checkAd

Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas) (Seite 6343)

eröffnet am 03.05.11 19:58:21 von
neuester Beitrag 13.06.21 09:09:19 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 6343
  • 6417

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.06.11 12:15:53
Beitrag Nr. 742 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.648.709 von Acer430 am 15.06.11 11:46:34Quelle : effektenspiegel nr24/ 11
Seite 5 - Börsengespräche.

Text: Eurogas: soll vor dem höchsten Gerichtshof in der Slowakei einen wichtigen Sieg errungen haben.
Demnach erhält die Gesellschaft eine Talgmine zurück. Zudem besteht wohl ein rechtlicher Anspruch auf eine Entschädigung für den Zeitraum des Produktionsausfalles.
Avatar
15.06.11 12:13:06
Beitrag Nr. 741 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.648.816 von Acer430 am 15.06.11 12:04:57Mit wäre es jederzeit recht, wenn wir direkt bei 50 c wiedereroeffnen und dann die 96 c sehen!
PS Hab den ES seit 14 Jahren nur wegen Egas, weil ich irgendwann die Wiederholung von Jan 2000 kommen sehe.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.06.11 12:04:57
Beitrag Nr. 740 ()
Danke R-I!

Dann wird die Firma wohl rechts von guten News überholt, während sie links noch am Relisting arbeitet.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.06.11 11:55:00
Beitrag Nr. 739 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.648.709 von Acer430 am 15.06.11 11:46:34Unter Börsengerüchte wird ganz kurz das neue Urteil als wichtiger Sieg zur Rückgabe der Talkmine beschrieben. Außerdem ein Satz zur möglichen Entschädigung für Zeit des Produktionsausfalls.
Avatar
15.06.11 11:46:34
Beitrag Nr. 738 ()
Hat jemand den Effectenspiegel, da soll etwas von Eugs drin stehen?

Danke!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.06.11 11:41:53
Beitrag Nr. 737 ()
es werden seitens EuroGas DEMNÄCHST neuigkeiten betreffend Slowakei erscheinen...
Avatar
15.06.11 09:18:41
Beitrag Nr. 736 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.647.735 von Powerjogger am 15.06.11 08:46:55kannst du deine behauptung belegen?

denkst du, dass das oberste gericht (!) in der slowakei, dies zweimal ausblenden würde?


es scheint dir mühe zu bereiten, dass die talk mine mit grosser wahrscheinlichkeit wieder zum wahren eigentümer (rozmin) zurückkommt! :kiss:
Avatar
15.06.11 08:57:55
Beitrag Nr. 735 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.647.739 von jörgli am 15.06.11 08:47:51Well done!
Auch hier wieder die kleine Bemerkung: warum haben wir nur noch 24% an dem Projekt, McCallan hat von uns 70% für 300k als "friendly party" ersteigert und uns 24% für 19m verkauft.;) Mit den 19m haben wir lange selbst gebohrt.
Avatar
15.06.11 08:55:11
Beitrag Nr. 734 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.647.443 von rass am 15.06.11 06:28:02Hier hast du eine realistische Bewertung zu Talc. Alles andere ist der gleiche Promoter-Mumpitz wie XXXMRD in der Ukraine. Und wir wollen ja nicht schon wieder damit anfangen, oder?;)

Talk- Zur Info

Bedenke, dass nach jetziger Planung max. ca. 80.000 - 100.000 t Jahresproduktion dabei herauskommen. 30 Mio Tonnen zu fördern würde danach mind. 300 Jahre dauern !!!

Die Rechnung "reserves in place" * Marktpreis - Kosten funktioniert nicht so einfach- das hat sich vor allem bei Eurogas selbst in der Vergangenheit gezeigt. Es ist auch nicht üblich, so zu rechnen. Die ganzen Reserven sind sicher auch nicht mit gleicher Wirtschaftlichkeit förderbar. Ich würde zunächst mal vorsichtig von 10 % ausgehen. Also nach jetzigem Stand ca. 3.000.000 t. Das würde bei 80.000t Jahresproduktion immer noch für ca. 37,5 Jahre reichen (Umsätze siehe unten).

Es ist weiter anzumerken, dass bisher erst der Westteil von Rozmin durch Explorationsbohrungen untersucht wurde. Die Gesamtreserven "in place" könnten also wesentlich größer sein.

Eine CF Rechnung wäre sinnvoller und dabei verlasse ich mich konservativ auf die Thyssen-Feasibility Studie, die von Umsätzen von € 16.620.000,- bei 80.000 t pro Jahr ausging (alte Talkpreise von 1996). Wie hoch die Netto-Rendite sein wird, ist noch unklar, allerdings sind 50-100 € pro Tonne möglich (eher konservativ!).

Ich setze bei Rozmin vor allem auf die Qualität: die ist sehr, sehr gut. Hier macht es nicht unbedingt die Menge pro Jahr, sondern die erzielbaren höheren Preise für Anwendungen von hochreinem Talk. Da sind noch Überraschungen möglich.

Nach meiner Meinung rechtfertigt die Talkmine Rozmin bei Entwicklung und Produktion eine Marktkapitalisierung von 150 bis 200 Mio €, wenn man zu den laufenden Einnahmen pro Jahr großzügig die enorme Größe des Projektes und die hohe Qualität des Talks berücksichtigt. Das wäre aber schon sehr hoch. In Kursen wäre das ca. 0,80 -1,20 € - allerdings verringert sich bei Abgabe von Anteilen auch der Anteil, der bei den Kursen zu berücksichtigen ist (hier nicht eingerechnet).

Obiges gilt nicht bei jetzigem Stand, sondern wenn wirklich mind. 80.000t Talk (Qualität muss dan so gut sein, wie die Probebohrungen) gefördert wird, also ab ca. 2005 möglich. Was die Spekulation vorher daraus machen wird, weiß man nicht, jedoch gibt es ja die Tendenz: buy the rumor, sell the fact.
Avatar
15.06.11 08:50:51
Beitrag Nr. 733 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.647.717 von Acer430 am 15.06.11 08:42:25Sieht fast so aus, als stünden zwei Assets vor dem "Abschluss"...
  • 1
  • 6343
  • 6417
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas)