Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.01.2021

eröffnet am 20.01.21 22:15:01 von
neuester Beitrag 22.01.21 01:25:18 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
20.01.21 22:15:01


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 21.01.2021

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNSaisonbereinigte Handelsbilanz477 Mrd.¥-570 Mrd.¥
00:50JapanJPNGüter-Handelsbilanz Gesamt751 Mrd.¥942 Mrd.¥366 Mrd.¥
00:50JapanJPNImporte (Jahr)-11,6%-14%-11,1%
00:50JapanJPNExporte (Jahr)2%2,4%-4,2%
00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen272 Mrd.¥-730 Mrd.¥
00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien169 Mrd.¥-580 Mrd.¥
01:00Euro ZoneEUREU-Gipfel---
04:00JapanJPNBoJ Zinssatzentscheidung-0,1%-0,1%-0,1%
04:00JapanJPNBoJ Prognosebericht---
04:00JapanJPNBoJ Geldpolitik Statement---
06:30HollandNLDArbeitslosenquote, saisonbereinigt (3M)3,9%-4,3%
06:30HollandNLDVerbrauchervertrauen, bereinigt-19--20
06:30HollandNLDVerbraucherausgaben-6,5%--6,5%
07:00JapanJPNBoJ Pressekonferenz---
08:45FrankreichFRAGeschäftsklima des Verarbeitenden Gewerbes989493
10:00ItalienITAIndustrieaufträge s.a. ( Monat )-1,3%-3%
10:00ItalienITAIndustrieumsatz s.a. ( Monat )-2%-2,2%
10:00ItalienITAIndustrieumsatz n.s.a. ( Jahr )-4,6%--1,7%
10:00ItalienITAIndustrieaufträge n.s.a. ( Jahr )5,3%-1,2%
10:30GroßbritannienGBRBoE Umfrage zu den Kreditkonditionen---
11:00BelgienBELKonsumklimaindex-10--8
13:45Euro ZoneEUREZB Einlagenzins für Banken-0,5%-0,5%-0,5%
13:45Euro ZoneEUREZB Zinssatzentscheidung0%0%0%
14:30KanadaCANÄnderung der Empfänger von Arbeitslosenversicherung (MoM)--469,7%
14:30USAUSAPhilly-Fed-Herstellungsindex26,51211,1
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung5,054 Mio.5,4 Mio.5,271 Mio.
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt848 Tsd.-834,25 Tsd.
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung900 Tsd.910 Tsd.965 Tsd.
14:30Euro ZoneEUREZB Statement und Pressekonferenz---
14:30KanadaCANADP Änderung der Beschäftigung-28,8 Tsd.-40,8 Tsd.
16:00Euro ZoneEURVerbrauchervertrauen-15,5-15-13,9

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
20.01.21 22:17:34
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 21. Januar 2021
Die Order für den 21. Januar 2021:
BUY Stopp @ 13.925
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik für Positions-Trading, ist seit 18.01.2021 zur Marktöffnung short.
---
Aktuelle Position:
DAX short bei 13.701
---
Geschlossene Positionen:
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.951,00 PKT
Avatar
20.01.21 22:32:05
Unternehmensreigen

Vorbörslich
07:00 CHE: Zur Rose, Jahresumsatz

ab 8Uhr
08:00 GBR: Sage Group, Q1 Umsatz
11:00 DEU: Eon, Online-Pk zum Thema Energiewende im Wärmesektor
14:00 DEU: Hymer, Online-Pk u.a. zu Produktneuheiten
14:00 USA: Union Pacific, Q4-Zahlen
15:00 DEU: Eurocontrol "Hardtalk" mit Lufthansa-Chef Carsten Spohr zur Corona-Krise

ohne Zeitangabe
GBR: Sage Group, Q1-Umsatz
SWE: Sandvik, Q4-Zahlen
SWE: Investor, Jahreszahlen
USA: Keycorp, Q4-Zahlen
USA: Pets at Home Group, Q3 Umsatz

Nachbörslich
22:00 USA: Intel, Q4-Zahlen
22:10 USA: IBM, Q4-Zahlen


earning calendar


Pivots zum anklicken


good trades @all

lg gesine
DAX | 13.951,00 PKT
Avatar
20.01.21 23:09:56
DAX


Der DAX Kurs hat seinen Widerstand innerhalb des Korridors erreicht, den ich als gepunktete Linie markiert habe. Denke es geht zum Ende der Woche wieder ein bisschen runter hin zur Unterseite des Korridors.
DAX | 13.946,00 PKT
Avatar
20.01.21 23:28:58
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 21.01.2021
Video:


Unser Dax hat nun zum Mittwoch dann den Dienstag ausgekontert bekommen, wenn auch recht verhalten konnte er immerhin mal den Kopf oben aus der Welle raushalten. :)

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14850, 14440, 14270, 14100, 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750
Chartlage: positv
Tendenz: oberhalb von 13800 nun weiter positiv
Grundstimmung: positiv


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Sollte unser Dax die Morgenanalyse-Route fortsetzen, müsste er sich nun über 13860 und 13900 zurück kämpfen um sich dann Stück für Stück auf 13950, 14000 und alles was darüber kommt vorzuarbeiten. Unterhalb wäre ein Rückfall unter 13800 dann eher unplanmäßig und auch als kritisch anzusehen. Insbesondere auch, wenn unser Dax aus dem Aufwärtstrend seit dem Freitagstief bei ca. 13760 dann unten raus fällt. So das gestrige Fazit. Ohne großartige Verunsicherung an der 13800 hat unser Dax nach stabiler Eröffnung dann auch Wort gehalten und sich auf zur nächste Etappe gemacht und schon mal 13950 erreicht. Für mehr fehlte dann erstmal die Motivation.

An der Gesamtmarkt-Stimmung kann es allerdings nun nicht gelegen haben, dass sich unser Dax zum Mittwoch eher verklemmt präsentierte, denn die war durchaus positiv. Trotzdem war oberhalb des Dienstagshochs ein deutliches Ausbremsen zu verspüren. Sollte unser Dax da ernst draus machen und vielleicht sogar per Abwärtsgap reinstarten, würden das unterhalb von 13940 / 13920 dann durchaus etwas wacklig werden können. Da wir unseren Dax ja kennen, wäre ein doch deutliches Austreten Richtung 13830 / 13800 gar nicht mal so ungewöhnlich, wenn er oben einen klar offensichtlichen Versager präsentiert. Das heißt aber bitte nicht, dass der Fallen muss. Es geht nur darum, welches Potential er zum Donnerstag entfalten könnte, wenn er da ganz klar aufzeigt: ich will nicht über 13960. Steigt er aber über 13960 hinaus, dann bleibt alles weiter auf Kurs. Nächste Station dann 14005 / 14030 und darüber dann schon 14090 / 14100.

So mehr brauchen wir da gar nicht sagen, daher kann ich hier mal noch einen Hinweis in eigener Sache machen. Wer regelmäßig bei uns mal auf die Website geschaut hat, hat ja gesehen, dass wir mit unserem Plugin und der Online-Bibliothek deutlich später fertig geworden sind als gedacht. Dadurch hat sich auch die Ausbildungsreihe verzögert, die eigentlich nun schon ab Februar stehen sollte. Da das doch wesentlich aufwändiger ist als so eine Analyse einzusprechen, wird das wohl auch noch bis August / September auf sich warten lassen. Wir haben uns daher gedacht, dass wir am letzten Februar-Wochenende (27.-28.02.) stattdessen dann einfach mal ein Online-Seminar machen. Gleiche Inhalte wie sonst vor Ort, nur eben Online. Ohne Übernachtung, ohne Anfahrt und trotzdem interaktiv mit persönlichem Kontakt, auch untereinander. Wir haben da wirklich eine tolle Umgebung gefunden in der wir das dann ausrichten können. Wer da Lust zu hat, kann ja gerne mal per Mail an seminar@money-monkeys.com weitere Infos anfragen. Dann machen wir den Rest per Mail. Schaut aber bitte dann auch in den Spam-, JunkMail-, oder Unbekannt-Ordner falls ihr nach 48h immer noch keine Antwort von uns seht. :)

Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GF6R6J KO: 13025 und der GF94P0 KO: 13490 und für Abwärtsstrecken der GD5BCP KO: 14515 oder der GD7ZG9 KO: 15099.

Fazit: Unser Dax hat sich zum Mittwoch ganz schön doof am Dienstagshoch bei 13950 angestellt. Damit dürfte das nun Schlüsselmarke auch zum Donnerstag werden. Gelingt ihm ein geschmeidiger Start über 13950 hinweg, sind dann 14005 / 14030 und 14090 / 14100 die nächsten Ziele. Sollte der aber schwächer in den Handel kommen, würde das unter 13940 / 13920 dann schon komisch werden. In kleinen Zeiteinheiten hatten wir so etwas wie eine bearishe Verkeilung sehen können. Sollte der Dax dieses Muster mit einem Ausbruch unten bestätigen, würde das durchaus Rücklauf-Potential bis 13830 / 13800 öffnen. Von dort würde er sicher dann wieder wie ein dummer nach oben zerren, aber auf einen Donnerstag sollte man sowas nicht ausschließen, wenn unser Dax oben klar zeigen sollte, dass er sich Kurse über 13950 einfach nicht zu traut.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 13.946,00 PKT
Avatar
20.01.21 23:32:05
Dax weder Fisch noch Fleisch
DAX M5


Das ist alles noch nicht geeignet um längere Bewegungen zu handeln. Den alles was wir hier sehen ist korrektiv zu sehen. sowohl abwärts als auch aufwärts.
Die Vermutung liegt daher nahe dass der Markt möglicherweise noch einmal nach unten oder zur Seite greifen muss um erneut eine weitere Bewegung abzuschließen.

Möglicherweise ist die Korrektive aufwärtsbewegung mit dem i ii iii iv v nach oben abgeschlossen wurden um Morgen das C nach unten anzugehen (Es sind auch andere Formationen möglich).

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1338752-1-10/tag…
Im Rückblick zum Freitag ist mein Szenario zwar aufgegangen, wie anschließend zu sehen ist war die immer genannte Eröffnung Linie der Schlüssel. Jedoch wurde die Ziellinie der Wolfe Wellen Formation nicht wie vermutet angesteuert und liegt weiterhin als Zwischenziel offen.

Ich bin eben noch das Risiko eines short Trades eingegangen, da die Konstellationen günstig sind.

P.s. Ich poste regelmäßig Aktualisierungen über mögliche gewonnene Erkenntnisse. Solltet Ihr Interesse an einer zeitnahen Meldung über diese Informationen haben wollen Klickt hier um mich zu
Abonnieren (KLICKEN!)
DAX | 13.946,00 PKT
Avatar
21.01.21 04:53:22
Nasdaq total krank 🤮 Shorts mit Verlust glatt gestellt.
Ihr dürft nun weiter Shorten da fällt die nächsten 10 Jahre nix mehr.
DAX | 13.946,00 PKT
4 Antworten
Avatar
21.01.21 06:20:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.533.333 von Quickly22 am 20.01.21 23:32:05was ist für dich eine längere Bewegung?
DAX | 13.946,00 PKT
1 Antwort
Avatar
21.01.21 06:22:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.534.005 von DaxProPlayer am 21.01.21 04:53:22Nur weil du in einem Bullenmarkt shortest während töglich neues Geld die Märkte flutet musst du nicht das Forum voll 🤮

Versuchs doch mal mot einem Call mit etwas längere Laufzeit. Den kaufst du wartest mindestens 72 Stunden ab

Good Luck
DAX | 13.946,00 PKT
Avatar
21.01.21 06:39:20

Es hilft ja nichts zu zweifeln, die Richtung up, up and away ist der trend. RSI um 71 rum, stetig steigend, aber warum nicht. Heute geht es bis zum 138er bei 14061, danach kleiner Rücksetzer bis zur grünen Unterstützung. Diese wird halten und dann rauf zum 161er bei 14125 und das kann noch nicht das Ende sein. Im Hinterkopf winkt zwar der "Donnerstagistgewinnmitnahmetag" aber der Markt wird es ignorieren. Ja, und meine 167€ shortposition habe ich immer noch. Krass wie man mit so einem kleinen Einsatz den Markt nach oben pushen kann 😂 Wünsche euch allen heute gute trades.
Ich überlege ob ich z.B. in eine BASF am Hochpunkt einsteigen soll, der RSI ist wieder auf rund 60 zurück gekommen, da geht noch was.
DAX | 13.946,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.01.2021