checkAd

Deutsche Rohstoff AG: Meldungen, Analysen, Meinungen (Seite 3230)

eröffnet am 07.10.10 14:52:28 von
neuester Beitrag 17.05.21 05:23:16 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.03.21 12:11:05
Beitrag Nr. 32.291 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.540.529 von sircoin am 20.03.21 19:03:14Hallo Sircoin,

willkommen wieder an Bord bei DRAG und natürlich auch hier im Forum. Deine Beiträge haben mich immer sehr interessiert. Öl- und Rohstoffunternehmen sind nicht der Kernanteil meines Portfolios sondern eine Abrundung/Hedging, sodass ich gern auch auf andere Ansichten zugreife, da ich meine Zeit natürlich etwas aufteilen muss. (Ich habe meinen Fokus auf Gaming/Spieleentwickler/Tech)

Ich stimme Dir was Deine Analyse betrifft, zu und gehe davon aus, dass der Kurs wieder anzieht mit positiven Quartalszahlen und ggf. Aussagen zur Dividende. Letztere spielt für DRAG-Aktionäre eine ungleich größere Rolle als das bei anderen Aktien der Fall ist.

Was ist denn Deine Meinung zur Entwicklung der Beteiligungen wie z.B. Almonty, NOG, Hammer, Rhein Petrolium etc.? Da hat sich in Deiner Abwesenheit ja auch einiges getan. Bei Almonty und NOG sieht man es ja bereits auch im Aktienkurs.
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.03.21 12:26:38
Beitrag Nr. 32.292 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.543.867 von Be_eR am 21.03.21 12:11:05Almonty: Hier sehe ich persönlich extremes Potential, bin auch direkt bei Almonty investiert und daher im Thema. Letzte Woche wurden die kurzfristigen Verbindlichkeiten mit den Kreditgebern bis Ende 2023 verlängert. Bis dahin laufen vermutlich bereits Erträger aus der Sangdong Mine. Die Erfüllung des letzten Eigenkapitalnachweises für die KfW halte ich für eine Formalität. Sie wird mMn. ohne nennenswerte Verwässerung der Altaktionäre zu stemmen sein. Irgendwann Ende 2021 oder 2022 wird es nochmal News zum Molybdänprojekt geben. Nicht auszumalen, wenn das ebenfalls lukrativ umsetzbar wäre. Dann wird diese Mine und damit Almonty endgültig ein Global Player.

Bin da sehr gespannt.

RP: Wahnsinnig schwer einzuschätzen. Dünne Nachrichtenlage. Alles was uns bekannt ist, spricht für ein tolles Potenzial. Da 90% der Tulip gehören und 10% der DRAG, können wir News nur von RP direkt oder DRAG bekommen. Die haben aber beide wenig Lust, die bekannten News mal einzuordnen. 114 Mio Barrel "Oil in Place" bei RP klingt erstmal extrem viel. Werte von 10-50% davon förderbares Potenzial habe ich hier bereits gelesen. Ob und was da stimmt, keine Ahnung.

Meine Einschätzung: Auf Dauer (Zeitraum?) wird RP sehr lukrativ sein/werden. Kann nicht einschätzen, wann sich das aber mal in der Bewertung für die DRAG niederschlägt. Vielleicht erst bei einem (teil-)Verkauf der Anteile.

NOG: Hatte mich bei der Übernahme der Aktien mal kurz mit dem Laden beschäftigt. Erinnerung von damals: NOG ist anders als normale Fracker. Sie sind selbst nicht operativ unterwegs, sondern idR "nur" als Teilhaber bei den jeweiligen Bohrungen dabei. Dadurch extrem niedrige eigene Kosten und ein erstaunlich grosses Portfolio ausgebaut. In der Vergangenheit sehr grosse Mengen der Produktion stets gut und hoch abgesichert, dadurch "relativ" niedriges Risiko. Seit 1 Jahr habe ich meine Infos aber nicht mehr "aktualisiert".

Wie ist da heute der Stand?

Hammer Metals: Vermutlich unbedeutend, ist DRAG noch dabei?

Lithium Australia: Ist DRAG noch dabei? Scheinen eine interessante Gesamtentwicklung zu nehmen, genommen zu haben. Gefühlt rühren sie in so vielen Töpfen, dass ich da keine Übersicht behalten habe.

Wie ist da der Stand?
Deutsche Rohstoff | 12,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.03.21 12:44:00
Beitrag Nr. 32.293 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.551.432 von sircoin am 22.03.21 12:26:38hi und willkommen zurück..
zu Lithium Australia bzw. TIN international:

hatte hier noch etwas gefunden, dass die aktuell dabei sind sich wieder um eine Bergbaulizenz in sadisdorf zu bemühen. Hier noch der Link mit dem Link: 🙂

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1160352-32131-32…
Deutsche Rohstoff | 12,00 €
Avatar
22.03.21 13:31:31
Beitrag Nr. 32.294 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.551.432 von sircoin am 22.03.21 12:26:38Ich bin in DRAG und NOG investiert.
Beide halte ich für sehr chancenreich und kann mich nicht entscheiden welche besser ist.
Beide haben ein bilanztechnischn schlechtes Jahr 2020 hinter sich.

Folgendes ist wie ich es verstanden habe.
Bitte auf den Hompage der NOG selbst überprüfen!

So ist NOG zum 31.12.2020 sogar ins negative Eigenkapital gerutscht. -223,3 Mio. $.
Der Grund dafür waren Abschreibungen auf den Reservenwert von ca. 1000 Mio. $,
welche den Reservenwert auf nur noch 735,2 Mio. zum 31.12.2020 brachten.

Nach neueren Schätzungen per 5.3.2021 wird der Reservenwert wieder 1830 Mio. $
betragen. Hierbei ist allerdings die laufende Übernahme eines Gasfeldes schon mit eingerechnet.
Diese Übernahme ist finanziert, auch durch eine Kapitalerhöhung, und soll im April abgeschlossen sei.
Damit wäre dann das Eigenkapital wieder stark positiv bei ca. über 800 Mio. $.
(Dies schwankt natürlich dauernd, mit dem Öl und Gas Preis)

550 Mio. $ sind bis 2028 als Darlehen aufgenommen.
Die Gesamtschulden sind derzeit ca. 900 Mio. $.

Falls möglich soll ab dem Sommer mit einer kleinen Dividendenzahlung begonnen werden.
Deutsche Rohstoff | 12,00 €
Avatar
24.03.21 14:47:18
Beitrag Nr. 32.295 ()
Brandaktuell

Empfehlung in Börse Online.
Kursziel DRAG 20 € !

Gruß
Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 11,95 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.03.21 15:08:03
Beitrag Nr. 32.296 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.583.160 von Comedy am 24.03.21 14:47:18ist das heute gekommen? Printausgabe?

Steht irgendwas drin, was wir nicht aller schon wissen ? ;)
Deutsche Rohstoff | 12,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.03.21 15:20:30
Beitrag Nr. 32.297 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.583.484 von questionmark am 24.03.21 15:08:03Per Vorabmail

und morgen per Print. Inhaltlich was wir wissen aber mit Kursziel 20 €.😁

Gruß
Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 12,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.03.21 15:22:09
Beitrag Nr. 32.298 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.583.610 von Comedy am 24.03.21 15:20:30merci! dann sollte ja vielleicht morgen etwas Umsatz kommen.
Und 20 Euro finde ich OK, ich denke das ist auf ein Jahr bezogen, oder?
Deutsche Rohstoff | 12,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.03.21 15:44:13
Beitrag Nr. 32.299 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.583.634 von questionmark am 24.03.21 15:22:09Habe

Ich nicht drauf geachtet. Kann ich aber später noch nachliefern.

Gruß
Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
24.03.21 17:58:34
Beitrag Nr. 32.300 ()
Hier der Einfachheit halber

der ganze Artikel

Quellle: Börse Online Ausgabe Nr. 12

DEUTSCHE ROHSTOFF AG Viel Luft zum alten HochDer Ölmarkt hat Corona schon längst hinter sich gelassen und die Erho-lung der Wirtschaft praktisch vor-weggenommen. Mit Preisen von mehr als 60 Dollar pro Barrel ist der fossile Rohstoff so teuer wie vor dem abrupten Nachfrage-einbruch im Frühjahr 2020, als die Pande-mie ihren Lauf nahm. Branchenexperten gehen aktuell davon aus, dass die Ölpreise weiter anziehen könnten. Die Wirtschaft hat Nachholbedarf. Ein Nachlassen des In-fektionsgeschehens und die schrittweise Rückname der Corona-Beschränkungen sollten sich positiv auf die Ölnachfrage aus-wirken. Gleichzeitig haben sich die führen-den Ölstaaten auf eine Förderdisziplin ge-einigt. Das Angebot wird knapp gehalten, was die Preisentwicklung unterstützt. Zudem gibt es erheblichen Nachholbedarf bei der Exploration. Die guten Aussichten haben Schwung in die Notierungen der stark gebeutelten Ölaktien gebracht. Doch gerade bei den Werten aus der dritten Reihe halten sich die Investoren noch zurück. Das gilt etwa für Aktien von Deutsche Rohstoff AG, die einiges Aufholpotenzial aufweisen. 2018 kosteten die Titel des Small Caps mehr als 25 Euro, doppelt so viel wie aktuell. Das in Mannheim ansässige Unternehmen hat sich überwiegend auf die Öl- und Gas-förderung in Nordamerika spezialisiert. Metalle wie Gold und Wolfram runden das Portfolio ab.Bis an die Kapazitätsgrenze Im Krisenjahr 2020 hatten die Mann-heimer die Fördermengen drastisch re-duziert und Investitionen zurückgestellt. Unter dem Strich wurde das Jahr wegen Abschreibungen mit einem Verlust abge-schlossen. Dank der gestiegenen Ölpreise ist das Management nun aber optimistisch für das neue Geschäftsjahr. Deutsche Rohstoff AG will die Produk-tion bis zur vollen Auslastung hochfahren. Denn Preise über 40 Dollar pro Barrel de-cken die Förderkosten, ab 50 Dollar wird ordentlich Gewinn gemacht. Im Schnitt rechnet Deutsche Rohstoff AG mit einer Fördermenge von 2400 bis 2500 Barrel Öl pro Tag. Auch die Investitionen werden wieder aufgenommen. Neue Bohrstellen gibt es schon in Colorado, in Wyoming sollen weitere folgen. Unter Annahme des aktuellen Ölpreises verfügen die Mann-heimer durch die US-Tochtergesellschaf-ten über Reserven im Wert von 211,6 Mil-lionen Dollar. Per Ende 2020 lag der Wert nur bei 143,4 Millionen Euro. Ein sattes Plus von 47 Prozent. Das ist nicht das einzige Polster. Als im Frühjahr 2020 die Kurse im Keller wa-ren, investierte Deutsche Rohstoff AG am Kapitalmarkt in Aktien der Branche. Vor-wiegend wurden Öl- und Goldminenwerte gekauft. Bis Ende 2020 wurden 3,5 Milli-onen Dollar aufgelaufene Gewinne mit-genommen. Im ersten Quartal realisierte das Management weitere 8,2 Millionen Euro Buchgewinne. Der Wertzuwachs des Portfolios könnte neben einem weite-ren Anstieg der Ölpreise für eine positive Überraschung sorgen. Die Aktie ist markt-eng, nur mit Limit ordern.PETRA MAIER

In dieser Rubrik stellt BÖRSE ONLINE interessante Rohstoffinvestments vor. Dabei kann es sich sowohl um Rohstoffaktien als auch um Zertifikate, Optionsscheine oder Hebelprodukte auf Rohstoffbasiswerte handeln. Das Corona-Tief gab im Krisenjahr das Niveau vor. Mit der Ölpreiserholung brach der Kurs Anfang 2021 aus. Nun gilt es, den nächsten Wider-stand bei 15 Euro zu überwinden. Danach sollte die Lücke bis 20 Euro geschlossen werden.


KAUFEN
RisikoHoch
WKN A0X YG7
Börsenwert 60,7 Mio €
KGV 2022e —
Kurs 12,00 €
Kursziel 20,00 €
Dividendenrendite 2,5 %
Stoppkurs 7,90 €R

OHSTOFFE
Deutsche Rohstoff | 11,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Deutsche Rohstoff AG: Meldungen, Analysen, Meinungen