checkAd

Coinbase Inc - Die größte US-Handelsplattform für Kryptowährungen (Seite 29)

eröffnet am 28.02.21 00:19:42 von
neuester Beitrag 23.06.21 19:34:37 von


  • 1
  • 29
  • 45

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.04.21 08:38:08
Beitrag Nr. 170 ()
Die Casiono-Tante "Käthe" wird sich auch noch an dem Bitcoin-Händler die Finger verbrennen.

A few of the ARK exchange-traded funds run by ETF star Cathie Wood made huge purchases on Wednesday.

https://247wallst.com/investing/2021/04/14/cathie-woods-ark-…
Coinbase Global Registered (A) | 307,95 €
Avatar
15.04.21 08:26:47
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.821.272 von eaglez am 15.04.21 00:14:11
Zitat von eaglez: Den Anhängern der Kryptowährungen geht es hauptsächlich darum, sich vom Geldschöpfungsmonopol der Staaten und dem Bankensystem zu emanzipieren und eben nicht mehr das Geld der EZB zu verwenden. Und schon gar nicht in digitaler Form.


Ich stimme den meisten Aussagen zu würde hier jedoch nochmal eine Unterscheidung anbringen.

Die Anhänger des Bitcoins sind diejenigen, die eine Pizza mit 10.000 Bitcoin bezahlt haben, sich um Dinge wie Bitcoin Geldautomaten gekümmert haben oder die Pioniere die versucht haben es als Zahlungsmittel zu etablieren. Das sind Leute die wirklich Anhänger von Bitcoin sind und auf die trifft das vollkommen zu.

Ok dann gibt es noch ein paar Leute für die ist eine anonyme virtuelle Zahlungsform sinnvoll, aber auch für diese illegalen Aktivitäten müsste der Bitcoin nicht steigen und könnte auch niedriger stehen.

Die Leute die heute den Bitcoin hochtreiben sind aber keine Anhänger. Das sind Leute die in jedem Blasenmarkt die Preise hochtreiben, weil sie die Gier dazu bringt. Da hat niemand wirklich irgendwelche freiheitlichen Werte, sondern es geht nur darum heute zu kaufen und morgen teurer zu verkaufen.

Nur das sind halt auch die Leute die irgendwann eine Blase zum platzen bringen, weil sie nicht wirklich von ihrem Investment überzeugt sind.
Coinbase Global Registered (A) | 304,48 €
Avatar
15.04.21 08:21:28
Beitrag Nr. 168 ()
die Altaktionäre freun sich über die Kohle ;)... können sie dann direkt in BTC tauschen ;)
Coinbase Global Registered (A) | 303,73 €
Avatar
15.04.21 08:16:09
Beitrag Nr. 167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.822.355 von Seven0706 am 15.04.21 08:05:53
Zitat von Seven0706: gleich... runter hoffe ich ;)

..ich hoffe auf das Gegenteil , so verschieden sind die Wünsche.
Coinbase Global Registered (A) | 301,03 €
Avatar
15.04.21 08:10:46
Beitrag Nr. 166 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.822.355 von Seven0706 am 15.04.21 08:05:53Kann gut sein. Hoffe ich auch.

Ab 250€ würde ich zumindest überlegen einzusteigen.
Coinbase Global Registered (A) | 298,95 €
Avatar
15.04.21 08:08:47
Beitrag Nr. 165 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.821.437 von gulo am 15.04.21 02:13:41Top gesagt!
So sage ich das auch allen wenn ich danach gefragt werde.
Coinbase Global Registered (A) | 300,05 €
Avatar
15.04.21 08:05:53
Beitrag Nr. 164 ()
gleich... runter hoffe ich ;)
Coinbase Global Registered (A) | 298,33 €
2 Antworten
Avatar
15.04.21 07:48:03
Beitrag Nr. 163 ()
Guten Morgen, wann geht's hier denn los?
Avatar
15.04.21 02:13:41
Beitrag Nr. 162 ()
Ich teile alle Punkte von eaglez Postings. Das sind auch meine Hauptgedanken zum Thema BTC, sodass ich auch überall zu den selben logischen Schlüssen gekommen bin.
Dass Elon Musk mit 1 BTC = 1 Tesla Eier zeigen müsse, war auch mein erster Gedanke nach der News. :)

Ein weiteres Problem bei BTC als Wertspeicher ist die Verteilung. Ein Großteil der BTC ist gemined, 95 % aller BTC liegen auf 2% der Adressen bzw. 85 % auf 0,4 %. Natürlich stoßen ab und zu Wale und Miner ein klein wenig ab, aber im Großen und Ganzen teilen sich doch die neuen Spekulanten nur die letzten 5 % der BTC untereinander auf. Nur das treibt den Preis mit steigender Nachfrage und erhöht erst mal die Buchgewinne der Early Adopter, die dann mit einem kleine Teilverkauf den ganzen Markt zusammen brechen lassen können. Man kann BTC nicht mehr gleichmäßig, fair bzw. sinnvoll verteilen.

Und sollte BTC bei 1 Mio $ und mehr stehen, kann man nicht mehr als breite Masse direkt damit bezahlen (Bspw.:
Ein Brot vom Markt kostet 3 Satoshi + Transaktionsgebühr (aktuell bei 32000 Satoshi, Tendenz mit steigenden Transaktionen und sinkenden Block Reward steigend). Es ist also nur noch Wertspeicher, sprich schlecht verteiltes Gold. Die Lösung ein 2nd Layer oben drauf zu setzten, was dann zur Folge hat, dass du eine andere neue, vertrauenswürdigere Währung brauchst (ein neuer Bitcoin für Bitcoin, reichlich schwachsinnig) oder über digitale Börsenwallet (Liquid oder Lightning Netzwerk) handelst (weg ist die Dezentralisierung und die Kontrolle deiner Private Keys). Man kann natürlich auch die Blockgröße erhöhen, dann sind wir wieder bei Bitcoin Cash, aber das geht auch nur solange gut, solange die Nodes den Speicher aufbringen können und dann die letzte Node in China oder so steht.
Bestimmt werden sich auch neue innovative Lösungen hierfür bei BTC auftun, aber ob es am Ende noch, unter mit Einbeziehung der Regulierung, das irgendwas mit dem "Peer-to-Peer Electronic Cash System" zu tun hat, bezweifle ich stark.

Ich mag grundsätzlich die Idee vom Bitcoin und sehe so viele Möglichkeiten in der Blockchaintechnologie, aber bin massiv kritisch, dass BTC die von vielen gehuldigte Revolution ist.
Man wird bestimmt noch einiges an Geld verdienen können, wenn man kein blinder Jünger ist. Aber dass BTC eine "Lösung" für unser System sein soll, wie ein paar träumen, sehe ich jetzt schon als gescheitert.
Wenn überhaupt, muss eine neue, fair verteilbare und sozialökologisch sinnvolle Währung geschaffen werden.
1 Antwort
Avatar
15.04.21 00:43:09
Beitrag Nr. 161 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.821.308 von Pospe am 15.04.21 00:25:13Wenn du dieser Meinung bist...bitte sehr. Jedem seine Meinung.
Ich teile diese in keiner Weise. Niemand kann sich anmaßen, die Entwicklung in Zahlen vorauszusagen.
Weder nach oben noch nach unten.

Nur Fakt ist: Ich stehe der ganzen Entwicklung völlig aufgeschlossen gegenüber und würde niemals sagen, der Bitcoin sei Betrug oder ein Hype.
Es kann auch das Kinderspiel sein: "Ich sehe was, was du nicht siehst...".
2 Antworten
  • 1
  • 29
  • 45
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Coinbase Inc - Die größte US-Handelsplattform für Kryptowährungen