checkAd

UBS Group N, Erholungspotential ist vorhanden (Seite 4)

eröffnet am 18.02.15 12:16:18 von
neuester Beitrag 12.01.21 12:40:04 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
28.07.17 10:51:45
besser als erwartet, trotzdem Anlegerverhalten bie bei DBK
https://www.cash.ch/news/top-news/grossbank-liefert-geschaef…
Avatar
22.01.18 12:47:45
UBS - 4.Q. brachte erwarteten Milliardenverlust wegen Abschreibungen: 2,9 Milliarden Franken wegen US-Steuerreform. Operativ etwas über Erwartungen. Ohne Abschreiber hätte sich ein Gewinn von 641 Millionen ergeben. Dividende 65 Rappen (plus 8pc). 4.Q.-Zahlen etwas über Analystenerwartungen. Aber Ausblick 2018 zurückhaltend.

Jahresgewinn 1.2 Mrd CHF

UBS II - Aktienrückkaufsprogramm von maximal zwei Milliarden Franken über drei Jahre angekündigt.

Banken - UBS wegen Abschreiber mit noch 1,2 Milliarden Franken Jahresgewinn | News | cash
Die Grossbank UBS kann erwartungsgemäss beim Gewinn nicht an das Ergebnis des Vorjahrs anknüpfen.
https://www.cash.ch/news/top-news/banken-ubs-wegen-abschreib…

Hab mir heute Morgen paar KO C zugelegt

Credit Suisse hebt UBS auf 'Outperform' - Ziel 22 Franken (derzeit 19.02 chf)
Avatar
22.04.18 20:50:28
Merkwürdig, dass zu eine Schwergewicht wie der UBS kein aktives Forum gibt. Ist der Laden so langweilig?
Avatar
23.04.18 09:43:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.070 von MoneyAtRisk am 22.04.18 20:50:28Da stimme ich dir zu 100% zu!
Der Kurs heute ist wieder mal typisch Börse:
Es wird ein deutlich höher Gewinn im 1. Quartal gemeldet als erwartet und der Kurs fällt. 😳😳😳😳
Avatar
23.04.18 21:04:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.604.296 von hw_aus_s am 23.04.18 09:43:46Das lag am Ausblick, den das Management geboten hat. Man ist für den weiteren Jahresverlauf weniger zuversichtlich.

https://boerse.ard.de/aktien/ubs-aktionaere-auf-der-flucht10…
Avatar
15.05.18 10:11:22
Servus an die Runde. Seit kurzem habe ich mir die UBS genauer angeschaut (Zahlen) und würde gerne von euch wissen ob der Unterschied zum letzten hoch nur der wackeligen Börse im Frühjahr geschuldet war oder ob es noch andere Themen gibt?
KGV ist relativ niedrig und KBV ist grandios, aktuell bekommt man die UBS für dass was sie in den Büchern an Wert stehen hat. Die neue Vergütungsstrategie mit dem Fokus auf die Kunden mit einem Vermögen >100mio. klingt auch nicht schlecht.

Könntet ihr mich bitte kurz mit ins Boot holen?
Avatar
16.05.18 12:37:24
"Bestverdienenster Hedgefonds-Manager aller Zeiten"

David Tepper scheint darin eine günstige Einstiegsgelegenheit zu sehen. Wie einer Offenlegungsmeldung an die US-Börsenaufsicht SEC zu entnehmen ist, hat der genauso bekannte wie auch erfolgreiche Hedgefonds-Manager 7 Millionen der in New York gehandelten Aktien der UBS erworben. Dies via seinen Hedgefonds Appaloosa.

An der Wall Street ist Tepper eine grosse Nummer. Sein Vermögen wird auf 11 Milliarden Dollar geschätzt. Als eine Wette auf US-Bankaktien Appaloosa 2009 rund 7 Milliarden Dollar einbrachte, ging Tepper mit einem Gehalt von 4 Milliarden Dollar als der bestverdienendste Hedgefonds-Manager aller Zeiten in die Geschichtsbücher ein. Seiter gelten Bankaktien als Paradedisziplin des US-Multimilliardärs.
Avatar
02.07.18 11:17:27
Backrock legt zu
Blackrock bei der UBS kräftig Aktien zu. Der Stimmenanteil liegt neu bei 5,25 Prozent. Mich würde nicht überraschen, wenn der weltgrösste Vermögensverwalter im grossen Stil aus anderen europäischen Bankaktien in jene der Schweizer Grossbank umgeschichtet hätte. (Cash Insider)


habe unter 15 chf etwas aufgestockt.
Nach bestandenem Stresstest und einer R von 4.66% :)und einem Durchschittsziel der Anal von 19.686 chf :cool:
kann man wohl nicht viel falsch machen.
Avatar
03.09.18 11:25:50
Avatar
27.12.18 14:28:47
Diese Aktie verkaufen, weil zuviel Leerverkauf.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

UBS Group N, Erholungspotential ist vorhanden