Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 04.06.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 04.06.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen-500 Mrd.¥--433 Mrd.¥
01:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien-38 Mrd.¥-75,4 Mrd.¥
10:30GroßbritannienGBRCIPS PMI Konstruktion28,929,78,2
11:00GriechenlandGRCBruttoinlandsprodukt n.s.a. (Jahr)-0,9%-1%
11:00Euro ZoneEUREinzelhandelsumsätze (Monat)-11,7%-15%-11,2%
11:00Euro ZoneEUREinzelhandelsumsätze (Jahr)-19,6%-22,3%-9,2%
13:30USAUSAChallenger Arbeitsplatzabbau (Jahr)397,016 Tsd.-671,129 Tsd.
13:45Euro ZoneEUREZB Einlagenzins für Banken-0,5%-0,5%-0,5%
13:45Euro ZoneEUREZB Zinssatzentscheidung0%0%0%
14:30KanadaCANInternationaler Warenhandel-3,25 Mrd.$-2,36 Mrd.$-1,41 Mrd.$
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung1,877 Mio.1,8 Mio.2,123 Mio.
14:30KanadaCANExporte32,6 Mrd.$42 Mrd.$46,2 Mrd.$
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung21,487 Mio.20,05 Mio.21,052 Mio.
14:30Euro ZoneEUREZB Statement und Pressekonferenz---
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt2,284 Mio.-2,608 Mio.
14:30KanadaCANImporte35,9 Mrd.$41,3 Mrd.$47,6 Mrd.$
14:30USAUSALohnstückkosten5,1%5%4,8%
14:30USAUSAHandelsbilanz-49,4 Mrd.$-49 Mrd.$-44,4 Mrd.$
14:30USAUSAArbeitsproduktivität außerhalb der Landwirtschaft-0,9%-2,7%-2,5%
20:00KanadaCANBoC Gravelle Rede---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 4. Juni 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 4. Juni 2020:
BUY Stopp @ 12.696
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.513,00 PKT
EZB-Tag!
Relevante Statistiken:
1. Donnerstag ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
2. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Mai->Juni):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
4. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
5. Freitag ist Vollmond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
6. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 12992,32
R2 12749,87
R1 12618,61
PP 12376,16
S1 12244,90
S2 12002,45
S3 11871,19

FDAX Pivots
R3 13149,00
R2 12856,00
R1 12686,00
PP 12393,00
S1 12223,00
S2 11930,00
S3 11760,00

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 12391,20
R2 12237,00
R1 12158,30
PP 12004,10
S1 11925,40
S2 11771,20
S3 11692,50

DAX Wochen Pivots
R3 12588,97
R2 12201,06
R1 11893,95
PP 11506,04
S1 11198,93
S2 10811,02
S3 10503,91

FDAX Wochen Pivots
R3 12701,00
R2 12268,00
R1 11977,00
PP 11544,00
S1 11253,00
S2 10820,00
S3 10529,00

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
26.02.2020 12774,88
02.06.2020 12021,28
05.03.2020 11944,72
28.05.2020 11781,13
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
02.06.2020 12077,50
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 12.515,00 PKT
Unternehmensreigen

Vorbörslich



ab 8 Uhr



ab 12 Uhr



ohne Zeitangabe



unter sonstiges





good trades @all

lg gesine
DAX | 12.516,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.891.101 von YellowDragon am 03.06.20 22:36:50
Zitat von YellowDragon: Relevante Statistiken:
1. Donnerstag ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
2. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Mai->Juni):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
4. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
5. Freitag ist Vollmond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
6. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 12992,32
R2 12749,87
R1 12618,61
PP 12376,16
S1 12244,90
S2 12002,45
S3 11871,19

FDAX Pivots
R3 13149,00
R2 12856,00
R1 12686,00
PP 12393,00
S1 12223,00
S2 11930,00
S3 11760,00

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 12391,20
R2 12237,00
R1 12158,30
PP 12004,10
S1 11925,40
S2 11771,20
S3 11692,50

DAX Wochen Pivots
R3 12588,97
R2 12201,06
R1 11893,95
PP 11506,04
S1 11198,93
S2 10811,02
S3 10503,91

FDAX Wochen Pivots
R3 12701,00
R2 12268,00
R1 11977,00
PP 11544,00
S1 11253,00
S2 10820,00
S3 10529,00

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
26.02.2020 12774,88
02.06.2020 12021,28
05.03.2020 11944,72
28.05.2020 11781,13
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
02.06.2020 12077,50
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…



Gott sind da unten Gaps offen 😁

Wie sieht dies beim Dow Jones aus,
US schliesst doch in der Regel seine Gaps😁

Nur wann?☹️
Gibt's nicht dazu auch eine Statistik?💪

Gruß Shrek
DAX | 12.516,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.891.506 von Shrek71 am 03.06.20 23:22:30hab ich auch gedacht
nach oben sind nur noch 4 offen, ansonsten alles abgearbeitet
DAX | 12.516,00 PKT
Morgen fällt mal gar nichts.

Boeing heute +10% und nachbörslich auf +16%
MTU +9%
Airbus +10%
TUI +8%
Die Branchen Reise, Unterhaltung, Finanz und Energie erheben sich vom Boden
Jetzt kommen noch die Corona-Profiteure dazu

Da kommt die 2. Aufwärtswelle.
DAX | 12.516,00 PKT
Kotzalarm

Ich bin seit einigen Wochen short, weil ich den Fehler gemacht habe, auf Fakten, statt auf den Chart zu schauen...
Soweit so (un-) gut, aber ich möchte hier mal meinen Ärger ein wenig Luft machen:
Das heutige Konjunkturprogramm ist eine riesengroße Sauerei!
300€ pro Kind—-wow...das sind 600€!!!
Was soll der SCHEISS?
Mehrwertsteuer etwas runter—-Super!!!
Dann werden die paar Prozent gerne von den Firmen draufgeschlagen...
E-Autos-Förderung—-klasse...sehr gut zum Erhalt deutscher Arbeitsplätze...absolut kontraproduktiv!!!
Wenn schon die Notenpressen angeschmissen werden, warum werden dann nicht die Steuern und Sozialabgaben gesenkt? Das würde auch Arbeitgeber entlasten (den Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung). Das KUG wird stattdessen indirekt besteuert (Progressionsvorbehalt)...Klasse!!!
Warum werden nicht zig Milliarden in Bildung, Internet, Infrastruktur, etc. gesteckt?
Aber es kommt noch besser!!!
Morgen werden 500-1000 Milliarden in den Markt gepumpt und zwar hauptsächlich für unsere lieben Südländer, die ein weitaus höheres Vermögen besitzen als wir dämlichen Deutschen...
Und wer zahlt das alles?
Wie dämlichen Arschlöcher über höhere Steuern, Lastenausgleich/Vermögenssteuer und steigende Sozialabgaben bei niedriger Kaufkraft (Inflation wird kommen) und niedrigeren Renten und (Netto-) Löhnen...
Und dass die Nullzinsen gerade die Deutschen besonders trifft, dürfte auch bekannt sein...
Ach ja, noch ein Wort zur Börse...
Wie gesagt, in Anbetracht der Tatsache, dass ich sehr, sehr viel Geld verbrannt habe, also komplett falsch lag (ich dachte immer, die Börse würde die Zukunft handeln und am Horizont sehe ich Firmenpleiten, steigende Arbeitslosigkeit, Kreditausfälle en masse sowie strukturelle Probleme...Deutschland hat kaum Firmen mit Zukunftsperspektive...außerdem gibt es politisch ebenfalls zig Probleme: USA- China, EU, Naher Osten, Flüchtlingswellen, etc...beim Coronavirus wird es im Herbst nochmal zu Problemen kommen...sowie fortwährende Klimakatastrophen...und in vielen Ländern wird die Demokratie immer mehr abgelehnt, wenn sie überhaupt vorliegt), muss ich natürlich demütig sein...
Aber solche Sprüche wie „die Kurse können nicht mehr runter gehen“, „die Zentralbanken werden das richten“, „dieses Mal ist alles anders“ habe ich schon 2001 und 2008/2009 gehört...
Seien wir doch mal ehrlich, im Endeffekt stecken wir seit 2009 in der Krise...
Irgendwann werden die Billionen ihren Tribut zollen:
Immer höhere Steuern und Sozialabgaben, ein Lastenausgleich und/oder Schuldenschnitt oder (Hyper-) Inflation—-alles Mist!!!
Also liebe Longies, genießt Eure Verdienste der letzten Wochen!!!
Aber denkt daran, entweder kommt noch ein Crash im Herbst oder es wird weiter geflutet, dann sind Eure Gewinne für den A...Vater Stadt wird sich das nehmen...oder das Geld wird nichts mehr wert sein...
Dies alles wäre übrigens auch ohne Corona gekommen...
Deswegen egal ob Short oder Long...über längere Sicht sitzen wir sowieso alle in einem Boot—-und das Boot wird kentern...
DAX | 12.516,00 PKT
Mit dem verabschiedeten Konjunkturpaket Dax heute über 12700 und Freitag dann 13000 ???
DAX | 12.516,00 PKT
Ja, weil die 3% sind nichts anderes als eine versteckte Preiserhöhung für die Hersteller, oder glaubt jemand, das kommt beim Haushalt an, außer vielleicht wirklich bei Autos mit Listenpreisen und die rabattieren dann halt weniger...?!?

👍
DAX | 12.516,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben