checkAd

Zeal Network: Welche Indikatoren deuten auf eine Trendwende hin? (Seite 19) | Diskussion im Forum

eröffnet am 16.04.17 08:30:27 von
neuester Beitrag 26.03.21 09:59:40 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.07.20 09:46:48
Beitrag Nr. 181 ()
kurzfristig hoffe ich auf einen positiven Ausgang in der Steuersache da hier jemand alles aufkauft was er bekommt rechne ich damit dass da einige schon mehr wissen....sollte die News kommen sehen wir hier kurzfristig +25-40% an einem Tag dann kann man wohl erst einmal verkaufen und versuchen günstiger wieder einzusteigen.....langfristig wird der online Lottomarkt gewaltig wachsen.

Ich werde aber bei Kursen von 50€ einige St. verkaufen und in Jumbo Interactive umschichten da ich hier dann weit mehr Kursfantasie sehe.
ZEAL Network | 37,85 €
Avatar
21.07.20 22:48:55
Beitrag Nr. 182 ()
klingt nicht schlecht würde ich sagen


ZEAL Network SE: ZEAL hebt Prognose nach starkem ersten Halbjahr 2020 anNachrichtenquelle: EQS Group AG| 20.07.2020, 18:45 |146|0|0DGAP-Ad-hoc: ZEAL Network SE / Schlagwort(e): PrognoseänderungZEAL Network SE: ZEAL hebt Prognose nach starkem ersten Halbjahr 2020 an20.07.2020 / 18:45 CET/CESTVeröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.ZEAL hebt Prognose nach starkem ersten Halbjahr 2020 anwindow.googletag = window.googletag || {cmd: []};googletag.cmd.push(function() {googletag.defineSlot('/1025761/wsopassback/Finative_Passback', ['fluid'], 'gpt-passback').addService(googletag.pubads());googletag.enableServices();googletag.display('gpt-passback');});(Hamburg, 20. Juli 2020) Nach vorläufigen Berechnungen hat die ZEAL Network SE (Lotto24.de, Tipp24.com), der führende deutsche Anbieter staatlicher Lotterien im Internet, unterstützt von einer starken EuroJackpot-Entwicklung mit entsprechend hohen Marketinginvestitionennicht nur das Transaktionsvolumen deutlich gesteigert, sondern auch das avisierte Jahresziel für die registrierten Neukunden im Segment Deutschland bereits im ersten Halbjahr 2020 übertroffen undin der Konsequenz die Prognose für 2020 erhöht.So erreichte das Unternehmen - im Wesentlichen dank der Einbeziehung von Lotto24 und der guten Jackpot-Entwicklung - in den ersten sechs Monaten 2020 nach vorläufigen Berechnungen bei einemWachstum um rund 75 % ein Transaktionsvolumen von 314,4 Mio. Euro (2019: 179,4 Mio. Euro). Hierzu trug das Segment Deutschland vorläufige 313,8 Mio. Euro bei, das Transaktionsvolumen des spanischenONCE-Geschäfts ist aus vertraglichen Gründen nicht enthalten. Dabei ist im Vorjahresvergleich zu berücksichtigen, dass ZEAL 2019 im Rahmen des Zweitlotteriegeschäfts noch zusätzliche Produkte imAngebot hatte, die aufgrund des Geschäftsmodellwechsels im Oktober 2019 weggefallen sind. Zudem ist das Online-Lotterievermittlungsgeschäft von Lotto24 erst seit dem 14. Mai 2019 Teil derZEAL-Gruppe. Das Lotto24-Transaktionsvolumen bis zum 14. Mai 2019 war in den Vorjahreszahlen also nicht enthalten.Ursächlich für die positive Entwicklung war insbesondere der starke EuroJackpot im ersten Halbjahr 2020 mit einer durchschnittlichen Jackpot-Höhe von 51,2 Mio. Euro (2019: 35,3 Mio. Euro) und sechsZiehungen in Höhe der 90 Mio. Euro-Marke (2019: eine), davon allein fünf im zweiten Quartal 2020 (2019: eine).Seite 1 von 3Seite 2 ► ZEAL Network Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

DGAP-Adhoc: ZEAL Network SE: ZEAL hebt Prognose nach starkem ersten Halbjahr 2020 an | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12741759-dgap-adh…
ZEAL Network | 37,88 €
Avatar
26.08.20 14:32:50
Beitrag Nr. 183 ()
ich hoffe die 40€ fallen jetzt endlich.
ZEAL Network | 39,70 €
1 Antwort
Avatar
26.08.20 17:29:20
Beitrag Nr. 184 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.887.974 von GLASKUGELMANN am 26.08.20 14:32:50was machst du dann, verkaufen?
Ich hatte 40 als Verkaufslimit, aber bin mir im Moment nicht sicher, ob ich nicht doch laufen lassen sollte.
Wenn eine positive Nachricht, z.B. vom Finanzamt, kommt, dann sind wir wohl auch schnell bei 45 €:lick:
ZEAL Network | 39,50 €
Avatar
26.08.20 22:03:18
Beitrag Nr. 185 ()
ich würde gerne erste Stücke bei 48-50€ geben und den Rest weiter laufen lassen.
ZEAL Network | 39,55 €
2 Antworten
Avatar
27.08.20 09:04:23
Beitrag Nr. 186 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.894.607 von GLASKUGELMANN am 26.08.20 22:03:18:laugh:Das würden wohl Alle gerne die investiert sind, allein es stellt sich die Frage, warum sollte Zeal in absehbarer Zeit bei 50 stehen? Sind immerhin 25% Plus.
ZEAL Network | 39,35 €
1 Antwort
Avatar
29.08.20 09:54:47
Beitrag Nr. 187 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.897.184 von Lubus104 am 27.08.20 09:04:23wenn positive News vom Finanzamt kommen sollten stehen wir sofort bei 50€ oder höher;)
das ist kein Wunschdenken sondern eine Tatsache.

Zudem kauft hier ein oder auch mehrere große Käufer alles zusammen was er/sie bekommen können die werden den Kurs weiter am laufen halten.
ZEAL Network | 39,65 €
Avatar
30.09.20 17:48:57
Beitrag Nr. 188 ()
Was für eine große Freude Schlusskurs 40,65€

das könnte jetzt was werden.
ZEAL Network | 39,90 €
Avatar
16.10.20 10:07:59
Beitrag Nr. 189 ()
Der Lottovermittler ZEAL Network hat die Prognose für das Gesamtjahr erneut angehoben.
ZEAL Network SE

ZEAL Networks Wachstum bei Transaktionsvolumen, Umsatz und Neukunden habe aufgrund hoher Marketinginvestitionen im dritten Quartal über den Erwartungen gelegten, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit. Die bisherigen Ziele bei den Neukunden habe ZEAL bereits nach neun Monaten erreicht.
Wie es in der Meldung weiter heißt, soll der Umsatz im Jahr 2020 zwischen 80 und 83 Millionen Euro liegen, statt zuvor zwischen 76 und 79 Millionen Euro. Auch steigt der von ZEAL erwartete Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) von einer Spanne zwischen 7 und 10 Millionen Euro auf nun 8 bis 10 Millionen Euro. Das Ziel für Umsatz und operativen Gewinn hatte das Unternehmen bereits im Juli angehoben.


Zudem soll das Transaktionsvolumen im Gesamtjahr nun zwischen 610 und 630 Millionen Euro liegen, statt zuvor 590 und 610 Millionen Euro. Die Jahresprognose für die Neukunden steigt um 100 000 auf rund 900 000.
Im Vergleich zum Vorjahr gingen Umsatz und operatives Ergebnis in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs jedoch laut vorläufigen Angaben zurück. Im Rahmen des Geschäftsmodell-Wechsels sei der Umsatz um 31 Prozent auf 63,9 Millionen Euro gesunken. Auch das Ebitda habe von 28,3 Millionen Euro im Vorjahr auf nun 6,9 Millionen Euro nachgegeben. Die endgültigen Zahlen für das dritte Quartal will ZEAL am 12. November veröffentlichen.

Seit Oktober 2019 bietet ZEAL keine eigenen Wetten auf den Ausgang von staatlichen Lotterien mehr an, sondern vermittelt mit den Marken Lotto24 und Tipp24 nur noch die Lotterieteilnahme. Zuvor war der Konzern im nachgeordneten Glücksspielgeschäft unter anderem mit den Marken "Instant Win Games", der europäischen Lotterie "EuroMillions" und dem US-Angebot "Powerball Lottery" aktiv. Zentraler Baustein des Geschäftsmodell-Wechsels war die im Mai 2019 vollzogene Übernahme des deutschen Portals Lotto24.
Auf XETRA gewannen die Papiere von ZEAL Network 2,37 Prozent auf 41,00 Euro.

HAMBURG (dpa-AFX)
ZEAL Network | 41,05 €
Avatar
02.12.20 11:49:34
Beitrag Nr. 190 ()
Die 50€ sind nicht mehr weit....
ZEAL Network | 42,00 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Zeal Network: Welche Indikatoren deuten auf eine Trendwende hin?