DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Walt Disney Wie weit geht die Reise noch?



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hello meine lieben Disney-Freunde,

letzte Woche am 05.02.2014 hat Walt Disney sehr gute Zahlen vorgelegt und die Aktie befindet sich bei 77,79$ auf einem Allzeithoch.

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6552060-the-walt-d…

Auch dieses Jahr stehen wieder einige Disney Produktionen in die Kinos.

Wohin geht die Reise eurer Meinung nach?
Disney ist für mich ein klarer Kauf. Wenn man sich die angekündigten Kinofilme anschaut, so gehören mit Pixar, Marvel und Lucas Films 3 absolute Perlen zu Disney. Für 2015 sind Avengers 2 und der neue Star Wars Film angekündigt, beide werden wohl mit Leichtigkeit 1 Milliarde Dollar weltweit an den Kinokassen einspielen.

Im Moment läuft noch sehr erfolgreich "Frozen" (Die Eiskönigin) im den Kinos, auch wird die 1 Milliarde-Marke übertroffen. Eine absolute Sensation, damit im Vorfeld niemand gerechnet. Aber nicht nur die Einspielergebnisse an den Kinokassen sollten beachtet werden, Disney weiß einfach, wie man durch kluges Merchandising u.a. In ihren Freizeitparks noch mehr Geld aus ihren erfolgreichen Figuren rausholt. In ihren Freizeitparks scheint Disney wohl jeden Betrag verlangen zu können. So soll der Eintritt in den USA mittlerweile bei über 100$ liegen und trotzdem werden Rekordbesucherzahlen vermeldet.

Dann in den USA noch die Fernsehsender ABC und der sehr beliebte Sportsender ESPN, der erst kürzlich eine erfolgreiche mehrjährige Rechteverlängerung mit der NFL und der MLB erreichen konnte. Dazu Kleinigkeiten, wie z.B. der Free-TV Start des Disney Channels in Deutschland...

Auch die schwache Videospielbranche scheint sich nun zu verbessern. Die maschine läuft also rund und feuert auf allen Zylindern. Langfristig sehe ich eine kontinuierliche Umsatz- und Gewinnsteigerung.

Das KGV ist zwar mit ca. 19 nicht mehr niedrig und die Dividendenrendite mit etwa 1% nicht sehr hoch, durch steigende Einnahmen sehe ich aber durchaus sehr gute Chancen bei Disney!
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.854.558 von R-BgO am 22.01.15 18:11:50Walt Disney hat gestern Zahlen vorgelegt,die deutlich über den Erwartungen waren und steht zurzeit auf einem neuen Allzeithoch

http://thewaltdisneycompany.com/sites/default/files/press-re…

Meint ihr ein Ende der Rallye ist bald in Sicht?
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.977.633 von qscpower am 04.02.15 16:34:20Ich denke die Antwort auf diese Frage hängt stark vom eigenen Anlagehorizont ab.

Auch wenn der neue Star Wars Film erst in einigen Monaten in die Kinos kommt und das nur eines von ganz vielen Projekten/Filmen von Disney ist, gehe ich davon aus, dass mit dem neuen Film der Star Wars Reihe Disney wieder stärker in den Fokus rückt. Entsprechend denke ich, dass Disney 2015 gut laufen wird.

Diesbezüglich schließe ich mich meinem Vorredner an: Disney weiß einfach wie man die Leute gut unterhält und daraus Profit schlägt. Aktuell würde ich nicht mehr (nach-)kaufen. So ist das KBV mit ca 4.3 nicht mehr günstig, doch für (extrem) langfristig ausgelegt Depots, wie z.B. https://www.wikifolio.com/de/SECLOVE, ist der Wert nach wie vor perfekt geeignet. Unter anderem wegen des sehr langsam, aber sehr, sehr kontinuierlich steigenden Buchwerts. Im Laufe der letzten 10 Jahre sank der Buchwert nur einmal von einem Jahr zum nächsten und stieg im Durchschnitt der letzten 10 Jahre um ca. 7.5% p.a.

Die Filme mögen alle aufregend sein. Ich weiß nicht, ob die Entwicklung ähnlich aufregend weiter geht. ABER: Die Aktie ist perfekt für (extrem) langfristig orientierte Anleger
Walt Disney Company announces Star Wars-themed attractions

http://wiat.com/2015/08/17/walt-disney-company-announces-sta…



Unser Pivot-Punkt liegt bei 112.3.
Unsere Meinung: solange 112.3 einen Widerstand bildet, dominiert die Abwärtstendenz
Alternatives Szenario: ein Anstieg über 112.3 öffnet den Weg auf 121.8
Analyse: der RSI liegt unter 30. Der MACD liegt unter der Signallinie und ist negativ. Die Konfiguration ist negativ. Es wird darauf hingewiesen, dass die Volumina seit einigen Tagen fallen.

Source: BNP

Heute Aufnahme ins Depot erste Position, nach dem Erreichen von 112,30 US Dollar wird eine weitere Position aufgebaut.

Vola gering zwischen 1,5-16%,
Target 123 US Dollar, Short Positionen haben sich auch verringert.
Der Kurs hat sich beruhigt nach den Abschlägen nach den Zahlen.



11/12/15 FY 2015 Earnings Release (Projected)

Oberkassler
Die Lage der Aktie könnte jetzt langsam kritisch werden. Es bewegt sich nicht mehr viel. Es sieht nach einem Doppeltop aus. Der Neue Film lässt noch auf sich warten und am Thanksgiving Tag werden bei Reuters und CNN erneut Meldungen zum miesen Verlauf bei Kabelkunden veröffentlicht. Ein Schelm der böses dabei denkt. Der Freitag wird sehr spannend.
Na also hat doch geklappt, zum richtigen Zeitpunkt ein paar alte Kamellen aufwärmen und schon kann man billig einsteigen bevor der Zug losfährt.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben