Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-1,06 % EUR/USD-0,13 % Gold+1,16 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 23.07.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 23.07.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
07:00FinnlandFINArbeitslosenquote6,5%-6,6%
10:00Euro ZoneEUREZB Bankkredit Umfrage---
10:30GroßbritannienGBRFPC Sitzungsprotokoll---
10:40SpanienESPAuktion 9-monatiger Letras-0,472%--0,376%
12:00GroßbritannienGBRCBI Industrielle Trendumfrage - Aufträge (Monat)-34-15-15
12:45GroßbritannienGBRDie Tories wählen einen neuen Parteivorsitzenden---
14:15GroßbritannienGBRMPC Mitglied Andre G. Haldane spricht---
14:30SlowakeiSVKLeistungsbilanz EUR-127 Mrd.€--337 Mrd.€
14:55USAUSARedbook Index (Monat)1,1%-1%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)4,9%-4,7%
15:00USAUSAImmobilienpreisindex (Monat)0,1%0,3%0,4%
16:00USAUSAVerkäufe bestehender Häuser (Monat)-1,7%-0,2%2,5%
16:00USAUSARichmond Fed Produktionsindex-1253
16:00USAUSAVerkäufe bestehender Häuser ( Monat )5,27 Mio.5,33 Mio.5,34 Mio.
16:00Euro ZoneEURVerbrauchervertrauen-6,6-7,2-7,2
19:00USAUSAAuktion 2-jähriger Staatsanleihen1,825%-1,695%
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand-10,961 Mio.--1,401 Mio.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den Juli-Verfallstag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-501-510/#…
2. Donnerstag ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
3. Durchschnittsverlauf von DAX und DOW im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 12454,03
R2 12400,03
R1 12344,71
PP 12290,71
S1 12235,39
S2 12181,39
S3 12126,07

FDAX Pivots
R3 12472,33
R2 12405,67
R1 12348,83
PP 12282,17
S1 12225,33
S2 12158,67
S3 12101,83

CFD-DAX Pivots
R3 12473,10
R2 12411,10
R1 12357,80
PP 12295,80
S1 12242,50
S2 12180,50
S3 12127,20

DAX Wochen Pivots
R3 12718,58
R2 12591,88
R1 12425,98
PP 12299,28
S1 12133,38
S2 12006,68
S3 11840,78

FDAX Wochen Pivots
R3 12674,83
R2 12564,67
R1 12401,83
PP 12291,67
S1 12128,83
S2 12018,67
S3 11855,83

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
08.07.2019 12543,51
30.08.2018 12494,24
06.06.2019 11953,14
29.03.2019 11526,04
28.03.2019 11428,16
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
08.07.2019 12497,00
29.03.2019 11566,50
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 12.317,50 PKT
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 23. Juli 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 23. Juli 2019:
BUY Stopp @ 12.309
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
Die daxacan-Swing-Systematik ist seit 15.07.2019 short (Eröffnungs-Kurs der Position war: 12.347)
Geschlossene Positionen:
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.313,50 PKT
S$P Future NEW / NY I Love YOU....

12K NY City 😎 I Love IT!!:kiss:

S$P Future diesmal auch die Kurse ON einbezogen. Es deutet sich hier eine SKS an:



SL Schulte Linie
N1 N2 gedachte Nackenlinien

Um das vollständige Potenzial dieser SKS abzubilden eignet sich eine Fibo ab Durchbruch N2- auf 200% Fibo Extension. Einzelne Auffang Stationen ebenfalls in der Blue Fibo für Gegenreaktionen.
Nimmt man N1 als NL ist diese bereits negativ am Freitag gebrochen, heute hatten wir- sagen wir mal einen kleinen Unterstützer, nichts weiter! Die heutige Tageskerze befindet sich im Innenstab zum dominanten Außen Stab, welcher jetzt dominierend ist für einen möglichen Ausbruch- nach oben oder unten.

Das minimale Ziel einer SKS errechnet man zwischen der SL und der jeweiligen N1/2 im jeweiligem Ausbruch abtragend.

Ich hab auch die kleinen Ziele errechnet und sie stehen auf meinem Trading Plan.

Nun holt mal eure eigenen Rechenschieber raus und dann gleichen wir das mal ab hier?

Oder seit ihr wieder zu schüchtern dazu?:D

Milky
;)

CC on my Follower..
😍;)
DAX | 12.311,50 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 23.07.2019

Nach dem schwachen Wochenabschluss in der Vorwoche zeigte unser Dax zum neuen Wochenauftakt nun erstmal wieder Motivation auf der Oberseite. Damit kurvt unser Dax nun weiter wie die letzten Tage korrektiv um die 12300 herum.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13065, 12850, 12700, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: neutral
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: verhalten


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Die ersten Handelsstunden sollten im Dax zum Montag sehr entscheidend werden. Unter 12200/12190 wären 12100/12090 drin gewesen. Ohne neue Tiefs unter 12200 war erstmal mit einer Bewegungsfortsetzung zu rechnen, bei der der Dax erneut 12350/12360 anpeilen sollten und so kam es dann auch. Nach einer doch positiveren Eröffnung erreichte unser Dax die 12350 und ging dann erst einmal wieder in den Rückwärtsgang.

Kann er das Bewegungsmuster beibehalten wären dann zum Dienstag nun auch 12370 und 12400 im Rahmen des Möglich. Gelingt es unserem Dax sich erneut positiv zu behaupten, dürften weitere Hochs keine Frage sein, dort sollte man aber sehr sorgfältig agieren. Ein wiederholter Abverkauf der neuen Hochs wäre am Ende genau dem aktuellen Muster entsprechend, sodass ich einen richtigen prozyklischen Long-Trigger hier durchaus höher nun ansetzen würde und eher so oberhalb von 12435 dann sehe.

Unterhalb muss man aber sagen, dass die Risiken nun zunehmen. Bedingt durch den flachen Anstieg zeichnet sich durchaus bereits eine bearishe Flagge im Stundenchart, die bereits ab einem Unterschreiten von 12250 erste Warnsignale und unter 12200 dann auch größere Verkaufssignale ausgeben würde. Aber dafür brauchen wir dann auch Schwäche und Druck, der kam zum Montag nun aber eher nach oben raus.

Fazit: Zum Dienstag könnte unser Dax durchaus dem Bewegungsmuster seit Freitag treu bleiben und sich noch bis 12370/12400 hangeln. Diese Hochs würden dann aber sehr wahrscheinlich auch wieder abverkauft werden. Auch unterhalb von 12250 läuft der Dax bereits Gefahr durch zunehmenden Verkaufsdruck abzurutschen. Fällt er dann auch noch unter 12200/12190 wäre der Weg auf 12100/12090 dann frei.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 12.311,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.083.259 von *Milkyway* am 22.07.19 23:26:50
Zitat von *Milkyway*:
12K NY City 😎 I Love IT!!:kiss:

S$P Future diesmal auch die Kurse ON einbezogen. Es deutet sich hier eine SKS an:



SL Schulte Linie
N1 N2 gedachte Nackenlinien

Um das vollständige Potenzial dieser SKS abzubilden eignet sich eine Fibo ab Durchbruch N2- auf 200% Fibo Extension. Einzelne Auffang Stationen ebenfalls in der Blue Fibo für Gegenreaktionen.
Nimmt man N1 als NL ist diese bereits negativ am Freitag gebrochen, heute hatten wir- sagen wir mal einen kleinen Unterstützer, nichts weiter! Die heutige Tageskerze befindet sich im Innenstab zum dominanten Außen Stab, welcher jetzt dominierend ist für einen möglichen Ausbruch- nach oben oder unten.

Das minimale Ziel einer SKS errechnet man zwischen der SL und der jeweiligen N1/2 im jeweiligem Ausbruch abtragend.

Ich hab auch die kleinen Ziele errechnet und sie stehen auf meinem Trading Plan.

Nun holt mal eure eigenen Rechenschieber raus und dann gleichen wir das mal ab hier?

Oder seit ihr wieder zu schüchtern dazu?:D

Milky
;)

CC on my Follower..
😍;)


Klasse Luftaufnahmen... meiner Meinung nach entdeckt man NY City aber am besten zu Fuss :cool:
dauert halt ein wenig... :)
Was sind so deine Lieblingsplätze, wie oft warst du zugegen? 😎
DAX | 12.311,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.083.259 von *Milkyway* am 22.07.19 23:26:50Toller Beitrag! Danke für die Mühe!
DAX | 12.311,50 PKT
Interessant sind auch die Chartformationen im Russell2000 (Diamant) und DJ Transportation (S-K-S) das würde Milkys mögliche S-K-S unterstützen
DAX | 12.311,50 PKT
Guten Morgen! Eur:Usd Kauf bei 1.1192, SL ein Stück unter der untersten Blauen, TP erstmal offen.

DAX | 12.311,50 PKT
Gestern Nachmittag hätte ich schwören können, dass der DAX ca.
12360 holt, aber 10 Punkte zuvor drehte er ab.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und nun turnt der DAX während
der Vorbörse im Bereich des verpassten Kurses und an der Abwärts-Linie.

Ich werte das als Gelegenheit für Short.
Nach der eingetragenen EW-Zählung darf der DAX nicht mehr an Punkt 2 vorbei.
Sollte am Punkt I erst Punkt 1 sein (Zählung schwierig wegen Gap), dann gilt das
natürlich nicht. Je nachdem sind passende Widerstände im Chart eingetragen.

DAX | 12.311,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben