CECONOMY - Flop oder Chance wie bei Lanxess ? (Seite 99)

eröffnet am 07.08.17 00:03:48 von
neuester Beitrag 20.01.21 09:41:05 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
26.11.20 12:35:07
Beitrag Nr. 981 ()
Der Weg ist klar! Am Ende wird Ceconomy zu 70% Onlinehändler sein, aber mit Standorte! Auch Amazon will zu diesem 2gleisigen Modell. Und da ist Ceconomy weit voraus. Deswegen könnte mir, eine plötzliche überraschende Übernahme durch Amazon sehr gut vorstellen, bevor der Kurs Richtung 20 bis 30 geht
CECONOMY | 4,220 €
1 Antwort
Avatar
26.11.20 12:40:40
Beitrag Nr. 982 ()
Man könnte jetzt anfangen, in Städte wo es Media Markt und Saturn gibt und sich Konkurrenz machen,die Saturn Märkte zu schließen
CECONOMY | 4,218 €
Avatar
26.11.20 15:21:17
Beitrag Nr. 983 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.851.317 von Anubisra100 am 26.11.20 12:35:07
Zitat von Anubisra100: Der Weg ist klar! Am Ende wird Ceconomy zu 70% Onlinehändler sein, aber mit Standorte! Auch Amazon will zu diesem 2gleisigen Modell. Und da ist Ceconomy weit voraus. Deswegen könnte mir, eine plötzliche überraschende Übernahme durch Amazon sehr gut vorstellen, bevor der Kurs Richtung 20 bis 30 geht


bin da voll und ganz bei dir. Die Multichannel-Strategie ist genau das Richtige und auf kurz oder lang wird sich das auch voll auszahlen. Ich denke eine Übernahme durch Amazon würde nicht genehmigt werden, da es den Amis zuviel Marktmacht geben würde. Früher oder später wird es sicher Interessenten andere Interessenten geben. Bis dahin stehen wir aber schon zweistellig.
CECONOMY | 4,264 €
Avatar
26.11.20 15:24:51
Beitrag Nr. 984 ()
Ist das schon Satire oder meint der "Experte" aus London das wirklich ernst? Muss weh tun sowas zu veröffentlichen, aber was macht man nicht alles für Geld...


LONDON (dpa-AFX) - "Dunkle Wolken" sieht die Investmentbank Barclays für Ceconomy heraufziehen. Zusammen mit altbekannten Problem ergibt sich eine ungünstige Mischung, die den Experten Nicolas Champ in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zur Abstufung der Papiere des Elektronikhändlers auf "Underweight" veranlasste. Sein Kursziel stockte er nach ermutigenden Quartalszahlen und gesunkenen Sorgen vor den Auswirkungen des Corona-Lockdowns zwar deutlich auf 3,60 Euro auf. Er bleibt damit aber weiter klar unter dem aktuellen Xetra-Niveau.
Weitere unzureichend profitable Geschäfte dürften laut Champ vor dem Aus stehen, nachdem nach dem ersten Lockdown bereits 14 Verlustbringer erst gar nicht wieder eröffnet worden seien. Mittel- und langfristig dürfte sich dies zwar positiv auswirken, zunächst gerate der freie Mittelzufluss aber unter Druck.

Zudem erinnerte der Barclays-Fachmann an lange bekannte Probleme wie die komplexe Konzernstruktur und die unklare Nachfolge des Konzernchefs im kommenden Jahr.

Entsprechend der Einstufung "Underweight" rechnen die Analysten von Barclays Capital damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Vergleich zu den anderen Titeln im beobachteten Sektor unterdurchschnittlich entwickeln wird./ag/mis

Analysierendes Institut Barclays Capital.

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.11.2020 / 18:38 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.11.2020 / 05:00 / GMT
CECONOMY | 4,270 €
1 Antwort
Avatar
26.11.20 15:45:12
Beitrag Nr. 985 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.853.483 von Calogero am 26.11.20 15:24:51Die Studie von Barclays über Ceconomy, und den Kursziel kannst den Klo runterspülen. Die wollen billigst einsteigen. Kluge Anleger s..... denen was. Kurs hat sich wieder deutlich erholt! Könnten heute noch im Plus schließen. Fakten Siegen am Ende immer
CECONOMY | 4,280 €
Avatar
27.11.20 13:40:57
Beitrag Nr. 986 ()
aber so läuft börse, ein ANALyst schreibt einen kommentar, der zu verkaufen nahelegt. und bei manchen habe ich so das gefühl, dass gezielte (eigene) adresse erstmal aktien auf den markt wirft, um den kommentar zu unterstützen. anleger überlegen nicht lange. erstmal verkaufen ist besser als verluste anzuhäufen.

cec ist doch gefallen, weil sie den onlinehandel verschlafen haben. nun ist man dabei dieses zu forcieren, die zahlen haben trotz lockdown im märz gezeigt, dass man auf einem guten weg ist. also wer verkauft ist selber schuld. man könnte sogar überlegen, sollte es unter die 4 nochmal gehen nachzukaufen.
CECONOMY | 4,196 €
1 Antwort
Avatar
01.12.20 07:25:40
Beitrag Nr. 987 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.864.856 von Einstein-10 am 27.11.20 13:40:57Analysten können schreiben was die wollen! Die Fakten werden den Kurs 21 auf über 10 Euro bringen. Vielleicht gibt's sogar Dividende wieder
CECONOMY | 4,223 €
Avatar
01.12.20 21:42:38
Beitrag Nr. 988 ()
Warum Glaubt ihr, das der Kurs 2021 stark ansteigen wird. Keine Kritik, versuche es nur zu verstehen
CECONOMY | 4,312 €
Avatar
01.12.20 22:10:38
Beitrag Nr. 989 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.912.505 von Tommy_13 am 01.12.20 21:42:38Weil die Ergebnisse selbst während Corona relativ gut waren, jedenfalls offenbar weit besser als erwartet.
Online scheint nun gut zu performen.

Verglichen mit reinen Online-Stores ist der Kurs jedoch deutlich zurückgeblieben. Vermutlich weil stets Sorgen bzgl. des stationären Geschäfts i.Z.m. Lockdown übergewichtet wurden.
Übergewichtet, weil die berichteten Zahlen entsprechende Sorgen hätten nehmen bzw. überkompensieren können.

Selbst die Impfeuphorie wurde hier im Gegensatz zu vielen wirklichen Coronaverlierern von aktueller Lockdown-Diskussion überschattet.

Von daher kommen Longies zum Schluss, dass wenn wirklich kein irgendwie geartetes Corona-Verlieren mehr argumentiert oder konstruiert werden kann, der Deckel fliegt.

Meine Erklärung, muss nicht (für jeden) zutreffen.
CECONOMY | 4,337 €
Avatar
03.12.20 10:08:56
Beitrag Nr. 990 ()
Angeblich kann MediaSaturn endlich in naher Zukunft die vorbestellten PlayStation 5 ausliefern. Wenn man das ein wenig auf den Socia Media Kanälen verfolgt hat wurde wohl MediaSaturn von Sony im Stich gelassen. Ich hoffe auf eine Entschädigung seitens Sony, denn das hat einiges an Image und Kundentreue gekostet.

Aktie derzeit 5 Prozent vorne im leicht fallenden Markt. Wahrscheinlich kauft Barclays zu :)

https://www.giga.de/news/vorbestellte-ps5-bei-mediamarkt-sat…
CECONOMY | 4,400 €
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

CECONOMY - Flop oder Chance wie bei Lanxess ?