checkAd

HEIDELBERGER DRUCK: Top-Performer in 2014? (Seite 1617)

eröffnet am 01.02.11 17:10:07 von
neuester Beitrag 01.07.22 21:22:41 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 1617
  • 1621

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.02.11 19:31:45
Beitrag Nr. 50 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.024.341 von alysant am 11.02.11 13:47:44In der Wirtschaftsbiologie nennt man "Freisetzung" auch "Auswilderung". :laugh::laugh::laugh:

wieder ernsthaft:

Die Würgerei (Konsolidierung) dürfte bald ein Ende haben und zum großen Sprung nach vorn (über 4) mutieren.

Grund:

Höherstufungen der Aktie mit neuen Kurszielen - vielleicht nicht nur Pippi-Kack wie von 4 auf 4.50 :D - und weitere Käufe Institutioneller. Bei einer MK von rd. 900 Mio. und dem hohen Anteil an Streubesitz kann sich da nämlich einiges bewegen, und zwar nach Norden.
Avatar
11.02.11 13:47:44
Beitrag Nr. 49 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.020.077 von 5bc3 am 10.02.11 20:27:48:laugh:

Die Entwicklung paßt doch:


finanzwirtschaftliche Gesundung

positives Betriebsergebnis, was sich weiter verbessern wird

erforderlichenfalls wird aus Kurzarbeit Freisetzung

Und das ist gut so, nicht nur für die Aktionäre sondern letztlich für die schlanker gewordene Mannschaft im Interesse von Kursgewinnen als auch sicheren Arbeitsplätzen
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.02.11 20:27:48
Beitrag Nr. 48 ()
Zitat von alysant: Analog zu Sepp Herberger - stammt nach meiner Erinnerung auch aus der dortigen Gegend - gilt:

Nach dem Quartal ist vor dem Quartal.

Am 11.5.2011 kommt der Jahresbericht 2010/11 (31.3.2011). Ich erwarte eine Fortsetzung der positiven Entwicklung und damit bis dahin das kurzfristige Kursziel von 5.

Zurzeit dürfte das Gewürge unter 4 zunächst weitergehen.


Oh jetzt wird auch noch der Herr Herberger bemüht. Der „Chef“ wie ihn seine Spieler nannten, war einer der seinen Job beherrschte. Der hätte niemals seinen Spielmacher ins Tor gestellt. Oder gelernte Verteidiger in den Sturm beordert. Die Stürmer dafür in die Viererkette. Nein das hätte der Seppel wie er hier liebevoll in der Region in Erinnerung lebt nie getan. Die Trainer bei Heidelberg haben gemeint, dass ein rechter Verteidiger der genau die die gleiche ERA Gruppe hat wie sein Kollege auf der rechten Stürmer Seite, deshalb auch weiterhin Tore schießen wird. Wer eine Mannschaft derart durcheinander würfelt, wird nur noch wenige Spiele gewinnen. Der Abstieg ist so nicht aufzuhalten.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.02.11 14:04:56
Beitrag Nr. 47 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.011.785 von alysant am 09.02.11 18:14:27meine amateur-charttechnische Hobby-Analyse :laugh::
====================================================


schaut nach Konsolidierung um die 3.80 aus, zwischenzeitliche Ausbrüche über 4 sind denkbar, bis es dann in einigen Wochen / Monaten über 5 geht, riecht nämlich nach einer W-Formation

===============

Vielleicht findet sich ein Fachmann auch bereit, hier einen fundierten Beitrag zu leisten. :D
Avatar
09.02.11 18:14:27
Beitrag Nr. 46 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.962.491 von alysant am 01.02.11 17:10:07Analog zu Sepp Herberger - stammt nach meiner Erinnerung auch aus der dortigen Gegend - gilt:

Nach dem Quartal ist vor dem Quartal.

Am 11.5.2011 kommt der Jahresbericht 2010/11 (31.3.2011). Ich erwarte eine Fortsetzung der positiven Entwicklung und damit bis dahin das kurzfristige Kursziel von 5.

Zurzeit dürfte das Gewürge unter 4 zunächst weitergehen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.11 17:49:30
Beitrag Nr. 45 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.011.299 von LeniRiefenstahl am 09.02.11 17:19:31Der Artikel beinhaltet nur das, was der Firmenchef heute erzählt hat.

Der eigentliche Unternehmens-Bericht wurde sehr positiv aufgenommen, wie Kursanstieg und Volumen beweisen.

Positiv ist auch die Absicht zu werten, der Entwicklung durch Kurzarbeit Rechnung zu tragen. So was kommt bei Aktionären immer gut an, da betriebswirtschaftlich sinnvoll.
Avatar
09.02.11 17:19:31
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.011.047 von alysant am 09.02.11 16:50:06Dann kann der Artikel ja nicht so negativ aufgenommen worden sein, wenn die Aktie bei dem Umsatzvolumen steigt - oder?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.11 16:50:06
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.010.442 von LeniRiefenstahl am 09.02.11 15:42:06Leni, hier (im engeren Sinn) keine, vielleicht bei den Führern des Nachbar-threads, wo es eher ideologisch zugeht. :laugh::laugh::laugh:

Das Handelsvol. von heute voraussichtlich über 40 Mio. Euro legt aber die Vermutung nahe, daß da Auswirkungen sind. Üblicherweise bewegt sich das Vol. nämlich im unteren einstelligen Mio.-Bereich.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.11 15:42:06
Beitrag Nr. 42 ()
Wie ist denn hier die Resonanz auf den Artikel im manager magazin (heutige Onlineausgabe?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.11 12:42:45
Beitrag Nr. 41 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.003.419 von alysant am 08.02.11 16:52:54Fakten:

1. heutiges Tageshoch 4.04

2. Vol. bereits über 23 Mio.

============================

nebenbei:

Auf den level humorloser mit-user steige ich nicht hinab, nur soviel:

"Arbeit adelt" und "Der Mensch ist zum Arbeiten geboren wie der Vogel zum Fliegen" (Dr. Martin Luther)

gez.

ein bürgerlicher Rechtgläubiger :laugh::laugh::laugh::laugh:
  • 1
  • 1617
  • 1621
 DurchsuchenBeitrag schreiben


HEIDELBERGER DRUCK: Top-Performer in 2014?