Telefonica Deutschland Dividende 2014 (Hv) - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE000A1J5RX9 | WKN: A1J5RX
2,569
25.02.20
Lang & Schwarz
-1,19 %
-0,031 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.709.187 von Alexxx84 am 18.02.20 09:40:43Nach dem in der letzten Veröffentlichung die Zahlen für 2019 bekräftigt wurden, nach dem sie davor nur bestätigt wurden, gehe ich davon aus, dass die Zahlen positiv beurteilt werden. Worauf ich die vergangenen Wochen vergebens gewartet habe, ist der Schätzwert für den Verkauf der Sendemasten.
Telefonica Deutschland Holding | 2,612 €
Morgen kommen die vorläufigen Q4 Zahlen. Was denkt ihr? Werden die Prognosen erreicht oder sogar überboten?
Telefonica Deutschland Holding | 2,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.670.781 von asgard1984 am 13.02.20 15:34:15Damit die Goldmänner und ihre Kompliezen günstig reinkönnen in den Kurs. Das erste mal ist wohl der Kurs nicht so tief gesunken wie gewünscht also wird die selbe Analyse nochmal gepostet
Telefonica Deutschland Holding | 2,578 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.670.781 von asgard1984 am 13.02.20 15:34:15
HSBC belässt Telefonica Deutschland auf 'Buy' - Ziel 3,20 Euro
Mittwoch, 12.02.2020 14:05 von dpa-AFX - Aufrufe: 128

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Telefonica (Telefonica Aktie) Deutschland auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,20 Euro belassen.
Mögliche Anbieterrestriktionen beim Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland könnten sich negativ auswirken auf deutsche Telekomkonzerne, schrieb Analyst Christian Fangmann in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Auf Ausrüstung außereuropäischer Konzerne griffen bereits alle Betreiber zurück, Vodafone und Telefonica Deutschland hätten einen besonders hohen Anteil./ajx/fba Veröffentlichung der Original-Studie: 11.02.2020 / 16:38 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.02.2020 / 00:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic…
Telefonica Deutschland Holding | 2,590 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.670.781 von asgard1984 am 13.02.20 15:34:15
HSBC belässt Telefonica Deutschland auf 'Buy' - Ziel 3,20 Euro
Mittwoch, 12.02.2020 14:05 von dpa-AFX - Aufrufe: 128

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Telefonica (Telefonica Aktie) Deutschland auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,20 Euro belassen. Mögliche Anbieterrestriktionen beim Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland könnten sich negativ auswirken auf deutsche Telekomkonzerne, schrieb Analyst Christian Fangmann in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Auf Ausrüstung außereuropäischer Konzerne griffen bereits alle Betreiber zurück, Vodafone und Telefonica Deutschland hätten einen besonders hohen Anteil./ajx/fba Veröffentlichung der Original-Studie: 11.02.2020 / 16:38 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.02.2020 / 00:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic…
Telefonica Deutschland Holding | 2,590 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.618.590 von xylophon am 07.02.20 20:17:19
Goldman
Mich würde interessieren warum man die gleiche Expertise der Goldmänner nach einer Woche nochmal wiederholt wird. Ein Schelm wer da Böses denkt...
Telefonica Deutschland Holding | 2,590 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.617.603 von Joachim100 am 07.02.20 18:45:48so ist es, das Kartelleam würde das niemals genehmigen, die haben sich ja schon angestellt, als O2 Eplus übernommen hat.

Das finde ich in dem Fall auch richtig, weil es auch einige kleinere lokale Anbieter mit Netz gibt, in Köln und Hamburg zum Beispiel, die dann fast keine Chance mehr hätten gegen die Marktmacht der Großen.
Telefonica Deutschland Holding | 2,614 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.611.957 von Alexxx84 am 07.02.20 10:24:54Was würde wohl das Kartellamt dazu sagen? Eine Beteiligung oder Übernahme könnte nur durch einen ausländischen Investor erfolgen. Aber warum sollte die Mutter daran interessiert sein?
Telefonica Deutschland Holding | 2,604 €
nur mal so ein Gedanke: Es gibt drei mobile Netze in Deutschland. Telekom mit D1 hat die größte Abdeckung, Vodafone mit D2 kommt danach und Telefonica mit O2 als letzter Platz. Da müsste doch ein großes Interesse an Übernahme bestehen von Telekom oder Vodafone! Weiß jemand ob es Angebote gibt oder gegeben hat?
Telefonica Deutschland Holding | 2,612 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.596.663 von xylophon am 05.02.20 21:44:07Vielleicht ein auch ein größerer Investor der sich verabschiedet oder es war/ ist ein massiver Shortangriff. Ich denke in ein paar Tagen werden wir vielleicht mehr wissen.
Telefonica Deutschland Holding | 2,618 €
ich hatte einen Grund für den starken Verlust gesucht, finde aber keinen. Vielleicht nur Charttechnik? So eine Empfehlung hat normalerweise nicht solche Auswirkungen bei einem TecDax-Wert.
Telefonica Deutschland Holding | 2,619 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.592.529 von Alexxx84 am 05.02.20 16:17:02Vielleicht möchte da noch jemand beim zukünftigen 5G Markt günstig einsteigen.
Hab mir heute noch etwas ins Depot gelegt bzw. falls es sich noch ergibt leg ich nochmal nach. Kaufen, wenn die Kanonen donnern..

Ist natürlich keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Aktie.
Telefonica Deutschland Holding | 2,605 €
Telefonica investiert in die Zukunft, ist unter den drei großen Netzanbieter in Deutschland vertreten und wird von Goldman Sachs abgestraft? Da steckt wie immer etwas dahinter wenn Goldman agiert. Entweder helfen die den Shortsellern nach, wobei ich die LV-Quote grad nicht weiß oder die wollen den Kurs drücken und selbst billig rein. So oder so gewinnen die immer. Leider auch weil viele Anleger immer wieder darauf reinfallen. Meine Meinung!
Telefonica Deutschland Holding | 2,598 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.587.924 von mucci123 am 05.02.20 10:44:54Das lag an der Verkaufsempfehlung von Goldman Sachs. Das gleiche Spiel wie am 16. Januar. Bis heute Abend hat sich der Kurs wieder erholt.
Telefonica Deutschland Holding | 2,646 €
Gut, dass man ebenfalls letzte Woche auf godmode-trader eine Kaufempfehlung für Telefonica abgegeben hat, indem man gleich von einem "->großen<- Kaufsignal!" gesprochen hat. Seitdem 7% Minus und dass obwohl alles steigt. Abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Wird mir eine Lehre sein.
Telefonica Deutschland Holding | 2,631 €
JPMorgan upgrades Telefónica Deutschland

JPMorgan has upgraded Telefónica Deutschland (OTCPK:TELDF) to Overweight, from a previous Neutral.

https://seekingalpha.com/news/3535266-jpmorgan-upgrades-tele…
Telefonica Deutschland Holding | 2,790 €
Interview mit CEO Markus Haas
Telefonica Deutschland Holding | 2,625 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.018.775 von faultcode am 13.07.19 12:32:0813.7.19
Zitat von faultcode: ...• was passiert mit dem Kurs, wenn die Dividende mal gekürzt werden sollte?

11.12.
Telefonica Deutschland senkt Dividende deutlich - neue Mittelfristziele
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11976692-roundup-…

...
Für 2019 schlägt das Management eine Ausschüttung von 0,17 Euro je Aktie vor, wie das Unternehmen am Mittwoch in München mitteilte.

Für das Jahr 2018 hatten Investoren noch 0,27 Euro je Aktie erhalten. Analysten hatten mit diesem Schritt gerechnet. Die Aktie verlor am Vormittag als Schlusslicht im MDax mehr als drei Prozent an Wert.

Die Dividende von 17 Cent stellt eine Untergrenze für die bevorstehende zweijährige Investitionsphase dar, in der die Tochter des spanischen Telefonica-Konzerns in der Spitze eine Investitionsquote von 17 bis 18 Prozent anstrebt. Das heißt, 17 bis 18 Prozent des Umsatzes sollen investiert werden.

Das Unternehmen hat sich gemeinsam mit seinen Konkurrenten Telekom und Vodafone eine verbesserte Versorgung vor allem im ländlichen Regionen, aber auch entlang der Verkehrswege auf Straßen, Schienen und Flüssen vorgenommen.

...
Telefonica Deutschland Holding | 2,656 €
...ist heute raus:

UBS belässt Telefonica Deutschland auf 'Buy' - Ziel 3,70 Euro

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Telefonica Deutschland angesichts einer Kooperation mit Vodafone und der Deutschen Telekom beim Netzausbau auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,70 Euro belassen. Wie Analyst Polo Tang in einer am Dienstag vorliegenden Studie schrieb, sei der Schritt positiv, weil er die anfallenden Investitionen verringere und gleichzeitig die Mobilfunkabdeckung verbessere. Er sieht Spielraum für weitere gegenseitige Netzwerkzugänge auch in nicht ländlichen Gebieten./tih Veröffentlichung der Original-Studie: 12.11.2019 / 14:59 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.11.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic…
Telefonica Deutschland Holding | 2,824 €
Lesestoff
Telefónica Deutschland Holding AG: Zwischenmitteilung für Januar bis September 2019

https://www.telefonica.de/investor-relations/publikationen/n…

Auszug zur Dividende.
Telefónica Deutschland bekräftigt die Absicht, Aktionären eine attraktive
Vergütung zu bieten; wir haben weiterhin großes Vertrauen in unsere
Fähigkeit FCF zu generieren und halten seit unserem Börsengang an
unverändert an unserer Dividendenpolitik fest.
Telefonica Deutschland Holding | 2,882 €
Telefonica Deutschland legt deutlich zu

Der Mobilfunknetzbetreiber Telefonica Deutschland (O2) hat in seinem dritten Quartal überraschend hohe Zuwächse verzeichnet. Im Kerngeschäft mit Mobilfunkdienstleistungen erzielte die O2-Mutter das stärkste Wachstum seit der milliardenschweren Übernahme von E-Plus vor fünf Jahren, wie das Unternehmen am Montag in München mitteilte. Die Zahl der Mobilfunk-Vertragskundenanschlüsse kletterte von Juli bis Ende September um 392 000, der Serviceumsatz legte bereinigt um Regulierungseffekte gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,7 Prozent zu. Konzernweit stieg der Erlös um 1,9 Prozent auf 1,87 Milliarden Euro. Das um Sonder- und Regulierungseffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen lag mit 601 Millionen Euro leicht über den Erwartungen von Analysten (Vorjahr 478 Mio).

Die Prognosen bestätigte Telefonica-Deutschland-Chef Markus Haas. Das Unternehmen hat in den ersten neun Monaten des Jahres mehr als 7000 Antennenstandorte mit LTE-Technik aufgerüstet, das sind jetzt schon mehr als im gesamten Vorjahr. Telefonica hat bei der Abdeckung mit dem Datenfunk einen Rückstand und will im Gesamtjahr 10 000 Sendestationen auf Stand bringen, um die von der Bundesnetzagentur geforderte Netzabdeckung zu erreichen. Unter dem Strich stand im dritten Quartal mit 24 Millionen Euro ein etwas geringerer Verlust als vor einem Jahr mit 30 Millionen. Seit der Übernahme von E-Plus lasten hohe Abschreibungen für die Netze und den gezahlten Übernahmepreis auf der Tochter des spanischen Telekomriesen Telefonica ./men/kro/stk

https://www.t-online.de/region/muenchen/news/id_86744596/tel…
Telefonica Deutschland Holding | 2,879 €
Aktionärsstruktur
Telefónica Ge.. 69,20 %
Streubesitz 21,64 %
BlackRock, Inc. 3,18 %
T. Rowe Price.. 3,00 %
Koninklijke K.. 2,98 %

Quelle: Comdirect Kundenzugang
Telefonica Deutschland Holding | 2,507 €
...üblicherweise ist Vieles.

Jetzt wurde gerade in neue Frequenzen investiert.
Die Nachwirkungen der E-Plus-Übernahme mit den daraus folgenden Netzumbauaktivitäten haben auch Spuren hinterlassen.
Da ist noch einiges im Fluss.

...Abwarten ist üblicherweise angesagt.
Die Holding hält 69,2% der Anteile.
Ich glaub, da kann man darauf bauen, dass die Aktivitäten überwacht werden.
Telefonica Deutschland Holding | 2,512 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.549.296 von Engerl am 23.09.19 19:07:28… üblicherweise bekommt der Mutterkonzern einen Ergebnisanteil von der Tochter und nicht umgekehrt ! :confused:
Telefonica Deutschland Holding | 2,516 €
Im Hintergrund steht noch der Mutterkonzern.
Telefonica Deutschland Holding | 2,495 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.350.874 von Engerl am 27.08.19 14:16:10Ich suche immer Aktien mit einer guten Dividendenrendite... hier sieht es auf den ersten Blick ja ganz gut aus.
Aber wenn ich das richtig sehe, macht die Gesellschaft keinen Gewinn und schüttet nur Substanz aus?

Kann das gut gehen ?:rolleyes:
Telefonica Deutschland Holding | 2,488 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.428.047 von tannery am 06.09.19 14:53:52Die Anleger bei Drillisch und bei United Internet honorieren es.
Telefonica Deutschland Holding | 2,347 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.427.969 von Joachim100 am 06.09.19 14:46:19Verstehe ich auch nicht: die 1400 Mobilfunkstationen werden wohl jeweils ca. 150.000 Euro Kosten. Also in Summe 210 Mio bzw. 52,50 Mio Anteil Telefonica. Dafür benötigt Telefonica für die 1,42 MRD Euro 5 G Lizenzen keine Finanzierung und muß nur 142 Mio pro Jahr zinslos abstottern. Wenn die für 1,5 % (aber wohl ehr 2,5%) finaziert hätten wären alleine ca. 200 MIO an Zinsen fällig geworden und die Masten hätten sie sowieso bauen müssen.
= mindestens 200 MIO Mehr Cash
Telefonica Deutschland Holding | 2,347 €
Wieso explodiert der Kurs bei dieser Nachricht nicht???
Im Gegenzug ermöglicht der Bund den Netzbetreibern nun laut Ministerium, ihre Zahlungspflichten aus der 5G-Frequenzauktion 2019 mit jährlichen Raten über einen Zeitraum bis 2030 zu strecken. Im Juni waren 5G-Frequenzblöcke versteigert worden, und zwar an die vier Provider Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica und 1&1 Drillisch. Sie zahlten insgesamt 6,55 Milliarden Euro.
https://www.t-online.de/digital/id_86400694/keine-funkloeche…
Telefonica Deutschland Holding | 2,350 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben