DAX+0,34 % EUR/USD-0,37 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+0,35 %

OSRAM - Siemens plant IPO (Seite 68)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Das geht noch solange, bis Singer was zu melden hat. :rolleyes:
OSRAM Licht | 33,17 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.029.133 von honigbaer am 15.07.19 16:48:55
Zitat von honigbaer: Das geht noch solange, bis Singer was zu melden hat. :rolleyes:


AMS hat Interesse an OSRAM - Kurs zieht an


Quelle: https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/osram-erhaelt-unverbindl…

VG
Valuedeal
OSRAM Licht | 33,11 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.030.261 von valuedeal am 15.07.19 19:07:22
Zitat von valuedeal:
Zitat von honigbaer: Das geht noch solange, bis Singer was zu melden hat. :rolleyes:


AMS hat Interesse an OSRAM - Kurs zieht an


Quelle: https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/osram-erhaelt-unverbindl…

VG
Valuedeal


€ 38,50 (unverbindliche Indikation)
Quelle: Reuters
OSRAM Licht | 33,11 €
Sehr interessant in dem Zusammenhang, dass AMS laut SZ schon bisher zu dem Kreis der Interessierten zählte, aber keine Offerte abgegeben hat.

Es gibt ja durchaus die Überlegung, dass AMS den Deal crashen möchte, um später nicht selbst Opfer einer Übernahme durch Osram unter der Führung von BCP/Carlyle zu werden.

Spannende Zeiten!
OSRAM Licht | 34,90 €
Jetzt kommt doch so langsam Schwung in die Geschichte. AQR Capital wird die 3% die sie noch Leer stehen haben jetzt langsam wieder eindecken müssen. Mal sehen ob Bain & Carlyle da drüber gehen werden wenn es ernst wird. Die haben bestimmt noch Luft in ihrer Finanzierung. Man kann es ja mal mit 35€ probieren.
Gruß SB
OSRAM Licht | 34,54 €
... wäre AMS nicht auch mit >3 Mrd Marktkapitalisierung unterwegs, würde ich BCP / Carlyle ja fast unterstellen wollen, dass sie sich des Mitbieters mittels Akquisition entledigen - hier dürfte aber auch die zeitliche Komponente nicht klappen, beachtet man, wie lange die DD bei Osram angeblich gedauert hat ;-)
OSRAM Licht | 35,05 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.030.717 von thebig am 15.07.19 20:04:01
Und die Interessenbekundung
Von AMS kurz vor der Veröffentlichung des offiziellen Übernahmeangebotes von Bain und Carlyle. Die beiden kommen kaum daran vorbei, dass Angebot noch zu erhöhen.

Sollte AMS die Finanzierung der 38,5 EUR nachvollziehbar dagelegen, dann macht es keinen Sinn mehr für Bain und Carlyle, die 35 EUR offiziell zu nennen.

Vielleicht machen sie es dennoch und bessern dann während der Annahmefrist nach.
OSRAM Licht | 35,03 €
Das "unverbindliche" Angebot von AMS kommt Herrn Berlien offensichtlich ungelegen.

Anders kann ich mir die nicht nur kritische sondern äußerst negative Bewertung der Qualität dieses Gebotes nicht erklären.

Hier mal der Originaltext der Adhoc:

Derzeit liegen weder für die Fremdfinanzierung noch für den Eigenkapitalanteil verbindliche Zusagen vor; die Deckung des weiteren Finanzbedarfes ist nicht offengelegt. Der Vorstand der OSRAM Licht AG erachtet auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen die Transaktionswahrscheinlichkeit als sehr gering. OSRAM wird AMS dennoch ermöglichen, durch eine weitere Due Diligence unter strikter Beachtung wettbewerbsrechtlicher Erfordernisse die erheblichen Zweifel an der Finanzierbarkeit der von AMS angestrebten Transaktion zu beseitigen. Zudem wird OSRAM darauf drängen, dass AMS sich auch bereit erklärt, die wohlverstandenen Interessen des Unternehmens und der wesentlichen Stakeholder von OSRAM zu achten und hierüber eine rechtlich verbindliche Vereinbarung abzuschließen.


Man sollte nicht aufgrund derzeit nicht vorliegender Informationen zu der Einschätzung kommen, dass die Transaktionswahrscheinlichkeit "sehr gering" ist, sondern schlicht und einfach erklären, dass man Finanzierung des bisher unverbindlichen Übernahmeangebotes bis nicht gesichert ist - war bei Bain & Carlyle bis unmittelbar vor Abgabe des Übernahmeangebotes auch noch nicht gesichert.

Offensichtlich stößt es dem Vorstand unangenehm auf, dass AMS ein höheres Angebot abgegeben hat und die bisherigen Aktionärer so einfach zu dem Ergebnis kommen müssen, dass Herr Berlien und Kollegen die Interessen deren Interessen nicht bestmöglich vertreten haben.

Herr Berlien wurde bei der Telefonkonferenz auch nach der Möglichkeit eines weiteren Angebotes eines Mitbewerbers gefragt. Herr Berlien kann demnächst einen längeren Urlaub planen.
OSRAM Licht | 35,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.030.885 von Muckel19 am 15.07.19 20:29:40
Klar
Herr Berlien dachte, das Ding mit Bain und Carlyle ist eingetütet...

Schließlich haben die beiden OSRAM mehrere Monate unter das Röckchen geschaut...

Aber: so kann es gehen, Herrn Berlien......

Auf ein Neues.....damit es nicht langweilig wird!
OSRAM Licht | 35,01 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.030.996 von Muckel19 am 15.07.19 20:45:01Zumal mit Beginn der DD im Februar eine Negativnachricht nach der Anderen herausgegeben wurde.

Und dann bei der Übernahme die Info, dass man auch mit Hrn. Berlien in die Zukunft gehen möchte.

Da passt jetzt ein Gegenangebot nicht so ganz optimal in die hart erarbeitete Successstory - ob persönlich oder für Osram..
OSRAM Licht | 35,01 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben