checkAd

Steinhoff International (Seite 6810)

eröffnet am 15.04.16 20:55:50 von
neuester Beitrag 06.05.21 21:30:21 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.04.21 16:11:49
Beitrag Nr. 68.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.857.455 von price-of-success am 17.04.21 15:53:13Ich meinte eigentlich eher im negativen Sinne, nicht im für uns positiven Sinne eines Short-Squeezes.

Irgendwo müssen die HF die Liquidität für die potentiellen Squeezes bei GME / AMC hernehmen. Das heißt, risikoreiche Positionen werden glattgestellt. Und damit auch potentiell Forderungen an Steinhoff fällig gestellt? Gibt es da irgendeine Verzahnung von HF, die gleichermaßen in die GME / AMC Sache und auch in Steinhoff involviert sind? Nicht, dass uns ein Finanzcrash durch solche Hedgefond-Verschachtelungen hier noch einen Strich durch die Rechnung macht und Steinhoff doch noch ins Wanken gerät...

Nur so ein Gedankengang von mir, kann natürlich auch völliger Quatsch sein.
Steinhoff International Holdings | 0,127 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.21 21:13:50
Beitrag Nr. 68.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.857.587 von Hexanol am 17.04.21 16:11:49
Zitat von Hexanol: Ich meinte eigentlich eher im negativen Sinne, nicht im für uns positiven Sinne eines Short-Squeezes.

Irgendwo müssen die HF die Liquidität für die potentiellen Squeezes bei GME / AMC hernehmen. Das heißt, risikoreiche Positionen werden glattgestellt. Und damit auch potentiell Forderungen an Steinhoff fällig gestellt? Gibt es da irgendeine Verzahnung von HF, die gleichermaßen in die GME / AMC Sache und auch in Steinhoff involviert sind? Nicht, dass uns ein Finanzcrash durch solche Hedgefond-Verschachtelungen hier noch einen Strich durch die Rechnung macht und Steinhoff doch noch ins Wanken gerät...

Nur so ein Gedankengang von mir, kann natürlich auch völliger Quatsch sein.


Der Gedankengang ist auch Unsinn. Das Verhältnis SNH zu seinen Gläubigern ist durch das CVA bzw durch die Anpassung im SIHNV Scheme in England eindeutig geregelt.

Kein Gläubiger kann aufgrund Liquidätsengpässen hier irgendwelche Forderungen fällig stellen.

Jedem Gläubiger steht es naturlich frei seine Forderungen auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen, wenn er Liquidität benötigt - Debtwire veröffentlich hierzu ab und zu Einschätzungen.
Steinhoff International Holdings | 0,127 €
Avatar
18.04.21 21:27:06
Beitrag Nr. 68.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.850.264 von Ines43 am 16.04.21 18:55:42
Zitat von Ines43: https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/steinhoff-international-holdings-steinhoff-requests-lenders-consent-for-ipo-pepco-group/?newsID=1436285


Wundert mich, dass hier keiner die DGAP-Meldung ernsthaft kommentiert.

Allerdings nicht, wenn man die letzten 20 Seiten nachliest...
Steinhoff International Holdings | 0,127 €
Avatar
19.04.21 00:00:11
Beitrag Nr. 68.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.864.688 von the_aa am 18.04.21 21:27:06Das wundert dich noch? Mich nicht, hier hat doch niemand mehr ernsthaftes Interesse.
Steinhoff International Holdings | 0,127 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.04.21 02:20:12
Beitrag Nr. 68.095 ()
mein reden:
der ipo ist unterwegs
darauf muss der Kurs heftiger reagieren heute
Steinhoff International Holdings | 0,127 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.04.21 09:27:18
Beitrag Nr. 68.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.865.350 von price-of-success am 19.04.21 02:20:12Warum MUSS der Kurs reagieren Deiner Meinung nach?

Die Informationen aus der Meldung sind ja bereits bekannt.
Dass ein IPO von Pepco auf den Weg gebracht wird war klar.
Auch, dass die Gläubiger dem zustimmen müssen.
Es wird auch weder ein genaues Datum noch ein Zeitplan genannt, lediglich "due course" also zu gegebener Zeit. Das ist mehr oder weniger nichtssagend.

Dass der IPO kommt ist ja klar. Interessant wäre eben wann.
Ich glaube nicht an die großen Kursbewegungen heute. Vielleicht etwas Zocker-Geplänkel im Zehntel-Cent Bereich.
Steinhoff International Holdings | 0,130 €
Avatar
19.04.21 09:45:25
Beitrag Nr. 68.097 ()
The-aa,

ja warum sollte man sdie Meldung ernsthaft diskutieren.
Ich bin nicht überrascht davon.
Die Gläubiger müssen dem IPO zustimmen. Das war klar. Klar ist für mich mit großer Wahrscheinlichkeit auch, dass sie mehrheitlich zustimmen werden.
Aber solange der Vergleich nicht in trockenen Tüchern ist, ist der Fortbestand der Steinhoff Holding nicht zu 100 % gesichert.
Jetzt kann man natürlich spekulieren, warum die Holding ausgerechnet jetzt um Erlaubnis zum IPO bitttet. Weil dem Vergleich nichts wirklich ernsthaftes mehr im Wege steht, könnte sein. Aber es bleibt Spekulation. Ich hatte ja fest geglaubt, dass es von Seiten der Kläger keinen ernsthaften Widerstand gegen den Vergleich geben würde. Habe mich getäuscht. Bevor ich mit Spekulationen wieder daneben liege, halte ich mich zurück.
Beim jetzigen Kurs kann ich mich sogar entspannt zurück lehnen.
Es sah alles schon viel schlechter aus.
Steinhoff International Holdings | 0,128 €
Avatar
19.04.21 16:50:59
Beitrag Nr. 68.098 ()
News
WKN: A14XB9 ISIN: NL0011375019 Land: Niederlande
Nachricht vom 19.04.2021 | 16:40
Steinhoff International Holdings NV: - Aufsichtsratswechsel
DGAP-News: Steinhoff International Holdings NV / Schlüsselwort (e): Sonstiges
19.04.2021 / 16:40
Der Emittent ist allein für den Inhalt dieser Ankündigung verantwortlich.
Steinhoff International Holdings NV - Aufsichtsratswechsel



Steinhoff International Holdings NV (das " Unternehmen " und zusammen mit seinen Tochterunternehmen " Steinhoff " oder die " Steinhoff-Gruppe ") gibt bekannt, dass Frau Khanyisile Kweyama heute ihren Rücktritt als Mitglied des Aufsichtsrats des Unternehmens mit sofortiger Wirkung eingereicht hat.

Khanyisile ist seit Anfang 2018 Mitglied des Aufsichtsrats und ist zurückgetreten, um eine Geschäftsmöglichkeit zu verfolgen, die ihrer Rolle im Unternehmen widersprechen könnte.

Moira Moses, Vorsitzende von Steinhoff, kommentierte: "Im Namen des Aufsichtsrats möchte ich Khanyisile für ihre Verdienste um das Unternehmen danken und wir wünschen ihr alles Gute für ihre zukünftigen Bemühungen."

Steinhoff ist primär an der Frankfurter Wertpapierbörse und zweitrangig an der JSE Limited notiert.


Stellenbosch, 19 April 2021


19.04.2021 Verbreitung einer Unternehmensnachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Der Emittent ist allein verantwortlich für den Inhalt dieser Ankündigung.

Die DGAP Distribution Services umfassen regulatorische Ankündigungen, Finanz- / Unternehmensnachrichten und Pressemitteilungen.
Archiv unter www.dgap.de
Steinhoff International Holdings | 0,126 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.04.21 17:01:21
Beitrag Nr. 68.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.871.528 von SirRolfi am 19.04.21 16:50:59
Warum
tritt man kurz vor HV zurück!
Gefällt mir gar nicht!
SIR
Steinhoff International Holdings | 0,126 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.04.21 17:11:33
Beitrag Nr. 68.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.871.658 von SirRolfi am 19.04.21 17:01:21
Zitat von SirRolfi: tritt man kurz vor HV zurück!
Gefällt mir gar nicht!
SIR


ich glaube, die will etwas bei naspers werden, dann wäre die Begründung nachvollziehbar / valide.
Steinhoff International Holdings | 0,125 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Steinhoff International