Voyager Digital (A2PD6T): Der innovativste Krypto-Broker am Markt? Zinsen inkl.! (Seite 5)

eröffnet am 29.10.19 15:02:20 von
neuester Beitrag 25.09.20 09:54:55 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
26.08.20 12:59:23
Gute Wachstumszahlen bei Voyager Digital und neue Optionsscheine für 5 Millionen.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12867485-voyager-…
Voyager Digital | 0,578 €
Avatar
26.08.20 17:06:16
Für die Warrant Optionsscheine gibt es für die nächsten 3 Jahre den Preis von 1,15 Dollar (kanadische Dollar). Dies entspricht einem Wert von 0,74 Euro.

Das zeugt aber ja nicht gerade von einem großen Wachstum der Firma?

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12867485-voyager-…
Voyager Digital | 0,552 €
Avatar
27.08.20 13:10:28
Steigt ja die Aktie, noch etwas mitgenommen, bis aber hier jetzt raus.

74 cent als 3-Jahres Perspektive und einen neuen Zinsbeschleuniger brauche ich nicht.

Allen anderen viel Glück. 🤠
Voyager Digital | 0,636 €
1 Antwort
Avatar
25.09.20 09:45:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.687.360 von mick11 am 07.08.20 18:32:07Hallo mick,

ich muss gestehen, dass ich hier die letzte Zeit etwas raus war und daher nicht ganz up-to-date bin. Aber das Interview von Steve war interessant und aussagekräftig und hat mich von ihm als Menschen als auch als Startup-Gründer und Unternehmer sehr überzeugt.
Schön finde ich immer, wenn jemand sagt, er habe von seinem Vater gelernt. Das ist eine gute Basis.

Was Voyager angeht, müsste ich mich mal wieder besser einlesen.
Fakt ist aber, der starke US-Dollar und die schlechte Stimmung an den Finanzmärkten und weltweit in der Wirtschaft (auch wenn der Corona-Effekt wieder nachgelassen hat, über den Berg ist man noch lange nicht) tragen ihren Teil zum schlechten Verlauf der Kryptos in den letzten Wochen und Monaten bei. Da bräuchte es etwas Beruhigung, die aber nicht in Sicht zu sein scheint. Von daher haben auch alle Krypto-Trader und Plattformen unruhige Zeiten hinter und vor sich.

Insofern muss von vorsichtig optimistisch sein. Grundsätzlich aber bin ich von Voyagers Konzept nach wie vor sehr überzeugt und glaube, hier geht noch viel mehr. Aber nicht sofort. Geduld ist gefragt.

Schönes Wochenende an alle und viel Erfolg hier weiterhin.
Voyager Digital | 0,552 €
Avatar
25.09.20 09:51:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.900.640 von mick11 am 27.08.20 13:10:28Gebe dir in diesem Punkt. Diese 3-Jahres-Perspektive ist nicht berauschend.
Andererseits sind sie einfach sehr vorsichtig in ihrer Prognose und wollen keine Hoffnungen wecken, die am Ende nicht eintreten. Vielleicht geht man hier bewusst sehr vorsichtig und konservativ an die Erwartungen ran. Der Markt kann sehr volatil bleiben die nächste Zeit. Manche sagen ja sogar einen heftigen Börsen-Crash voraus, der böse ausfallen wird. Insofern werden dann wohl alle mit runter gezogen. Sollte das so kommen, könnten 74 Cent in 3 Jahren sehr positiv ausfallen. Vielleicht weiß Steve ja mehr als wir. Also mit dieser Festlegung würde ich vorsichtig umgehen und sie aus mehreren Blickwinkeln betrachten.
Aber, wer weiß schon genau, wann was kommt? Alles Spekulation...
Voyager Digital | 0,552 €
Avatar
25.09.20 09:54:55
Fakt bleibt, die Kryptos werden so schnell nicht vom Markt verschwinden und sicher irgendwann mal eine Hauptrolle im internationalen Währungssystem spielen. Das deutet sich ja heute schon sehr gut an.
Abschreiben darf man sie auf keinen Fall, auch wenn ich ein überzeugter Verfechter von Bargeld, Gold und Silber bin.
Aber die Kryptos werden bleiben und immer wichtiger werden. So meine Vermutung...
Voyager Digital | 0,552 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben