checkAd

Formycon AG - Informationssammelthread (Seite 282)

eröffnet am 14.06.13 10:50:09 von
neuester Beitrag 18.04.21 15:16:44 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.02.21 08:34:02
Beitrag Nr. 2.811 ()
Hoffmann la roche hat selbst für viele neue Biologika Lohnhersteller, wie Lonza.

Formycon wird bei Erfolg des fyb207 verpartnern, entweder nach der Präklinik, oder möglicherweise nach Phase 1.

Der Aufbau einer effizienten Vertriebsstruktur weltweit erfordert das.

Es müssen Fachveranstaltungen, Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Zulassungsunterlagen in verschiedensten Ländern, Vertragsverhandlungen mit den unterschiedlichsten Gesundheitssystemen, logistische Aspekte berücksichtigt werden.

So eine Infrastruktur würde Geld und Zeit kosten, die formycon nicht hat.
Bei fyb207 geht es um Schnelligkeit.

VG Stefan
Formycon | 65,20 €
Avatar
27.02.21 10:23:43
Beitrag Nr. 2.812 ()
Der Anstieg sieht unvollendet aus. Mag sein, dass sich hier eine längere Seitwärtsbewegung mit leichter Abwärtstendenz anschließt, aber längerfristig sollte der Kurs sehr, sehr viel höher stehen. Der Kurs ist sehr meldungsgetrieben. Daher sollte man einen Fuß in der Tür behalten.


Chart: comdirect
Formycon | 65,20 €
Avatar
27.02.21 11:17:17
Beitrag Nr. 2.813 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.229.175 von 007coolinvestor am 26.02.21 22:46:39
Zitat von 007coolinvestor: Wenn Formycon einen Lohnfertiger das Medikament herstellen lassen will, spricht dies doch eigentlich dafür, dass die keinen großen Pharmakonzern ins Boot holen. Oder sehe ich das falsch ?


wenn Formycon beim FYB207 von Verpartnerung spricht, ist damit hauptsächlich gemeint, dass ein (Finanzierungs)-Partner für die kostspieligen P3-Studien gesucht wird, der auch möglichst globale Vertriebsstrukturen mit einbringen kann. Die Herstellung ist dabei nicht so im Focus, das können viele übernehmen.
Formycon | 65,20 €
Avatar
27.02.21 14:41:25
Beitrag Nr. 2.814 ()
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/covid-19-medikamente-…

Bin mal gespannt wie lange Bund und Land Bayern brauchen um auch Medikamentenförderung auf den Weg zu bringen.
Formycon | 65,20 €
Avatar
01.03.21 07:50:28
Beitrag Nr. 2.815 ()
FYB201
Formycon bestätigt Einreichungsstrategie und Zeitschiene für Lucentis®* Biosimilar-Kandidat FYB201 nach Abstimmung mit der FDA

https://www.formycon.com/news-media/pressemitteilungen/
Formycon | 69,80 €
Avatar
01.03.21 15:48:55
Beitrag Nr. 2.816 ()
tja, alles wieder abverkauft, leider.
Ich erwarte dieses Jahr noch einiges an Fortschritten, auch beim Covid-Projekt.
Hoffentlich wird bald ein guter Partner bekannt gegeben.
Formycon | 65,40 €
Avatar
04.03.21 00:16:10
Beitrag Nr. 2.817 ()
Oh je, was für ein Auf und Ab. Noch regiert die Hoffnung.

Wenn hier eine reelle Chance auf ein gutes Kraut gegen Covid besteht, dann doch bitte mal ein paar Milliarden locker machen! Geld kostet doch heutzutage nichts mehr.

Wenn nicht, dann werden auch hier sehr schnell die Totengräber die Kursfindung übernehmen. Das Ende wäre jedem klar.
Formycon | 64,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 06:32:34
Beitrag Nr. 2.818 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.295.145 von bruder_halblang am 04.03.21 00:16:10
Zitat von bruder_halblang: Oh je, was für ein Auf und Ab. Noch regiert die Hoffnung.

Wenn hier eine reelle Chance auf ein gutes Kraut gegen Covid besteht, dann doch bitte mal ein paar Milliarden locker machen! Geld kostet doch heutzutage nichts mehr.

Wenn nicht, dann werden auch hier sehr schnell die Totengräber die Kursfindung übernehmen. Das Ende wäre jedem klar.


sorry, aber solche Aussagen sind ziemlicher Nonsens.

Formycon ist hauptsächlich ein Entwickler von Biosimilars und da sehr erfolgreich. Das sieht man an der gelungenen Auswahl der Entwicklungsmoleküle, der Anzahl der Substanzen und der seit Jahren gut vorangehenden Entwicklung des Portefolios.
Die Entwicklung solcher Biosimilars dauert der Natur der Sache nach Jahre und tritt in diesem Jahr erstmals in eine neue Phase, in dem nämlich die erste Substanz (hoffentlich) auf den Markt gebracht wird. In den kommenden Jahren kommen weitere Moleküle hinzu, die ebenfall auf den Markt kommen werden.
Die Erstentwicklungsphase ist vorüber und man steht kurz vorder Vermarktungsphase. Die damit verbundenen wirtschaftlichen Möglichkeiten sind enorm und das Unternehmen ist mit seiner heutigen Bewertung auf Basis des reinen Biosimilarsgeschäftes bereits deutlich unterbewertet.

FYB207 eröffnet natürlich eine besondere Chancen und könnte sich wirtschaftlich besonders vorteilhaft auswirken. Ein existentielles Risiko stellt ein diesbezüglicher möglicher Mißerfolg überhaupt nicht dar. Das upside-Potential ist jedoch erheblich.

Das Unternehmen weiß was es tut, ist in einem vielversprechenden Zukunftsmarkt führend tätig und profitiert von gesunder Finanzierung und solidem Management.
Formycon | 64,90 €
Avatar
05.03.21 21:07:23
Beitrag Nr. 2.819 ()
Heute kamen noch einige Directors Dealings Mitteilungen von Formycon. Da wurde etwas Kasse gemacht im Rahmen des Mitarbeiterbeteiligungsprogrammes.
Formycon | 59,80 €
Avatar
05.03.21 21:08:27
Beitrag Nr. 2.820 ()
könnte die schwachen Kurse erklären..
Formycon | 59,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Formycon AG - Informationssammelthread