Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 11.11.2020

eröffnet am 10.11.20 22:15:05 von
neuester Beitrag 12.11.20 07:23:59 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
10.11.20 22:15:05


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 11.11.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNGeldmenge M2+CD (Jahr)9%8,6%9%
07:00JapanJPNWerkzeugmaschinenbestellungen (Jahr)-5,9%--15%
10:30GroßbritannienGBRGesamtinvestitionen der gewerblichen Wirtschaft (Jahr)---
10:30GroßbritannienGBRGesamtinvestitionen der gewerblichen Wirtschaft (Quartal)---
12:00PortugalPRTVerbraucherpreisindex (im Monatsvergleich)0,1%-0,1%
12:00PortugalPRTVerbraucherpreisindex ( Jahr )-0,1%--0,1%
14:00Euro ZoneEURRede der EZB Präsidentin Lagarde---
14:30Euro ZoneEUREZB De Guindos Rede---
15:45Euro ZoneEUREZB De Guindos Rede---
17:00Euro ZoneEUREZB Lane Rede---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
10.11.20 22:16:50
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 11. November 2020
Die Order für den 11. November 2020:
BUY Stopp @ 13.391
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wurde am 15.10.2020 ausgestoppt.
---
Keine aktuell offene Position!
DAX long/short bei --/---
---
Geschlossene Positionen:
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.182,00 PKT
Avatar
10.11.20 22:26:39
Unternehmensreigen

Vorbörslich

07:00 CHE: Barry Callebaut, Jahreszahlen
07:00 NLD: ABN Amro, Q3-Zahlen
07:00 DEU: Eon, Q3-Zahlen (9.00 h Call)
07:00 DEU: Leoni, Q3-Zahlen (8.30 h Call)
07:00 DEU: Ado Properties, Q3-Zahlen
07:00 LUX: Corestate Capital, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Deutsche Pfandbriefbank, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Bechtle, Q3-Zahlen (detailliert) (10.30 h Call)
07:30 DEU: Scout24, Q3-Zahlen
07:30 DEU: PBB Deutsche Pfandbriebank, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Koenig & Bauer AG, Q3-Zahlen

ab 8 Uhr

08:00 DEU: Home24, Q3-Zahlen
08:00 DEU: PNE, 9Monatszahlen
08:30 DEU: Continental, Q3-Zahlen (detailliert) (13.00 h Call)
08:30 DEU: Sixt Leasing, 9Monatszahlen
09:15 DEU: Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure
10:00 DEU: VCI Bericht zur Branchenkonjunktur im 3. Quartal 2020
10:00 DEU: Union Investment Online-Konferenz zum Thema Risikomanagement

ab 12 Uhr

14:00 DEU: Online-Premiere des BMW iNext
17:30 DEU: Patrizia, Q3-Zahlen
17:45 ITA: Pirelli, Q3-Zahlen

ohne Zeitangabe

DEU: Leifheit, 9Monatszahlen (detailliert)
CHE: Coca-Cola HBC AG, Q3-Zahlen
ESP: Iberdrola, Capital Markets Day
USA: Air Products and Chemicals, Q4-Zahlen


Nachbörslich

22:00 DEU: Morphosys, Q3-Zahlen (detailliert)
22:30 USA: Alcon, Q3-Zahlen


sonstiges

09:30 LUX: Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu Risiken der kontaktlosen Kartenzahlung

09:30 LUX: Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Datenschutz bei Mobilfunkverträgen

USA: Anleihenmarkt geschlossen°

earning calendar

Pivots zum anklicken

good trades @all

lg gesine
DAX | 13.176,00 PKT
1 Antwort
Avatar
10.11.20 22:50:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.664.336 von gesine am 10.11.20 22:26:39Extra für dich noch einer...



Bis später 😎
DAX | 13.179,00 PKT
Avatar
10.11.20 23:18:30
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 11.11.2020
Video:


Unser Dax schnuppert weiter die frische Luft der Freiheit und konnte auch zum Dienstag weitere Kursgewinne sein Eigen nennen, nur untergeordnet riecht es aktuell eher nach einem Dreieck.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts / unter 12900 abwärts
Grundstimmung: Abwärtstrend gebochen, zeigt sich bisher ruhig und bestimmt


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Dienstag sollte sich nun zeigen, was die großen Marktteilnehmer hier in die Bewegung vom Montag hinein interpretieren würden. Ob nachhaltiger Aufwärtsimpuls Richtung Allzeithoch, oder nur eine Squeeze-Kerze zur Short-Bereinigung. Da wir ja ohne Zweifel noch im Aufwärtstrend streckten und eine Trend-Fortsetzung stets wahrscheinlicher ist als eine Trendumkehr, sollte man primär nun erstmal von einer Impulssetzung ausgehen, bis der Dax gegenteiliges beweist. Ein erstes Rücklaufziel bei 13000 hatten wir zum Abend bereits erreicht, das zweite liegt bei 12930 / 12900. Von beiden Niveaus sollte sich der Dax technisch betrachtet wieder gut nach oben Richtung 13200 / 13250 schieben können. Dort war Gegenwehr zu erwarten. Vermasselt er aber die Chancen von 12900 und fällt einfach durch, sollte er eine Konterchance öffnen. So das gestrige Fazit. Und was kam?

Unser Dax verteidigte die 12900 im vorbörslichen Handel sehr deutlich und schon sich bis in die 13200 / 13250iger Zone von der deutliche Gegenwehr zu verspüren war. Insgesamt aber mit deutlich erkennbarer Aufwärtstendenz und schon recht stabilem Handel. Damit bekommt der Mittwoch nun sogar eine Schlagchance auf 13300 / 13330 und wenn es nur einmal drüber gewuchtet ist um die ganzen Stopps da wegzuräumen, die nach der Spike-Kerze vom Montag mit Sicherheit nun dort platziert wurden. Wichtig wird also wie das Hoch da oben dann kommt. Zuckt unser Dax schnell wieder zurück unter 13200 darf man von ausgehen, dass es nur ein Abfischen der Stopps war und er sich wieder zur 13000 orientiert. Bleibt er aber ruhig da oben und arbeitet sich konstant weiter wäre dann auch der Bereich um 13450-13500 erreichbar. Das wäre jedenfalls nicht ungewöhnlich.

Schauen wir uns aber die Morgenroute von gestern an, mit der erwarteten eher flachen Aufwärtsbewegung von 12900 zur 13250 hin, lag dahinter weniger der Trendfortsetzungsgedanke, sondern viel mehr eine mögliche Dreiecksbildung. Sollte unser Dax also zum Mittwoch nun von 13200 ausgehend eher abwärts tendieren, sollte man durchaus ein Erreichen von 13100 und selbst 13000 bis 12960 nochmal einplanen. 12900 bleibt weiter der Trigger unten für bearishe Varianten die mit der grünen Tageskerze vom Dienstag aber erstmal zurückgestellt werden sollten, bis sich da wieder mehr rotes Engagement im Chart zeigt. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GF5T97 KO:11460 oder GF68EA KO:12425 und für Abwärtsstrecken der GB9G7H KO:13525
oder GD4BCC KO:14100.

Fazit: Unser Dax hätte zum Mittwoch nun gute Karten oben mal eine ordentliche Schippe Stopps über der 13300 abzuräumen, zeigt der sich also angriffslustig zum Xetra-Start sollte man einen Abstecher mit einplanen. Bleibt er da oben dann stabil, sind später auch 13450-13500 erreichbar. Hackt er aber nach dem Abfischen wie gestört zurück auf 13200, sollte man tendenziell wieder 13000 einplanen. Grundsätzlich würde ich eh eine Dreiecksbildung hier fast favorisieren, bei der sich der Dax von 13200, so wie gestern in die Morgenanalyse gemalt, nun wieder gen 13000 / 12960 orientieren sollte. Aber dafür muss er am Mittwoch auch wirklich unter 13200 dann unten raustreiben. 13130 / 13100 ist dabei dann wichtiges Zwischenziel und auch Unterstützung.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 13.178,00 PKT
Avatar
11.11.20 05:43:31
Guten Morgen 😃 Sehr schwach der dax heute vorbörslich !!!
DAX | 13.178,00 PKT
Avatar
11.11.20 05:53:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.665.125 von beyond am 11.11.20 05:43:31Guten Morgen 😃 echt ? Hast du einen anderen Chart als ich ?
DAX | 13.178,00 PKT
Avatar
11.11.20 06:01:27
IG fast gerade 13.159...... ob das nun stark oder schwach ist, hängt wohl von der jeweiligen Positionierung ab 😉

GuMo@all, CB. 😎
DAX | 13.178,00 PKT
1 Antwort
Avatar
11.11.20 06:17:23
Kommen da Turbulenzen auf den DAX zu. Trump organisiert im Hintergrund eine Privatarmee
https://www.blick.ch/news/ausland/der-us-praesident-ueber-di…
DAX | 13.178,00 PKT
Avatar
11.11.20 06:25:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.665.161 von Highspeed2806 am 11.11.20 06:17:23Was hat Trumps Privatarmee mit dem Dax zu tun?
DAX | 13.178,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 11.11.2020