wallstreet:online
40,95EUR | -1,05 EUR | -2,50 %
DAX+1,03 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-1,27 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 23.08.2019 (Seite 2)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.323.745 von User_X am 23.08.19 08:06:42
Zitat von User_X: Der schafft die 825 nicht....wenn ja Feuerwerk


Ok dann zurück zu Lück ähm PP
DAX | 11.822,00 PKT
Guten Morgen!
Für heute Morgen rechne ich mit einem up bis ~11875 ( da kurzer short geplant) . Danach Rücklauf bis zur ~ 11800 ( da long geplant ) und mit den Erwartungen der heutigen Powell-Rede zur ~ 12000/12064 hoch.

Chart ist mir leider nicht möglich, einzustellen.

Viel Glück @all,

Alexa
DAX | 11.815,00 PKT
GuMo@all :)

Sehr präzise Lageeinschätzung von Alexa 👍 würde ich mich direkt anschließen 😇

@Gilera die Unterseite gestern perfekt getroffen 👍 wo siehst du heute oben?

Danke und Gruß und auch heute wieder allen fette Gewinne, CB. 😎
DAX | 11.807,50 PKT
OK, gestern 22 Uhr Dax close bei 22 Uhr umme 12750 ... heute Morgen aufgemacht das Dingen um 12810 .. 60 P Höher nicht handelbar ...

So ein Quatsch .. short an der 12810.

DAX | 11.808,50 PKT
DAX am Morgen 23.08.2019
Guten Morgen Traders,

die Wall Street hat gestern unter Schwankungen am Ende doch noch recht solide performen können - trotz der Sorgen vom Anleihemarkt. Dies sah zwischenzeitlich deutlich anders aus. Dies wirkte sich am Nachmittag auch auf unseren DAX aus. Er hatte zwischenzeitlich mehrfach an der oberen Range-Kante der letzten Wochen angeklopft, ohne diese zu überspringen. Im Stundenchart XETRA sieht man dies deutlich:



Die Unterseite wurde mit 11.715 dann recht genau wieder an der Unterstützung aufgefangen, die hier im Wochenverlauf mehrfach eine Trading-Marke bildete. Auch diese kann man in den Chart entsprechend zur Orientierung übernehmen:



Vorbörslich stehen wir bereits wieder bei 11.810 Punkten, was einen erneuten Test auf der Oberseite bedeuten kann. Zoomen wir in den Endloskontrakt hinein, wird das Kurslevel deutlicher:



Fliegt der Bereich, dann rechne ich mit einem starken Squeeze der durchaus direkt bis 12.000 Punkte gehen kann. Doch solange es ein Widerstand ist, muss er als solcher beachtet werden.

Auf der Unterseite bietet sich das GAP XETRA als erstes Ziel an, nah bei der genannten 11.715 wieder. Beides ebenfalls im Chartbild vermerkt:



Bricht der Bereich, dann steht die 11.660 auf meinem Kurszettel.

Für die Eröffnung warte ich ab, ob kurzfristig die 11.800 hält und wir einen erneuten Anlauf zur 11.830 sehen. Je nach Dynamik dort shorte ich den Widerstand.

Viel Erfolg wünscht
Euer Bernie
DAX | 11.809,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.323.760 von neffets10 am 23.08.19 08:09:34Oh man, gestern noch.
Ne doch nicht.
Jetzt wieder doch.
Was denn jetzt.
Wird Zeit dass die Rating Agenturen die USA auf CCC- Ausblick negativ senken.🙄
DAX | 11.806,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.060 von smallstick am 23.08.19 08:53:58
Zitat von smallstick: Oh man, gestern noch.
Ne doch nicht.
Jetzt wieder doch.
Was denn jetzt.
Wird Zeit dass die Rating Agenturen die USA auf CCC- Ausblick negativ senken.🙄


kleines Problem dabei: Das sind US-Firmen, sponsored and paid for by hard working Americans :D
DAX | 11.800,50 PKT
Tach zusammen (übrigens...). Irgendwo las ich mal, dass nur Fortsetzungsgaps nicht geschlossen werden. Insofern sollte es zur Eröffnung erstmal kurz runter gehen, oder?
DAX | 11.800,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben