DAX-1,03 % EUR/USD-0,28 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,31 %

Gold nicht mehr attraktiv! Werden jetzt Golddepots aufgelöst? - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: XD0002747026 | Symbol: GLDUZ
1.571,80
$
24.01.20
Lang & Schwarz
+0,57 %
+8,97 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kaufkraftverlust des EURO seit seiner Einführung gegenüber Gold inHöhe von 80%
Mehr muss man nicht wissen.
Und nur wer Vermögen hat und dieses schützen muss, hat die Tresore voll mit physischen Gold.
Wer kein Vermögen hat, muss auch nichts versichern/schützen.
Gold | 1.571,85 $
Wenn ich im Mai auf Yoga gehört hätte wären mir 20% Gewinn bei den physischen Metallen entgangen. Mäuschen postet aktuell wieder öfters, also gehts bald wieder steil nach oben 👍👍👍
Gold | 1.567,21 $
Yoga schaut halt das Dschungelcamp und Bauer sucht Frau... Da weisste Bescheid. Logisch das sowas dabei rauskommt.
Gold | 1.567,22 $
Gold bleibt Attraktiv, und das wird auch so bleiben, mit Gold wird seit Jahrtausenden gehandelt. Also würde ich mal schön den Mund halten, und ihr nicht solche Verschwörungstheorien verbreiten!
Gold | 1.565,46 $
Rohstoffe bleiben Attraktiv, und das wird auch so bleiben, mit Gold wird seit Jahrtausenden gehandelt. Also würde ich mal schön den Mund halten, und ihr nicht solche Verschwörungstheorien verbreiten!
Gold | 1.565,24 $
Mäuschen eröffnete hier das Forum im Mai 2019 und riet damals, wie auch bis zum heutigen Tag zum dringenden Verkauf. Der Goldpreis stand im Mai2019 bei 1140€/Unze heute bei 1440€/Unze. Hm, merkt Ihr was? Au Backe, wer da auf unsere Maus grhört hätte und ebenfalls zu lange auf dem.Kopf seinr Yogaübungen ausführte🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣
Gold | 1.557,26 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.454.339 von Yoga_Maus am 22.01.20 17:43:19Also hier gibt es ja jede Menge Leute, die glauben, dass Gold steigt.
Yoga glaubt, dass Gold fällt.
Beide Meinungen sind völlig ok.
Irritierend jedoch ist die Penetranz und der missionarische Eifer mit der Y. diese Meinung kundtut.
Unverständlich. Lästig. Überflüssig.

Grüße
Gold | 1.556,85 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.454.330 von Yoga_Maus am 22.01.20 17:42:42Da ist es doch sehr schlau, jetzt die Verluste zu begrenzen

Verluste? Welche Verluste? Deine vielleicht? Weil du mal zu hoch gekauft hast? 🤣🤣🤣😂😍
Gold | 1.557,21 $
Au Backe! Jetzt geht es abwärts!
Und hier schon wieder der nächste Experte!

Goldpreis: Drei Gründe warum er fallen wird💣💩

Da ist es doch sehr schlau, jetzt die Verluste zu begrenzen und zu verkaufen und wieder zu kaufen, wenn das Gold deutlich billiger ist!

Ich für meinen Teil schaue mich nach einem netten Reverse Zertifikat um. Nur weil die Goldhamsternden Verluste machen werden, bedeutet es ja nicht, dass man nicht in der selben Zeit mit dem Goldkurs Gewinne machen kann!

Namasté, und immer schön diversifizieren! :)
Gold | 1.556,53 $
TDS: Gold entwickelt sich gut; wird als Absicherung angesehen
TD Securities erwarte zwei weitere Zinssenkungen durch die Federal Reserve und aktualisierte seine Goldpreisprognose deshalb. Es wird erwartet, dass Gold 2020 bis 2021 etwa 1.700 Dollar je Unze erreichen wird. "Und wir erwarten keine deutliche Korrektur; es sei denn, das Gesamtbild verändert sich grundlegend."

https://www.goldseiten.de/artikel/438096--TDS~-Gold-entwicke…

Jetzt ist die Yoga_Maus wieder dran... :D
Gold | 1.555,07 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.437.758 von Yoga_Maus am 21.01.20 12:33:37Wir wollen doch mal korrekt und vollständig zitieren, oder? :keks:

Ein besonders starkes Verkaufssignal löste im Januar der Timingindikator Relative-Stärke-Index aus. Von weit über 80 stürzte dieser nämlich deutlich unter 70 Prozent ab. Anfang Juli erwies sich ein ähnlich starkes Verkaufssignal allerdings als "Bärenfalle". Was folgte, war nämlich ein Kurssprung um über 100 Dollar innerhalb weniger Wochen.

In der aktuellen Gemengelage drängt sich daher weder ein Kauf noch ein Verkauf sonderlich stark auf. Das Motto lautet daher: Erst einmal abwarten!

Spricht man bei solch selektiver Wahrnehmung wie von Yoga nicht von kognitiver Dissonanz?
Gold | 1.556,88 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.437.758 von Yoga_Maus am 21.01.20 12:33:37
Zitat von Yoga_Maus: Alte Schwedin! Hier schon wieder die nächste Warnung vor Gold!

"Aus charttechnischer Sicht drängt sich ein Goldinvestment derzeit eher nicht auf. Hier überwiegen derzeit nämlich ganz klar die Molltöne. Ein besonders starkes Verkaufssignal löste im Januar der Timingindikator Relative-Stärke-Index aus. Von weit über 80 stürzte dieser nämlich deutlich unter 70 Prozent ab".
https://www.boerse-online.de/nachrichten/rohstoffe/gold-term…

Sieht so aus, dass sich jetzt eine der letzten Chance bieten könnte, sein Gold noch zu einem sehr guten Preis zu verkaufen! 👍


😂
Gold | 1.555,78 $
Gold: Terminmarktprofis erneut skeptischer geworden
Alte Schwedin! Hier schon wieder die nächste Warnung vor Gold!

"Aus charttechnischer Sicht drängt sich ein Goldinvestment derzeit eher nicht auf. Hier überwiegen derzeit nämlich ganz klar die Molltöne. Ein besonders starkes Verkaufssignal löste im Januar der Timingindikator Relative-Stärke-Index aus. Von weit über 80 stürzte dieser nämlich deutlich unter 70 Prozent ab".
https://www.boerse-online.de/nachrichten/rohstoffe/gold-term…

Sieht so aus, dass sich jetzt eine der letzten Chance bieten könnte, sein Gold noch zu einem sehr guten Preis zu verkaufen! 👍
Gold | 1.555,78 $
Ich bin raus, wir sehen uns bei 3.000,00 USD...
Gold | 1.560,64 $
Ja nee ... https://www.fool.co.uk/author/xmfstockpicker/ Stephens ist Hardcore Pusher von britischem FTSE und ISA - sein Lieblingsthema 🤣 na dann viel Glück!
Gold | 1.562,25 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.420.370 von Fidor am 19.01.20 16:05:34
Zitat von Fidor:
Zitat von Yoga_Maus: 2019 lief für Gold gut. Langfristig aber besser kein Gold kaufen, sagt Experte Peter Stephens!

sagt Experte von was? :laugh::laugh:

Lachen berechtigt! Stephens ist sog. "Beitragender Investmentanalyst" bei Motley Fool: "Nach verschiedenen Führungspositionen im verarbeitenden Gewerbe gründete Peter 1996 seine eigene Produktionsfirma. Diese wurde 2007 verkauft. Seine Leidenschaft für Investitionen (die während der Privatisierungen der 1980er Jahre begann) ist nach wie vor groß und er verbindet sie mit diesem Schreiben für The Motley Fool als Auftragnehmer. Sein Anlagestil ist wertorientiert; Konzentration auf die Grundlagen des Unternehmens sowie Beurteilung der Stärke und des Vorhandenseins eines Wettbewerbsvorteils. Während die überdurchschnittlichen Wachstumsaussichten weiterhin sehr attraktiv sind, hat sich eine stärkere Fokussierung auf Dividenden durchgesetzt, seit Peter 2007 Teilzeit-Rentner wurde."
Der Artikel in Englisch ist vom 30.12.2019.
Gold | 1.561,25 $
moin moin, nun lasst doch unserer Maus ihre Daseinsberechtigung. Jede ihrer "Behauptung" lässt sich komplett wiederlegen, schaut doch auf den Goldpreis, als sie dieses Forum hier am 29.05.19 eröffnete.
Nicht jeder kann nun mal zu den Gewinnern gehören :-)
Gold | 1.561,56 $
Gold ist über Nacht ja gut angesprungen. Mal sehen ob das auch bei Börsenöffnung so bleibt. Da die amis Heute Feiertag haben hoffe ich endlich mal auf grüne Vorzeichen bei den Minen
Gold | 1.562,00 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.422.446 von fondsrecovery am 19.01.20 22:54:20
Zitat von fondsrecovery: Mein Mitleid hat Sie!

Es sind durchaus gutbezahlte 'jobs' inkl. Psychologischer Schulungen / Coachings.
Etliche Vorlagen, wie auf bestimmte Verhaltensmuster reagiert werden soll. Wer letztlich hinter diesen Agenturen steckt ist unklar. Aber es gibt sie.
Gold | 1.559,85 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.422.425 von Sackse am 19.01.20 22:50:48
Zitat von Sackse: Ist leider nich verifiziert, aber es gibt Organisationen, die für Stimmungmache bezahlen. So wurden auch explizit Forenuser aufgebaut um gegen Gold in stark frequentierten Foren wie diese, hier zu schreiben. Aber das dürfte vielen hier bereits bekannt sein.


Schlimm wenn es so wäre und arme Seelen die das so durchführen müssen wie YogaMaus.
Gold | 1.557,30 $
Ist leider nich verifiziert, aber es gibt Organisationen, die für Stimmungmache bezahlen. So wurden auch explizit Forenuser aufgebaut um gegen Gold in stark frequentierten Foren wie diese, hier zu schreiben. Aber das dürfte vielen hier bereits bekannt sein.
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.421.750 von Muhle99 am 19.01.20 20:28:01Nickel, stimmt, den gabs ja auch noch.
Lange nichts gehört von dem.
Eigentlich seit der g. R. so richtig in Schwung gekommen ist...
Gold | 1.557,30 $
Ist Yoga-Maus eigentlich dieselbe Person wie Nickel-Chrome ?? derjenige der Gold immer als gelben Rotz bezeichnet hat?
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.419.767 von Yoga_Maus am 19.01.20 14:13:01
Zitat von Yoga_Maus: 2019 lief für Gold gut. Langfristig aber besser kein Gold kaufen, sagt Experte Peter Stephens!


sagt Experte von was? :laugh::laugh:
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.419.587 von Taifun36 am 19.01.20 13:34:44Fahr doch mal einen Gang zurück Du Möchtegern-Moderator
Gold | 1.557,30 $
Anlagetipp 2020: Kein Gold kaufen!
2019 lief für Gold gut. Langfristig aber besser kein Gold kaufen, sagt Experte Peter Stephens!

https://www.fool.de/2020/01/10/warum-ich-kein-gold-kaufen-un…

Nun ja, muss jeder Anlegende für sich selber entscheiden, ob er in 2020 Gewinne machen will! :)
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.416.904 von fondsrecovery am 18.01.20 19:57:18
Themenfremd
Es gab mal eine Person aus Österreich die im 2. Weltkrieg unsinnige Handlungen im Wahn gemacht hat. Da kann man nicht einfach wegschauen!

Man merkt, welche geistigen Ergüsse die "Aufgeklärten" haben, wenn es um Geschichte geht.

Dass ein Brite und ein Russe den ganzen Kontinent in einem Strudel aus Tod und Verwüstung getrieben hat, wissen hier manche nicht. Schlimm, wie gestige Tiefschläge hier sich breit machen.

Bitte bei Gold und nicht Geschichtsleugnung bleiben
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.418.461 von medigene101 am 19.01.20 10:05:52Das ist aber ein schwacher Bericht. Wird nichtmal erwähnt um welche "Steuer" es geht, Kapitalertragssteuer, Gewinn aus Käufen innerhalb der steuerpflichtigen Jahresfrist, oder was? Das würde mich interessieren.
Gold | 1.557,30 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben