DAX+2,63 % EUR/USD-0,04 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,09 %

RavenQuest Sofa (Seite 38)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.565.413 von roadster87 am 05.01.19 15:46:24Ja, so verstehe ichs auch,.
Könnte Ein Schönes Frühjahr werden.
Moin,

es riecht förmlich nach Ausbruch.Sollte nur in die richige Richtung sein.Volumen in CA auch die letzten Tage nach unten gegangen.Vortaxen mit 0,56CAD sind aber nicht so dolle.Ich denke es läuft vieles auf nächste Woche heraus.Ist ja einiges angekündigt.

bs
Elende Drecksbande,die Holzfäller.Mit den letzten beiden Trade auf 0,6 CAD zurück.

bs
Moin,

was es nicht alles gibt.
Das wird mal ein Multi-Milliarden Markt weltweit werden.

"100 Milliarden-Dollar-Markt"
Cannabis-Anbau: 2000 Anrufe von Investoren nach Erdogan-Ankündigung

https://nex24.news/2019/01/cannabis-anbau-2000-anrufe-von-in…

Freuen wir uns auf eine spannende nächste Woche bei RQB,mit hoffentlich weiteren positiven News.

bs
Es werden immer mehr Regierungen weltweit erkennen,was die Legalisierung für die Staatskasse bedeutet.Zusätzlich baut sich um diesen Sektor wieder ein Dienstleistungsbereich auf,welcher ja auch wieder Arbeitsplätze schafft.
Mal sehen wie lange es noch dauer,t bis diese Erkenntniss bei unseren Politclowns ankommt.

bs
Das ist so letzte Meldung,welche ich über Bonify gefunden habe.Auf dem Twitter Account von Bonify ist es auch wieder ruhig gewurden.

https://www.cbc.ca/news/canada/manitoba/bonify-cannabis-trac…

bs
"10/01/2019 Liquor Industry Says Legal Weed Hasn't Hurt Alcohol Sales - It’s been a persistent notion as marijuana restrictions across the U.S. ease: Weed is bad for the alcohol industry because consumers who have access to legal cannabis drink less. That’s not true, according to a new study from an alcohol industry trade group. The Distilled Spirits Council, which represents companies such as Bacardi Ltd., Diageo Plc and Constellation Brands Inc., says that per capita alcohol sales in Washington, Oregon and Colorado, the three longest-standing legal recreational weed markets in the U.S., haven’t been hurt by legalization. “There’s been a lot of erroneous information,” said Chris Swonger, the group’s chief executive officer. “We haven’t seen any impact in the states we looked at.”, reports Bloomberg; "
https://gallery.mailchimp.com/92427d919e3b8560ba30b6bea/file…
Die Frage, die sich mir hier stellt. Steht und fällt ein wesentlicher Teil des Umsatzes 2019 mit Wayland ? Denn wenn sie nicht ausreichend weitere Einnahmequellen finden, ist das Risiko hier doch recht hoch.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben