DAX-0,09 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,58 % Öl (Brent)-1,39 %

United Mobility Technology !!!!! - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.433.852 von nope1974 am 21.01.20 01:51:25
Zitat von nope1974: "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab." die meisten sind schon abgestiegen, nur noch wenige verharren auf dem toten Pferd. Ottes Pferd = UMT AG


...im November auf das tote Pferd aufgestiegen und nun offenbar entdeckt, dass es tot ist. Grandios.:laugh:
UMT United Mobility Technology | 2,880 €
"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab." die meisten sind schon abgestiegen, nur noch wenige verharren auf dem toten Pferd. Ottes Pferd = UMT AG
UMT United Mobility Technology | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wir brauchen Zahlen …2018 ?
Wo liegt es in 2020 –Aussichten -WELTWEIT von PBPay .
PBack ist in zig Ländern vertreten , wie profitiert da UMT am PBPay, dort die Software ausgerollt ?
Das sollte man als AG auch in den Markt kommunizieren , da muss man nix verraten zu Verträgen etc.
Die Aktie ist einfach ohne Zukunftsaussichten ..klar wurde nun ein Umsatzplus angekündigt ..Woher ?

Ohne Fundamentale News dreht der Kurs auch sehr schnell wieder Richtung Süden ..Sollte aber wirklich ein positives Neu Geschäft verkündigt werden …dann sind 100% ++ jederzeit drin.
Langfristig einfach weiter in die Warteschleife … Nicht hingucken… IRelation untere Kanone .
Keine Kaufempfehlung .M.M.
UMT United Mobility Technology | 3,040 €
Laut Interview lag das PPay Volumen 2018 bei ca. 250 Mio Euro.
UMT United Mobility Technology | 3,040 €
Müsste ich suchen, aber auf alle Fälle ist das Volumen stark gewachsen und bei Payback Pay durch die stark steigende Downloadzahl der Payback App noch viel stärker.
UMT United Mobility Technology | 2,950 €
Gibt es eine verlässliche Quelle wie hoch das Transaktionsvolumen im Bereich Mobile Payment (ich meine nur mit dem Smartphone) in Deutschland in 2019 war? Danke
UMT United Mobility Technology | 2,900 €
Spitzenreiter beim Mobile Payment ist interessanterweise Payback Pay, die Lösung des gleichnamigen Bonuskartenprogramms
UMT United Mobility Technology | 3,040 €
 Gleichwohl, noch schlechter sieht es bei internationalen Diensten wie Apple Pay oder Google Pay aus, die sind zwar auch immerhin 45% der Bürger, werden aber nur von 5% aktiv verwendet.

Weil es in D niemand braucht!!!
UMT United Mobility Technology | 3,040 €
Und das 2020 immer noch.😁
UMT United Mobility Technology | 3,230 €
Einen deutlichen Zuwachs sehen die Banker auch bei der Bezahlung mit dem Smartphone. Sparkassen und genossenschaftliche Institute können bisher hier am erfolgreichsten ihre mobilen Bezahllösungen anbieten. 47 Prozent der Befragten kennen die Techniken dieser Anbieter, 11 Prozent haben diese schon genutzt. Der Vorreiter der Smartphone-Bezahlung ist aber der Anbieter Payback, dessen Service Payback Pay von 12 Prozent der Befragten genutzt wurde. Google Pay und Apple Pay kommen auf Werte von 5 Prozent beziehungsweise 4 Prozent - Letzteres ist sehr viel kürzer im Markt vertreten.


Payback Pay ist die Nummer 1 und das bei den "wenigen" Akzeptanzstellen.😲
UMT United Mobility Technology | 3,230 €
Nebenwerte sind gerade voll im Trend, da könnte das hier ganz schnell gehen.
UMT United Mobility Technology | 3,330 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.383.733 von Turbodein am 15.01.20 16:24:09Das ist wohl wahr bleibt aber auch ein spannendes Unternehmen. Langfristig dürfte hier noch einiges möglich sein.
UMT United Mobility Technology | 3,130 €
Tradegate hat mir für den angezeigten Quote nix zukommen lassen, da ist der ASK gleich mal auf 3,3 Euro gesprungen.
UMT United Mobility Technology | 3,130 €
Ich glaub wir haben jetzt das tief überwunden.
UMT United Mobility Technology | 3,100 €
Der "Eisberg" bei 3 € scheint abgearbeitet. Offenbar hat ein Großer das Potential hier erkannt. Frage mich nur, wo das ganze Material zu € 3 herkommt und quasi an den Großen verschenkt wird.
Selten habe ich in über 20 Jahren Börse bei einem Wert eine derart mysteriöse Kursentwicklung erlebt.
UMT United Mobility Technology | 3,100 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.382.245 von Turbodein am 15.01.20 14:06:42Korrektur: Ich hatte falsch umgerechnet.

Zu Plaid findet man nur Umsatzangaben von 40 bis 90 Mio $,
also ca. 35 bis 80 Mio €.
UMT United Mobility Technology | 3,000 €
Merkwürdige Umschichtung auf XETRA in 1.500 Stücken portioniert bei € 3,00; schon rund 40 k.
UMT United Mobility Technology | 3,000 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Aus dem Presseartikel:

"Visa kauft Plaid für 5,3 Milliarden US-Dollar
Weil Apps immer wichtiger für Zahlungsabwicklungen werden, kauft Visa das Fintech Plaid.
Der Preis liegt erheblich über der Bewertung des Startups. (...)
Plaid bietet eine Technologieplattform, mit der Apps eine Verbindung
zu den Bankkonten der Nutzer herstellen können.
"

Zu Plaid findet man nur ungefähre Umsatzangaben, die im mittleren bis oberen
zweistelligen (!!!) $- Millionenbereich (= ca. 30 bis 75 Mio $) liegen.
Bewertet wird Plaid durch den Kauf mit 5.300.000 Dollar, was ca.
das 700-fache (!) der aktuellen UMT -Bewertung ist.
UMT United Mobility Technology | 3,000 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.341.568 von Steff35 am 10.01.20 19:54:46Die Deutschen sind (noch) Bargeldfans und Aktienmuffel. Eigentliche eine denkbar schlechte Ausgangslage für eine Aktie, deren Firma sich mit bargeldlosem Bezahlen beschäftigt. Aber wie bei E-Autos der Trend scheinbar unumkehrbar ist, läuft der Trend zum bargeldlosem Bezahlen und erreicht den Durchbruch bald oder hat ihn schon erreicht.
Wir haben hier eine MK von 7 Mio und ein angekündigtes EBITDA von 4 Mio für 2019.
Schau dich um, was man für eine MK von 7 Mio sonst noch am Markt für Firmen bekommt. Ich selbst habe von den Kennzahlen keine stärkere mehr gefunden. Wer eine kennt (bitte aber auch mit Wachstumsstory), her damit.;)
UMT United Mobility Technology | 2,900 €
Bank wechselt nicht: Bargeld zunehmend unerwünscht
Bargeld verschwindet zunehmend aus dem täglichen Leben. Auch in den Banken hat Bares an Stellenwert eingebüßt, wie ein Fall in Wien verdeutlicht.
Quelle:
https://www.fondsprofessionell.at/news/maerkte/headline/bank…

Den Trend zur digitalen Bezahlung sehe ich ja auch schon länger und das Smartphone scheint mir am geeignetsten, da man es eigentlich immer dabei hat. Auch die seit 2020 bestehende Pflicht zum Kassenbon lässt sich hier gut umsetzen.

Payback Pay ist schon sehr gut, aber was mir fehlt ist, dass nicht Paypal verknüpft werden kann, bei Netto ist das möglich. Mit Paypal vermute ich würden die von Croww 2019 gezeigten Restriktionen bei neuer Mitgliedschaft vermieden werden können, denn dort gibt es einerseits die Möglichkeit direkt über das hinterlegte Konto zu bezahlen oder über ein Guthaben.
UMT United Mobility Technology | 2,870 €
Was meint ihr kann man hier da wieder mal was nachkauffen?
UMT United Mobility Technology | 2,830 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nach meinem Gespräch mit dem CEO auf der HV bin ich überzeugt von Payback kommen mehr Einnahmen als die Lizenzgebühren und Transaktionserlöse von Payback Pay, er sprach von Einnahmen bei jeglicher Payback Transaktion. Könnte sein, das auch die ganz normalen Punktetransaktionen von UMT mit verwaltet werden, oder man bei der Digitalisierung der Coupons hilft, oder bei der Datenauswertung und Softwareentwicklung. Aber auch das sind noch keine 11 Mille .
UMT United Mobility Technology | 2,800 €
Diese Ahnungslosigkeit ist wirklich erschreckend. Schon mal darüber nachgedacht, dass Neuverträge der Geheimhaltung unterliegen könnten.

In diesem innovativen Geschäft geht es vor allem darum Informationen zu schützen. Weder die Kunden noch UMT können es sich leisten alles über die IR an die Konkurrenz auszuplaudern.

Transaktionserlös von 50.000 € aus Payback Pay und 400.000€ Lizenz erlös ergibt keine 11 mio Umsatz. Payback Pay ist das vorzeige projekt.
UMT United Mobility Technology | 2,800 €
Völlig egal was PP an Kunden akquiriert , oder wo Croww einkauft ..Leute !

Hauptsächlich sollte der CEO von UMT neue Kundschaft erschließen , eine ON-Kunden AG wird nicht auf Dauer Großes reißen , die Abhängigkeit von PPack sichert feste Erträge .. Was kommt danach ??.. ENDE ??
Wir brauchen fundamentale Nachrichten ; professionelles Shareholder Value Management , Zukunftsgedanken , wo die AG sich im Markt darstellt , alles für die Aktionäre !!
Die IR Abteilung von UMT ist ein totales Versagen .
UMT United Mobility Technology | 2,800 €
Also ich hab 2019 sehr viel bei Kaufhof gekauft.
UMT United Mobility Technology | 2,870 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben