checkAd

Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas) (Seite 6330)

eröffnet am 03.05.11 19:58:21 von
neuester Beitrag 19.06.21 23:12:36 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 6330
  • 6431

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.06.11 09:06:06
Beitrag Nr. 1.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.674.146 von FL74 am 20.06.11 22:54:52Wenn sich dieses Gericht mit dieser Person beschäftigt hat, dann würde mich das äußerst neugierig machen.

Nach meiner Ansicht hast Du Recht, dass es vorrangig auf das Urteil, den Inhalt (Wortlaut) und die nächsten Schritte der Betroffenen ankommt.
Das Urteil ist durch uns (EUGS) nicht abänderbar, sondern nur nutzbar.

Man muss die Vergangenheit kennen, um die Zukunft zu gestalten.
Aber die Vergangenheit darf einen nict die Kraft nehmen, die man für die Zukunft braucht.
Und eine gemeisterte Zukunft (gibt es das überhaupt?) darf die Vergangenheit nicht in Vergessenheit geraten lassen.

Schwerpunkte UND Reihenfolge zu missachten bringt die Niederlage.

Ich träume (aber nur noch heute) nicht von Wahnsinnskursen, sondern nur noch von meiner "schwarzen Null".

Ab morgen wird wieder gearbeitet, aber einen Hauch lockerer.
Avatar
21.06.11 08:41:49
Beitrag Nr. 1.013 ()
Danke RI dass du dein Hauptargument endlich mal so klar ausdrückst...

Zitat von Russland-Investor: ...da liegt das Problem. Wenn sie wieder kommt, freue ich mich mit am meisten, den Rauball schuldet mir aus meiner Sicht viel viel Geld.


Und dann noch viel Spaß beim Champusgelage, so mit einer handverlesen Anzahl anderer Racheengel...

Ich gehe bei meinen Aktieninvestitionen nie davon aus dass mir einer Geld schuldet, ich sitze ja nur da und warte darauf dass es sich vermehrt oder dass ich mit meiner Entscheidung falsch gelegen habe und dann die Konsequenzen ziehen muss.

Geld schulde ich immer nur dann wenn ich für eine erbrachte Leistung keinen Gegenwert erhalte.
Und bei EuroGas haben die wenigstens von uns eine Leistung erbracht. Und diejenigen die eine Leistung erbracht haben sind auch entsprechend gewürdigt worden. Leider ist eben so mancher in den letzten Jahren nach meiner Meinung ziemlich Unersättlich geworden und gefällt sich nur noch in seiner "Terminator-Rolle".

Wenn schon, dann haben wir uns an den Risiko- und Erfolgsaussichten eines Explorers beteiligt.
Avatar
21.06.11 08:39:32
Beitrag Nr. 1.012 ()
Die Freude über das neue Urteil ist in jedem Fall berechtigt, ein ganz wichtiger (hoffentlich der wichtigste) Etappensieg.

ABER:

Weder EuroGas noch das Gericht sagen, dass die Konzession schon wieder bei Rozmin ist. Darauf müssen wir warten. Daran arbeitet EuroGas.

Um die Sache objektiv beurteilen zu können, ist einzig der Urteilstext ausschlaggebend. Die Stellungnahme und Deutung des Urteils von EuroGas ist nur eine Seite. Damit will ich nicht sagen, dass EuroGas was falsches macht, es ist aber irreführend, wenn man sich nur den Argumentationsstrang (quasi das Plädoyer) der einen Seite anhört. Die hört sich meist in sich völlig schlüssig an. (Wir erinnern uns an das Urteil von 2008: angeblich "Jede Seite eine Ohrfeige für die Beteiligten der Gegenseite".)

Was EuroGas lediglich sagt, ist ja auch "nur", dass sie auf Grund des neuerlichen Urteils sehr, sehr guter Hoffnung sind, die Lizenz zurückzubekommen. Hoffen wir auch das Beste!

(Die IG ist im übrigen kein bißchen Müde.)
Avatar
21.06.11 08:13:34
Beitrag Nr. 1.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.673.520 von bradetti am 20.06.11 20:48:38Um Investitionen zu beschleunigne gibt es in D sogar das InVorG ( verkürzt :Investitionsvorranggesetz). Natürlich ist hierin eine ganz besonder Situation beschrieben.
Findet aber vom Grundsatz her auch an anderer Stelle Anwendung und wurde nach 1990 in mehreren "Ostblockländern" gern als deutsches Beispiel für die Beschleunigung der Wirtschaft aufgenommen.

Nun kannst Du rätseln, wieso ich.....
Aber aus meiner Sicht sind diese Dinge zu abweichend vom eigentlichen Schauplatz.

Gericht hat entschieden.
Das ist der neue Ausgang = Basis.

Was wurde konkret entschieden ? Wie geht es weiter ? VSK hat keine Ansprüche an staatl. Einrichtung ? (gehandelt Vertrauen und guten Glauben).
Minist.. sucht Komproisse, um nicht neue Forderungen/Klagen auf den Tisch zu bekommen.
Verhandlungsbereitschaft finde ich zumindest sehr gut.
Ergebnis solcher Verhandlungen mi einer slchen Behörde: Da schweige ich mal lieber (zu Ergebnis, Zeit und Aufwand).

Mch haben die Meldungen von EUGS so "hoch gejagt", dass ich zwei Tage mächtig abgelenkt war.Schließlch ist Das Ergebnis deutlichst mehr, als wir bis dato hatten.

Jetzt erst einmal diese Etappe genießen. Danach aufmerksam sein, aber warten.
Wartezeit mit Arbeit überbrücken.
Nebenschschauplätze sind nur hinderlich.
Ineressengemeinschaft muss unbedingt aktiv werden und bleiben.
Avatar
21.06.11 03:09:41
Beitrag Nr. 1.010 ()
guten morgen.

habe vor 8 jahren geschrieben:

die leute die mit smilies posten sind suspekt. könnte nun postings reinstellen mit diesen komischen gesichtern v. 0,10 -10 €.

pers. fällt mir auf. die smilies egal welche farbe sie gehabt haben gehören der push fraktion von eurogas an.

schau, trau , wem.

salvus 1

ps ig ist eine totgeburt.
Avatar
21.06.11 00:02:03
Beitrag Nr. 1.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.674.247 von Beren am 20.06.11 23:23:24Es scheint,finanziell pfeifft Eurogas auf dem letzten Loch.
Storm ist entweder klamm(glaube ich pers. nicht)oder er will WR. kein Geld mehr geben!
Dann bleibt die Frage: Warum denn das bei den "guten Aussichten"? ;)
Weiterhin gibt wohl niemand EUGS Geld,also sollen die Aktionäre (immer)wieder herhalten.

Was für ein Gewürge.
und das alles auch noch für nur 2 Mille. ??
Noch nicht mal für so ein Taschengeld findet sich jemand?

Alles sehr vertrauenswürdig.
Avatar
20.06.11 23:43:23
Beitrag Nr. 1.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.674.247 von Beren am 20.06.11 23:23:24Eurogas braucht Geld. Wofür ist klar: Polen kommt bald der nächste Cash call...mögl. könnte auch Storm sein Geld zurückfordern. Auf Ankündigungen würde ich mich da wenig verlassen, denn wir beide wissen, was der Sängerknabe hier im Dez 2009 fälschlicherweise zu den 7m erzählt hat. Und dass eine Bank etwas gibt, bevor Talc da ist oder überhaupt ohne Listing, unahrscheinlich. Vielleicht kann Eurogas einen öffentlichen Grant an die Käufer ausgeben, wo drinsteht, dass alles Geld nur zweckgebunden in die Projekte fließt, das könnte helfen.;)

Wer Sorge hat vor Cert.: ich weiß mittlerweile wie und wo es relativ schnell geht. Geb das Wissen gerne weiter.
Avatar
20.06.11 23:23:24
Beitrag Nr. 1.007 ()
PP
Auffällig ist die Mindeststückzahl, die eingeräumt wird:
Beim 1. PP waren es 200000 shares zu damals 30000$ ; nun sind es 30000 shares zu 3000$.
Das sieht danach aus, als ob Eugs i.M. jeden Cent zusammenkratzen muss.
Mir leuchtet nicht ein, warum ein Unternehmen diesen Weg geht, der schon das letzte Mal nur schwer funktionierte, hier also von der Verfahrensweise her dem Aktionär nicht entgegengekommen wird.
Bei diesen "guten Nachrichten" müsste es doch auch möglich sein, das Geld anderweitig aufzutreiben.
An die tränenrührige Geschichte, dass dies alles zum Wohl der Aktionäre sein soll, glauben wohl nur sehr wenige.
So ähnlich klang das auch beim ersten PP. (Hier wollte Rauball den Altaktionären einen Vorteil verschaffen).
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.06.11 23:09:35
Beitrag Nr. 1.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.674.153 von Russland-Investor am 20.06.11 22:55:48bei dir sind die letzten jahre so viele champfl. augemacht worden.
du musst keine korken mehr knallen lassen.
prall v. den jahren davor; aber kleiner pic. geht noch.
armselig.

salvus1
Avatar
20.06.11 23:07:38
Beitrag Nr. 1.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.674.187 von FL74 am 20.06.11 23:03:12Also meine Argumentation ist weniger blind auf einem Auge als die deine, denn ich habe ja sogar geschriben, dass der Entzug so nicht legal war.;) Aber ich sage eben auch: wir hätten die Konzession wenige Zeit später rechtens verloren. Und da liegt das Problem. Wenn sie wieder kommt, freue ich mich mit am meisten, den Rauball schuldet mir aus meiner Sicht viel viel Geld.
  • 1
  • 6330
  • 6431
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas)