DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,36 %

TISCON--Wie geht es weiter mit dem Mantel


ISIN: DE0007458804 | WKN: 745880 | Symbol: TIS
0,0000
01.07.11
SIX Swiss (EUR)
0,00 %
0,0000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-DD: tiscon AG i.I. deutsch


Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Früh
Vorname: Kurt

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0007458804
Geschäftsart: Kauf
Datum: 25.01.2011
Kurs/Preis: 0,01453
Währung: EUR
Stückzahl: 1360000
Gesamtvolumen: 19765
Ort: außerbörslich

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: tiscon AG i.I.
Nikolaus-Otto-Str. 11
35440 Linden
Deutschland
ISIN: DE0007458804
WKN: 745880


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung
(c) DGAP 10.02.2011

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

ID 12724


http://www.dgap.de/news/directors_dealings/dgapdd-tiscon-deu…


Hier dürfte langfristig Fantasie aufkommen.
interessante Meldung!

Wieso kauft wohl ein EX-Aufsichtsrat 1,36mio Shares????

Die Mantelspekulation kann losgehen!
Na toll der hat nicht mal 20.000€ für die stücke bezahlt ! :laugh:


Also nur 0,01453€ pro stück :laugh:

Mehr sollte die bude also auch nicht wert sein :D
ein paar Fakts zu Tiscon:

Die tiscon AG wurde im Jahr 2006 als Beteiligungsgesellschaft im Bereich Distributionsunternehmen von IT-Produkten neu ausgerichtet. Dabei liefert tiscon Produkte von mehr als 100 Markenherstellern wie etwa Acer, ASUS, Intel, Microsoft, Hewlett-Packard, logitech, Samsung, Canon und Epson zumeist über Plattformen im Internet. Abnehmer sind sowohl Privat- als auch Geschäftskunden. Zuvor war sie ein IT-Dienstleister und Systemanbieter mit ausgeprägter Kompetenz im Bereich der objektorientierten Technologien. Im Jahre 2001 hatte sich tiscon bereits von einem Content-Provider und Anbieter von Produktinformationssystemen zu einem Unternehmen im Bereich IT-Services und integrierte eBusinesslösungen entwickelt. Die Beteiligungsgesellschaft hat am 31. Juli 2009 beim Amtsgericht Gießen Insolvenzantrag gestellt. tiscon ist drohend zahlungsunfähig, da sie über keine vom Konzern unabhängigen Finanzierungsquellen verfügt und die vorhandenen Zahlungsmittel im Laufe der nächsten Zeit ausgehen werden.



Aktienanzahl: 7,5mio Shares
Streubesitz 33,98%
Freefloat 2,55mio Shares
MK 630.000€ (Kurs 0,09€)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.017.442 von ZockerFreak am 10.02.11 15:03:56:laugh:

die Frage die ich mir allerdings stelle, wieso kaufe ich einen so großen Anteil von einer Insolventen Firma???:cool:
Da spielt der Kurs keine Rolle!.....war ja auch außerbörslich!
Ja ja da spielt der kurs keine rolle :laugh:

Würde mich nicht wundern wenn bald stücke von ihm über die börse verkauft werden ... da spielt der kurs dann schon eine rolle :laugh:

Er findet bestimmt genug dumme die ihm dann seine stücke abkaufen :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.017.442 von ZockerFreak am 10.02.11 15:03:56Für einen Mantelzock ist Tiscon auf jeden Fall zu haben.....!!

:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.017.532 von ZockerFreak am 10.02.11 15:13:10ohje, er wird anderer Zwecke mit seinen Stücken verfolgen, sonst hätte er seine Anteile gleich für das 5-fache vor einigen Tagen verkaufen können!

Er hat seine Stücke ja schon seit dem 25.01.2011!!!!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben