Tages-Trading-Chancen am Freitag den 15.01.2021

eröffnet am 14.01.21 22:15:00 von
neuester Beitrag 17.01.21 15:04:40 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.01.21 22:15:00


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 15.01.2021

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen730 Mrd.¥--292 Mrd.¥
00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien580 Mrd.¥--85,5 Mrd.¥
01:15USAUSAPräsident Biden Rede---
05:30JapanJPNIndustrieaktivitätsindex Tertiärsektor (Monat)-0,7%0,3%1%
07:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Jahr)-0,4%--1,9%
08:00GroßbritannienGBRGesamt Handelsbilanz-4,995 Mrd.£--1,7 Mrd.£
08:00GroßbritannienGBRHandelsbilanz; nicht EU-8,012 Mrd.£-1,4 Mrd.£-4,54 Mrd.£
08:00GroßbritannienGBRWarenhandelsbilanz-16,1 Mrd.£-10,2 Mrd.£-12 Mrd.£
08:00GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Monat)-0,1%0,5%1,3%
08:00GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Monat)0,7%0,9%1,7%
08:00GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Jahr)-4,7%-4,2%-5,5%
08:00GroßbritannienGBRBruttoinlandsprodukt (MoM)-2,6%-5,7%0,4%
08:00GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Jahr)-3,8%-4,8%-7,1%
08:00GroßbritannienGBRDienstleistungsindex (3M/3M)3,7%7,5%9,7%
08:45FrankreichFRAHaushalt-177 Mrd.€--160 Mrd.€
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0,2%0,2%0,2%
08:45FrankreichFRAInflation ex-Tabak ( Monat )0,2%-0,1%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )0%0%0%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Jahr )-0,5%-0,5%-0,5%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Monat )0,2%0,2%0,2%
09:00SpanienESPHVPI ( Monat )0,2%0,1%0,1%
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )-0,6%-0,6%-0,6%
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz s.a.---
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz n.s.a.25,8 Mrd.€26 Mrd.€30 Mrd.€
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz s.a.25,1 Mrd.€-25,9 Mrd.€
11:00GriechenlandGRCArbeitslosenquote (Monat)16,7%-16,1%
13:00GroßbritannienGBRNIESR BIP-Schätzung0,9%-1,5%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze (Monat)-0,7%0%-1,1%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,1%0,2%0,1%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Jahr)0,8%0,8%0,8%
14:30USAUSAControlling des Einzelhandels-1,9%0,1%-0,5%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze ex. Autos (Monat)-1,4%-0,1%-0,9%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Monat)0,3%0,4%0,1%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Energie & Nahrungsmittel (Jahr)1,2%1,3%1,4%
14:30USAUSANY Empire-State-Produktionsindex3,564,9
15:15USAUSAIndustrieproduktion (Monat)1,6%0,4%0,4%
15:15USAUSAKapazitätsauslastung74,5%73,6%73,3%
16:00USAUSABusinessinventare0,5%0,5%0,7%
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen79,28080,7
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen155,9 Tsd.€-143 Tsd.€
21:30USAUSACFTC S&P 500 NC Netto-Positionen---34,8 Tsd.$
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen246,2 Tsd.$-279,3 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen12,9 Tsd.£-3,7 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen50,5 Tsd.¥-50,2 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen527,7 Tsd.-518,6 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
14.01.21 22:28:35
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 15. Januar 2021
Die Order für den 15. Januar 2021:
BUY Stopp @ 13.993
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wurde am 15.10.2020 ausgestoppt.
---
Keine aktuell offene Position!
DAX long/short bei --/---
---
Geschlossene Positionen:
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.968,00 PKT
Avatar
14.01.21 22:34:14
Hat WO irgendwas an der Schriftfarbe geändert? Alles ist so schwarz neuerdings? Totaler Mist!
DAX | 13.964,00 PKT
Avatar
14.01.21 23:44:10
Unternehmensreigen

Vorbörslich
07:00 CHE: Zehnder, Umsatz 2020

ab 8 Uhr
12:45 USA: JPMorgan Chase, Q4-Zahlen
12:45 USA: PNC Financial Services, Q4-Zahlen
14:00 USA: Citigroup, Q4-Zahlen
15:00 FRA: Bouygues, Capital Markets Day

ohne Zeitangabe
DEU: BMW Roundtable mit Vertriebschef Pieter Nota und Vertriebsausblick auf 2021
USA: Wells Fargo, Q4-Zahlen

sonstiges
01:15 USA: Ansprache des künftigen US-Präsidenten Joe Biden zu seinen Plänen für ein Corona-Hilfspaket
09:00 DEU: Sitzung Maut-Untersuchungsausschuss des Bundestags
18:00 DEU: Beginn des 33. Parteitags der CDU Deutschland - erstmals voll digital


earning calendar


Pivots zum anklicken


good trades @all

lg gesine

ps. Freitag is ja Unternehmenstechnisch nie viel los, nur die Frage is 14 oder 13 angesagt
oder schieben wir uns im Seitwärtsgetriebe ins Wochenende?

pps. ne bin nich zu den Baghzwangs gewechselt, die Plattform hat nur neue Farben
DAX | 13.959,00 PKT
Avatar
14.01.21 23:57:20
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 15.01.2021
Video:


Unser Dax hat einen weiteren Seitwärtstag hinter sich und scheint hier regelrecht auf der 13960 festzuhängen.... So hilft ihm doch mal bitte wer! Vielleicht der kleine Verfall nun am Freitag?

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14850, 14440, 14270, 14100, 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750
Chartlage: positv
Tendenz: über 14000 klar weiter aufwärts, unter 13880 nochmal Risiko
Grundstimmung: positiv


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Die Ausgangslage war nun identisch zu den Vortagen. Die 14000 galt weiter oben als wichtiger Ankerpunkt. Wird sie zurück erobert sollte das technisch wieder Raum bis 14050 und 14090 / 14100 öffnen. Aufpassen sollte man nur, wenn unser Dax dort Schandtaten vollzieht und ein dickes Fehlsignal über 14000 generiert um sich dann richtig dick nach unten zurück zu werfen. In dem Falle, wie auch bei einem Unterbieten von 13880 per Stundenschluss sollte man gut aufpassen. Nutzt der Dax dieses Momentum dann richtig, wäre ein Stoß auf 13800 / 13770 denkbar gewesen. So das Fazit im Wesentlichen von gestern. Viel bekommen haben wir nicht, außer mal einen ersten Versuch über der 14000.

Weggeknallt haben sie ihn von dort allerdings auch nicht wirklich, sodass letztendlich sogar ein kleiner Aufwärtstrend mit steigendenden Hochs und Tief über die letzten Tage bestehen bleibt. Auf Stundenebene sieht das allerdings so unterhalb von 13950 recht wacklig aus. Ich denke da könnte er recht leicht auf die 13880 zu fallen dann. Ein Stundenschluss darunter bleibt für mich weiter der Trigger für tiefere Bereiche. Insofern bleibt die Einschätzung auch unverändert. Selbst die 14000 behält trotz kleinem Fehlausbruch ihre Wirkung und kann unseren Dax bei erneutem Überwinden dann Richtung 14050 und 14090 / 14100 animieren. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GF6R6J KO: 13025 und der GF94P0 KO: 13490 und für Abwärtsstrecken der GD5BCP KO: 14515 oder der GD7ZG9 KO: 15099.

Fazit: Die Ausgangslage zu den beiden Vortagen bleibt unverändert. Auch wenn die 14000 zum Donnerstag etwas vergewaltigt wurde, bleibt sie oben weiter wichtiger Ankerpunkt. Wird sie zurück erobert öffnet das technisch wieder Raum bis 14050 und 14090 / 14100. Fällt unser Dax unter 13950 zurück würde das nochmal den Ball bis 13880 in Spiel bringen. Dort hätte der Dax wieder gute Stabilisierungschancen. Fällt er aber darunter per Stundenschluss sollte man gut aufpassen. Nutzt der Dax dieses Momentum dann richtig, wäre ein Stoß auf 13800 / 13770 denkbar. Knallt er dort nicht wieder schlagartig nach oben, bestünde Beschleunigungsrisiko bis in die Bereiche um 13670 / 13650 und auch 13570 hinein.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 13.959,00 PKT
Avatar
15.01.21 00:08:42
der schleichende DAX
Rückblick
Es gelten im wesentlich noch meine Annahmen von Gestern
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1338608-1-10/tag…
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1338413-191-200/…

Auch die heutige Entwicklung passt noch.
DAX M5


Mit hoher Wahrscheinlichkeit war das heute der Abschluss einer internen 3 und der Rest des Tages wurde mit einer Korrektur verbracht.
Weiterhin gilt also die Linie unten als potentielle Eröffnung.

Es hat sich trotzdem eine neue Formation dazu gesellt.
DAX M5

So kann man dieses steigende Dreieck durchaus als Wolfe Wellen Formation in der Anfangsphase betrachten.
Mehr über diese Formationen habe ich hier.
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1187939-1-10/wol…

Daher ist der genaue Widerstandsbereich nun etwas gestreut, jedoch ist das Statistisch am häufigsten anschlagende Gartley mit dem Trigger immer noch im Bereich 14050 - 14060.

Daher weiter schauen.

Gutes gelingen euer Quickly

P.s. Ich poste regelmäßig Aktualisierungen über mögliche gewonnene Erkenntnisse. Solltet Ihr Interesse an einer zeitnahen Meldung über diese Informationen haben wollen Klickt hier um mich zu
Abonnieren (KLICKEN!)
DAX | 13.959,00 PKT
2 Antworten
Avatar
15.01.21 06:21:12
RU19 schrieb am 14.01.21 20:38:57 Beitrag Nr. 243 (66.446.834)
Down Richtung 30600 - 30700 heute ,bzw morgen

alles läuft nach Plan :)
DAX | 13.959,00 PKT
1 Antwort
Avatar
15.01.21 06:41:03

Nach Fibo: wird der 61er per Stundenschluss unterschritten ist ein antesten des 100ers bei 13846 sehr wahrscheinlich. Ein durchreichen bis zum 138er ist nicht auszuschließen, aber nicht mein Favorit. Einen steigenden Gesamtmarkt sollte mit einem fallenden Goldpreis einhergehen, dieses ist nur eine Idee, vielleicht hat hier jemand eine Meinung dazu, irgendwo muß die Investitionskohle ja herkommen. Der Coin ist auch wieder hoch, aber das jemand aus dem coin aussteigt und in den DAX investiert glaube ich eher nicht. Die cointrader erfreuen sich an großen Schwankungen über den Tag (mal eben +-22%), das kann der DAXi nicht bieten. Wünsche allen gute trades heute.📈

postscriptum: Geht es heute wieder zum 38er bei 14025 rum, würde ich einen faktor short an den Start legen, mit Ziel die fallenden fibos abzufischen.
DAX | 13.959,00 PKT
Avatar
15.01.21 07:09:56
Heute riecht es aber mächtig nach gegrilltem Bullenfleisch.
DAX | 13.887,00 PKT
Avatar
15.01.21 07:19:56
Wir starten also mal wieder mit einem Down-Gap (aktuelle -100Points zum Kassa Close). Dax ist nun direkt in der Supportcluster gelaufen, welches spätestens zum Kassa Open (weitere Schwäche zu erwarten) brechen sollte. Dann geht es erst mal zu ~13805. Max heute Up bis ~13988, wobei unter 14025 Ups geshortet werden können.

DAX | 13.897,00 PKT
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 15.01.2021