DAX+0,34 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+0,13 %

Plug Power - Meinungen, Kommentare und Chartansichten (Seite 557)



Begriffe und/oder Benutzer

 

💯 Heute läuft es ja..
1.235.303

Gehandelte Aktien
Kommt da was?
Plug Power | 2,090 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.292.653 von birko1 am 19.08.19 17:37:57
Zitat von birko1: 💯 Heute läuft es ja..
1.235.303

Gehandelte Aktien
Kommt da was?


https://www.plugpower.com/2019/08/4851/
Plug Power | 2,090 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.293.280 von Brenger am 19.08.19 18:49:58Ja ,spätestens in 14 Tagen wissen wir wohl mehr, schätze ähnlicher Anfangsdeal mit Fedex wie mit DHL neulich.
Plug Power | 2,090 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Bin immer noch beeindruckt 😋ü 3,2 Millionen gehandelte Aktien Wahnsinns Aussichten ..😊
Plug Power | 2,220 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.295.185 von birko1 am 19.08.19 23:21:15
Zitat von birko1: Bin immer noch beeindruckt 😋ü 3,2 Millionen gehandelte Aktien Wahnsinns Aussichten ..😊


Was ist daran beeindruckend? Das heutige Volumen lag sogar unterhalb des Durchschnitts und die "Wahnsinnsaussichten" soll verstehen wer will.

Das Unternehmen hat große finanzielle Probleme, die sich durch die kürzliche Ausweitung des Leasing-Geschäfts noch einmal vergrößern werden. Das Kerngeschäft stagniert, die Margen haben sich nur aufgrund einer neuen Buchungsmethodik verbessert und neue Geschäftsfelder werden in den nächsten Jahren keine relevanten Beiträge zum Ergebnis leisten.

Wo also liegt für Dich der Investment-Case begründet hier?
Plug Power | 2,230 $
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die nächsten drei Monate werden es zeigen, Fedex Deal, nachhaltiger Break Even, mindestens Verdopplung des Kurses, weitere 2 große Meldungen, Nikola Deal?
Plug Power | 1,997 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.295.446 von Circle_Jerk am 20.08.19 02:29:56was ist denn überhaupt dein purpose hier dann Kommentare abzugeben?
Leute die in Foren aktiv sind ohne in den Werten investiert zu sein, sind äußerst befremdlich...

Oder liebst du es, deine eigenen Invests schlecht zu reden:-)?
Plug Power | 1,997 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Fedex Geschichte verlief erwartungsgemäß sehr zufriedenstellend .Eigentlich logisch,sonst hätte DHL nie angebissen.Solltet ihr also nicht auf Circle Jerk hören , müßt ihr euch auch nicht in den Allerwertesten beißen,weil nicht dabei.

https://investorplace.com/2019/08/plug-power-is-performing-a…
Plug Power | 1,997 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Persönliche Differenzen bitte via BM klären, themenfremd
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.297.318 von urfin am 20.08.19 10:16:05
Zitat von urfin: Die Fedex Geschichte verlief erwartungsgemäß sehr zufriedenstellend .Eigentlich logisch,sonst hätte DHL nie angebissen.Solltet ihr also nicht auf Circle Jerk hören , müßt ihr euch auch nicht in den Allerwertesten beißen,weil nicht dabei.

https://investorplace.com/2019/08/plug-power-is-performing-a…


Die Stromversorgung des Steckers wird hergestellt und die PLUG-Aktie folgt dem Beispiel
Sie sollten zumindest die PLUG-Aktie beobachten, wenn Sie sie nicht kaufen

Von James Brumley, InvestorPlace Feature Writer, 19. August 2019, 6:40 Uhr EDT
Ende Juni haben Sie wirklich angedeutet, dass die Welt endlich für wasserstoffbetriebene Stromlösungen wie Plug Power (NASDAQ: PLUG) bereit ist. Somit könnte die PLUG-Aktie endlich eine würdige Wette werden. Die Tatsache, dass die Plug-Power-Aktie an diesem Tag einen Tiefpunkt erreichte und sich Anfang Juli erholte, unterstrich die Idee.

Die Stromversorgung des Steckers wird hergestellt und die PLUG-Aktie folgt dem Beispiel
Quelle: Shutterstock
Seitdem ist der PLUG-Aktienkurs trotz der im Vergleich zum Vorjahr verbesserten Gewinn- und Umsatzerwartungen des letzten Quartals auf noch niedrigere Tiefststände gefallen.

Momentan befinden sich die Aktien unter ihrem 200-Tage-Durchschnitt, der den Tag meines vorherigen Blicks unterstützt hat.

Ich werde jedoch an meiner These festhalten, da ich der Überzeugung bin, dass ein umfassender Zusammenbruch der Märkte nicht eintreten und die Plug-Power-Aktie vollständig untergraben wird. Das Unternehmen hat immer noch zu viele Katalysatoren für später in diesem Jahr.

Die Stromversorgung wird hergestellt

Ich habe mich geirrt, als Plug Power das kanadische Unternehmen EnergyOr übernommen hat. Dies war eine der vier wichtigsten Ankündigungen, die das Unternehmen für dieses Jahr geplant hatte. Zu den vier Anbietern von Motoren für 100 DHL-Lieferwagen zählt nach wie vor Andy Marsh, CEO von DHL, der im Aktionärsbrief des zweiten Quartals erklärte, dass noch drei weitere Entwicklungen offengelegt werden müssen.

Es ist nicht klar, ob die Presseveranstaltung am Donnerstag als eine der anderen drei zählt. Dies ist wahrscheinlich nicht der Fall, obwohl dies sicherlich eine bemerkenswerte Entwicklung ist.

Die betreffende Presseveranstaltung findet am Hauptsitz von Plug Power in Latham, New York, statt. Ziel ist es jedoch, den Erfolg des Pilotprogramms des Unternehmens mit dem Albany International Airport zu demonstrieren. Im Februar ersetzte der Flughafen viele seiner Gepäcktransportfahrzeuge durch Versionen mit Brennstoffzellenantrieb. Zweifellos wird die Veranstaltung als Bestätigung der Idee von Flüssigwasserstoff-Brennstoffzellen dienen.

Walmart (NYSE: WMT) und Amazon.com (NASDAQ: AMZN) sind beide Kunden, die Gabelstapler und andere Lastaufnahmemittel verwenden, die von den batteriewechselnden Brennstoffzellen von Plug Power angetrieben werden.

Insgesamt hat das Unternehmen seit seiner Gründung mehr als 28.000 Brennstoffzellen verkauft, von denen 2000 im letzten Quartal ausgeliefert wurden.

In Anbetracht dieses Tempos lag der Umsatz im letzten Quartal mit 57,1 Mio. USD um 43% über dem Vorjahreswert von 39,9 Mio. USD. Der Verlust wurde von zwölf Cent je PLUG-Aktie auf nur acht Cent gesenkt.

Investoren warten auf mehr Beweise

Es gibt wenig zu mögen.

Obwohl immer noch rote Zahlen geschrieben werden und noch mindestens ein paar Jahre zu erwarten sind, könnte die aktuelle Fiskalpolitik des Unternehmens bis 2022 schwarze Zahlen schreiben. Die Anleger zeigten sich optimistischer in Bezug auf Aktien mit schwächeren Aussichten.


Klicken um zu vergrößern

Die Sackgasse ist wohl ein anhaltender Mangel an Bewusstsein für Wasserstoffbrennstoffzellen und deren Potenzial. Sie scheinen zu gut zu sein, um wahr zu sein, und erzeugen nur dann Wärme und Wasser, wenn sie Strom produzieren.

Ironischerweise gibt es dafür einen Nachteil, der die Prämisse von Wasserstoff-Brennstoffzellen allzu real werden lässt. Ihre Nachteile sind ihre Kosten und die Schwierigkeit, Wasserstoff zu speichern und zu transportieren.

Sie können auch gefährlich sein; flüssiger Wasserstoff dient auch als Raketentreibstoff. Alles in allem hat sich Wasserstoff jedoch als wirksame Alternative erwiesen. Es ist nicht nur erneuerbar, sondern auch etwa doppelt so effizient wie die Verbrennung von Kraftstoff in einem herkömmlichen Verbrennungsmotor.
Plug Power | 2,026 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben