DAX+0,10 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,42 % Öl (Brent)-0,29 %

SEB Immoinvest, sell out nutzen! (Seite 653)


ISIN: DE0009802306 | WKN: 980230
9,385
22:30:42
Lang & Schwarz
+0,16 %
+0,015 EUR
Handeln Sie jetzt den Fonds SEB ImmoInvest P ohne Ausgabeaufschlag! jetzt Informieren

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.667.910 von nanunana am 05.09.17 09:46:45Nachtrag: bei mir funktioniert es auch mit der Eingabe von http://oifonds.xobor.de/

Warum ich gerade meine letzten Stücke SEB Immoinvest für 9,32 € verkauft habe, fasst der 3. Artikel von oben gelesen gut zusammen ( runterscrollen ).

http://csrealwerte.de/neuigkeiten/

Fazit: Die können's nicht.

nanu
Naja Burlington scheint noch zukaufen zu wollen, warum auch immer.
Ich würde bei 9,35 veräußern................

Würde nur bei 8,50 wieder einsteigen..........
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.731.021 von Trendfighter am 13.09.17 11:57:38
Verkaufssperre
Hallo,
ich wollte meine restlichen Immoinvest aus meinem Depot online bei der Santander Bank verkaufen an der Börse und nun wird mir bei der Eingabe mitgeteitl, dass ich eine "Verkaufssperre" hätte und die Anteile nicht verkaufen könne.

Kann mir dazu jemand etwas dazu sagen, bevor ich bei der Santander nachfrage, damit ich mich vorab da einlesen kann?

Danke
Bitte genau gucken.
Rückgabe an KAG also Fondsgesellschaft ist nicht möglich. Du musst Verkauf über Börse wählen und Börse Hamburg manuell selbst wählen.
Ich denke, dass es daran lag.
Kategorie gesperrt stand da wohl, sollte aber mit richtigen Einstellungen und über Börse Hamburg dann gehen.
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.771.158 von noonetu am 18.09.17 20:29:10Hallo,
danke aber ich wiederhole - ich kann nicht verkaufen egal welcher Börsenplatz auf Grund einer Verkaufssperre und ich kann nicht nachvollziehen woher diese Verkaufsperre rührt - mir ist klar, dass ich nicht an KAG zurückgeben kann.
Wenn Du die nicht schonmal irgendwo angedient hast, sollte es eigentlich keine Sperre geben - also nachfragen.
Die Verkaufssperre könnte auch aus irgendeiner Vergünstigung (staatlich oder privat) herrühren, z.B. Belegschaftsaktien (ist es hier natürlich nicht), Zulagen, Alterssicherung, Prämien, Verpfändung o.ä. Wie bist Du denn seinerzeit an die Anteile gekommen? Einfach bei der KAG gekauft?
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.780.107 von WiCo am 19.09.17 22:05:132004 einfach über SEB Bank damals gekauft - KAG Kauf wohl - als Unwissender- mehr nicht; leider 10 Jahre vorbei, um wegen Kick-Back Rechtsprechung rückabwicklen zu lassen.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben