checkAd

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 09.03.2021 (Seite 4)

eröffnet am 08.03.21 22:15:00 von
neuester Beitrag 09.03.21 22:36:42 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.03.21 08:16:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.370.912 von R32 am 09.03.21 08:13:05
Zitat von R32:
Zitat von ffeuerstein: Kann bis 10700 runter.. wie gesagt.


Soll er doch heute nochmals ein + machen, muß ja nicht wieder 3% sein. Ab morgen dann der Kräsch - Versprochen ;)



Jeden Tag der selbe Spam hier... :cry:👎
DAX | 14.361,00 PKT
Avatar
09.03.21 08:18:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.370.912 von R32 am 09.03.21 08:13:05
Der Kontraindikator lebt ja noch..
Wenn wir Dich nicht hätten.. wäre es halb so lustig hier.

😂
DAX | 14.364,00 PKT
1 Antwort
Avatar
09.03.21 08:24:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.370.819 von ffeuerstein am 09.03.21 08:05:15
Zitat von ffeuerstein: Hebst Du Dir die ganzen alten Klamotten auf um Sie dann mühvoll hier aufgearbeitet einzustellen?

Das ist schon viel Arbeit. Ich wuerde sowas links liegen lassen.

Nun gut. Jedem das Seine.

Arbeitschart vom Dax noch--Big Picture -- dann Schreibpause.
( Tipp: Bollinger helfen heute )


Traden ist Dokumentation und Disziplin, ansonsten wird das nichts.
DAX | 14.371,00 PKT
Avatar
09.03.21 08:28:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.370.831 von makem am 09.03.21 08:05:59
Zitat von makem: Die USA braucht einen hohen WTI Preis, damit die US Oelindustrie und die US Banken nicht den Bach heruntergehen. Dies ist auch im Interesse von Putin und dem Saudi Koenig. Folglich ist die Richtung nach oben.

wenn das mal so einfach wäre!


Die Situation ist im Maerz 2021 komfortabler als im April 2020.
DAX | 14.371,00 PKT
1 Antwort
Avatar
09.03.21 08:29:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.370.981 von ffeuerstein am 09.03.21 08:18:19Geld verdienen und Spass haben - Mehr geht nicht.
Manch Einer begreift das nie, mir aber egal...;)

DAX | 14.371,00 PKT
Avatar
09.03.21 08:33:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.370.681 von Itapoan am 09.03.21 07:54:37
Zitat von Itapoan:
Zitat von Nobody82: ...

Also wenn du meine ersten Sätze liest, dann solltest du wissen, dass ich Long gehe ... Die Wende kann sich aber noch etwas hinziehen aus meienr Sicht ... Also 2-3 Tage kann das schon noch dauern und dann sollten die Bewegungnen deutlicher werden ... Daher wie ich immer sage, dass man auch mal etwas Geduld mitbringen muss ...

Habe mir bereits 2 Positionen gegönnt ... Die nächsten kommen dazu, sobald Gold nach oben gewisse Widerstandslinien nach oben bricht ...

Mich interessieren da nicht die vielen Nachrichten was rund um Gold in letzter Zeit geschrieben wurde ... Es geht nur um die von mir gesetzten Marken und die sind aktuell sehr eindeutig wie ICH finde ...


Die Frage long oder short war fuer heute gemeint. Nimmt Gold die USD 1.693 nicht deutlich raus. geht es wieder runter bis ca. USD 1.670.

Zu der langfristigen Geschichte stelle ich noch heute eine Chartfrequenz ein, da du und Magnusimperata sich tiefergreifende Gedanken machen, die es verdienen diskutiert und gewuerdigt zu werden.


Ach so ... Intraday lohnt es sich nicht mehr wirklich zu handeln in meinen Augen ... Es kann in den nächsten Tagen mal 10 Dollar und auch wieder runter gehen ... Da verzockt man nur unnötig Geld und auch Zeit ständig auf die Kurse zu schauen ... Meine Grenze liegt bei 1680 plusminus 10 Dollar ... DIe Bullenflagge wurde touchiert ... Um alles perfekt zu machen müsste Gold jetzt noch auf der unterstützung aufsetzen ... Ich habe leider kein millimetergenaues Programm, daher lässt sich schlecht sagen, ob es nicht passierte oder nicht ...

Verstärkt Long gehe ich erst, wenn Gold gewisse obere Widerstände überwunden hat ...

Die Trefferquote in letzter Zeit war "erschreckend" hoch ... Als Gold unter 1700 abtauchte, habe ich geschrieben, dass es nochmal so an die 1707 ranläuft und dann wieder fällt ... Marken, die ich auf dem Zettel hatte, wurde sie ziemlich angelaufen ... Jetzt sollte man Gold einfach ein paar Tage geben um sich deutlich in Richtung Norden zu begeben ...
DAX | 14.367,00 PKT
7 Antworten
Avatar
09.03.21 08:34:52
Stimmundg scheint Überwiegend long zu sein .... dann kann man ja
mal sehen ob wir schoon heute an die 14000 rankommen oder erst die nächsten Tage
DAX | 14.362,00 PKT
Avatar
09.03.21 08:37:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.371.122 von Itapoan am 09.03.21 08:28:16
Zitat von Itapoan:
Zitat von makem: Die USA braucht einen hohen WTI Preis, damit die US Oelindustrie und die US Banken nicht den Bach heruntergehen. Dies ist auch im Interesse von Putin und dem Saudi Koenig. Folglich ist die Richtung nach oben.

wenn das mal so einfach wäre!


Die Situation ist im Maerz 2021 komfortabler als im April 2020.




Das kann und muss man wohl so sehen denn auch unser Staat verdient gut an höheren Ölpreisen die CO2 Steuer hat schon Heizöl , Benzin und Diesel nicht unerheblich verteuert dadurch wird der Mehrwertsteueranteil auch höher und bringt gute Mehreinnahmen für unseren Staat (der Staat sind wir nur leider hat die arbeitende Bevölkerung am wenigsten davon ). Ich selbst will mich über meine Situation nicht beklagen aber wenn ich an die vielen CORONA Geschädigten denke und unsere unfähige Regierung wird einem schon schlecht und man fragt sich wie manche Entscheidungsträger in diese Positionen kommen . :confused::(
DAX | 14.367,00 PKT
Avatar
09.03.21 08:47:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.371.269 von Abendkasse am 09.03.21 08:37:57
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Itapoan: ...

Brauch ich micht fragen, ich weiß es....🍿
DAX | 14.354,00 PKT
Avatar
09.03.21 08:49:42
Mal sehen ob er es zu 330 schafft...😇
DAX | 14.359,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 09.03.2021