DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,36 %

Gold nicht mehr attraktiv! Werden jetzt Golddepots aufgelöst? - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: XD0002747026 | Symbol: XAU
1.557,30
$
17.01.20
Lang & Schwarz
+0,31 %
+4,75 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.412.749 von Goldforall am 18.01.20 00:13:42ich weiss nur nicht welchen zweck Yoga damit verfolgt hab das Gefühl sie will die Anleger nur verunsichern
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.414.414 von Kristoxylos am 18.01.20 11:44:35wo du recht hast du du Recht ich sehe Gold als Absicherung und als Gut schläferle ist besser als das Geld der Bank als Kredit zu geben und die machen damit irgendwelchen Mist
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.414.414 von Kristoxylos am 18.01.20 11:44:35Danke, Kristoxylis, dem ist nichts hinzuzufügen!
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.413.046 von BrettonWood am 18.01.20 06:37:42Wiederspruchslos oder widerspruchslos ? Erzähle mir niemand, das sei dasselbe...
Gold | 1.557,30 $
Also ich verfolge dieses Forum seit rund 3 Jahren. Und der einzige Referent der mir ständig mit negativen Beiträgen auffällt ist Yogimausi.
Jetzt is ja nicht so, daß das Relevanz hätte. Ich schreib hier lediglich mit, um jenen, die verunsichert sind mitzuteilen: EM in der Tasche zu haben, ist auf lange Sicht IMMER ein Gewinn. Aber alles mit Maß und Ziel und schon gar nicht auf Gewinn schielend!
Gier ist das absolut Letzte, das diese Art der Anlage bedienen kann.
Wer allerdings Zeit hat und immer wieder ein paar Kröten reinwirft, wird sich irgendwann über einen netten Polster freuen, der von Jederman auf der ganzen Welt als Tauschmittel akzeptiert wird. Und wenn mans wirklich nicht braucht, schenkt mans einfach seinen Kids.
Und, brauchts mehr?
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.412.809 von borazon am 18.01.20 00:35:21
Zitat von borazon: Konträre Meinungen als "polemisch" diffamieren zu wollen ist ein typisches Verhalten der Ökosozialisten in Deutschland.
So tief sollte man nicht sinken.


"Polemisch" ist nicht politisch abonniert! Hier geht es um provozierende und mantra-artige Gold-Kritik. Womit man allerdings leben kann, wenn man das Thread-Thema beachtet, dazu wurde dieser Thread erschaffen.
Gold | 1.557,30 $
Wer Aussagen Wiederspruchslos stehen lässt bekundet damit sein Einverstädnis, im Juristendeutsch nennt man es, unsubstantiiertes Bestreiten...
Gold | 1.557,30 $
Konträre Meinungen als "polemisch" diffamieren zu wollen ist ein typisches Verhalten der Ökosozialisten in Deutschland.
So tief sollte man nicht sinken.
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.410.946 von steve2007 am 17.01.20 20:04:54Da jeder einigermaßen pfiffige User ja merken sollte , dass Yoga gar nicht adäquate Beiträge leisten möchte, sondern nur polemische Beiträge postet .... und noch nichtmal auf Kontra reagiert ....sind für mich alle hier regelmäßig postende User die wahren Deppen.
Sorry ... so viel Wahrheit muss sein .
Da kann man auch gleich Bauer sucht Frau schauen .....
Ehrlich ,... merkt ihr noch was ?
Gold | 1.557,30 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.398.556 von Yoga_Maus am 16.01.20 20:20:23
Grosses Kino
ich stimme Medigene zu, das Forum hat großen Unterhaltungswert. Für mich selbst der größte Prediktor für einen weiter steigenden Goldpreis, die vielen Währungen in den Gold in den letzten 12 Monaten neue all time highs gemacht hat. Im Euro z.b 2, https://www.goldreporter.de/goldpreis-erreicht-allzeithoch-i… ist schon von Mitte 2019. In der Zwischenzeit ist wohl niemand mit den zählen hinterhergekommen. Bringt auch keiner der Crashpropheten ins Gespräch, ist wohl nicht zu erklären warum Gold in zig Währungen Höchststände erklimmt und dann plötzlich die Richtung wechseln soll.
Gold | 1.560,40 $
Eh klar, Yoga liegt seit JAHREN falsch und hat sich seit vielen Monaten total verzettelt. Das wird nix mehr hier.
Gold | 1.558,93 $
Markus Bußler frisch von heute: https://www.deraktionaer.de/artikel/gold-rohstoffe/gold-drei….
Experte Bußler gegen Experte Yoga Maus 🤼‍♂️
Gold | 1.556,24 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.398.556 von Yoga_Maus am 16.01.20 20:20:23
Zitat von Yoga_Maus: Und hier kommt nun schon der nächste Experte, der warnt!

"Betrachte man Angebot und Nachfrage, gebe es keinen Grund für eine weitere Verteuerung von Gold".
https://kurier.at/wirtschaft/wer-jetzt-gold-kauft-muss-mit-v…

Wer jetzt also noch Gold hat, für den bietet sich eine prima Gelegenheit, das Zeug teuer zu verkaufen. Gekauft werden kann ja wieder, wenn es deutlich billiger als im Moment ist! :)


Herr, lass Hirn regnen🙄
Gold | 1.552,09 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.398.556 von Yoga_Maus am 16.01.20 20:20:23Zitat: Denn Gold, das keine Zinsen abwerfe, sei im aktuellen Umfeld für Anleger nicht attraktiv.

Dann möge der Herr "Experte" doch auch gleich mitteilen, wo er noch attraktive Zinsen erhält. Das Zinsargument ist mittlerweile das dämlichste, das man im Zusammenhang mit Gold erwähnen kann... :yawn::rolleyes::p
Gold | 1.551,80 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.398.556 von Yoga_Maus am 16.01.20 20:20:23Im das Gegenteil machen, als öffentlich "laut gedacht" wird. Da liegt man meist besser. Also k
ontraindiziert strong buy
Gold | 1.551,97 $
Goldexperte Engel: Wer jetzt Gold kauft, muss mit Verlusten rechnen
Und hier kommt nun schon der nächste Experte, der warnt!

"Betrachte man Angebot und Nachfrage, gebe es keinen Grund für eine weitere Verteuerung von Gold".
https://kurier.at/wirtschaft/wer-jetzt-gold-kauft-muss-mit-v…

Wer jetzt also noch Gold hat, für den bietet sich eine prima Gelegenheit, das Zeug teuer zu verkaufen. Gekauft werden kann ja wieder, wenn es deutlich billiger als im Moment ist! :)
Gold | 1.551,89 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.395.871 von fondsrecovery am 16.01.20 17:16:16Gern Geschehen 😁
Gold | 1.551,92 $
Selbst die Goldkäufer die 2011 am Höhepunkt gekauft haben sind heute in Euro ALLE im Plus!!! Von wegen schlechtes Timing der Käufer.
Gold | 1.549,84 $
Gold bald bei 2.000 USD/Unze. Period. Letztes Jahr war auch ein fantastisches Jahr für Goldhamster. Merkste jetzt aber selber Yoga, oder?
Gold | 1.550,06 $
Dumm fickt gut Link passt hier auch, thanks you made my day 🤣
Gold | 1.550,25 $
Jetzt weiß ich’s, Maus bekommt keinen Goldschmuck geschenkt 😂 Arme Maus..
Gold | 1.550,48 $
Deine Oberhuber Journalistin soll sich lieber in Oberpfeife umbenennen. So einen Schwachsinn habe ich schon lange nicht gesehen... Und das von Capital!?
Gold | 1.549,87 $
@ Maus Bist Du tatsächlich der Ansicht was früher war, wird genauso wieder passieren? Nein nein.... Gold kann über Nacht je nach Ereignis bei 3.000€ / Unze stehen. Ein schöner Hedge gegen schwarze Schwäne. Ich möchte nie und niemals 100% in Aktien investieren. Gold, ob teuer oder gerade billig wird IMMMER absichern. So einfach ist das. Merkst jetzt aber selber, oder?
Gold | 1.550,26 $
Zitat: "Fast 40 Prozent der Jüngeren unter 30 Jahren sagen aktuell, dass sie jetzt gern Gold kaufen würden." Na das ist ja mal ne Ansage. Ich war immer der Meinung, dass die Smartphone-Krummhalsgeneration überhaupt keinen Schnall haben was wahres Geld ist.
Sehr guter Beitrag Mäuschen. Nicht jeder Deiner eingestellten Artikel entpuppen sich als Tagesjoke. Du lernst so langsam dazu. Weiter so.
Gold | 1.550,08 $
Die Wirtschaftsjournalistin Nadine Oberhuber stellt fest, dass viele Goldhamsternden immer zum total falschen Zeitpunkt kaufen!
"Immer wenn der Goldpreis steigt, werden viele Anleger schwach und kaufen Münzen und Barren für den Tresor. Clever ist das nicht". Denn die Statistiken entlarven: "Sie greifen immer zur falschen Zeit zu".

Außerdem weist sie durch Statistik nach: "Mit Aktien fahren Anleger besser"!

https://www.capital.de/geld-versicherungen/warum-sich-anlege…

Denkt mal darüber nach, immer nur Geld zu vernichten kann ja wohl nicht euer Ernst sein!?
Gold | 1.551,72 $
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Beschäftigung mit Usern, bitte kehren Sie zum Treadthema zurück, Danke!
Ich möchte jeden Tag von unserer Maus einen Joke lesen und herzhaft lachen. Früher gabs doch diese Abreisskalender mit den Sprüchen des Tages, heute gibts das Yoga-Forum🤣🤣🤣🤣🤣🤣
Gold | 1.556,75 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben