurerde den Kursverlust erklaeren.
also wo wurde der ausstieg von newmont bereits bestätigt? bitte linkangabe, danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.483.757 von SmallCapTrade am 20.12.18 19:57:50Findest du online, auch in mehreren Foren bestaetigt
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.483.571 von JamesMcFly am 20.12.18 19:43:09
Zitat von JamesMcFly: Bei so einem Umfeld so zu crashen, dass hat seinen Grund. Ich denke hier werden auch die 1.3 CAD nicht halten, es wird unter 1 CAD gehen, wenn erstmal Gold und der Gesamtgoldmarkt faellt.

Die 4 CAD werden wir nicht wieder sehen.


ich weiß doch bescheid ;)
aber ich spiel gerne mit:

kursziel 0,01 CAD dann kauf ich 3-4 aktien nach :kiss:
Oceana und Leagold oder Liberty sind auch schwach
ich hab nur minus-gold-werte im depot in CAN

es sind nur wenige große die von der wallstreet wegen der shut-down-gefahr kurz gezockt werden
morgen HUI -5%
ja das habe ich auch gesehen. aber bestätigt wurde dies nirgends. newmont kann nicht einfach 20% abbauen auf dem markt. entweder haben sie es einem neuem partner verkauft (was dann aber eine offizielle meldung auslösen müsste) oder sie sind noch am verhandeln. aber 20% abbauen geht ganz bestimmt nicht in einem monat bei diesem eher tiefen volumen....
oder auch Euro Sun... da hab ich eben geschmissen...

sind wirklich nciht allzu viele im plus, dafür aber sehr heftig.
im grunde halt der kram wo im fokus der wallstreet ist.
also keine echten investoren
ganz kurios der anstieg der goldminen bzw der hälfte mit x% und derrest geht mit dem markt nach unten unbeachtet vom goldpreis.

mit sicherheit vieles... aber keine trendwende...
auch gut so ! bringt mir so ja nix, wenn nur die mistbuden steigen
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.484.084 von Boersiback am 20.12.18 20:25:38van eck ist da auch wieder mit involviert mit GDXumstellungen usw...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.484.108 von Mineral-deposits666 am 20.12.18 20:27:15ja, das dazu.... schade dass honey nicht mehr da ist, der war da immer bestens informiert. ich kümmere mich um sowas ungern, da es mit bewertungsangemessenheit nix zu tun hat.
als erklärung les ich sowas trotzdem mal gerne, wenn´s in dm fall nicht mehr als 30 sekunden dauert. ne ganze minute wäre mir dann doch zu schade für den quatsch mit thema "was machen die trader so"
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben